BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 84 von 84

Kostunica tritt zurück, Regierungskrise

Erstellt von Yutaka, 08.03.2008, 17:22 Uhr · 83 Antworten · 2.924 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Kostunica hat das einzig richtige getan um seine Integrität zu wahren. Er wäre unglaubwürdig geworden, hätte er die Regierung so mit Tadic weitergeführt. Politisch gesehen verfolgen beide unterschiedliche Wege zum gleichen Ziel, und das kann nicht gut gehen. Daher hat Kostunica das richtige getan und ich als Serbin unterstütze seine Entscheidung. Sollte er nochmals antreten ist der der Mann der Wahl für mich.
    Was die Kommentare der Albaner diesbezüglich angeht bitte ich um zurückhaltung. Bastelt doch bitte erst mal an eurer eigenen Regierung, ach ne, geht ja nicht, ihr WERDET ja regiert, sorry, hatte ich vergessen.
    Ansonsten noch ein kurzes Wort zu 1999 : Bekämpft wurde durch die serbische Miliz ausschließlich die UCK und deren Anhänger (sprich "Soldaten"). Durch diese Ausseinandersetzungen sind Menschen aus ihren Dörfern geflohen, nach den GEfechten aber immer wieder zurückgekehrt. Das ist nachweislich eine Tatsache, also muss hier kein Albaner so tun als wäre die NATO der Befreier gewesen. Unsere Nachbarn im Kosovo waren Albaner, die kann ich gerne hier als AUGENZEUGEN anführen, falls ihr Schaumschläger wieder meint, es sei serbische Propaganda was ich hier erzähle. Eskaliert ist die Situation erst durch die NATO Bombardierung.
    Ich setze bei den meisten Usern hier gesunden Menschenverstand voraus, sonst könntet ihr die Buschstaben auf der Tastatur gar nicht treffen (na ja, außer Brigarda vielleicht). Deshalb bitte ich alle heißen Befürworter der armen, armen Kosovo-Albaner mal über folgendes NAchzudenken:

    Was genau ist mit ALLEN verbündeten Staaten der USA bislang geschehen?? Wie siehts mit Iraq, Afghanistan, etc aus? Sind das glücklich, demokratisch geführte stabile Staaten?? Denkt mal drüber nach, und wenn euch dann klar wird, was euch da für ne Schippe bevorsteht, wird euch euer gejubel im Halse stecken bleiben.

    In diesem Sinne ....

  2. #82
    Avatar von Baja_RS

    Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    471
    Zitat Zitat von Dani_TIR Beitrag anzeigen
    Aber woher kommt jetzt, nach all den Propaganda-Parolen, plötzlich diese rationale Geste? Vermutlich entspringt sie reinem Macht-Kalkül, denn je länger die derzeitige politische Situation weiterbesteht, wo jeder jeden in der Regierung und im Parlament blockiert, desto stärker werden sich die Bürger innerlich vom Kosovo verabschieden und sich auf die wirtschaftlichen Probleme konzentrieren. Und das wäre eine Katastrophe für Kostunicas Image, das sowieso schlecht ist

    Sieg der Vernunft in Serbien | Europa | Deutsche Welle | 10.03.2008


    Warum begrüsst der Tadic Neuwahlen?

    Warum Tadic die Neuwahlen begrüsst? Schau mal wie es im Parlament aussieht wenn Kostunicas Partei auf Tadics Seite fehlt.

  3. #83
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    was besseres hätte serbien nicht passieren können

  4. #84
    Avatar von PriZrenChick

    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von marigona Beitrag anzeigen
    Nur weil die Nato eingegriffen hat, KONNTET ihr uns nicht mehr terrorisieren! Und nicht weil die serbische Regierung plötzlich begriffen hat, dass es falsch ist andere Menschen zu töten oder Mitleid empfand... NEIN.. sie hatte einfach keine andere Wahl.

    Zurück tyranisiert? Ehm... um mal klar zu stellen, ich bin absolut gegen Gewalt (egal gegen wen sich diese richtet) und will nichts rechtfertigen. Aber sagen dir die folgenden Sprüche etwas: "Gewalt erzeugt Gegengewalt" oder "Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es raus".
    Meinst du Albaner vergessen von heute auf morgen alles was vor 1999 war??
    Ok... jemand wie ich, der in einem anderen Land in FRIEDEN aufgewachsen ist, sieht das vielleicht ein wenig objektiver. Aber wie könnten wir von jemandem erwarten, der seine ganze Familie im Krieg verloren hat, dass er immer noch unter Herrschaft der serbischen Regierung leben soll??? Das ist unzumutbar.
    Und das sollte eigentlich auch für Serben, die einen gesunden Menschenverstand besitzten, logisch sein.

    Wir haben bekommen was wir verdient haben oder besser gesagt, was schon immer uns gehört hat. Doch nun ist es auch noch offiziell UNSER LAND und wird von der Welt anerkannt.

    wollte genau das selbe auch sagen, danke

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Berlusconi tritt zurück
    Von Ya-Smell im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 24.02.2013, 21:40
  2. Papandreou tritt zurück
    Von Cobra im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 19:55
  3. Moubarak tritt zurück!
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 18:49