BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Kosovo: "Risiko eines Kriegs"

Erstellt von lupo-de-mare, 10.07.2005, 13:55 Uhr · 2 Antworten · 345 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Kosovo: "Risiko eines Kriegs"

    "kriminelle Gangs und Politiker kontrollieren den Kosovo"

    Auch das ist wohl Nichts Neues!

    aus Spiegel 28/2005

    "Risiko eines Kriegs"

    Der polnische Jurist und internationale Ombudsmann für Menschenrechte im Kosovo, Marek Nowicki, 52, über die angespannte Lage in der südserbischen Provinz

    SPIEGEL: Sie legen Ihren Jahresbericht für die Uno über die Menschenrechte im Kosovo vor. Fällt Ihr Fazit positiver aus als im Vorjahr?

    Nowicki: Es gab Verbesserungen, aber das generelle Niveau liegt weiter unter internationalem Minimalstandard. Nichtalbaner sind immer noch vom Schutz der internationalen Friedenstruppe Kfor abhängig. Attentate, Bombenanschläge, Überfälle und sonstige Übergriffe auf diese Bevölkerungsgruppe finden weiter statt. Selten werden die Täter vor Gericht gestellt.

    SPIEGEL: Ist das Zusammenleben zwischen Albanern und Serben nur ein frommer Wunsch des Westens?

    Nowicki: Manchmal hat man den Eindruck, es ist mehr Illusion als Perspektive. Die Hindernisse sind groß.

    SPIEGEL: Dominieren noch immer Korruption und Organisierte Kriminalität?

    Nowicki: Auch da gibt es wenige Fortschritte. Das Kosovo ist hierbei nicht isoliert. Das Anwachsen der Organisierten Kriminalität ist ein Problem in ganz Europa, mit Schwerpunkt Balkan.

    SPIEGEL: Hat die Uno-Verwaltung denn die Kontrolle übers Kosovo?

    Nowicki: Sicher nicht hundertprozentig. Eher albanische Politiker und kriminelle Gangs.

    SPIEGEL: Im Herbst sollen die offiziellen Gespräche zwischen Serben und Albanern über den künftigen Status der Provinz Kosovo beginnen. Sind sie unter diesen Bedingungen sinnvoll?

    Nowicki: Die ungelöste Statusfrage vergrößert alle Probleme nur noch. Alle Menschen im Kosovo warten darauf. Sie haben nur ein Leben und müssen dies schützen und die Zukunft ihrer Kinder sichern.

    SPIEGEL: Steht ein Exodus der serbischen Minderheit bevor, falls das Kosovo unabhängig wird?

    Nowicki: Derzeit drohen alle Serben, das Kosovo dann zu verlassen. Wer die finanziellen Mittel hat, sucht bereits nach Alternativen und kauft in Serbien Eigentum. Aber nicht jeder hat diese Möglichkeiten. In der Realität würden wohl viele ihre Meinung ändern.

    SPIEGEL: Albanische Politiker drohen ihrerseits mit Krieg, falls das Kosovo nicht eigenständig wird. Eine leere Drohung?

    Nowicki: Ich würde es gern so sehen. Aber ich denke, es gibt das Risiko eines neuen Kriegs.

  2. #2
    Feuerengel
    Jetzt bin ich hier mal der ungläubige Serbe... :wink:

    Wo bleibt die Quelle , Minjum???

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Gjergj
    Jetzt bin ich hier mal der ungläubige Serbe... :wink:

    Wo bleibt die Quelle , Minjum???
    Kauf Dir bitte den neuen Spiegel der erst morgen erscheint

    Ausgabe 28/2005 Seite 121

    Quelle kannst du nur aufrufen, wenn Du ein Bezahl Abo dort hast.

    http://service.spiegel.de/digas/serv...5&AG=28&SE=121

    Die Quelle, das es die neue Spiegel Ausgabe ist, hatte ich angegeben.

    du kannst den Spiegel nur bis zum Inhalts Verzeichnis aufrufen und dort ist der Artikel auf Seite 121 erwähnt

    http://service.spiegel.de/digas/serv...ackandgo.index

    Dein Anliegen ist voll berechtigt, aber bitte nicht jeden Tag!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 23:31
  2. Hypo-Prozesse: "Kein Risiko, kein Geschäft"
    Von Emir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 23:44
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 01:37
  4. Serbien und Kroatien "freie" Staaten - Kosovo "unfrei"
    Von Toni Maccaroni im Forum Politik
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 21:44
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2004, 22:59