BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 91

Krasse Abstimmung über Mladic!

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 22.02.2006, 23:08 Uhr · 90 Antworten · 3.557 Aufrufe

  1. #21
    Mare-Car
    Beschämend...doch mindestens 15-25% lassen sich schnell (innerhalb von 2-4 Jahren) kippen Hab grad nen Gedanken aber es fällt mir schwer ihn richtig auszuformulieren

  2. #22
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Kein Mladic, kein Geld


    Carla Del Ponte: Selbstbewußte Chefanklägerin des Tribunals
    Carla Del Ponte, die selbstbewußte Chefanklägerin des Tribunals, hat schon gefordert, die EU solle die laufenden Verhandlungen mit Serbien über ein Assoziierungsabkommen abbrechen, wenn Mladic bis dahin nicht ausgeliefert werde. Dies ist von den Belgrader Medien als „letzte Frist” für die Regierung Kostunica interpretiert worden. Wenn sich der ehemalige bosnische Serbengeneral bis Montag nicht im Haag befinde, sei das Assoziierungsabkommen, das nicht zuletzt für die Wirtschaft Serbiens von großer Bedeutung ist, akut gefährdet und die Konsequenz werde lauten: kein Mladic, kein Geld.

    Doch Serbien hat schon viele von Frau Del Ponte gesetzte letzte Fristen für die Auslieferung Mladics recht gut überstanden. Es hieße wohl auch, den geschrumpften Einfluß der Haager Chefanklägerin auf die europäischen Regierungen zu überschätzen, wenn man glaubte, eine von ihr aufgestellte Forderung verwandele sich automatisch in EU-Politik.


    Mladic und Karadzic im April 1995
    Carla Del Ponte steht zwar in dem Ruf, bei einigen Staaten großes Ansehen zu genießen. So zählen Skandinavier und Niederländer, die der Arbeit des Tribunals sehr zugetan sind, angeblich zu ihren treuesten Anhängern. Doch die häufigen Behauptungen der Schweizerin, die lokalen Regierungen auf dem Balkan wüßten genau, wo sich gesuchte Kriegsverbrecher aufhielten, und müßten nur zugreifen, werden längst nicht mehr unkritisch übernommen. Zudem gibt es noch einige Altmitglieder der EU, die derzeit von einer Erweiterung der Union - zu der ein Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen für die beitrittshungrigen Balkanstaaten die Vorstufe darstellt - nichts wissen wollen.

    „Junktim” Mladic eine Last auch für Kostunica

    Frankreich käme ein Abbruch der Verhandlungen mit Serbien, dem traditionellen Verbündeten, mit Blick auf die Stimmungslage im eigenen Land womöglich durchaus gelegen. Allerdings wissen die EU-Regierungen auch, daß ein solcher Schritt dem künftigen Aktionsradius enge Fesseln anlegt. Sollte die EU die Verhandlungen mit Serbien, die aufgrund ihrer Modernisierungsfolgen für das Land durchaus im gesamteuropäischen Interesse sind, nun mit einem Verweis auf die noch nicht geschlossene Akte Mladic aussetzen, wird es nicht einfach sein, dieses Junktim wiederaufzuheben - es sei denn, Serbien könnte glaubhaft nachweisen, daß Mladic sich tatsächlich außerhalb der Reichweite der serbischen Behörden befindet. Fraglos ist Mladic längst auch für den „gemäßigten Nationalisten” Kostunica eine Last geworden, die er gern in den Niederlanden ablüde.

    Der Ton der Regierenden in Belgrad gegenüber Mladic hat sich in den vergangenen Monaten immer weiter verschärft. Als Kostunica im März 2004 sein Amt als Ministerpräsident Serbiens antrat, tat er die Kooperation mit dem Haager Tribunal noch als Nebensache ab. Auslieferungen angeklagter Serben lehnte er ab.

    Mehrheit in Umfragen für eine Verhaftung Mladics

    Jetzt sprechen seine Berater davon, im Fall Mladic sei die politische Entscheidung zur Auslieferung längst gefallen, der Rest seien technische Fragen. Sie berufen sich dabei auch auf Umfragen, nach denen mittlerweile sogar eine knappe Mehrheit der Serben für die Verhaftung Mladics ist. Darauf berief sich auch der in Belgrad für Minderheiten zuständige Minister Rasim Ljajic, ein Muslim, als er in dieser Woche andeutungsvoll davon sprach, seit langer Zeit habe es nicht mehr einen derart günstigen Zeitpunkt für die Verhaftung Mladics gegeben wie jetzt.

    Ljajic zitierte eine Umfrage, nach der sich vor kurzem 57 Prozent der Befragten in Serbien für eine Verhaftung Mladics ausgesprochen haben. „Das ist bisher der größte Prozentsatz”, stellte Ljajic zufrieden fest. Die deutlichsten Äußerungen zur Causa Mladic kommen aber von Verteidigungsminister Zoran Stankovic, der den General schon mehrmals indirekt aufgefordert hat, sich entweder dem Tribunal zu stellen und dort seine Unschuld zu beweisen oder - sollten die Anklagepunkte gegen ihn zutreffen - Selbstmord zu begehen.

    „Glaubst du, daß du wichtiger bist als dieses Land?”

    In einem in dieser Woche verbreiteten Interview forderte Stankovic Mladic abermals auf, sich zu seinem eigenen Richter zu machen, und appellierte mit geschickt eingesetztem Populismus an den Patriotismus des Gesuchten: „Glaubst du, daß du wichtiger bist als dieses Land und dieses Volk? Verstehst du, daß du dieses Land in Armut und Isolation hinabziehst?” Auch der stellvertretende serbische Innenminister versicherte am Dienstag, Serbien werde seine Zusammenarbeit mit dem Tribunal „sehr, sehr bald” unter Beweis stellen. Allerdings könnte Frau Del Ponte mit solchen und ähnlichen Versprechen serbischer Politiker ein ganzes Beschwerdebuch füllen.

    Die serbischen Medien spekulierten am Mittwoch unter Verweis auf zuverlässige Quellen - die der Natur des Berichtsgegenstands gemäß nicht näher genannt wurden - jedenfalls weiter über eine bevorstehende Auslieferung Mladics. Der Belgrader Fernsehsender B92 vermeldete am Mittwoch zwar ein Dementi der Haager Chefanklägerin zu den Nachrichten über die Verhaftung, wiederholte aber die eigene Darstellung, laut der ranghohe Quellen dem Sender versichert hätten, Mladic sei verhaftet worden.

    Der Sender empfiehlt sich in der Regel durch vertrauenswürdige und unaufgeregte Berichterstattung. Allerdings haben die im Zweifel linksliberalen Hauptstadtjournalisten von B92 gerade zum Milieu der Kriegsverbrecher und ihrer Helfer naturgemäß weniger gute Kontakte als einige der dubiosen nationalistischen Boulevardzeitungen Belgrads. Dubios ist freilich auch die Ausgangsquelle der jüngsten Entwicklung im Fall Mladic. Von dessen Verhaftung hatte zunächst ein lokaler Fernsehsender aus dem bosnischen Städtchen Bijeljina berichtet, was dann eifrig aufgegriffen wurde. Einige serbische Medien erinnerten am Mittwoch daran, daß dieser Sender auch schon den Tod des bosnischen Präsidenten Izetbegovic im Jahr 2003 als erster gemeldet hatte - etwas zeitig allerdings, drei Monate vor seinem tatsächlichen Tod.

  3. #23
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791

    Re: Krasse Abstimmung über Mladic!

    Zitat Zitat von Deki
    Im serbischen TV läuft gerade eine Live Sendung wo über Ratko Mladic geredet wird. Die zuschauer können da anrufen und abstimmen.

    Die Frage lautet:

    Ist für Sie Ratko Mladic ein Opfer oder ein Kriegsverbrecher.

    83% haben für Opfer angerufen und nur 17% für Kriegsverbrecher.
    aha znaci gledo si i ti to? i jer si cuo sta je stari rekao?
    oni nama hoce da kazu kako da zivimo? und du unterstützt das noch?
    rekli su ako predamo slobu, bice bolje, bice para, ostavice nas na miru! i? opet nas hoce da sjebu! nas narod u kosovu nema struje i vode, a siptari imaju :?: :idea: :?: psihicki nas kvare, samo da nas uniste! a ti hoces meni da kazes da predaju mladica? vidim da nemas rodbine u bosni! ako nebi bilo mladica bio bi neko drugi i sad trebaju nekoga ko je kriv! a da je covek branijo nasu zemlju to ti nevidis! tebe boli kurac za srbiju i kosovu! ja gledam sinoc na RTS kako nas narod u kosovu place i mole da se neda kosovo, jer ljudi i ovako i onako imaju malo i sad hoce jos da im otmu kosovo :?: :?: ti samo to unterstützen, ali nemoj reci da si srbin, jer to ti niko nece verovati!

  4. #24
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791

    Re: Krasse Abstimmung über Mladic!

    ...

  5. #25
    Gast829627

    Re: Krasse Abstimmung über Mladic!

    Zitat Zitat von pravoslavac
    Zitat Zitat von Deki
    Im serbischen TV läuft gerade eine Live Sendung wo über Ratko Mladic geredet wird. Die zuschauer können da anrufen und abstimmen.

    Die Frage lautet:

    Ist für Sie Ratko Mladic ein Opfer oder ein Kriegsverbrecher.

    83% haben für Opfer angerufen und nur 17% für Kriegsverbrecher.
    aha znaci gledo si i ti to? i jer si cuo sta je stari rekao?
    oni nama hoce da kazu kako da zivimo? und du unterstützt das noch?
    rekli su ako predamo slobu, bice bolje, bice para, ostavice nas na miru! i? opet nas hoce da sjebu! nas narod u kosovu nema struje i vode, a siptari imaju :?: :idea: :?: psihicki nas kvare, samo da nas uniste! a ti hoces meni da kazes da predaju mladica? vidim da nemas rodbine u bosni! ako nebi bilo mladica bio bi neko drugi i sad trebaju nekoga ko je kriv! a da je covek branijo nasu zemlju to ti nevidis! tebe boli kurac za srbiju i kosovu! ja gledam sinoc na RTS kako nas narod u kosovu place i mole da se neda kosovo, jer ljudi i ovako i onako imaju malo i sad hoce jos da im otmu kosovo :?: :?: ti samo to unterstützen, ali nemoj reci da si srbin, jer to ti niko nece verovati!


  6. #26
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von TigerS
    Kein Mladic, kein Geld
    das haben sie auch bei slobo gesagt und bis heute gab es kein geld! ko ih je*e! nas narod zna i bez para, kao sto su do sada ziveli!

  7. #27

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    Armutszeugnis
    was das serbische volk da liefert

    aber sowas ist ja klar

    sage ich auch immer über 70% sind halt der meinung
    das alles nicht serbische ausgerottet werdet sollte

    halt groß serbien
    aber das ist jetzt ein für alle mal vorbei !!!!!!!

  8. #28

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von pravoslavac
    Zitat Zitat von TigerS
    Kein Mladic, kein Geld
    das haben sie auch bei slobo gesagt und bis heute gab es kein geld! ko ih je*e! nas narod zna i bez para, kao sto su do sada ziveli!
    Warum sollte man Unruhestiftern Geld geben..?....die jetzige serbische Regierung ist abhängig von den "Sozialisten" des Herrn Sloban.M dessen Ziele und der serbischen Heilsarmee SRS bekannt sind....und die Politik Serbiens ist so stabil,wie die Rück- Zahlung der Schulden einer Bananenrepublik..

    Aber du, als Diaspora Kid kannst den Dicken markieren wenn du in Serbien bist....wer will schon "Helden" bejubeln,wenn man mit 200 Euro Monatsgehalt oder 60 Euro Rente ums überleben kämpft..

  9. #29
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Taulant
    Wie ehrlos!!!!


    Ihr versteckt euch um dem Haager Tribunal zu entfliehen, während sich alle verdächtigten Albaner wie Männer stellten.

    Also die welche sich verstecken, werden ja automatisch als schuldig gesehen.
    ALBANER UND MÄNNER??????

    Das höre ich zum ersten mal.....albaner sind für ihre feigheit auf der ganze Welt bekannt...sie kommen immer zu 10 oder mehr,habe noch nie ein Albaner gesehen das er was alleine erledigen kann.Habe in Amsterdam 3 jahre gearbeitet....dort habe ich oft erlebt wie Albaner die sich im Red Light amsterdam, die Hucke voll bekommen haben...darauf hin kamen sie zu 10,sogar einmal hatte seine zwei schwestern mitgebracht,oft hatt es aber nichts genutzt den die holländer verstehen da nichts,die waren dann doch ne Nummer zu Hoch für die Albaner.In der Kneipe haben sich die Oranjes auch immer kaputt gelacht über die Albanische Fliegengewicht.

    Deswegen...Albaner und Männer,kann man echt nicht sagen.

    PS: die Shcwestern die der albaner bei der schlägerei mizbrachte, sind beide in den Krachten gelandet.....echt kein witz,da war immer was los mit denen,gabs immer was zum Lachen.



    WIESO SOLLTE SICH DER MAN STELLEN? er ist doch kein albaner der freiwillig in den Knast geht.......Mladic ist ein Richtiger Mann, er hat es geschafft die ganze Moslemische Armee in Bosnien zu Zermürben,darauf hin haben paar moslems paar leiche gebracht und rumgeflehnt es wären die serben gewessen.

    Nur weil ein NASER ORIC oder wie er heisst die Niederlage nicht Einsehen will?? ha..das könnte viele so passen...Mladic ist ein Richtiger Mann,er hat über 10 jahre auf der flucht leben können, und das nicht schlecht.Das soll mal ein Albaner nachmachen...von wegen Männer.Die albaner stellen sich weil sie kein ausweg mehr wiessen........ende heisst es für die albanos,die haben kein geld,nichts zu fressen....deswegen gehen sie lieber in den Knast,um ein stück brot zu bekommen.
    Wir Orthodoxen halten zusammen und geben unsere leute nicht einfach so.Auch wenn Mladic jetzt verhaftet wird......wir haben ihm die ganze zeit gut versorgt und ihm ein schönes leben ermöglicht,nie hat er in ein loch müssen, wie es saddam gemacht hat.Er hat auch nicht durch die Welt reisen müssen wie es die Kroaten mit Gotovina gemacht haben.



  10. #30
    Rehana

    Re: Krasse Abstimmung über Mladic!

    Zitat Zitat von Deki
    Im serbischen TV läuft gerade eine Live Sendung wo über Ratko Mladic geredet wird. Die zuschauer können da anrufen und abstimmen.

    Die Frage lautet:

    Ist für Sie Ratko Mladic ein Opfer oder ein Kriegsverbrecher.

    83% haben für Opfer angerufen und nur 17% für Kriegsverbrecher.

    Katastrophe :!:


    Da wird drüber geredet das er vieleicht gar nicht die Befehle gegeben hat und das nur Gott und er selber weiss was sich dort abgespielt hat. Ich glaube das nicht,bin mir sicher das er ein Kriegsverbrecher ist.
    Ich habe es auch gesehen und Abgestimmt:Kriegsverbrecher sie wollten auch mein Grund wissen

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was denken Ex-Jugos in Österreich über Mladic?!
    Von ivana.a im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 01:52
  2. Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 14:24
  3. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 20:18
  4. Antworten: 245
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 22:16
  5. Krasse Zensur, krasse Blamage
    Von Magnificient im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 16:53