BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 109

Krajišnik na slobodi

Erstellt von Gast829627, 30.08.2013, 13:03 Uhr · 108 Antworten · 4.146 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Kurac palac könnt ihr nicht. Schande. Aber nicht alle in Pale sind erfreut hab ich gelesen. Gibt noch gute Menschen.

  2. #12

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Wie geisteskrank muss man denn bitte sein so einen auch noch zu feiern?
    Es ist geisteskrank *jeden* verurteilten (!) Kriegsverbrecher zu feiern. Ich fand schon die Szene in Sarajevo schlimm, als man Naser Oric so abfeierte. Nur war die Feier von Oric nicht (teil)staatlich gelenkt. Hier sieht es anders aus, da läuft das serbische Fernsehen & Co. zur Hochform auf.

    Und für jene die hier "salbungsvoll" die Vorstellungskraft beschwören (Klar, wenn´s darum geht die Muftis der Gegenseite zu kritisieren klappt es mit Vorstellung ganz gut), mal ein simpler Vergleich. Ein hochrangiger NS-Verbrecher kommt nach 30 Jahren Haft frei und wird jubelnd in der Stadt empfangen, das ARD überträgt und alle sind voller Worte des Lobes über ihn...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Wie geisteskrank muss man denn bitte sein so einen auch noch zu feiern?
    Es ist geisteskrank *jeden* verurteilten (!) Kriegsverbrecher zu feiern. Ich fand schon die Szene in Sarajevo schlimm, als man Naser Oric so abfeierte. Nur war die Feier von Oric nicht (teil)staatlich gelenkt. Hier sieht es anders aus, da läuft das serbische Fernsehen & Co. zur Hochform auf.

    Und für jene die hier "salbungsvoll" die Vorstellungskraft beschwören (Klar, wenn´s darum geht die Muftis der Gegenseite zu kritisieren klappt es mit Vorstellung ganz gut), mal ein simpler Vergleich. Ein hochrangiger NS-Verbrecher kommt nach 30 Jahren Haft frei und wird jubelnd in der Stadt empfangen, das ARD überträgt und alle sind voller Worte des Lobes über ihn...

  3. #13

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    833
    Aber Oric ist doch kein Kriegsverbrecher.

  4. #14
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.547
    Zitat Zitat von Machiavelli Beitrag anzeigen
    Es ist geisteskrank *jeden* verurteilten (!) Kriegsverbrecher zu feiern. Ich fand schon die Szene in Sarajevo schlimm, als man Naser Oric so abfeierte. Nur war die Feier von Oric nicht (teil)staatlich gelenkt. Hier sieht es anders aus, da läuft das serbische Fernsehen & Co. zur Hochform auf.

    Und für jene die hier "salbungsvoll" die Vorstellungskraft beschwören (Klar, wenn´s darum geht die Muftis der Gegenseite zu kritisieren klappt es mit Vorstellung ganz gut), mal ein simpler Vergleich. Ein hochrangiger NS-Verbrecher kommt nach 30 Jahren Haft frei und wird jubelnd in der Stadt empfangen, das ARD überträgt und alle sind voller Worte des Lobes über ihn...

    - - - Aktualisiert - - -



    Es ist geisteskrank *jeden* verurteilten (!) Kriegsverbrecher zu feiern. Ich fand schon die Szene in Sarajevo schlimm, als man Naser Oric so abfeierte. Nur war die Feier von Oric nicht (teil)staatlich gelenkt. Hier sieht es anders aus, da läuft das serbische Fernsehen & Co. zur Hochform auf.

    Und für jene die hier "salbungsvoll" die Vorstellungskraft beschwören (Klar, wenn´s darum geht die Muftis der Gegenseite zu kritisieren klappt es mit Vorstellung ganz gut), mal ein simpler Vergleich. Ein hochrangiger NS-Verbrecher kommt nach 30 Jahren Haft frei und wird jubelnd in der Stadt empfangen, das ARD überträgt und alle sind voller Worte des Lobes über ihn...

    Oric ist kein Kriegsverbrecher, er ist freigsprochen worden.

  5. #15
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Valmir Beitrag anzeigen
    Aber Oric ist doch kein Kriegsverbrecher.
    uploadfromtaptalk1377869485515.jpg

  6. #16

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    auf dem bild sieht er aus wie ein psycho ersten ranges

  7. #17
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Das Alter.

  8. #18
    Gast829627
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Legija, tacno je, da je Momcilo bio jedan od glavnih faca za izgradnju Istocnog Sarajeva. Medjutim, mnogi sleperi cigle i ostalog materijala su zavrsavali na drugoj strani, tj. preprodavani. A da ne govorim kako je njegova porodica glavna za poker aparate u tom djelu Republike Srpske.
    znam brate ratni profiter prve klasse........aber die anderen hier im bf sollen trotzdem platzen

    - - - Aktualisiert - - -




    Von Beginn an attackierte die 28. Division die umliegenden serbisch bewohnten Dörfer mit größter Brutalität. Eine der erbarmungslosesten Aktionen fand am 7. Jänner 1993, dem Tag des serbisch-orthodoxen Weihnachtsfestes, statt, als Oric einen Überraschungsangriff gegen das Dorf Kravice anführte, bei dem über hundert serbische Soldaten und Zivilisten getötet wurden. Ein großer Teil der Feindseligkeit der bosnischen Serben aus der Region gegenüber den Einwohnern Srebrenicas resultierte aus dieser Phase des Krieges. Im Frühjahr 1993 übergab die jugoslawische Staatskommission für Kriegsverbrechen dem UN-Sicherheitsrat ein Memorandum. Es beinhaltete eine Liste von etwa 1300 Serben, die von Orics Truppen von April 1992 bis April 1993 getötet und von 192 Dörfern, die niedergebrannt worden waren. Der UN-Sicherheitsrat akzeptierte das Memorandum als offizielles Dokument.
    Blutige Trophäen
    Im April 1993 erhielt Srebrenica den Status einer Schutzzone und UNO-Truppen wurden darin stationiert. Doch wurde die Stadt niemals erfolgreich demilitarisiert. Der UN-Report zu Srebrenica hielt fest, dass die muslimischen Truppen nicht mehr als 300 Waffen abgegeben hatten, die meisten davon waren unbrauchbar. Die etwa 5800 Mann starke 28. Division machte weiterhin Ausfälle in serbisches Territorium und tötete Soldaten und Zivilisten. Sowohl 1994 als auch 1995 lud Oric ausländische Reporter ein und zeigte ihnen seine "Kriegstrophäen" : Videos, auf denen abgeschnittene Köpfe, verbrannte und erschossene Serben, abgebrannte Häuser und Leichenberge zu sehen waren.
    Die Gräueltaten der muslimischen Division unter dem Kommando von Oric sind gut dokumentiert. Doch als er im März 2003 vom ICTY angeklagt wurde, wurde er nur wegen der Ermordung von sieben Serben durch seine Untergebenen zur Verantwortung gezogen. Obwohl sich Oric öffentlich gegenüber westlichen Reportern mit dem Erschlagen von serbischen Zivilisten gebrüstet hatte, sah der ICTY die Beweislage für eine entsprechende Anklage nicht gegeben.
    Neben dem milden Urteil von zwei Jahren Haft sticht die Dekontextualisierung der von Oric und seinen Truppen begangenen Verbrechen mit den blutigen Ereignissen in Srebrenica vom Juli 1995 ins Auge. Mit einer Anklage, die die offensichtlich schweren Verbrechen von Oric vor dem Juli 1995 ausklammerte, vermied das ICTY, einen Zusammenhang mit dem Massaker in Srebrenica herzustellen.


    .....

  9. #19
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007

  10. #20
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007

Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krajišnik uskoro na slobodi?
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 22:30
  2. Krajišnik u ozloglašenom zatvoru
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 12:00
  3. Krajišnik preba?en u Britaniju
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 11:00
  4. Krajišnik na privremenoj slobodi
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 01:30