BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 22 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 218

Der Krieg, den man hätte verhindern können

Erstellt von Mastakilla, 16.03.2009, 17:16 Uhr · 217 Antworten · 7.301 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    menschen glauben das was sie glauben wollen. da kannst du noch soviele viedos und beweise verlinken... leider

  2. #32

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Jasenko Beitrag anzeigen
    menschen glauben das was sie glauben wollen. da kannst du noch soviele viedos und beweise verlinken... leider
    Es gilt diese Schwäche auszunutzen und den Menschen das zurückzugeben, was sie verdient haben

  3. #33
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Du vertauschst gerade öffentlich die Milosevic Ära mit der Vorkriegs Regierung
    Nein, nur das du deine serbische Muttersprache nicht verstehst

  4. #34

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Jasenko Beitrag anzeigen
    menschen glauben das was sie glauben wollen. da kannst du noch soviele viedos und beweise verlinken... leider
    mir kommt alles wie eine Art Deja Vu vor. Die Deutschen aus der DDR wollten weniger die Freiheit denn die "Bananen". In einer nahezu vergleichbaren Weise betrachte ich es, es wird auf die sehr großen Freunde aus den USA vertraut, die ein "Wunder" vollführen werden.

    Manche sagen, die Anderen lassen uns nicht,
    manche denken, die Anderen werden alles für uns machen.

  5. #35
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Man muss echt einfach keinen Plan haben um das nicht rauslesen zu können. Diese Videos bestätigen nur das was ich immer im hinterkopf hatte. Selbst bei Referaten sagte mir früher immer der Lehrer "Du bist leider einer der wenigen die es verstanden haben".

    Jugoslawien bildete sich immer mehr und mehr, das Land wurde stärker und hatte immer mehr und mehr an Bedeutung gewonnen. Wir hatten einfach alles was ein Staat brauchte. Wir wären sicher nicht heute Bimbos andere Länder, wenn es noch ein Yugoslavia gebe! Guckt mal heute! Kleine Pissländer mit der Einwohnerzahl von z.B Berlin oder Barcelona ..... 2 Stunden und ich bin durch das ganze Land gefahren, Nato bombt Serbien, wir schlagen uns gegenseitig die Köpfe ein, die Serben wollen ein groß Serbien......

    Es ist nur eine Frage der Macht! DEU und Frankfreich können heute mit uns machen was Sie wollen mit Jugoslawien aber nicht ^^ Was denkst du wieso alle Staaten sofort Kroatien, Slowenien, Makedonien, Bosnien .... annerkannt haben?
    ich gebe dir recht wenn du sagst, daß fast alle republiken vasallenstaaten sind. wer weiß wo wir stehen würden, wenn wir ein land geblieben wären.
    wir hatten alles...
    nicht desto trotz ist bei europa nicht die hauptschuld zu suchen, eher eine teilschuld.
    zu einem wurde z.b. kroatien (tut mir leid meine kroatischen freunde) vielleicht zu früh von deutschland als unabhängig erklärt. man ließ auch jegliches "fingerspitzengefühl" gegenüber der geschichte (2 weltkrieg) vermissen. evtl. wäre dann eine politische lösung doch noch möglich gewesen.
    aber eins ist absolut klar, wir haben uns gegenseitig die häuser zerbombt, die frauen vergewaltigt, gemordet etc...
    DAS WAR ABSOLUT KRANK!
    wir müßen uns nichts vormachen, wir sind schuld auch wenn jetzt andere länder die nutznieser sind.
    zu kosovo: man hätte auch dort gemeinsam mit den kosovaren nach einer gemeinsamen lösung suchen können...wollte man aber nicht.

    ist halt so, sorry

  6. #36
    Baksuz
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Sicherlich, wie ich schon geschrieben habe gibt es an den Angriffen der JNA auf Sarajewo und seitens serbischer Nationalisten (Srebrenica) nichts zu rechtfertigen.

    Was ich zeigen will ist, dass diese einfache Einteilung und Schuldzuweisung für den Zerfall und den späteren militärischen Auseinandersetzungen nicht der Wahrheit entspricht und vorallem, dass das einfache Volk aufs Schlimmste manipuliert und benutzt wurde und am Ende noch mit Blut für diese idiotischen Verlauf der Geschichte, für den es nichts kann, bezahlen musste.
    Und genau das möchte ich sagen. Es gab keine Kroaten oder Bosnjaken welche nach Serbien gegangen sind und Belgrad zB. belagert haben.

    In wie fern wurde das Volk manipuliert? Indem Kroaten oder Bosnjaken sich gewehrt haben? Oder haben Bosnjaken in Zvornik oder Bijelina angefangen die Zivilbevölkerung zu massakrieren?
    Oder haben die Kroaten Dubrovnik, Vukovar usw. selbst angegriffen?

    Es ist leicht die Schuld bei den Amerikanern oder Europäern zu suchen, doch ich weiß wer Agressor war und wer nicht.

  7. #37
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Vincent Vega Beitrag anzeigen
    ich gebe dir recht wenn du sagst, daß fast alle republiken vasallenstaaten sind. wer weiß wo wir stehen würden, wenn wir ein land geblieben wären.
    wir hatten alles...
    nicht desto trotz ist bei europa nicht die hauptschuld zu suchen, eher eine teilschuld.
    zu einem wurde z.b. kroatien (tut mir leid meine kroatischen freunde) vielleicht zu früh von deutschland als unabhängig erklärt. man ließ auch jegliches "fingerspitzengefühl" gegenüber der geschichte (2 weltkrieg) vermissen. evtl. wäre dann eine politische lösung doch noch möglich gewesen.
    aber eins ist absolut klar, wir haben uns gegenseitig die häuser zerbombt, die frauen vergewaltigt, gemordet etc...
    DAS WAR ABSOLUT KRANK!
    wir müßen uns nichts vormachen, wir sind schuld auch wenn jetzt andere länder die nutznieser sind.
    zu kosovo: man hätte auch dort gemeinsam mit den kosovaren nach einer gemeinsamen lösung suchen können...wollte man aber nicht.

    ist halt so, sorry
    VELIKOSRPSKA POLITIKA POLAKO
    SKIDA JUGOSLAVENSKU KRINKU
    http://www.vjesnik.hr/pdf/2005%5C03%5C14%5C39A39.PDF

  8. #38

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    mich erinnert der ganze balkankrieg an die ära der apartheit in afrika versteht ihr was ich meine?

    in afrikanischen ländern gibt es meistens minderheiten. Denen wurden oft spezielle rechte gegeben damit sie sich von den anderen ethnien "abheben". Dies schürte den Hass anderer ethnischer gruppen. Den Rest könnt ihr euch ja denken

  9. #39

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Bošnjo Beitrag anzeigen
    Und genau das möchte ich sagen. Es gab keine Kroaten oder Bosnjaken welche nach Serbien gegangen sind und Belgrad zB. belagert haben.

    In wie fern wurde das Volk manipuliert? Indem Kroaten oder Bosnjaken sich gewehrt haben? Oder haben Bosnjaken in Zvornik oder Bijelina angefangen die Zivilbevölkerung zu massakrieren?
    Oder haben die Kroaten Dubrovnik, Vukovar usw. selbst angegriffen?

    Es ist leicht die Schuld bei den Amerikanern oder Europäern zu suchen, doch ich weiß wer Agressor war und wer nicht.
    Guck dir den Bericht an, wenn du etwas über die Rolle des Westens erfahren willst, dort wird zwischen DE und USA unterschieden.
    Fakt ist, dass die deutsche Unterstützung der kroatischen und slowenischen Unabhängigkeit eine große Rolle bezüglich des gewaltsamen Ausbruchs gespielt hat. Jeder wusste, dass eine einseitige Anerkennung nicht friedlich abgeschlossen werden

    Bezüglich der Manipulation habe ich folgendes zu sagen:

    Alle Medien, egal ob serbisch, kroatisch, bosniakisch, wurden geziehlt zu Propagandazwecken, Hasstiraden und Angstmache benutzt. Wir kennen die Video, von den Serben, die umgebracht wurden, von der Bombadierung Dubrovniks oder Sarajewos.
    Was meinst du was das Ziel von solchen Video ist?

    Und ja, die ersten gewaltsamen Vorfälle oder geziehlten Vertreibungen und Tötungen gab es in Slowenien und Slawonien, aber geht es jetzt nicht. Im Endeffekt hat jeder nur verloren, ob Familie, Besitzt oder sonstiges Gut.

  10. #40
    Vukovarac
    ...immer ist der Westen schuld. Ich find diese kommunistische Sichtweise des Krieges sehr amüsant

Seite 4 von 22 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Burger verhindern keinen Krieg
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 00:19
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 17:50
  3. Hätte Izetbegovic den Bosnienkrieg verhindern können ?
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Politik
    Antworten: 485
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 20:50
  4. Wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte??
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 13:08
  5. Milosevic hätte noch Jahre leben können!!!!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 17:49