Zitat Zitat von lupo-de-mare
Zitat Zitat von Lepoto
Im grossen und ganzen gebe ich Lupo recht.
Es ist jedoch nicht zu verleugnen, dass Kohl/Genscher/Mock "unerlaubt" vorgeprescht sind bei der Zerstörung Jugosalwiens.

Als zweitmächtigstes Land betrachte ich Deutschland nicht, je länger, je weniger...
Deutschland hat sehr wohl nach der Pfeiffe Amerikas getanzt. Mussten sie ja.

Aber so ganz neben bei, ich wollte eigentlich nur wissen ob jemand dieses Buch hat? 8)
Genscher und Kohl, waren damals schon die Lakaien der Amerikaner.

1991 war im übrigen der Top Mafia Boss vom AACL, Josef DiGuardio direkt bei einem Besuch bei Klaus Kinkel in Bonn.

Klaus Kinkel heisst ja auch nach einem Buch "Der Schatten Mann"

Nachfolge Organisatione der SS, heissen heute z.B. American Albanian Enterprise Fund, oder American Albania Civil League, NAAC usw.

Die Sekretärin von Bob Dole, war im übrigen damals Miri Bajrata, eine Tochter eines Utascha Offiziers. Alles klar, oder gibt es Fragen?

Lieber @Lepoto: Glaube mir Eines: Ich bin da absoluter Fachmann auf diesem Gebiete, weil die Politiker so gerne diese Dinge vertuschen.

Ich kann Dir hierzu schon noch etliche sehr gute Quellen benennen.
Es ist mir auch klar, dass die deutschen (wie die meisten andern auch) reine Hampelmänner waren/sind.

Weshalb ist dann aber Genscher, auf netten Druck hin der Yankees, zurückgetreten von seinem Posten als Aussenminister nach der Anerkennung Kroatiens und Sloweniens?

Diesbezügliche Quellen, her damit!!