BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 24 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 235

Kosovo ist kein integraler bestandteil Serbiens

Erstellt von Justice, 03.01.2006, 19:21 Uhr · 234 Antworten · 5.195 Aufrufe

  1. #41
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    [NO COMMENT]
    Das dacht ich mir,den gegen die Wahrheit kommst du schwer an.

    Du türkischer Zwangsansiedler du.
    er ist ja auch euer nationalheld das bezweifele ich nicht nur halt das er serbe ist soll nicht stimmen.
    D.h. ich habe das [NO COMMENT] gepostet weil das meine frage nicht beantwortet
    Er ist 100% Serbe. Man hört es schobn am slwischen Namen Milos Obilic. Allein 4 Cousins von mir heissen Milos,dazu kenne ich noch zig Serben die Milos heissen.

    Du neidischer Honk,wollt ihr eigentlich alles fremde Stehlen?


    Miloš Obilić (serbisch Милош Обилић) war ein Serbischer Ritter und ist durch die Ermordung des Sultan Murads I. während der Schlacht auf dem Amselfeld am 15.(28.) Juni 1389 bekannt geworden.
    Sein Mut und die aufopfernde Tat für sein Volk und die Verbündeten ist immer noch Tief im Serbischen Bewusstsein und der serbischen Geschichte eingebetten und steht als Symbol für die Bewegung gegen die Tyrannei und für das Heldentum.

    Leben

    Obilić wurde Mitte des 14. Jahrhunderts in der nähe der Stadt Požarevac (Serbien), geboren. Er war der Bruder der Gemahlin des Fürster Lazar Hrebeljanović.

  2. #42
    jugo-jebe-dugo

    Re: Kosovo ist kein integraler bestandteil Serbiens

    Zitat Zitat von drenicaku

    ach so, und wo wohnte Leké dukagjini?
    auch in albanien, es nennt sich heute kosova,
    das dukagjin-tal!

    du hast keine ahnung,
    leka kämpfte auch nach dem tod skendebejs weiter,
    kurz vor seinem tot floh er nach italien. sein grab soll sich dort befinden.
    komisch, auch vor den osmanen gab es wohl im heutigen west-kosova albanische Adlige.... 8)
    Ne ist klar.

  3. #43
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072

    Re: Kosovo ist kein integraler bestandteil Serbiens

    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von drenicaku

    ach so, und wo wohnte Leké dukagjini?
    auch in albanien, es nennt sich heute kosova,
    das dukagjin-tal!

    du hast keine ahnung,
    leka kämpfte auch nach dem tod skendebejs weiter,
    kurz vor seinem tot floh er nach italien. sein grab soll sich dort befinden.
    komisch, auch vor den osmanen gab es wohl im heutigen west-kosova albanische Adlige.... 8)
    Ne ist klar.
    maul halten des stimmt gib skenderbeu bei google ein dann wirst du fundig aber auf jeden fall stimmt es was drenicaku gesagt hat

  4. #44
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    [NO COMMENT]
    Das dacht ich mir,den gegen die Wahrheit kommst du schwer an.

    Du türkischer Zwangsansiedler du.
    er ist ja auch euer nationalheld das bezweifele ich nicht nur halt das er serbe ist soll nicht stimmen.
    D.h. ich habe das [NO COMMENT] gepostet weil das meine frage nicht beantwortet
    Er ist 100% Serbe. Man hört es schobn am slwischen Namen Milos Obilic. Allein 4 Cousins von mir heissen Milos,dazu kenne ich noch zig Serben die Milos heissen.

    Du neidischer Honk,wollt ihr eigentlich alles fremde Stehlen?


    Miloš Obilić (serbisch Милош Обилић) war ein Serbischer Ritter und ist durch die Ermordung des Sultan Murads I. während der Schlacht auf dem Amselfeld am 15.(28.) Juni 1389 bekannt geworden.
    Sein Mut und die aufopfernde Tat für sein Volk und die Verbündeten ist immer noch Tief im Serbischen Bewusstsein und der serbischen Geschichte eingebetten und steht als Symbol für die Bewegung gegen die Tyrannei und für das Heldentum.

    Leben

    Obilić wurde Mitte des 14. Jahrhunderts in der nähe der Stadt Požarevac (Serbien), geboren. Er war der Bruder der Gemahlin des Fürster Lazar Hrebeljanović.
    sorry ich wollte aj nicht sagen das Milos Obiliq albaner war und ausserdem hab ich gehört das er das nur getan hat weil im verrat vorgeworfen wurde
    achja milos kann genausogut ein kroatischer sogar albanischer name(siehe migjeni)

  5. #45
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    [NO COMMENT]
    Das dacht ich mir,den gegen die Wahrheit kommst du schwer an.

    Du türkischer Zwangsansiedler du.
    er ist ja auch euer nationalheld das bezweifele ich nicht nur halt das er serbe ist soll nicht stimmen.
    D.h. ich habe das [NO COMMENT] gepostet weil das meine frage nicht beantwortet
    Er ist 100% Serbe. Man hört es schobn am slwischen Namen Milos Obilic. Allein 4 Cousins von mir heissen Milos,dazu kenne ich noch zig Serben die Milos heissen.

    Du neidischer Honk,wollt ihr eigentlich alles fremde Stehlen?


    Miloš Obilić (serbisch Милош Обилић) war ein Serbischer Ritter und ist durch die Ermordung des Sultan Murads I. während der Schlacht auf dem Amselfeld am 15.(28.) Juni 1389 bekannt geworden.
    Sein Mut und die aufopfernde Tat für sein Volk und die Verbündeten ist immer noch Tief im Serbischen Bewusstsein und der serbischen Geschichte eingebetten und steht als Symbol für die Bewegung gegen die Tyrannei und für das Heldentum.

    Leben

    Obilić wurde Mitte des 14. Jahrhunderts in der nähe der Stadt Požarevac (Serbien), geboren. Er war der Bruder der Gemahlin des Fürster Lazar Hrebeljanović.
    sorry ich wollte aj nicht sagen das Milos Obiliq albaner war und ausserdem hab ich gehört das er das nur getan hat weil im verrat vorgeworfen wurde
    achja milos kann genausogut ein kroatischer sogar albanischer name(siehe migjeni)

    hahahahahaha

    Köstlich.

  6. #46

    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.031
    also dejan du bist ja wirklich voll unfreundlich....

    der balkan war türkisch und somit türkisches eigentum...also eine kolonie!!!

    sogar heute leben noch türken im kosovo...den das ist ihre heimat sie haben sich dort vor jahrhunderten angesiedelt...als noch die alte ordnung geherrscht hat...

    und du solltest öfters kerzen anzünden für die gefallenen bosnier in srbrenica z.b

  7. #47

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    [NO COMMENT]
    Das dacht ich mir,den gegen die Wahrheit kommst du schwer an.

    Du türkischer Zwangsansiedler du.
    er ist ja auch euer nationalheld das bezweifele ich nicht nur halt das er serbe ist soll nicht stimmen.
    D.h. ich habe das [NO COMMENT] gepostet weil das meine frage nicht beantwortet
    Er ist 100% Serbe. Man hört es schobn am slwischen Namen Milos Obilic. Allein 4 Cousins von mir heissen Milos,dazu kenne ich noch zig Serben die Milos heissen.

    Du neidischer Honk,wollt ihr eigentlich alles fremde Stehlen?


    Miloš Obilić (serbisch Милош Обилић) war ein Serbischer Ritter und ist durch die Ermordung des Sultan Murads I. während der Schlacht auf dem Amselfeld am 15.(28.) Juni 1389 bekannt geworden.
    Sein Mut und die aufopfernde Tat für sein Volk und die Verbündeten ist immer noch Tief im Serbischen Bewusstsein und der serbischen Geschichte eingebetten und steht als Symbol für die Bewegung gegen die Tyrannei und für das Heldentum.

    Leben

    Obilić wurde Mitte des 14. Jahrhunderts in der nähe der Stadt Požarevac (Serbien), geboren. Er war der Bruder der Gemahlin des Fürster Lazar Hrebeljanović.
    sorry ich wollte aj nicht sagen das Milos Obiliq albaner war und ausserdem hab ich gehört das er das nur getan hat weil im verrat vorgeworfen wurde
    achja milos kann genausogut ein kroatischer sogar albanischer name(siehe migjeni)

    hahahahahaha

    Köstlich.
    Albaner Trottel! Halts Maull! Milos ist ein Serbenname kein Albaner! Obilic war Serbe kein Albaner!

  8. #48
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von Srpski-Cedo
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Deki
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    [NO COMMENT]
    Das dacht ich mir,den gegen die Wahrheit kommst du schwer an.

    Du türkischer Zwangsansiedler du.
    er ist ja auch euer nationalheld das bezweifele ich nicht nur halt das er serbe ist soll nicht stimmen.
    D.h. ich habe das [NO COMMENT] gepostet weil das meine frage nicht beantwortet
    Er ist 100% Serbe. Man hört es schobn am slwischen Namen Milos Obilic. Allein 4 Cousins von mir heissen Milos,dazu kenne ich noch zig Serben die Milos heissen.

    Du neidischer Honk,wollt ihr eigentlich alles fremde Stehlen?


    Miloš Obilić (serbisch Милош Обилић) war ein Serbischer Ritter und ist durch die Ermordung des Sultan Murads I. während der Schlacht auf dem Amselfeld am 15.(28.) Juni 1389 bekannt geworden.
    Sein Mut und die aufopfernde Tat für sein Volk und die Verbündeten ist immer noch Tief im Serbischen Bewusstsein und der serbischen Geschichte eingebetten und steht als Symbol für die Bewegung gegen die Tyrannei und für das Heldentum.

    Leben

    Obilić wurde Mitte des 14. Jahrhunderts in der nähe der Stadt Požarevac (Serbien), geboren. Er war der Bruder der Gemahlin des Fürster Lazar Hrebeljanović.
    sorry ich wollte aj nicht sagen das Milos Obiliq albaner war und ausserdem hab ich gehört das er das nur getan hat weil im verrat vorgeworfen wurde
    achja milos kann genausogut ein kroatischer sogar albanischer name(siehe migjeni)

    hahahahahaha

    Köstlich.
    Albaner Trottel! Halts Maull! Milos ist ein Serbenname kein Albaner! Obilic war Serbe kein Albaner!
    Serben Bastard ich geb zu Obilic war kein albaner aber vielleicht auch nicht serbe.
    und eigentlich wenn du so hohe töne spuckst mal ne frage warst du schon in obiliq????
    also ich war sogar an der stelle wo Murad ermordet hat dort steht jetzt moschee.

  9. #49
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Spamm

  10. #50

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Im Kosovo hat es in jedem grösseren Dorf in jeder kleineren Stadt eine Moschee. nicht nur in Obilic :wink:

Seite 5 von 24 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo Anerkennung kein muss für Serbiens EU Beitritt
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 17:36
  2. Kosovo Anerkennung kein muss für Serbiens EU Beitritt
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 00:37
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 20:33
  4. Kostunica: Kosovo bleibt Bestandteil Serbiens
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 21:23
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 02:38