BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Kostunica empört über Serbiens Regierung

Erstellt von snarfkafak, 17.09.2009, 14:47 Uhr · 18 Antworten · 912 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von snarfkafak Beitrag anzeigen

    Nach Ansicht des serbischen Ex-Präsidenten und Ex-Regierungschefs Vojislav Kostunica die Unabhängigkeit Kosovos nun offiziell anerkannt. Dies, indem die serbische Polizei einen Vertrag über die Polizeizusammenarbeit mit Kosovo unterzeichnete.
    Genau das stimmt nicht.

    Sie hat das Abkommen nicht mit dem Kosovo, sondern mit der EULEX abgeschlossen.

    Die Regierung des Kosovo hat sich darüber beschwert, wieso wenn es doch die Anerkennung des Kosovo durch Serbien ist ?

  2. #12
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    naja serbien oder zumindest die serbische regierung hat den diplomatischen kampf um kosovo schon längst aufgegeben.ausser einbisschen blabla von belgrad kommt nichts anderes ich denke dieses blabla ist nur dafür da um die nationalistischen serben milde zu stimmen.


    ps: mit der unterzeichnung dieses protokolls hat serbien offiziell die grenzen der republik kosovo anerkannt da hat kostunica schon recht

  3. #13
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    naja serbien oder zumindest die serbische regierung hat den diplomatischen kampf um kosovo schon längst aufgegeben.ausser einbisschen blabla von belgrad kommt nichts anderes ich denke dieses blabla ist nur dafür da um die nationalistischen serben milde zu stimmen.


    ps: mit der unterzeichnung dieses protokolls hat serbien offiziell die grenzen der republik kosovo anerkannt da hat kostunica schon recht
    Israel unterstützt Serbien wegen Kosovo!!!!

  4. #14
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    und was hat das mit meinem beitrag zutun?

    das israel serbien unterstützt ist doch ganz einfach zu erklären

    israel=palästinenser

    sowie:

    spanien=basken,katalanen
    slowakai=ungaren
    griechenland,zypern=nordzypern
    marokko=westsahara

    also es hat nur etwas mit eigeninteresse zutun sonst nichts und sicherlich keine nächstenliebe zu den serben

  5. #15
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    und was hat das mit meinem beitrag zutun?

    das israel serbien unterstützt ist doch ganz einfach zu erklären

    israel=palästinenser

    sowie:

    spanien=basken,katalanen
    slowakai=ungaren
    griechenland,zypern=nordzypern
    marokko=westsahara

    also es hat nur etwas mit eigeninteresse zutun sonst nichts und sicherlich keine nächstenliebe zu den serben
    Du hast gepostet, dass die serbische Regierung den Kampf um das Kosovo aufgegeben hat. Das ist Schwachsinn, was auch der andere Beitrag deutlich zeigt. Gestern meinte Jeremic im Interview, dass regelrecht ein diplomatischer Krieg hinter den Kulissen geführt wird, zwischen der Lobby die Länder dazu zwingen will, dass Kosovo anzuerkennen und zwischen Serbien. Serbien hat mit der Unterstützung Israels einen kleinen Sieg errungen. Nochmal du meintest dass Serbien das Kosovo abgegeben hätte was absolut nicht stimmt.

    Hör mal auf mit diesem 0815 Argument, von wegen, die anderen haben auch problematische Provinzen. Natürlich stimmt das, aber das hat lange nichts mehr mit dem diplomatischen Krieg zu tun, der hinter den Kulissen geführt wird. Höhepunkt wird das Ganze bei der nächsten UN Generalversammlung haben.

  6. #16
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Du hast gepostet, dass die serbische Regierung den Kampf um das Kosovo aufgegeben hat. Das ist Schwachsinn, was auch der andere Beitrag deutlich zeigt. Gestern meinte Jeremic im Interview, dass regelrecht ein diplomatischer Krieg hinter den Kulissen geführt wird, zwischen der Lobby die Länder dazu zwingen will, dass Kosovo anzuerkennen und zwischen Serbien. Serbien hat mit der Unterstützung Israels einen kleinen Sieg errungen. Nochmal du meintest dass Serbien das Kosovo abgegeben hätte was absolut nicht stimmt.

    Hör mal auf mit diesem 0815 Argument, von wegen, die anderen haben auch problematische Provinzen. Natürlich stimmt das, aber das hat lange nichts mehr mit dem diplomatischen Krieg zu tun, der hinter den Kulissen geführt wird. Höhepunkt wird das Ganze bei der nächsten UN Generalversammlung haben.
    ich sehe du hast wieder nichts verstanden

  7. #17

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Genau das stimmt nicht.

    Sie hat das Abkommen nicht mit dem Kosovo, sondern mit der EULEX abgeschlossen.

    Die Regierung des Kosovo hat sich darüber beschwert, wieso wenn es doch die Anerkennung des Kosovo durch Serbien ist ?
    die haben mit der eulex eine zusammenarbeit vereinbart,
    an den grenzen polizeilich zusammen zu arbeiten.

    das ist eine gute sache, um die krinialität auf beiden seiten zu bekämpfen.
    die kosovaren haben ein problem damit, weil die eulex keine abkommen abschließen kann, es gibt keine rechtliche grundlage für die eulex.
    die kosovaren, wenn sie wirklich dieses abkommen nicht hinnehmen würden,
    könnten dieses abkommen boykottieren, somit wäre es ein einseitiges papier,
    ohne rechtsfolgen für die republik kosova.
    da die kosovaren ihre grenzen im norden, leposavic und zubin potok,
    wieder unter ihre kontrolle bringen wollen, zolleinnahmen etc.,hierbei mit eulex,
    werden sie dieses abkommen insgeheim dulden.
    serbien hat dadurch die grenzen im norden des kosovo anerkannt,
    mit dem ziel, in die weißen schengen-liste zu kommen.
    demnach kann serbien seinen bürgern sagen, wir haben kein abkommen mit der rep. kosova unterzeichnet, und wir sind der eu näher gekommen.
    die kosovaren werden sagen können, wir haben die grenze im norden wieder unter unserer kontrolle, die zolleinahmen kommen wieder aus dem norden.

  8. #18
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    ich sehe du hast wieder nichts verstanden
    Ich muss unbedingt was sagen obwohl ich kein Argument habe...............

  9. #19
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    die haben mit der eulex eine zusammenarbeit vereinbart,
    an den grenzen polizeilich zusammen zu arbeiten.

    das ist eine gute sache, um die krinialität auf beiden seiten zu bekämpfen.
    die kosovaren haben ein problem damit, weil die eulex keine abkommen abschließen kann, es gibt keine rechtliche grundlage für die eulex.
    die kosovaren, wenn sie wirklich dieses abkommen nicht hinnehmen würden,
    könnten dieses abkommen boykottieren, somit wäre es ein einseitiges papier,
    ohne rechtsfolgen für die republik kosova.
    da die kosovaren ihre grenzen im norden, leposavic und zubin potok,
    wieder unter ihre kontrolle bringen wollen, zolleinnahmen etc.,hierbei mit eulex,
    werden sie dieses abkommen insgeheim dulden.
    serbien hat dadurch die grenzen im norden des kosovo anerkannt,
    mit dem ziel, in die weißen schengen-liste zu kommen.
    demnach kann serbien seinen bürgern sagen, wir haben kein abkommen mit der rep. kosova unterzeichnet, und wir sind der eu näher gekommen.
    die kosovaren werden sagen können, wir haben die grenze im norden wieder unter unserer kontrolle, die zolleinahmen kommen wieder aus dem norden.
    Die rechtliche Grundlage der EULEX ist, dass sie die SOuvernität ausübt die die Kosovo Regierung nicht hat.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kostunica will Serbiens Regierung stürzen
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 01:26
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 13:42
  3. Kostunica: Kosovo bleibt Bestandteil Serbiens
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 21:23