BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Der Krieg hat die katholische Bevölkerurung dezimiert

Erstellt von Metkovic, 01.12.2004, 16:03 Uhr · 15 Antworten · 754 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Der Krieg hat die katholische Bevölkerurung dezimiert

    Bosnien-Herzegowina: Der Krieg hat die katholische Bevölkerung dezimiert

    KÖNIGSTEIN, 30. November 2004 (ZENIT.org).- Über die verheerenden Folgen der "ethnischen Säuberungen" sprach Mons. Franjo Komarica, Bischof von Banja Luka, als er kürzlich den Hauptsitz der Hilfsorganisation "Kirche in Not" im deutschen Königstein besuchte.

    Heutzutage leben in ganz Bosnien-Herzegowina nur mehr rund 430 000 Katholiken. Vor dem Krieg am Balkan (1991-1995) waren es noch doppelt so viele: 850 000. In der Diözese von Banja Luca gebe es an die 41 000 Katholiken. "Vor den 'ethnischen Säuberungen' waren es 120 000", erinnert sich Mons. Komarica. "Aber der Glaube muss weiterleben, auch wenn es einmal nur mehr fünf Katholiken gibt."

    Die Gläubigen von Banja Luka werden derzeit von 66 Priestern betreut. Die Hälfte hat diözesane Aufgaben, die übrigen kümmern sich um die seelsorgliche Betreuung der aus der Diözese geflüchteten Menschen. "Weder die einheimischen Politiker noch die internationale Gemeinschaft interessiert sich dafür, den Flüchtlingen die Rückkehr in die Heimat zu ermöglichen. Katholiken werden hier beinahe vollständig allein gelassen", bedauert der Bischof.
    --------------------------------------------------------------------------

    Die Menschen werden nie wieder in ihre Heimat zurückkehren können....die sog. No Future RS weiss das zu verhindern......

    Alle Kroaten, die aus Bosnien flüchten mussten, sollte man in der Lika ansiedeln......man würde damit zwar die Vertreibung hinnehmen, doch für die Menschen würde ein Neu Anfang in Kroatien sich eher lohnen,als in Bosnien mit der Gefahr wieder alles verlieren.....

  2. #2
    Adriano
    Die Menschen werden nie wieder in ihre Heimat zurückkehren können....die sog. No Future RS weiss das zu verhindern......

    Alle Kroaten, die aus Bosnien flüchten mussten, sollte man in der Lika ansiedeln......man würde damit zwar die Vertreibung hinnehmen, doch für die Menschen würde ein Neu Anfang in Kroatien sich eher lohnen,als in Bosnien mit der Gefahr wieder alles verlieren.....
    So würden die Kroaten wieder in ein Stück Heimat verlieren und wieder weiter in den Westen gedrängt. Wenn das so weitergeht werden wir bald nur noch auf den Inseln sitzen und irgendwann können wir ins Meer springen. Es ist einfach zu verzweifeln.

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Adriano
    Die Menschen werden nie wieder in ihre Heimat zurückkehren können....die sog. No Future RS weiss das zu verhindern......

    Alle Kroaten, die aus Bosnien flüchten mussten, sollte man in der Lika ansiedeln......man würde damit zwar die Vertreibung hinnehmen, doch für die Menschen würde ein Neu Anfang in Kroatien sich eher lohnen,als in Bosnien mit der Gefahr wieder alles verlieren.....
    So würden die Kroaten wieder in ein Stück Heimat verlieren und wieder weiter in den Westen gedrängt. Wenn das so weitergeht werden wir bald nur noch auf den Inseln sitzen und irgendwann können wir ins Meer springen. Es ist einfach zu verzweifeln.
    Abgesehen davon,dass viele Flüchtlinge in aller Welt verstreut sind und nicht mehr nach Bosnien zurückkehren....ist es für die sinnvoller, nach Kroatien zu gehen.....
    Natürlich ist das einfach gesagt, aber welche Perspektiven hätten sie in dem unsicheren Bosnien...???? Die Herzegovina ist überwiegend kroatisch,aber der Rest in Bosnien wo Kroaten da und da verstreut leben....
    In der Lika hätten sie den Vorteil in eine Zukunft zu gehen, die zumindest ein richtigen Neu Anfang garantiert....mit der Perspektive Kroatien und die EU.

  4. #4
    Adriano
    Abgesehen davon,dass viele Flüchtlinge in aller Welt verstreut sind und nicht mehr nach Bosnien zurückkehren....ist es für die sinnvoller, nach Kroatien zu gehen.....
    Natürlich ist das einfach gesagt, aber welche Perspektiven hätten sie in dem unsicheren Bosnien...???? Die Herzegovina ist überwiegend kroatisch,aber der Rest in Bosnien wo Kroaten da und da verstreut leben....
    In der Lika hätten sie den Vorteil in eine Zukunft zu gehen, die zumindest ein richtigen Neu Anfang garantiert....mit der Perspektive Kroatien und die EU.
    Vielleicht hast du Recht. In Dalmatien haben schon viele Familien aus Bosnien eine neue Heimat gefunden. Bei uns haben sich auch einige angesiedelt. Wirklich brave Leute die mit Fleiß, teilweise ohne Baumaschinen, nur mit den Händen ihre Häuser bauen. Ich bewundere oft den Willen den diese Leute haben.

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Adriano
    Abgesehen davon,dass viele Flüchtlinge in aller Welt verstreut sind und nicht mehr nach Bosnien zurückkehren....ist es für die sinnvoller, nach Kroatien zu gehen.....
    Natürlich ist das einfach gesagt, aber welche Perspektiven hätten sie in dem unsicheren Bosnien...???? Die Herzegovina ist überwiegend kroatisch,aber der Rest in Bosnien wo Kroaten da und da verstreut leben....
    In der Lika hätten sie den Vorteil in eine Zukunft zu gehen, die zumindest ein richtigen Neu Anfang garantiert....mit der Perspektive Kroatien und die EU.
    Vielleicht hast du Recht. In Dalmatien haben schon viele Familien aus Bosnien eine neue Heimat gefunden. Bei uns haben sich auch einige angesiedelt. Wirklich brave Leute die mit Fleiß, teilweise ohne Baumaschinen, nur mit den Händen ihre Häuser bauen. Ich bewundere oft den Willen den diese Leute haben.
    Was bleibt ihnen auch anders übrig. Kenne auch so nen Fall und da haben die Leute in der Nachbarschaft mitangepackt....Bau, Elektro....eben das nötigste.....
    Bosnien wird die nächsten Jahre noch vor sich hindümpeln......

  6. #6

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    aber niemand will seine Heimat freiwillig verlassen! Leider fehlt die Unterstützung seitens der kroatischen Regierung für die in BiH lebenden Kroaten. Das hat der Majmun Mesic versaut! Das problem ist dass sich dann die Kroaten in Kroatien über die "Izbjeglice" beschweren...sowas kotzt mich an!

    Dafür bewundere ich die Serben: Sloga!

  7. #7

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Kakva sloga? Bia sa mnom jedan iz Bosne Kajkut... njegovi srbi ga zvali Bosnier... nema ni kod njih neke sloge...

  8. #8
    Adriano
    Zitat Zitat von UJKO
    aber niemand will seine Heimat freiwillig verlassen! Leider fehlt die Unterstützung seitens der kroatischen Regierung für die in BiH lebenden Kroaten. Das hat der Majmun Mesic versaut! Das problem ist dass sich dann die Kroaten in Kroatien über die "Izbjeglice" beschweren...sowas kotzt mich an!

    Dafür bewundere ich die Serben: Sloga!
    Irgendwelche besoffenen Idioten aus Zagreb beschweren sich vielleicht. Ich mag die Kroaten aus Bosnien und Herzegovina.

  9. #9

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Na ja ich hör schon öffters was von Bosnaska posla usw. in meinen Umfeld.
    Aber eigendlich mag man sie schon.. :wink:

  10. #10
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Stipe
    Kakva sloga? Bia sa mnom jedan iz Bosne Kajkut... njegovi srbi ga zvali Bosnier... nema ni kod njih neke sloge...
    AJooooj, das ist ja nicht mehr auszuhalten! Hochjugoslawisch bitte. Ajd, wenn du den Dialekt komplett könntest, aber nicht mal das ist vorhanden, wie ich schon mal gehört habe.

    "kakva Sloga? ..?.. samnom jedan iz Bosne ...?... .... njegovi srbi ga zvali Bosanac... nema ni kod njih neke sloge....

    Kannst du bitte die zewei fragezeichen ergänzen???

    Zu deiner Story, es ist bei uns normal, Leute die aus Bosnien Stammen Bosanac zu nennen. Bei mir unten in der nchbarschaft gibt es allein 3 Familien aus Bosnien. Jeder nennt sie Bosanci. Das hat nichts mit Sloga zu tun.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die katholische Kirche in Kosova
    Von im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 14:05
  2. Al-Kaida dezimiert und durchlöchert
    Von TurkishRevenger im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 21:42
  3. Bosnische Kirche vs. katholische
    Von pegasus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 23:08
  4. Katholische Kirchen
    Von Krešimir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 22:44
  5. Bilder -- Serben in Balkan-Krieg, und in dem erste Welt Krieg
    Von Drobnjak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 20:21