BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 155

Kosovo Grenze: Serben greifen Posten an

Erstellt von Yutaka, 19.02.2008, 13:43 Uhr · 154 Antworten · 6.961 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    die republik Kosova ist ein demokratisches Land, alle seine Völker sind vor dem gesetz gleich.

    es wird niemand verfolgt oder auch vertrieben.

    das gibt es nur in serbien!
    Und zum Glück sind Kinder nicht vor dem Gesetz gleich, sonst könnte man dich wegen Volkshetze anklagen
    Das lustige ist ja, das man dich gar nicht mehr ernst nehmen kann:icon_smile:

    Aber was lohnt es sich eigentlich mit einem vor Vorurteilen fast platzenden Dickschädel wie dir zu diskutieren...es ist wohl das Gefühl, dir in allen Belangen überlegen zu sein, was es so reizvoll macht:icon_smile:

  2. #42

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    du bist ein harmloser Trottel, aber ich will ganz offen sein, nicht jeder denkt so positiv über dich.


  3. #43

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    die serben kehren zu ihrer neandertalerseite zurück

  4. #44
    Avatar von Jana

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Dass sie ihn hassen (und vor allem, dass alle das tun) ist sicherlich übertrieben, aber die Tendenz stimmt natürlich. Doch ist das verwunderlich, dass ein um sein Leben fürchtendes Volk (so empfinden sie es subjektiv) sich mehr den nationalistisch-emotionalen Tönen eines Nikolic (einem Hirten) hingibt als die eines europafreundlichen Tadic (einem gebildeten Menschen), der genau mit denen kooperieren will, die Ihnen ja das Land weggenommen haben?
    Sag mir ein einziges Land, das anders denken würde, wenn es in der Situation der Kosovo-Serben wäre
    Und wenn jetzt auch nur irgend einer kommt (vor allem ein Kroate, Bosner oder so, die exakt dieselbe Menatlität haben) und von wegen serbischem Extremismus schwaffelt, der einmalig auf dieser Welt ist, dann ist das einfach nur realitätsfremd.
    Ich nenne dir ein Land, der tausende Jahren in der Haut gesteckt hat, die Serben Kosovas jetzt nur glauben zu stecken und dieses Land ist die Republik Kosova. Und jetzt ist die Gerechtigkeit dort wo sie schon lange sein sollte und dieses Land hat das ganze Rechte darauf, diese Freiheit in allen Zügen zu geniessen, und nach paar tausende von Jahren können die, die nicht damit leben können, wieder reklamieren, doch dann ist die Welt schon lange untergegangen.

  5. #45

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von Reyna Beitrag anzeigen
    Ich nenne dir ein Land, der tausende Jahren in der Haut gesteckt hat, die Serben Kosovas jetzt nur glauben zu stecken und dieses Land ist die Republik Kosova. Und jetzt ist die Gerechtigkeit dort wo sie schon lange sein sollte und dieses Land hat das ganze Rechte darauf, diese Freiheit in allen Zügen zu geniessen, und nach paar tausende von Jahren können die, die nicht damit leben können, wieder reklamieren, doch dann ist die Welt schon lange untergegangen.
    Ich glaube nicht, dass es sich lohnt, in Untiefen der Geschichte darüber zu diskutieren, also lassen wir das.
    Du hast anscheinend mein Zitat falsch interpretiert. Es ging mir im Wesentlichen darum, dass alle Völker auf dieser Welt gleich sind, mit mehr oder weniger starken kulturellen Unterschieden. Wer also glaubt die Serben seien ein einzigartig böses Volk, was hier dem Anschein nach teilweise fast schon allgemeingeltende Meinung ist, hat keine Ahnung von der menschlichen Natur.

  6. #46

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    das wird nicht behauptet, allerdings haben serben und serbien sehr viele wunden in den nachbarländern hinterlassen.
    das ist für viele serben eine normale angelegenheit, was es aber nie sein kann.
    massenmord-massenvergewaltigungen-massenvertreibungen usw...

    solche bilder werden immer an serben/serbien erinnern.
    um diese bilder aus den köpfen der menschen zu beseitigen, müssen die serben selbst daran arbeiten!

    Kriegsverbrecher ausliefern, für verbrechen entschuldigen usw....

  7. #47
    busta
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Erstens ist Tadic ein sehr moralischer Mensch und zweitens weiss er selber, dass solche Aktionen nur kontraproduktiv sind.
    Leider ist Tadic aber ein "Umfaller" insofern dass er dazu neigt manchmal nicht Konsequent zu bleiben und sich ua. von Premier Kostunica "überreden" zu lassen.

    Zu den Ausschreitungen muss ich sagen dass es eigentlich egal ist was jetzt passiert. Albert Rohan hat sich heute dazu geäußert indem er meinte, dass eine solche Situation von Beginn an erwartet wurde, und es für einige Monate unruhig bleiben wird, auf längere Sicht jedoch der derzeitige Status des Kosovo eine gute Lösung ist.

    Die Kfor ist für solche Fälle gerüstet. Ich finde es nur beschissen, dass man den Albanern vorgeworfen hatte, dass Sie die Kosovo-Serben überennen werden. Jedoch war es doch nicht der Fall, und es kam der Versuch genau umgekehrt. Denn diese "machtlosen und schutzlosen" Serben waren es, die eindringen wollten.

    Im Grunde ist es mir egal solange niemand verletzt wird. Ich finde nur schade, dass es einige Dörfer gibt, indem Albaner und Serben zusammenleben, die einst gut zusammenlebten und durch die derzeitige Situation sogar das Fünkchen des Zusammenlebens zerstört "bekommen". Weiters finde ich nicht in Ordnung, dass sich einige Kosovo-Serben aus der Kosovo-Polizei verabschiedet haben. Einerseits will man Sicherheit, andererseits tut man aber nichts dafür. Jetzt stellt man die Kosovo-Serben ein, und dann kündigen Sie nach der Unabhängigkeit. Was hatten diese gedacht? Dass es ewig dabei bleiben wird? Bei allem Respekt aber den Serben im Kosovo gefällt es nicht aber versuche diese Situation zu bessern, und glaubt mir es wird sich jetzt bessers, wenn sie nur wollen, lassen sie aber nicht zu. So wie es bis vor 2 Wochen der Fall war, hat die KS-Serben gestört, so wie es jetzt ist, stört es sie auch.

    Zu den Roma ua. Minderheiten: Mittlerweile gibt es bestimmte "Roma-Gebiete" die durch die Kfor geschützt sind, und neue Häuser und Schulen bekommen. Schulen nach dem Standard des Westens.
    Im übrigen waren viele zu zeiten von Milosevic auch nicht so "brav" wie viele Glauben, denn diese, die einst die "Minderheit" in der "Minderheit"(wir wurden ja auch so genannt also nenne ich es so) waren, hatten sich auf die Seite der Serben geworfen, und sich mit denen gegen die Kosovaren gestärkt.
    Die waren nicht immer diese "braven Schüler"...nach der Rückkehr wurde manche nur deshalb so schlecht behandelt, weil sie sich einst wie Serben benommen haben und diese "Veränderung einer selbst" zu spüren bekommen haben. Für die Kosovo-Albaner waren die Roma nichts anderes als Serben, denn sie haben sich mit denen Verbunden gefühlt. Was haben sie dann erwartet? Dass man sich auf die Seite der Serben stellen kann, die uns Albaner unterdrücken, und dann nach dem Krieg drauf warten dass sie besondere Behandlung bekommen? Also irgendwie denke ich dass hier manche den Faden verlieren.

  8. #48

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    das wird nicht behauptet, allerdings haben serben und serbien sehr viele wunden in den nachbarländern hinterlassen.
    das ist für viele serben eine normale angelegenheit, was es aber nie sein kann.
    massenmord-massenvergewaltigungen-massenvertreibungen usw...

    solche bilder werden immer an serben/serbien erinnern.
    um diese bilder aus den köpfen der menschen zu beseitigen, müssen die serben selbst daran arbeiten!

    Kriegsverbrecher ausliefern, für verbrechen entschuldigen usw....
    Meine Moralpredigten scheinen ein wenig zu wirken Naja vorübergehend, spätestens bis du wieder mit einem dummen Serben disputierst und dann von Emotionen geleitet wieder zu Tötung von denselbigen aufrufst und damit ein primitives Vehikel deiner aus der Evolution stammenden, primtiven Gene mutierst und somit wieder eine Geisel deiner Selbst wirst. (aber egal)

    Du hast absolut Recht, doch auch andere Völker sollten dies tun, denn wie gesagt wurden auch sehr viele Verbrechen gegen Serben begangen, ob dus glaubst oder nicht.

  9. #49
    busta
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    ......
    Du hast absolut Recht, doch auch andere Völker sollten dies tun......
    Diese anderen Völker haben sich aber zu vollkommener Kooperation erklärt. Unteranderem die Kosovoalbaner! Im Gegenzug sind Mladic und Karadzic immer noch auf der Flucht.

    --EDIT--
    Ich hoffe du meinst die Auslieferung der Kriegsverbrecher. So habe ich es halt Verstanden. Oder?

  10. #50

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von busta Beitrag anzeigen
    Diese anderen Völker haben sich aber zu vollkommener Kooperation erklärt. Unteranderem die Kosovoalbaner! Im Gegenzug ist Mladic und Karadzic immer noch auf der Flucht.
    Wieso sollten die Kroaten denn allfällige Schwierigkeiten haben mit den Ländern zu kooperieren, die der Grund für ihre Unabhängigkeit waren?, genau das gleiche mit dem Kosovo jetzt! Über Zagreb sind keine Bomber geflogen. Aber natürlich bin ich auch der Meinung, dass wir nach vorne schauen müssen und mit dem Westen kooperieren, wie übrigens die Mehrheit des serbischen Volkes, obwolh wie gesagt vor nicht langer Zeit die Jets über Belgrad donnerten. (und jetzt soll uns nochmal einer, angesichts der geschilderten Tatsachen, des Extremismus bezichtigen, wegen ein paar Hooligans)

    Kriegsverbrecher gehören eingesperrt, keine Diskussion.
    Apropos Kriegsverbrecher, während viele Serben ihren Mladic verehren, tun dies die Kroaten dies mit ihrem Gotovina. Ein hervorragendes, wenn auch zugegebnermassen trauriges Beispiel, für die Ähnlichkeit dieser zwei Völker.

Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serben greifen Albaner in Bujanovac an
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 23:24
  2. Albaner erschießen Serben an Grenze zum Kosovo
    Von Kanackiş im Forum Kosovo
    Antworten: 251
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 13:29
  3. Serben greifen Bus mit Albanern an
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 22:03
  4. Bosnische Serben greifen US-Konsulat an
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 14:22