BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 22 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 218

Der Krieg, den man hätte verhindern können

Erstellt von Mastakilla, 16.03.2009, 17:16 Uhr · 217 Antworten · 7.290 Aufrufe

  1. #51
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Sowohl in Kroatien als auch in Bosnien kämpfte die JNA nur solange, wie diese beiden Staaten nicht international anerkannt waren.
    Daraufhin kämpften dort kroat. bzw. bosn. Serben. Wieso sollte man solch einen Krieg denn in Serbien führen, frage ich mich. Und natürlich sind alle schuld. Kriviti jedan narod je tuzno...
    lol, so ein quatsch, einfach nur die serbischen Soldaten aus Serbien zurückholen, heißt nicht JNA aus den Ländern zurückziehen.

    Die Waffen usw. wurden einfach nur den "einheimischen" Serben (kroatischen und bosnsichen Serben) überlassen.

    Zieh dir mal die Doku "Bruderkrieg in Jugoslawien" rein, da siehst du auf welche weise sich die JNA zurückgezogen hat.

  2. #52
    Baksuz
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Guck dir den Bericht an, wenn du etwas über die Rolle des Westens erfahren willst, dort wird zwischen DE und USA unterschieden

    Bezüglich der Manipulation habe ich folgendes zu sagen:

    Alle Medien, egal ob serbisch, kroatisch, bosniakisch, wurden geziehlt zu Propagandazwecken, Hasstiraden und Angstmache benutzt. Wir kennen die Video, von den Serben, die umgebracht wurden, von der Bombadierung Dubrovniks oder Sarajewos.
    Was meinst du was das Ziel von solchen Video ist?

    Und ja, die ersten gewaltsamen Vorfälle oder geziehlten Vertreibungen und Tötungen gab es in Slowenien und Slawonien, aber geht es jetzt nicht. Im Endeffekt hat jeder nur verloren, ob Familie, Besitzt oder sonstiges Gut.
    Kollega, ich brauch keine Videos, ich habe es miterlebt.

    Za sarajevo, imam dosta famelije koji su bili branitelji saraj´va.
    Jedni od naj vecih branitelja Sarajeva su i bili Jovan Divjak i Dragan Vikic obadvojica pravoslavni Bosanci. Jovan Divjak oficir terotorialne odbrane, a Dragan Vikic bio na celu specijalne jedinice Mup-Sarajevo.
    Ili kao primjer Zeljko Komsic tenkista i Zlatni Ljiljan koji je bio branitelj Sarajeva.
    Pa sad znas protiv koga je se vodio rat u sarajevu, nije samo protiv Bosnjaka.
    Htjeli su unistiti grad i historiju BiH i to se danas zna, i to je njima bilo briga ko ce stradati bil Srbin, Hrvat ili Bosnjak.

    Ist es denn Propaganda wenn bosnische Medien zeigen wie zb. Foca, Zvornik und Bijelina fallen?

  3. #53

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Slavonac Beitrag anzeigen
    Wow, Leute... könnt ihr nicht immer irgendwelche Seiten und Videos suchen, die auf Peter Handke-Style sind und immer die "UNSCHULDIGE" Serben (gemeint die Soldaten und politiker damals) zu beschützen...

    Die Wahrheit:
    -) damaliges Serbien-Montenegro haben den Krieg begonnen
    -) viele damalige serbische Politiker haben Kriegsverbrechen beganen
    -) viele damalige kroatische Politker haben Kriegsvebrechen begannen
    -) viele damalige bosnjakische Politiker haben Kriegsverbrechen beganen
    -) Viele Serbische, Kroatische und Bosnjakische Soldaten haben grausames gemacht...!
    Nochmal, hier geht es nicht darum irgendetwas zu rechtfertigen oder jemanden zu schützen, sondern darum zu zeigen, dass dieser Krieg ein Ergebnis reiner Interessenverfolgung anderer Länder war

  4. #54
    Esseker
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Nochmal, hier geht es nicht darum irgendetwas zu rechtfertigen oder jemanden zu schützen, sondern darum zu zeigen, dass dieser Krieg ein Ergebnis reiner Interessenverfolgung anderer Länder war
    Klar war es das! Im ernst.

    Jugoslawien würde zu mächtig werrden für Frankreich und Deutschland... die Slawen darf man nicht an die Macht löassen, die sind viel zu durchgeschnappt!

  5. #55
    Baksuz
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Sowohl in Kroatien als auch in Bosnien kämpfte die JNA nur solange, wie diese beiden Staaten nicht international anerkannt waren.
    Daraufhin kämpften dort kroat. bzw. bosn. Serben. Wieso sollte man solch einen Krieg denn in Serbien führen, frage ich mich. Und natürlich sind alle schuld. Kriviti jedan narod je tuzno...
    Also wollten wir einen Krieg oder was? Oder wollte ihn Serbien, eben weil DER KRIEG NICHT BEI IHNEN GEFÜHRT WURDE?

  6. #56

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Bošnjo Beitrag anzeigen
    Kollega, ich brauch keine Videos, ich habe es miterlebt.

    Za sarajevo, imam dosta famelije koji su bili branitelji saraj´va.
    Jedni od naj vecih branitelja Sarajeva su i bili Jovan Divjak i Dragan Vikic obadvojica pravoslavni Bosanci. Jovan Divjak oficir terotorialne odbrane, a Dragan Vikic bio na celu specijalne jedinice Mup-Sarajevo.
    Ili kao primjer Zeljko Komsic tenkista i Zlatni Ljiljan koji je bio branitelj Sarajeva.
    Pa sad znas protiv koga je se vodio rat u sarajevu, nije samo protiv Bosnjaka.
    Htjeli su unistiti grad i historiju BiH i to se danas zna, i to je njima bilo briga ko ce stradati bil Srbin, Hrvat ili Bosnjak.

    Ist es denn Propaganda wenn bosnische Medien zeigen wie zb. Foca, Zvornik und Bijelina fallen?
    Nein und ich habe jetzt keine Lust darüber zu diskutieren, was Propaganda war und was nicht. Wenn du dich darüber informieren und einige Beispiele haben willst, dann schau dir den Bericht "Antipropaganda" an

    XY Films - Antipropaganda 1

  7. #57
    Ghostbrace
    Immer der gleiche Quatsch.

    Jugoslawien war ein Zweckbündnis mit Verfallsdatum zwischen Völkern, die außer der Sprache nichts gemein hatten, ganz im Gegenteil.

    Selbst als der Zerfallprozess im vollen Gange war, ausgelöst durch ein Volk, welches glaubt die meisten Opfer in jeglicher Hinsicht erbracht zu haben, hielt sich der Westen zurück. Erst als der Druck durch die Öffentlichkeit zu hoch wurde, wurde interveniert.

    Und auch immer dieser Narzissmus der jugoslawischen Nationalisten (die sich selbst oft als 'Kommunisten' bezeichnen). Glaubt ihr ernstahft, Jugoslawien sei zu 'mächtig' geworden? Wie sehr man einen nicht mehr existenten Staat doch überschätzen kann. So eine peinliche Selbstverliebtheit.

    Bolivien wäre mächtiger als Jugoslawien, wurde aber komischerweise nie zerschlagen...

  8. #58
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Immer der gleiche Quatsch.

    Jugoslawien war ein Zweckbündnis mit Verfallsdatum zwischen Völkern, die außer der Sprache nichts gemein hatten, ganz im Gegenteil.

    Und auch immer dieser Narzissmus der jugoslawischen Nationalisten (die sich selbst oft als 'Kommunisten' bezeichnen). Glaubt ihr ernstahft, Jugoslawien sei zu 'mächtig' geworden?
    schwätzer...zweckbündnis...jetzt im nachhinein wird alles schlecht geredet.
    hast du jugoslawien überhaupt erlebt?
    sorry, mir wird echt schlecht wenn ich solche beiträge lese...von solchen "balkanexperten"...

  9. #59

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Slavonac Beitrag anzeigen
    Klar war es das! Im ernst.

    Jugoslawien würde zu mächtig werrden für Frankreich und Deutschland... die Slawen darf man nicht an die Macht löassen, die sind viel zu durchgeschnappt!
    Im Video wird gesagt, dass Ustasa Dijaspora in DE einer der Gründe für die Anerkennung seitens DE sei.

    Was ich als Gründe noch vermute ist/sind

    -die entgültige Entfernung jeglicher marcistischer Formen in Europa
    -ein neuer Markt für den Verkauf von Waffen, besonders des alten DDR Arsenals
    -die Möglichkeit westlicher Firmen entgültigen Einzug und mögicherweise das Monopol auf dem Gebiet der SFRJ zu bekommen

    Marionettenstaaten

  10. #60

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    @gargamel

    du darfst den kalten krieg und den kampf gegen den kommunismus zu der zeit nicht unterschätzen

Seite 6 von 22 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Burger verhindern keinen Krieg
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 00:19
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 17:50
  3. Hätte Izetbegovic den Bosnienkrieg verhindern können ?
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Politik
    Antworten: 485
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 20:50
  4. Wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte??
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 13:08
  5. Milosevic hätte noch Jahre leben können!!!!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 17:49