BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

Kosovo-Politik: Serbischer Historiker wirft Deutschland Sadismus vor

Erstellt von benutzer1, 31.03.2013, 16:03 Uhr · 66 Antworten · 3.878 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    ich find amerika geht zu sanft vor ..... wenn du verstehst was ich meine
    man sieht doch das diese möchte gern nationalisten nicht aufhören.......
    amerika hat momentan ganz andere sorgen mit nordkorea.....
    dann der nahe-osten.

    wir albaner müssen selbst aktiv werden im sinne auf einer anderen ebene mit serbien verhandlen,,,,,
    einer hat im netz die situation meine damit die politische sehr gut mit dem nazi-deutschland verglichen.
    wir müssen europa & der welt klar machen das nicht wir die kriegstreiber waren.....
    nicht serbien hat die kriegsschäden ,toten & vergewaltigten frauen in serbien zu beklagen sondern wir in kosova.

    der thaci ist eine marionette sondergleichen.
    die UQK wurde durch seine gefolgsleute hintergangen.

    die geschichte/n werden früher oder später ans tageslicht kommen.......
    viele leute wurden durch posten & geld ruhig gestellt.

    aber das ist ein anderes thema!!!!

    man stelle sich vor nach dem 2.WK wären die hitler fürsprecher sowie seine weggefährten an die regierung gekommen?
    wo wäre dann europa heute?

  2. #52
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    amerika hat momentan ganz andere sorgen mit nordkorea.....
    dann der nahe-osten.

    wir albaner müssen selbst aktiv werden im sinne auf einer anderen ebene mit serbien verhandlen,,,,,
    einer hat im netz die situation meine damit die politische sehr gut mit dem nazi-deutschland verglichen.
    wir müssen europa & der welt klar machen das nicht wir die kriegstreiber waren.....
    nicht serbien hat die kriegsschäden ,toten & vergewaltigten frauen in serbien zu beklagen sondern wir in kosova.

    der thaci ist eine marionette sondergleichen.
    die UQK wurde durch seine gefolgsleute hintergangen.

    die geschichte/n werden früher oder später ans tageslicht kommen.......
    viele leute wurden durch posten & geld ruhig gestellt.

    aber das ist ein anderes thema!!!!

    man stelle sich vor nach dem 2.WK wären die hitler fürsprecher sowie seine weggefährten an die regierung gekommen?
    wo wäre dann europa heute?
    Guter Beitrag

  3. #53
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.968
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    amerika hat momentan ganz andere sorgen mit nordkorea.....
    dann der nahe-osten.

    wir albaner müssen selbst aktiv werden im sinne auf einer anderen ebene mit serbien verhandlen,,,,,
    einer hat im netz die situation meine damit die politische sehr gut mit dem nazi-deutschland verglichen.
    wir müssen europa & der welt klar machen das nicht wir die kriegstreiber waren.....
    nicht serbien hat die kriegsschäden ,toten & vergewaltigten frauen in serbien zu beklagen sondern wir in kosova.

    der thaci ist eine marionette sondergleichen.
    die UQK wurde durch seine gefolgsleute hintergangen.

    die geschichte/n werden früher oder später ans tageslicht kommen.......
    viele leute wurden durch posten & geld ruhig gestellt.

    aber das ist ein anderes thema!!!!

    man stelle sich vor nach dem 2.WK wären die hitler fürsprecher sowie seine weggefährten an die regierung gekommen?
    wo wäre dann europa heute?
    Manchmal wünschte man sich, dass Leute wie du die Hitzerzeit erlebt hätten, damit diese Vergleiche aufhören.

    Die Serben haben einiges aufzuarbeiten, aber ein Hitler-/Nazivergleich ist einfach nur abartig ... aber was will man machen, du bist dumm.

  4. #54
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Manchmal wünschte man sich, dass Leute wie du die Hitzerzeit erlebt hätten, damit diese Vergleiche aufhören.

    Die Serben haben einiges aufzuarbeiten, aber ein Hitler-/Nazivergleich ist einfach nur abartig ... aber was will man machen, du bist dumm.

    bist gemeldet wegen ständigen beleidigungen.....

    wer lesen kann ist klar im vorteil...

    einer hat im netz die situation meine damit die politische sehr gut mit dem nazi-deutschland verglichen.


    du bist doch der chauvinist hier im forum welcher früher secondos hies?
    waren dacic , nikolic & vucic nicht slobos weggefährte sowie befürworter seiner politik?

    war das serbische politische & militärische regiem nicht diskriminierend gegenüber der albanischen bevölkerung?
    wurden die albaner bei der schulbildung nicht ausgeschlossen?
    und mussten selbser sich im geheimen & gegen schmiergelder organisieren......

  5. #55
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Gott wird die Nato Schergen alle bestrafen.

    lass Gott aus dem Spiel. ....für das Kosovo ist der Ober Heilige verantwortlich





    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Manchmal wünschte man sich, dass Leute wie du die Hitzerzeit erlebt hätten, damit diese Vergleiche aufhören.

    Die Serben haben einiges aufzuarbeiten, aber ein Hitler-/Nazivergleich ist einfach nur abartig ... aber was will man machen, du bist dumm.
    Wann wollt ihr beginnen ? 2089 oder sind das die Spätfolgen jahrelanger Couch Erfahrungen beim Onkel Dr.Dabic ?

    http://www.vesti-online.com/Vesti/Ex...-a-ne-zlocinac

  6. #56
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    bist gemeldet wegen ständigen beleidigungen.....

    wer lesen kann ist klar im vorteil...

    einer hat im netz die situation meine damit die politische sehr gut mit dem nazi-deutschland verglichen.


    du bist doch der chauvinist hier im forum welcher früher secondos hies?
    waren dacic , nikolic & vucic nicht slobos weggefährte sowie befürworter seiner politik?

    war das serbische politische & militärische regiem nicht diskriminierend gegenüber der albanischen bevölkerung?
    wurden die albaner bei der schulbildung nicht ausgeschlossen?
    und mussten selbser sich im geheimen & gegen schmiergelder organisieren......
    er hat doch recht,wer serbien mit nazideutschland vergleicht ist DUMM

  7. #57
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    lass Gott aus dem Spiel. ....für das Kosovo ist der Ober Heilige verantwortlich





    - - - Aktualisiert - - -



    Wann wollt ihr beginnen ? 2089 oder sind das die Spätfolgen jahrelanger Couch Erfahrungen beim Onkel Dr.Dabic ?

    Vesti online / Vesti / Ex YU / Dodik: Karad
    he josip frank,
    was steht da in diesem artikel? danke dir für eine kurze zusammenfassung.

  8. #58

    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    235
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    lass Gott aus dem Spiel. ....für das Kosovo ist der Ober Heilige verantwortlich





    - - - Aktualisiert - - -



    Wann wollt ihr beginnen ? 2089 oder sind das die Spätfolgen jahrelanger Couch Erfahrungen beim Onkel Dr.Dabic ?

    Vesti online / Vesti / Ex YU / Dodik: Karad
    aufarbeitung heute und jetzt als serbe! oberste priorität, den durch und durch faschistoiden kloaken aufhören jedes mal unter die arme zu greifen. nach dem ersten wk hätte man kroatien und die kroaten einfach auflösen sollen. italien, ungarn und österreich hätten das kurz erledigt, völlig schmerz- und kommentarlos wäre das vonstatten gelaufen. kein hahn hätte nach den kloaken gekräht, schließlich waren sie auch davor schon stiefellecker der oben genannten nationen. nun, spätestens nach dem 2.wk hätte man die kloaken zur rechenschaft ziehen sollen... oder nach dem sie wieder ein "gemeinsames" jugoslawien in den 90ern durch ihre national-klerikal-faschistische grundeinstellung zerstört haben. wie oft noch, liebe serben?

  9. #59
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.968
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    lass Gott aus dem Spiel. ....für das Kosovo ist der Ober Heilige verantwortlich





    - - - Aktualisiert - - -



    Wann wollt ihr beginnen ? 2089 oder sind das die Spätfolgen jahrelanger Couch Erfahrungen beim Onkel Dr.Dabic ?

    Vesti online / Vesti / Ex YU / Dodik: Karad
    Frage mich was Dodiks Aussage mit dem Threadthema zu tun hat.

    Des weiteren ist die Frage von einem wie dir, der die eigenen Verbrechen noch nicht verarbeitet hat lächerlich ... schnapp dir einen Besen und kehre vor deiner Haustür.

    Die Serben verarbeiten langsam, schneller wäre es gegangen hätte man Slobo erst in Belgrad vors Gericht stellen dürfen und könnte man die Menschen die verarbeiten müssen nicht ständig die missliche Lage der jetzt in Kroatien/Bosnien/Kosovo lebenden Serben vorgehalten werden könnte - denn jedes mal wenn Serbien selber etwas "verarbeitet" geht es den anderen Serben noch ein wenig schlechter.

  10. #60

    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    235
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    bist gemeldet wegen ständigen beleidigungen.....

    wer lesen kann ist klar im vorteil...

    einer hat im netz die situation meine damit die politische sehr gut mit dem nazi-deutschland verglichen.


    du bist doch der chauvinist hier im forum welcher früher secondos hies?
    waren dacic , nikolic & vucic nicht slobos weggefährte sowie befürworter seiner politik?

    war das serbische politische & militärische regiem nicht diskriminierend gegenüber der albanischen bevölkerung?
    wurden die albaner bei der schulbildung nicht ausgeschlossen?
    und mussten selbser sich im geheimen & gegen schmiergelder organisieren......
    nein, waren sie nicht respektive mussten sie nicht.
    wenn die albaner den nazivergleich hervorholen, dann ist das mehr als belustigend, da dies an ironie nicht zu übertreffen ist.
    nazivergleiche, nun, die kann man heute und jetzt mit den heutigen albanern machen, so wie damals im kosovo. heute wie damals hat sich die seichte denkweise der albaner nicht geändert. ungebildet, kriminell, verbrecherisch. wobei die deutschen nazis weitaus intelligenter waren als ihre albanischen handlanger.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 14:44
  2. Serbischer Kriegsverbrecher Galic nach Deutschland überstellt
    Von bosmix im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 20:04
  3. Obama's Politik zum Kosovo
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 18:24
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 22:27