BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 16 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 155

Kosovo Grenze: Serben greifen Posten an

Erstellt von Yutaka, 19.02.2008, 13:43 Uhr · 154 Antworten · 6.973 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von PriZrenChick Beitrag anzeigen
    doch, doch, irgendwann schon.. ich habe 4 serbische arbeitskollegen und alle 4 haben mir gratuliert ob du's glaubst oder nicht, mir ist es egal!! dennen ist es egal was jetzt gerade geschieht sie stehen für den frieden und wollen nach vorne schauen, nicht wie die meisten noch nach der vergangenheit wühlen.

    ich weiss nicht wieso ihr euch nicht damit abfinden könnt dass ihr kosova seit 99 verloren habt???

    wieso versucht serbien nicht nach vorne weiter zu schauen, um seine landsleute glücklich zu machen? arbeitsplätze zb bieten? oder gute stabilitäten! sonst würde man gar keinen grund haben ins ausland weg zu gehen!

    zuviel stolz und patriotismus ist schädlich und das sieht man den meisten serben an.. sind hintergeblieben und wühlen noch in der vergangenheit.. schade echt schade..

    du selbst bist ja dafür das man nach vorne schauen sollte!
    Hier gehts nicht um Stolz. Mal abgesehen vom den sehr hohen historischen Stellenwert des Kosovos für alle Serben (von Rechts bis ganz Links), gibts die Tatsache, dass sich die Serben hingergangen fühlen:
    1.) Verstosst das gegen das Internationale Recht und wie in jedem Recht dürfen keine Ausnahmen gemacht werden (schon gar nicht mit dem Druck einer Weltmacht). Gesetz ist Gesetz.
    und 2.) und vorallem das: Die Serben fühlen sich brutal hintergangen!!! Denn die UN-Resolution 1244, die 1999 entstand und zum Beendigung des Krieges im Kosovo führte und zum Abgang serbischen Millitärs, wurde die territoriale Unversehrtheit den Serben zugesichert!!!
    Jetzt zu sagen, nach 9 Jahren: Ach nööö.... Wir haben es uns jetzt doch anders überlegt mit dieser Resolution, ist eine Verarschung hoch3 gegenüber dem serbischen Volk.

    Für was werden Friedensverträge oder UN-Resolutionen gemacht, wenn man ein paar Jahere später den anderen doch hintergehen will?

  2. #72
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Dummer Vergleich.
    Im Gegensatz zum Kosovo würde Dalmatien oder Slawonien nicht auf die Idee kommen sich von Kroatien loszulösen.
    Weil Dalmatiner und Slowenen in Kroatien die gleichen Rechte haben wie alle Bürger Kroatiens.
    Loslösen wollen sich nur die Unterdrückten.
    Das haben die Albaner im Kosovo jetzt auch. Milosevic ist gestürtzt worden, ausgeliefert und seit Jahren schon tot. Die Karten stehen heute anders. Wegen Milosevics Politik wurde Serbien von der Nato schon 1999 mit Bomben und wirtschaftlichem Embargo bestraft.


    Und das ist alles viele, viele Jahre her!!! Heute stehen die Karten anders. Und Tadic hat sich echt den Arsch aufgerissen für Lösungen und Kompromisse.

  3. #73
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Das haben die Albaner im Kosovo jetzt auch. Milosevic ist gestürtzt worden, ausgeliefert und seit Jahren schon tot. Die Karten stehen heute anders. Wegen Milosevics Politik wurde Serbien von der Nato schon 1999 mit Bomben und wirtschaftlichem Embargo bestraft.


    Und das ist alles viele, viele Jahre her!!! Heute stehen die Karten anders. Und Tadic hat sich echt den Arsch aufgerissen für Lösungen und Kompromisse.


    Vielleicht sehen die Karten heute anders, aber der Zug ist schon vor langer Zeit abgefahren.

  4. #74
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457

    2 Illegale Grensposten dem Erdboden gleich gemacht

    Heute in den Österreichischen ORF Nachrichten zwei illegale Grenzposten dem Erdboden gleich gemacht, wütende Serben planierten zwei Grenzposten, das war die erste Antwort auf Amerikas Anerkennung. Weitere wie das abfackeln von Mc Donnalds und anderen amerikanischen Einrichtungen stehen auf auf der Abschußliste.

    Die Eu-Soldaten mußten zur Verstärkung anrücken, meine ehrliche Meinung dazu, Europa wird sein blaues Wunder erleben, wenn es weiter zum illegalen Kosovo hällt.

  5. #75
    Popeye
    spätestens eine woche, dannn werden alle serben alles wieder vergessen

  6. #76
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Und Tadic hat sich echt den Arsch aufgerissen für Lösungen und Kompromisse.
    Absolut richtig.
    Darum mache ich ihn oder die Serbische Bevoelkerung auch nicht fuer
    diesen Bloedsinn verantwortlich.
    Die Serbische Bevoelkerung hat Europa mehrmals die Hand ausgestreckt.
    Fuer die "Sicherheit" auf dem Balkan ist zumindest gesorgt und die Serbische Bevoelkerung hat keinerlei Grund mehr die Schuld bei sich zu suchen!

  7. #77
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von rapnationcrew Beitrag anzeigen
    Heute in den Österreichischen ORF Nachrichten zwei illegale Grenzposten dem Erdboden gleich gemacht, wütende Serben planierten zwei Grenzposten, das war die erste Antwort auf Amerikas Anerkennung. Weitere wie das abfackeln von Mc Donnalds und anderen amerikanischen Einrichtungen stehen auf auf der Abschußliste.

    Die Eu-Soldaten mußten zur Verstärkung anrücken, meine ehrliche Meinung dazu, Europa wird sein blaues Wunder erleben, wenn es weiter zum illegalen Kosovo hällt.
    Habs auch schon gelesen.
    Die mutigen verteidiger (der Kosovarischen unabhaengigkeit) haben sich evakuieren lassen und jetzt sorgen dort Griechische einsatzkraefte endlich fuer ruhe und Ordnung!

  8. #78
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Habs auch schon gelesen.
    Die mutigen verteidiger (der Kosovarischen unabhaengigkeit) haben sich evakuieren lassen und jetzt sorgen dort Griechische einsatzkraefte endlich fuer ruhe und Ordnung!
    Gerade die Greichen haben etwas zu melden, wenn sich Gr. Mazedinien von Greichenland löst und sich mit Mazedonien vereint, dann ist schluß mit lustig.

  9. #79
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von rapnationcrew Beitrag anzeigen
    Gerade die Greichen haben etwas zu melden, wenn sich Gr. Mazedinien von Greichenland löst und sich mit Mazedonien vereint, dann ist schluß mit lustig.
    Hochmut kommt vor dem Fall

  10. #80
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von rapnationcrew Beitrag anzeigen
    Gerade die Greichen haben etwas zu melden, wenn sich Gr. Mazedinien von Greichenland löst und sich mit Mazedonien vereint, dann ist schluß mit lustig.
    Es wurden Zeichen gesetzt und die "Schutztruppe" hat reagiert.
    Das uebertragen der Verantwortung an die Griechischen Einsatzkraefte wird durchweg begruesst.
    Vielleicht nicht bei den Ks-Albanern(weiss ich aber nicht sicher) da ich gehoert hab das die Grenzposten wohl auch von Albanern mit-besetzt waren aber das ist nunmal ein EU-Protektorat.
    Dort entscheiden andere ueber die "Sicherheit".

Seite 8 von 16 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serben greifen Albaner in Bujanovac an
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 23:24
  2. Albaner erschießen Serben an Grenze zum Kosovo
    Von Kanackiş im Forum Kosovo
    Antworten: 251
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 13:29
  3. Serben greifen Bus mit Albanern an
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 22:03
  4. Bosnische Serben greifen US-Konsulat an
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 14:22