BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

kosovo-parlamendt beschloss staatssymbole-gesetz

Erstellt von skenderbegi, 27.09.2007, 18:06 Uhr · 6 Antworten · 714 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Idee kosovo-parlamendt beschloss staatssymbole-gesetz

    [h1]Kosovo-Parlament beschloss Staatssymbole-Gesetz[/h1]
    [h2]Verwendung von Flagge und Hymne geregelt - Symbole noch nicht gewählt[/h2]
    Pristina/Belgrad - Das Parlament des Kosovo hat am Donnerstag ein Gesetz über die Staatssymbole der Provinz erlassen, mit dem die Verwendung von Staatsflagge und Hymne geregelt wird. Dies sei die Botschaft, dass sich der Kosovo auf den ersten Tag seiner Unabhängigkeit vorbereite, verlautete laut Medienberichten aus dem Parlament. Die Staatssymbole selbst wurden nach einer Ausschreibung vor einigen Wochen bisher noch nicht gewählt. Das Gesetz beruht nach Deutung des Parlamentes in Pristina auf dem Status-Vorschlag des UNO-Vermittlers Martti Ahtisaari, der im Frühjahr eine "überwachte" Unabhängigkeit für den Kosovo vorgeschlagen hat. Belgrad hat seinen Vorschlag zurückgewiesen. Weil Russland im Juli mit einer Vetodrohung eine Annahme des Vorschlags im UNO-Sicherheitsrat verhinderte, wurden neue Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina angesetzt. Sie werden von einer Troika aus EU, USA und Russland geführt.
    Einen Tag vor dem bisher dritten Direktgespräch höchster Vertreter Serbiens und der Kosovo-Albaner seit Ende 2005 soll das Parlament in Pristina Medien zufolge im Laufe des Tages noch ein Außenministeriums-Gesetz verabschieden. Die Regierung bereitet auch ein Staatsbürgerschaftsgesetz vor.
    Pristina hat bisher wiederholt mit einer einseitigen Verkündung seiner Unabhängigkeit gedroht, und zwar gleich nach dem Ende der jetzigen bis 10. Dezember angesetzten Verhandlungsrunde. Belgrad will der Provinz, die seit 1999 unter UNO-Verwaltung steht und zu 90 Prozent von Albanern bewohnt wird, nur eine weitgehende Autonomie anbieten. (APA)[h2]Verwendung von Flagge und Hymne geregelt - Symbole noch nicht gewählt[/h2]
    Pristina/Belgrad - Das Parlament des Kosovo hat am Donnerstag ein Gesetz über die Staatssymbole der Provinz erlassen, mit dem die Verwendung von Staatsflagge und Hymne geregelt wird. Dies sei die Botschaft, dass sich der Kosovo auf den ersten Tag seiner Unabhängigkeit vorbereite, verlautete laut Medienberichten aus dem Parlament. Die Staatssymbole selbst wurden nach einer Ausschreibung vor einigen Wochen bisher noch nicht gewählt. Das Gesetz beruht nach Deutung des Parlamentes in Pristina auf dem Status-Vorschlag des UNO-Vermittlers Martti Ahtisaari, der im Frühjahr eine "überwachte" Unabhängigkeit für den Kosovo vorgeschlagen hat. Belgrad hat seinen Vorschlag zurückgewiesen. Weil Russland im Juli mit einer Vetodrohung eine Annahme des Vorschlags im UNO-Sicherheitsrat verhinderte, wurden neue Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina angesetzt. Sie werden von einer Troika aus EU, USA und Russland geführt.
    Einen Tag vor dem bisher dritten Direktgespräch höchster Vertreter Serbiens und der Kosovo-Albaner seit Ende 2005 soll das Parlament in Pristina Medien zufolge im Laufe des Tages noch ein Außenministeriums-Gesetz verabschieden. Die Regierung bereitet auch ein Staatsbürgerschaftsgesetz vor.
    Pristina hat bisher wiederholt mit einer einseitigen Verkündung seiner Unabhängigkeit gedroht, und zwar gleich nach dem Ende der jetzigen bis 10. Dezember angesetzten Verhandlungsrunde. Belgrad will der Provinz, die seit 1999 unter UNO-Verwaltung steht und zu 90 Prozent von Albanern bewohnt wird, nur eine weitgehende Autonomie anbieten. (APA)

    das ist ein wichtiges detail in bezug auf die unabhaengigkeit....:iconbiggrin:

  2. #2

    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    1.673

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    schei.ss cedo-forum.
    bitte löscht seinen post.

  4. #4

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von Boban1 Beitrag anzeigen

    Dein Name ist BOBAN und der kommt von einer BOB-BAHN

  5. #5
    Lopov
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    das ist ein wichtiges detail in bezug auf die unabhaengigkeit....:iconbiggrin:
    das könnte man auch als provokation auffassen. damit zeigt man doch, dass die meinung der serben wirklich nichts mehr zählt

  6. #6

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    das könnte man auch als provokation auffassen. damit zeigt man doch, dass die meinung der serben wirklich nichts mehr zählt


    Sorry, aber sie zählt in KS auch nicht mehr !!

  7. #7

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    So lange sie die Unabhängigkeit nicht akzeptieren versteht sich

Ähnliche Themen

  1. Serbische Staatssymbole
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 15:59
  2. Vor dem Gesetz in entlegenen Dörfern des Kosovo
    Von TigerS im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 01:04
  3. nächste woche wird über die staatssymbole kosovas
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 18:39
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 10:42
  5. Bill Clinton beschloss den Kosovo Krieg am 12.8.1998
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 17:03