BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 24 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 235

Kosovo ist kein integraler bestandteil Serbiens

Erstellt von Justice, 03.01.2006, 19:21 Uhr · 234 Antworten · 5.210 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von port80
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Kosovo wird unabhängig sein die frage ist nur wann.
    Mann merkt das die serben das kosovo mit allen mitteln halten wollen und das alles nur wegen trepca.
    träumt weiter, Kosovo war immer serbisch und wird es immer bleiben, habt ihr albaner überhaupt geschichte in der schule gehabt???? oder seit ihr mit lüge betrug und klauen aufgewachsen???

    , verdammt , wieso lügt ihr immer so? Ihr muss euch mal eine Reportge anschauen die das ZDF kurz nach dem Kosovo-Nato krieg ausgestrahlt hat. Die Doku heisst "ES BEGANN MIT EINER LÜGE" sogar der Deutsche verteidigungsMinister Scharbing ist auf einige lüge reingefallen. Albaner haben gesagt das Serben in den Albanerhäuser unten das Gas aufdrehen , dann oben in den Speicher laufen, und dort eine kerze anzünden, das wenn das gas hochkommt, es zu eine Explosion kommt.Professoren vieler Unis haben sich über diese Aussagen Scharpings damals kaputt gelacht, da Gas nie höher wie ein meter steigen kann, da es schwer wie ein stein am Boden liegt.
    Das ist aber nur eine ganz kleine lüge.Es gibt grössere die heute zu tage sehr bekannt sind.
    Ps: NATO General clark hat später gesagt , er schäme sich dafür was er den Serben angetan hat, genau wie colin Powell über den Iraq.

    hört auf zu lügen und kultiviert euch, erst dann ist es vieleicht möglich über das Kosovo zu reden.... zu reden!!!!! NICHT VERHANDELN !!!!!!!
    es interresiert keinen ob es immer serbisch (übrigens das (vor)letzte mal als mehr serben als albaner im kosovo lebten ist 500 jahre her.
    Die doku kenn ich........meine verwandten und ich haben irgendwie alles anders erlebt als dort beschrieben oh achja stimmt es das der regiseur serbe war???
    clark hat sich niemals entschuldigt zumindestens soweit ich weiss.
    ausserdem hätte kosovo kein trepca wurdet ihr es sofort aushändigen ist eigentlich auch logisch ihr habt da eh nichts mehr(achja zu dieser ausage gleich mal ein B.s.p. montenegro keine bodenschätze---->verpisst euch
    Kosovo trepca viel geld aber albaner----->kosovo serbien niemals immer serbisch

    hahahahahahahahahahahaha........atempause......... .hahahaqhahahahaha
    500 ist ok, aber weisst du überhaupt wie es dazu gekommen ist ist das albaner dort leben??? anscheinend hast du null ahnung... die serben haben es euch aus guten willen gegeben , das ihr dort in ruhe leben könnt...aber nicht um es paar jahre später zu klauen..
    auf die bodenschätze ist geschiessen wenn es darauf ankommt.. auch wenn kosovo unabhängig wird, werden die albaner dort nichts abbauen können , weil sie nicht über technisches know how verfügen... es werden ausländer kommen und die sache regeln, aber dazu wird es mit 1000 prozentiger sicherheit nicht kommen. Ich wartet darau wie tollwütige hunde darauf es zu bekommen, um dort dann das total chaos auszulössen, wie es in tschetschenien vor paar jahre passiert ist. Ihr seit so, das wenn ihr das kosovo bekommt, ihr weiter nach serbien hinein maschieren wird und dann zu sagen, dieses und das andere dorf gehört ja euch, es wurde vergessen in den grenzen mitteinbezogen zu werden. So werdet ihr rüberkommen.

    Apropo general Clark.. er hat zwar nich gesagt "ntschuldigung für das was ich den serben angetan habe" er hat sich aber so geäussert das er sagt, "es hätte genauestens überprüft werden müssen in wie weit die NATO da miteinbezogen wird.

    Was war mit Holbrook???.. wie ist er von der UCK reingeleckt worden???? da fällt dir wohl nichts mehr ein..... als er paar kosovoalbaner er besuchen wollte, ist ein grosser UCK man hingegangen und hat sich neben im gesetzt, boomm war schon der fotograf da, und es hiess ""Holbrook würde ein schlag der Nato zusagen, das hat er grade eben den UCK man mittgeteilt"... ja das wurde einfach so erfunden...genauso der ander beobachter, mir fällt sein namen grade nicht ein, der hat sogar gesagt das er es unglaublich findet was die albaner mit ihn für ein spiel gespielt haben.


    Die ARD Doku, da sage ich dir was.. egal ob daer Regiseur ein serbe oder Türke war.. er hat Fakte ich wiederhole FAKTE auf den Tisch gebracht.... du wirst dann sicher auch die bilder von der Bildzeitung kennen bei denen es heisst "Serbische spezialpolizei massakiert albaner"
    die serben haben euch immer in ruhe gelassen, ihr wart es die angefangen haben stunk zu machen... als die serbische jungs euch gezeigt haben wo es lang geht, habt ihr die arme nach der NATO herrausgestreckt... als sogar die Nato ins Kosovo reinkam habt ihr USA USA USA geschrien.
    Was ist jetzt mit USA??? ihr schmeisst steine auf der KFOR und jeden tag solche geschichten. Man du bist doch albaner... hast du kein stolz????? stands sicher auch da und hast USA USA gerufen. Du sagst du hast es anderst erlebt.. ja wie den hast du es erlebt??? Ich war selber als Grieche in Kosovo 1999. Von wegen der bösse Arkan und seine tiger.. und und und viel mehr.ihr habt die geschichte so verfällscht.
    Ich will öffentlich hier im Forum nicht allzuviel sagen... aber ich kenne Kosovo nicht gut sonder SEHR GUT.. glaube mir es sind sehr viele die darauf warten die sachen unter uns auszu machen. hoffe nur dann das mit der gelegenheit Griechenland im Streichzug aus FYROM dann FIRE macht, nicht das ihr dann nach 100 jahren behauptet Griechenland gehöre zu albanien.

  2. #112
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von port80
    als sogar die Nato ins Kosovo reinkam habt ihr USA USA USA geschrien.
    .
    Die haben auch die Bundeswehr in Prizren mit Hitler Gruss und "Heil Hitler" begrüsst. Sollte man nicht vergessen, denn es war eine Medien Fälschung, weil sowas nie gezeigt, noch vom TV gesendet wurde.

  3. #113

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von port80
    als sogar die Nato ins Kosovo reinkam habt ihr USA USA USA geschrien.
    .
    Die haben auch die Bundeswehr in Prizren mit Hitler Gruss und "Heil Hitler" begrüsst. Sollte man nicht vergessen, denn es war eine Medien Fälschung, weil sowas nie gezeigt, noch vom TV gesendet wurde.
    Deine oder seine Aussage=Medienfälschung ?

  4. #114
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    05. Jänner 2006
    11:58 Tadic: "Wir respektieren das Recht der Albaner auf Autonomie"
    Serbischer Präsident: Festnahme Karadzics und Mladics erforderlich


    Wien - "Belgrad will die Provinz nicht selbst regieren. Wir respektieren das legitime Recht der Albaner auf Autonomie", antwortete der serbische Präsident Boris Tadic, befragt zum Lösungsvorschlag Serbiens für den künftigen völkerrechtlichen Status des derzeit von der UNO verwalteten Kosovo, in einem Interview mit der "Wiener Zeitung". Gleichzeitig respektiere Belgrad aber das Recht der serbischen Minderheit im Kosovo, "in einer Union mit Serbien zu leben


    Die institutionelle Bindung zwischen Belgrad und "dieser serbischen Entität in Kosovo" - insbesondere in den Bereichen Sicherheit, Justiz, Gesundheit und Bildung - sei eine Voraussetzung für das Überleben der Kosovo-Serben, führte Tadic aus. Die von den politischen Führern der kosovo-albanischen Bevölkerungsmehrheit angestrebte Unabhängigkeit "ist für uns nicht akzeptabel", bekräftigte der Präsident, der in diesem Fall eine Destabilisierung Serbien-Montenegros und der gesamten Region befürchtet.

    Zu den Bemühungen Serbiens, sich der EU anzunähern, sagte Tadic im Zusammenhang mit der Kosovo-Frage: "Der Verlust eines Teils seines Staatsgebiets kann nicht Bedingung für den Beitritt eines demokratischen Landes zur Europäischen Union sein. Das wäre eine seltsame und fast krankhafte Bedingung (...) ein Beitritt zur EU kann für Serbien nicht den Verlust des Kosovo kompensieren."

    Die nach wie vor nicht erfolgte Festnahme der wegen Kriegsverbrechen angeklagten Führer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic und Ratko Mladic, bezeichnete der 47-Jährige als "großes Problem für Serbien, und wir wollen es mit aller Kraft lösen". Sollten Karadzic und Ex-Militärchef Mladic nicht gefasst werden, wäre dies eine "Katastrophe". Nach der Verhaftung des kroatischen Generals Ante Gotovina "gelten wir als das einzige Land, das nicht mit dem (UNO-Kriegsverbrecher-)Tribunal in Den Haag kooperiert", stellte der Präsident in dem Interview fest.

    Zu den Bestrebungen der Regierung Montenegros, aus dem Staatenbund mit Serbien auszutreten und die Bevölkerung in einer Volksabstimmung darüber befinden zu lassen, erklärte der studierte Sozialpsychologe, eine Entscheidung für die Unabhängigkeit müsse auf eine absolute Mehrheit gestützt sein; Bei einer Mehrheitsentscheidung würde er "als erster" je nachdem entweder die Unabhängigkeit Montenegros oder die Erhaltung des serbisch-montenegrinischen Bundesstaates "anerkennen", so der Politiker.

    Die 90er Jahre mit dem Zerfall Jugoslawiens und den Bürgerkriegen sind Tadic zufolge "ohne Zweifel" ein Jahrzehnt der militärischen und wirtschaftlichen Niederlagen für Serbien gewesen: "Mein Volk hat Gebiete verlassen, in denen wir seit Jahrhunderten gelebt haben. Aus Kroatien sind 300.000 Serben geflüchtet, zwei Drittel der Serben haben Kosovo und Bosnien verlassen. Eine halbe Million gut ausgebildeter junger Menschen ist in den Westen ausgewandert. Das ist eine große Niederlage." Serbien wolle nun wieder Alliierter der westlichen Länder sein. (APA)

  5. #115

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von TigerS
    05. Jänner 2006
    11:58 Tadic: "Wir respektieren das Recht der Albaner auf Autonomie"
    Serbischer Präsident: Festnahme Karadzics und Mladics erforderlich


    Wien - "Belgrad will die Provinz nicht selbst regieren. Wir respektieren das legitime Recht der Albaner auf Autonomie", antwortete der serbische Präsident Boris Tadic, befragt zum Lösungsvorschlag Serbiens für den künftigen völkerrechtlichen Status des derzeit von der UNO verwalteten Kosovo, in einem Interview mit der "Wiener Zeitung". Gleichzeitig respektiere Belgrad aber das Recht der serbischen Minderheit im Kosovo, "in einer Union mit Serbien zu leben


    Die institutionelle Bindung zwischen Belgrad und "dieser serbischen Entität in Kosovo" - insbesondere in den Bereichen Sicherheit, Justiz, Gesundheit und Bildung - sei eine Voraussetzung für das Überleben der Kosovo-Serben, führte Tadic aus. Die von den politischen Führern der kosovo-albanischen Bevölkerungsmehrheit angestrebte Unabhängigkeit "ist für uns nicht akzeptabel", bekräftigte der Präsident, der in diesem Fall eine Destabilisierung Serbien-Montenegros und der gesamten Region befürchtet.

    Zu den Bemühungen Serbiens, sich der EU anzunähern, sagte Tadic im Zusammenhang mit der Kosovo-Frage: "Der Verlust eines Teils seines Staatsgebiets kann nicht Bedingung für den Beitritt eines demokratischen Landes zur Europäischen Union sein. Das wäre eine seltsame und fast krankhafte Bedingung (...) ein Beitritt zur EU kann für Serbien nicht den Verlust des Kosovo kompensieren."

    Die nach wie vor nicht erfolgte Festnahme der wegen Kriegsverbrechen angeklagten Führer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic und Ratko Mladic, bezeichnete der 47-Jährige als "großes Problem für Serbien, und wir wollen es mit aller Kraft lösen". Sollten Karadzic und Ex-Militärchef Mladic nicht gefasst werden, wäre dies eine "Katastrophe". Nach der Verhaftung des kroatischen Generals Ante Gotovina "gelten wir als das einzige Land, das nicht mit dem (UNO-Kriegsverbrecher-)Tribunal in Den Haag kooperiert", stellte der Präsident in dem Interview fest.

    Zu den Bestrebungen der Regierung Montenegros, aus dem Staatenbund mit Serbien auszutreten und die Bevölkerung in einer Volksabstimmung darüber befinden zu lassen, erklärte der studierte Sozialpsychologe, eine Entscheidung für die Unabhängigkeit müsse auf eine absolute Mehrheit gestützt sein; Bei einer Mehrheitsentscheidung würde er "als erster" je nachdem entweder die Unabhängigkeit Montenegros oder die Erhaltung des serbisch-montenegrinischen Bundesstaates "anerkennen", so der Politiker.

    Die 90er Jahre mit dem Zerfall Jugoslawiens und den Bürgerkriegen sind Tadic zufolge "ohne Zweifel" ein Jahrzehnt der militärischen und wirtschaftlichen Niederlagen für Serbien gewesen: "Mein Volk hat Gebiete verlassen, in denen wir seit Jahrhunderten gelebt haben. Aus Kroatien sind 300.000 Serben geflüchtet, zwei Drittel der Serben haben Kosovo und Bosnien verlassen. Eine halbe Million gut ausgebildeter junger Menschen ist in den Westen ausgewandert. Das ist eine große Niederlage." Serbien wolle nun wieder Alliierter der westlichen Länder sein. (APA)
    Tadic ist trotzdem Scheisse! Hoch lebe Tomislav Nikolic! 8)

  6. #116
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Code:
    500 ist ok, aber weisst du überhaupt wie es dazu gekommen ist ist das albaner dort leben??? anscheinend hast du null ahnung... die serben haben es euch aus guten willen gegeben , das ihr dort in ruhe leben könnt...aber nicht um es paar jahre später zu klauen.
    während der osmanischen krieg soll skenderbeu Kosovo eingenommen haben und da geschahen diese vertreibungen die es später nach dem fal des osmanischem reich gegen die albaner gab.

    Code:
    auf die bodenschätze ist geschiessen wenn es darauf ankommt.. auch wenn kosovo unabhängig wird, werden die albaner dort nichts abbauen können , weil sie nicht über technisches know how  verfügen... es werden ausländer kommen und die sache regeln, aber dazu wird es mit 1000 prozentiger sicherheit nicht kommen. Ich wartet darau wie  tollwütige hunde darauf es zu bekommen, um dort dann das total chaos auszulössen, wie es in tschetschenien vor paar jahre passiert ist.
    Know how????Junge die anlagen sind alle alle startbereit,guck dieses bild hab ich von tauli:


    Code:
    Ihr seit so, das wenn ihr das kosovo bekommt, ihr weiter nach serbien hinein maschieren wird und dann zu sagen, dieses und das andere dorf gehört ja euch, es wurde vergessen in den grenzen mitteinbezogen zu werden. So werdet ihr rüberkommen.
    hätten wir das gewollt hätten wir es viel früher gemacht (zwischen den oben genannten 500 jahre)

    Code:
    Apropo general Clark.. er hat zwar nich gesagt "ntschuldigung für das was ich den serben angetan habe" er hat sich aber so geäussert das er sagt, "es hätte genauestens überprüft werden müssen in wie weit die NATO da miteinbezogen wird.
    ja und das ist keine entschuldigung

    Code:
    Was war mit Holbrook???.. wie ist er von der UCK reingeleckt worden???? da fällt dir wohl nichts mehr ein..... als er paar kosovoalbaner er besuchen wollte, ist ein grosser UCK man hingegangen und hat sich neben im gesetzt, boomm war schon der fotograf da, und es hiess ""Holbrook würde ein schlag der Nato zusagen, das hat er grade eben den UCK man mittgeteilt"... ja das wurde einfach so erfunden...genauso der ander beobachter, mir fällt sein namen grade nicht ein, der hat sogar gesagt das er es unglaublich findet was die albaner mit ihn für ein spiel gespielt haben.
    HAHAHAHAHAHAHAHA
    davon weiss ich nichts


    Code:
    Die ARD Doku, da sage ich dir was.. egal ob daer Regiseur ein serbe oder Türke war.. er hat Fakte ich wiederhole FAKTE auf den Tisch gebracht.... du wirst dann sicher auch die bilder von der Bildzeitung kennen bei denen es heisst "Serbische spezialpolizei massakiert albaner"
    die serben haben euch immer in ruhe gelassen, ihr wart es die angefangen haben stunk zu machen... als die serbische jungs euch gezeigt haben wo es lang geht, habt ihr die arme nach der NATO herrausgestreckt... als sogar die Nato ins Kosovo reinkam habt ihr USA USA USA geschrien.
    Fakten er hat Kriegsverbrecher in schütz genommen!!!!
    Ne klar die wurden von Albanern Massakriert reichen euch die letzten 2 Freisprüche nicht????Wer sollte uns denn bitteschö anderes helfen da müsste doch einer eingreifen

    Code:
    Was ist jetzt mit USA??? ihr schmeisst steine auf der KFOR und jeden tag solche geschichten. Man du bist doch albaner... hast du kein stolz????? stands sicher auch da und hast USA USA gerufen. Du sagst du hast es anderst erlebt.. ja wie den hast du es erlebt??? Ich war selber als Grieche in Kosovo 1999. Von wegen der bösse Arkan und seine tiger.. und und und viel mehr.ihr habt die geschichte so verfällscht.
    Grieche???ganz bestimmt ein Grieche im Kosovo gib zu das du serbe bist.
    Arkan kenne ich nicht.
    Wir haben einfach hilfe gewollt.
    Schmeisst jeder auf die Kfor truppen steine das machen bloß die Balisten die für ein Großalbanien sind egal mit allen mitteln.
    Geschichte verfälscht was sollen wir verfälscht haben???

    Ich will öffentlich hier im Forum nicht allzuviel sagen... aber ich kenne Kosovo nicht gut sonder SEHR GUT.. glaube mir es sind sehr viele die darauf warten die sachen unter uns auszu machen. hoffe nur dann das mit der gelegenheit Griechenland im Streichzug aus FYROM dann FIRE macht, nicht das ihr dann nach 100 jahren behauptet Griechenland gehöre zu albanien.

  7. #117

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Code:
    500 ist ok, aber weisst du überhaupt wie es dazu gekommen ist ist das albaner dort leben??? anscheinend hast du null ahnung... die serben haben es euch aus guten willen gegeben , das ihr dort in ruhe leben könnt...aber nicht um es paar jahre später zu klauen.
    während der osmanischen krieg soll skenderbeu Kosovo eingenommen haben und da geschahen diese vertreibungen die es später nach dem fal des osmanischem reich gegen die albaner gab.

    Code:
    auf die bodenschätze ist geschiessen wenn es darauf ankommt.. auch wenn kosovo unabhängig wird, werden die albaner dort nichts abbauen können , weil sie nicht über technisches know how  verfügen... es werden ausländer kommen und die sache regeln, aber dazu wird es mit 1000 prozentiger sicherheit nicht kommen. Ich wartet darau wie  tollwütige hunde darauf es zu bekommen, um dort dann das total chaos auszulössen, wie es in tschetschenien vor paar jahre passiert ist.
    Know how????Junge die anlagen sind alle alle startbereit,guck dieses bild hab ich von tauli:


    Code:
    Ihr seit so, das wenn ihr das kosovo bekommt, ihr weiter nach serbien hinein maschieren wird und dann zu sagen, dieses und das andere dorf gehört ja euch, es wurde vergessen in den grenzen mitteinbezogen zu werden. So werdet ihr rüberkommen.
    hätten wir das gewollt hätten wir es viel früher gemacht (zwischen den oben genannten 500 jahre)

    Code:
    Apropo general Clark.. er hat zwar nich gesagt "ntschuldigung für das was ich den serben angetan habe" er hat sich aber so geäussert das er sagt, "es hätte genauestens überprüft werden müssen in wie weit die NATO da miteinbezogen wird.
    ja und das ist keine entschuldigung

    Code:
    Was war mit Holbrook???.. wie ist er von der UCK reingeleckt worden???? da fällt dir wohl nichts mehr ein..... als er paar kosovoalbaner er besuchen wollte, ist ein grosser UCK man hingegangen und hat sich neben im gesetzt, boomm war schon der fotograf da, und es hiess ""Holbrook würde ein schlag der Nato zusagen, das hat er grade eben den UCK man mittgeteilt"... ja das wurde einfach so erfunden...genauso der ander beobachter, mir fällt sein namen grade nicht ein, der hat sogar gesagt das er es unglaublich findet was die albaner mit ihn für ein spiel gespielt haben.
    HAHAHAHAHAHAHAHA
    davon weiss ich nichts


    Code:
    Die ARD Doku, da sage ich dir was.. egal ob daer Regiseur ein serbe oder Türke war.. er hat Fakte ich wiederhole FAKTE auf den Tisch gebracht.... du wirst dann sicher auch die bilder von der Bildzeitung kennen bei denen es heisst "Serbische spezialpolizei massakiert albaner"
    die serben haben euch immer in ruhe gelassen, ihr wart es die angefangen haben stunk zu machen... als die serbische jungs euch gezeigt haben wo es lang geht, habt ihr die arme nach der NATO herrausgestreckt... als sogar die Nato ins Kosovo reinkam habt ihr USA USA USA geschrien.
    Fakten er hat Kriegsverbrecher in schütz genommen!!!!
    Ne klar die wurden von Albanern Massakriert reichen euch die letzten 2 Freisprüche nicht????Wer sollte uns denn bitteschö anderes helfen da müsste doch einer eingreifen

    Code:
    Was ist jetzt mit USA??? ihr schmeisst steine auf der KFOR und jeden tag solche geschichten. Man du bist doch albaner... hast du kein stolz????? stands sicher auch da und hast USA USA gerufen. Du sagst du hast es anderst erlebt.. ja wie den hast du es erlebt??? Ich war selber als Grieche in Kosovo 1999. Von wegen der bösse Arkan und seine tiger.. und und und viel mehr.ihr habt die geschichte so verfällscht.
    Grieche???ganz bestimmt ein Grieche im Kosovo gib zu das du serbe bist.
    Arkan kenne ich nicht.
    Wir haben einfach hilfe gewollt.
    Schmeisst jeder auf die Kfor truppen steine das machen bloß die Balisten die für ein Großalbanien sind egal mit allen mitteln.
    Geschichte verfälscht was sollen wir verfälscht haben???

    Ich will öffentlich hier im Forum nicht allzuviel sagen... aber ich kenne Kosovo nicht gut sonder SEHR GUT.. glaube mir es sind sehr viele die darauf warten die sachen unter uns auszu machen. hoffe nur dann das mit der gelegenheit Griechenland im Streichzug aus FYROM dann FIRE macht, nicht das ihr dann nach 100 jahren behauptet Griechenland gehöre zu albanien.
    Griechenland wird nicht Albanisch, keine Angst 8)

  8. #118

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    und Kosvoa wird unabhänig :wink:

  9. #119

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von Gjakova
    und Kosvoa wird unabhänig :wink:
    Du entscheidest sicherlich nicht drum.! :?

  10. #120

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    nein du aber auch nicht

Ähnliche Themen

  1. Kosovo Anerkennung kein muss für Serbiens EU Beitritt
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 17:36
  2. Kosovo Anerkennung kein muss für Serbiens EU Beitritt
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 00:37
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 20:33
  4. Kostunica: Kosovo bleibt Bestandteil Serbiens
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 21:23
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 02:38