BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 19 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 185

Warum der Krieg in YU ausbrach und die Folgen

Erstellt von Cobra, 19.03.2011, 12:10 Uhr · 184 Antworten · 6.953 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    148
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Das du die Wahrheit als negativ empfindest glaub ich die gerne, nur hab ich die Fakten nicht gemacht...jarane
    Im Bosnienkrieg gab es keinen Gewinner, nur drei Völker die sich gegenseitig bekämpften, eine Wirtschaft die total zerstört wurde, fast eine Million Binnenflüchtige, 100.000 Tote, das sowas am Ende des 20. Jahrhunderts noch in Europa passieren konnte ist eine grosse Tragödie.

    Und die Leute können so mal sie wollen Velika Srbija, Velika Hrvatska oder Velika Bosna schreiben, die meisten die sowas schreiben, haben nichts im Kopf und im Krieg warscheinlich niemanden verloren, auf jedenfall was sicher ist, sie kennen das Gefühl der Kriegstrauer garantiert nicht..

  2. #22
    Avatar von Solaris

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    637
    oooooh ein Thema dass wir schon lange nicht mehr hatten -> Jugoslawienkrieg
    Müssen wir natürlich wieder durchkauen, vll. gibts ja neue Erkenntnisse seit den letzten zigtausenden von Threads



    P.S. Ja, schlimme Sache damals gewesen :sad:
    Aber schauen wir jetzt nach vorne auf eine positivere Zukunft und lassen die Vergangenheit ruhen!


    LG und tschüss

  3. #23
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Slovenci su za sve krivi...nisu ni slutili koju ce lavinu povuci
    Zu dem Zeitpunkt war das Schicksal schon besiegelt. Mann hätte sich vielmehr eine Imunität gegenüber des Wirkungsgrades der westlichen Wirtschaftsstrukturen aneignen sollen bzw. eine gesunde Distanz bewahren müssen. Die Reformen 1974 haben genau das Gegenteil bewirkt. So wurden 22 Milliarden Schulden wie 300 Mia. behandelt. Zum Vergleich:

    Jugoslawien damals: 22 Mia. Schulden
    Jugoslawien heute (ohne Mazedonien und Montenegro): 120 Mia. Schulden

    Heute wird weiterhin Geld in den Allerwertesten geschoben, damals wurden die Schienen für die ethnischen Spannungen gelegt.. Demokratie macht das möglich.

    Krivi nismo mi, krivi su profiteri - mi nismo profiteri.

  4. #24
    Babsi
    jesmo krivi mi, mi svi

  5. #25
    Babsi
    dok ima Cobana, bice i ovaca

  6. #26
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Zu dem Zeitpunkt war das Schicksal schon besiegelt. Mann hätte sich vielmehr eine Imunität gegenüber des Wirkungsgrades der westlichen Wirtschaftsstrukturen aneignen sollen bzw. eine gesunde Distanz bewahren müssen. Die Reformen 1974 haben genau das Gegenteil bewirkt. So wurden 22 Milliarden Schulden wie 300 Mia. behandelt. Zum Vergleich:

    Jugoslawien damals: 22 Mia. Schulden
    Jugoslawien heute (ohne Mazedonien und Montenegro): 120 Mia. Schulden


    Heute wird weiterhin Geld in den Allerwertesten geschoben, damals wurden die Schienen für die ethnischen Spannungen gelegt.. Demokratie macht das möglich.

    Krivi nismo mi, krivi su profiteri - mi nismo profiteri.
    An sich unterstütze ich deine Intention, aber ein rein nomineller Schuldenvergleich ist unsinnig. Die globalen Geldmengen und somit zwangsweise auch Schuldenhöhen steigen automatisch...

  7. #27
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von bekrija Beitrag anzeigen
    An sich unterstütze ich deine Intention, aber ein rein nomineller Schuldenvergleich ist unsinnig. Die globalen Geldmengen und somit zwangsweise auch Schuldenhöhen steigen automatisch...
    Na gut, das Stimmt auch wiederrum. Aber trotzdem konnte sich Jugoslawien früher besser selbst versorgen, da im Laufe der Inflationen viele Fabriken geschlossen wurden.

  8. #28
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    ganz kurz und knapp

    -die serben wollten ein grossserbien
    - vernichtung der so genannten türken
    -bosniaken serbisiere
    n

    dafür braucht man nicht so ein artikel

  9. #29

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Auf das es sich niemals wiederholen möge!
    Nie wieder Jugoslawien!

  10. #30
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Nie wieder Jugoslawien!
    Argumente bitte.

Seite 3 von 19 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ...und nun folgen Verhaftungen
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 16:28
  2. Fehler der Geschichte und die Folgen!
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 16:42
  3. Bilder -- Serben in Balkan-Krieg, und in dem erste Welt Krieg
    Von Drobnjak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 20:21
  4. Die Folgen der Toleranz
    Von Crane im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 18:20