BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 127

Kosovo - SEHR INTERESSANT!!!

Erstellt von KraljEvo, 29.05.2007, 19:11 Uhr · 126 Antworten · 5.331 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von Jastreb Beitrag anzeigen
    Kleine Korrektur an den Threadersteller: Decani kommt nicht von "Deca", sondern vom Stefan Uros III Decanski von Serbien, nach ihm wurde auch das Kloster benannt......
    Habe den Text von einer Seite kopiert

  2. #62

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Dresden, Berlin, Potsdam, Leipzig, Cottbus, Zittau, Weimar, Schwerin, Rostock, Zürich, Wien, Graz, Basel und so weiter haben auch keine Bedeutung in der deutschen Sprache. Milwaukee und Chicago, Seattle, Toronto, Dallas und so weiter keinen in der englischen. Was sagt das aus?
    Man sollte 90% der User hier wegen Dummheit einsperren. JEDER NAME hat eine bedeutung!!! Was das sagt? Das diese städte nicht Albanisch sind. Das sagt es aus. ........ Aber Städte wie Weimar,

    Weimar bedeutet: wih für heilig bzw. geweiht und dem althochdeutschen mar für See, Sumpf oder Moor abgeleitet wird.

    Andere Städtenamen:
    Chicago: Checagou ab, mit dem die Potawatomi-Indianer das Marschland beschrieben, wo später die Stadt gegründet wurde. Das indianische Wort bedeutet sowohl wilde Zwiebeln wie auch Stinktier.

    Rostock:
    Die Kyzziner, welche zum slawischen Stammesverband der Wilzen gehörten und bereits um 600 dort Siedlungen gehabt haben müssen, nannten in ihrer Sprache das Auseinanderfließen der Warnow roztoc und gaben der Stadt somit ihren Namen.

    Es sagt ganz einfach aus dass die STädte serbisch sind und nie albanisch waren und erst im letzten jahrhundert eine albanische mehrheit etabliert wurde. Daher es bestätigt die serbische Geschichte.

  3. #63

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Dresden, Berlin, Potsdam, Leipzig, Cottbus, Zittau, Weimar, Schwerin, Rostock, Zürich, Wien, Graz, Basel und so weiter haben auch keine Bedeutung in der deutschen Sprache. Milwaukee und Chicago, Seattle, Toronto, Dallas und so weiter keinen in der englischen. Was sagt das aus?
    Dafür gibbet aber wiederum unzählige Städte in Deutschland, deren Namen sehr wohl eine Bedeutung haben! So ist diese These also durchaus plausibel.

  4. #64
    VaLeNtInA
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Das ist alles alt und bekannt. Kosovo kommt vom serbokroatischen Wort "Kos" für Amsel.
    Ändern an der ganzen Situation tuts aber trotzdem nichts.
    Oder vom albanischen "Kos" = Joghurt.

    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ne stadt ,die geschäft laden oder ( so schreibt man es richtig schneke)Boutique ( heisst ne is klar....kiefer für die hauptstadt ist auch net schlecht
    Genauso wie Pec = Ofen, wa? Oder der hier ist auch nicht schlecht, Likovac = Ansicht. Logische Bennenung einer Stadt.

    Und Kiefer ist noch lang nicht so geil wie eine Krankheit.
    Eine Hauptstadt, die man nach einer Krankheit benennt... Ja ne is klar.

    Aber jetzt mal Spaß beiseite.

    Die Namen können nicht zu 100% einer einzigen Sprache entstammen, sonst gäbe es heute wiel mehr Klarheit und Beweise für solche Aussagen. Und selbst wenn es so wäre, ändert es nichts an der Entwicklung Kosovos. Das war sicher nicht zielgenau geplant den Kosovo als Staat einzunehmen. Es hat sich nun mal so entwickelt und heute dominieren die Albaner. Und die Bewohner machen einen Staat aus. Man kann und darf sie nicht zu etwas zwingen, was sie nicht können oder wollen.
    Aber das ist eben das Problem der Politiker oder der gleichdenkenden Menschen. Sie sehen nicht die Menschen, sie sehen nur das Land.
    Wären die Albaner im Kosovo von Serbien als gesamten Staat gleichberechtigt behandelt worden, wäre es sicher nicht so krass gekommen. Aber jetzt ist sowieso alles zu spät. Die Unabhängigkeit wird es jetzt so oder so geben.

  5. #65
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von VaLeNtInA Beitrag anzeigen
    Oder vom albanischen "Kos" = Joghurt.



    Genauso wie Pec = Ofen, wa? Oder der hier ist auch nicht schlecht, Likovac = Ansicht. Logische Bennenung einer Stadt.

    Und Kiefer ist noch lang nicht so geil wie eine Krankheit.
    Eine Hauptstadt, die man nach einer Krankheit benennt... Ja ne is klar.

    Aber jetzt mal Spaß beiseite.

    Die Namen können nicht zu 100% einer einzigen Sprache entstammen, sonst gäbe es heute wiel mehr Klarheit und Beweise für solche Aussagen. Und selbst wenn es so wäre, ändert es nichts an der Entwicklung Kosovos. Das war sicher nicht zielgenau geplant den Kosovo als Staat einzunehmen. Es hat sich nun mal so entwickelt und heute dominieren die Albaner. Und die Bewohner machen einen Staat aus. Man kann und darf sie nicht zu etwas zwingen, was sie nicht können oder wollen.
    Aber das ist eben das Problem der Politiker oder der gleichdenkenden Menschen. Sie sehen nicht die Menschen, sie sehen nur das Land.
    Wären die Albaner im Kosovo von Serbien als gesamten Staat gleichberechtigt behandelt worden, wäre es sicher nicht so krass gekommen. Aber jetzt ist sowieso alles zu spät. Die Unabhängigkeit wird es jetzt so oder so geben.
    Das wort boutique ist doch gar nicht so alt?
    wenn es richtig ist ein Land zu stehlen, dann sage ich "SERBEN, WIR NEHMEN DIE SCHWEIZ EIN!!!"

  6. #66
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von ccccSerbiancccc Beitrag anzeigen
    Das wort boutique ist doch gar nicht so alt?
    wenn es richtig ist ein Land zu stehlen, dann sage ich "SERBEN, WIR NEHMEN DIE SCHWEIZ EIN!!!"

    Du kannst sagen was du willst solange es nicht gegen die Regeln verstösst!

  7. #67
    Gast829627
    Zitat Zitat von VaLeNtInA Beitrag anzeigen
    Oder vom albanischen "Kos" = Joghurt.



    Genauso wie Pec = Ofen, wa? Oder der hier ist auch nicht schlecht, Likovac = Ansicht. Logische Bennenung einer Stadt.


    logisch

    Und Kiefer ist noch lang nicht so geil wie eine Krankheit.
    Eine Hauptstadt, die man nach einer Krankheit benennt... Ja ne is klar.


    da hast du recht

    Aber jetzt mal Spaß beiseite.




    (zehn verfickte zeichen trafen einen löwen der sie sich in den a.rsch schob)

  8. #68
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Du kannst sagen was du willst solange es nicht gegen die Regeln verstösst!
    habe die Regeln doch eingehalten?

    und "Ofen" hat vielleicht etwas mit dem Brot zu tun, etwas Religiöses?

  9. #69

    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    68
    gebt es doch auf ihr habt den kosovo entgültig verloren
    wieso schreibt ihr den sowas?

  10. #70
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Wieviele Kosovothreads macht ihr noch auf?

    Wieso gibt es den Kosovosammelthread?

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albaner aus Kosovo,wie sehr hängt ihr an den Islam??
    Von mi_srbi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 13.12.2015, 00:49
  2. Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 21:34
  3. Serbien spielt sehr negative Rolle im Kosovo
    Von DerPate im Forum Kosovo
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 11:34
  4. Interessant die Seite!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 13:42
  5. Sehr interesante Kosovo Doku im Internet!!!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan im TV
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 14:11