BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Kosovo-Serben boykottieren Minderheiten-Gespräche

Erstellt von Taulle, 09.08.2006, 01:34 Uhr · 23 Antworten · 921 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678

    Kosovo-Serben boykottieren Minderheiten-Gespräche

    Die unterschiedlichen Auffassungen von Serben und Kosovo-Albanern über die Zukunft der Provinz sind gestern bei den UNO-Sondierungsgesprächen in Wien voll aufeinander geprallt.

    Die Delegierten der Kosovo-Serben boykottierten eine von den UNO-Vermittlern einberufene Verhandlungsrunde über den Schutz der serbischen Minderheiten. Die übrigen serbischen Delegierten weigerten sich, Minderheitenfragen mit den Albanern zu diskutieren. "Die Positionen beider Seiten sind in dieser Frage extrem weit auseinander", räumte ein UNO-Vermittler nach dem mehrstündigen Treffen vor Journalisten ein.

    "Keine Minderheit im eigenen Staat"

    "Unsere Position ist weithin bekannt", sagte der serbische Delegationsleiter Dusan Batakovic nach der Gesprächsrunde: "Es ist logisch, dass ein Volk in seinem eigenen Staat keine Minderheit sein kann."

    Während die Vertreter der Kosovo-Albaner ein 50-seitiges Dokument mit Vorschlägen zum Schutz der Minderheiten vorlegten, hagelte es von Seiten der Serben Vorwürfe an die Adresse Pristinas. "Kosovo ist das einzige Gebiet in ganz Europa, wo sich Menschen nicht sicher von einem Ort zum anderen bewegen können", kritisierte Batakovic. "In dieser Lage ist eine Liste (der Albaner) mit guten Wünschen nicht genug."

    Zukunft der Verhandlungen offen

    Ob und wann sich beide Seiten erneut in Wien treffen, war am Dienstag noch nicht bekannt. Die UNO-Vermittler wollen den Weltsicherheitsrat möglicherweise schon Ende September über das Ergebnis ihrer Verhandlungen informieren. Der Sicherheitsrat könnte beiden Seiten dann bereits bis zum Jahresende eine Lösung für den endgültigen Status der Provinz aufzwingen.

    Während die Kosovo-Albaner die vollständige Unabhängigkeit von Belgrad fordern, sind die Serben lediglich bereit, Pristina einen erweiterten Autonomiestatus zuzugestehen.

    http://news.orf.at/?href=http%3A%2F%...%2F226464.html

    Fresse halten oder ab nach Belgrad, kann ich da nur sagen.

  2. #2

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    508
    "Kosovo ist das einzige Gebiet in ganz Europa, wo sich Menschen nicht sicher von einem Ort zum anderen bewegen können"


    Treffender kann man es nicht sagen !

  3. #3
    Avatar von Vuk_Karadzic

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    204
    Auch Belgrad Boykottiert. Die Serben sind im eigenem Land keine Minderheit. Mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

  4. #4

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    251
    In Kosova sind die 95% Albaner viel wichtiger als ein paar Serben in ihren Reservaten

  5. #5
    Avatar von Vuk_Karadzic

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    204
    Noch Faschistischer hättest du es kaum ausdrücken können.

  6. #6

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Vuk_Karadzic
    Noch Faschistischer hättest du es kaum ausdrücken können.
    Nö , aber was hast du Serbe im albanischen Kosova zu melden?

  7. #7
    Avatar von Vuk_Karadzic

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    204
    Ok, hast dich doch getopt.
    Was hast du in Deutschland/Österreich/Schweiz verloren?

    Beschäftige dich mit der Thematik und nicht lediglich mit Rechtsradikalen Sprüchen und dann schreibe hier weiter.

  8. #8
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    kosovo ist unser land , wenn den serben es da nicht gefällt können die woanders hin , wir würden die bestimmt nicht aufhalten

  9. #9
    Avatar von Vuk_Karadzic

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    204
    Ihr beiden könntet glatt Mitglieder einer albanischen NPD sein.....

  10. #10

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Vuk_Karadzic
    Ok, hast dich doch getopt.
    Was hast du in Deutschland/Österreich/Schweiz verloren?

    Beschäftige dich mit der Thematik und nicht lediglich mit Rechtsradikalen Sprüchen und dann schreibe hier weiter.
    Weil die Deutschen mich auch nicht vertreiben , oder umbringen , wie auch viele Tausende Albaner dort , leben

    So aber Serbien es getan hat und es immer gerne tuen würde

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 18:42
  2. Serben boykottieren Parlamentswahlen
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 17:36
  3. Kreisligisten boykottieren Kosovo-Klub
    Von MiloTheHero im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 17:11
  4. Serbien-Montenegro und Kosovo planen Gespräche
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 17:39
  5. Serbische Minderheit will Kosovo-Wahlen boykottieren
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 00:01