BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 77

Kriegsverbrecher Rasim Delic wird in Sarajevo mit allen Ehren beigesetzt

Erstellt von Mastakilla, 23.04.2010, 13:01 Uhr · 76 Antworten · 9.472 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Haha, wenn Gotovina, Delic, Dudakovic usw. alles Verteidiger waren, dann waren es auch Mladic, Mrksic usw.

  2. #62
    Magic
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ....hätt ich nicht von dir erwartet....
    Was ich sage ist nichts neues oder überraschendes.Jeder sollte normalerweise so denken aber ok Balkan was ist da Normal...

    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ich glaub ich bin verliebt
    To samo kazes sto ti drago da si naso nekoga ko ima vecog od tebe i jos zemljak iz Krajine

  3. #63
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Delics Truppen haben Verbrechen an Zivilisten begangen und er war als General dafür Verantwortlich.
    Jeder der Zivilisten tötet oder es zulässt gehört aufs härteste bestraft
    ich würde auch so denken, jedoch wurde delic nicht wegen mordes verurteilt, und schon garnicht an zivilisten, sondern für das nichtbestrafens des verbrechen der misshandlung an 12 serbischen soldaten.

    hier muss man genau aufpassen, man sieht ja schon wie die cetnikfliegen versuchen das mit dem völkermörder mladic zu vergleichen.

  4. #64
    Magic
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    ich würde auch so denken, jedoch wurde delic nicht wegen mordes verurteilt, und schon garnicht an zivilisten, sondern für das nichtbestrafens des verbrechen der misshandlung an 12 serbischen soldaten.

    hier muss man genau aufpassen, man sieht ja schon wie die cetnikfliegen versuchen das mit dem völkermörder mladic zu vergleichen.
    Völkermord war es nicht aber Mord und er hat Geduldet das Zivilisten getötet werden und so sind wir nicht und sowas sollten wir aufs Schärfste verurteilen.

  5. #65
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Völkermord war es nicht aber Mord und er hat Geduldet das Zivilisten getötet werden und so sind wir nicht und sowas sollten wir aufs Schärfste verurteilen.
    du verstehst nicht richtig, delic wurde in diesem punkt mit den zivilisten freigesprochen und zwar weil er erst später kommandant wurde und dieser vorfall einen tag vorher passierte. zusätzlich wurde festgestellt, dass man die mudzos nicht vollständig kontrollieren konnte.

    das einzige wofür er verurteilt worden ist, ist das nichtbestrafen der misshandlung an 12 serbischen vrs-soldaten, nicht mord.

    ich bin auch dafür, dass man unsere verbrechen verurteilt, aber wir sollten keine erfinden nur um zu versuchen zu zeigen wie "großartig" oder "großzügig" wir sind.

  6. #66
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021



  7. #67
    Magic
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    du verstehst nicht richtig, delic wurde in diesem punkt mit den zivilisten freigesprochen und zwar weil er erst später kommandant wurde und dieser vorfall einen tag vorher passierte. zusätzlich wurde festgestellt, dass man die mudzos nicht vollständig kontrollieren konnte.

    das einzige wofür er verurteilt worden ist, ist das nichtbestrafen der misshandlung an 12 serbischen vrs-soldaten, nicht mord.

    ich bin auch dafür, dass man unsere verbrechen verurteilt, aber wir sollten keine erfinden nur um zu zeigen wie großartig oder großzügig wir sind.
    Das ist nicht Richtig.
    Es wurden Menschen gequält und auch getötet.Auch Zivilisten und darunter Frauen und er hatte das Kommando



    Rasim Delic

    Kontext : Ex-Jugoslawien Urteilsort : IStGJ (Jugoslawien) Status : VerurteiltStatusbeschreibung : Am 15. September 2008 der Kriegsverbrechen fuer schuldig befunden und zu drei Jahren Haft verurteilt; Berufungsverfahren began am 19. Januar 2010Funktion : Stabschef der Streitkräfte der bosnischen Muslime FaktenVerfahrenRasim Delic wurde am 4. Februar 1949 in Celic in der Republik Bosnien-Herzegowina geboren. Er begann seine militärische Laufbahn in der jugoslawischen Armee.

    Am 8. Juni 1993 wurde Delic vom Präsident von Bosnien-Herzegowina zum Stabschef der bosnischen Armee ernannt.

    Gemäss der Anklageschrift wurden am selben Tag 200 bosnisch-kroatische Soldaten am Anschluss an Kämpfe in und um das Dorf Maline von der bosnischen Armee gefangengenommen. Ihnen wurde befohlen, in Richtung des wenige Kilometer entfernten Dorfes Mehurici zu marschieren. Als sie sich dem Dorf Poljanice, unweit von Mehurici, näherten, wurden sie von einer Gruppe von ungefähr 10 Mudschaheddin, welche der bosnisch-muslimischen Armee angehörten, angehalten. 35 bis 40 Männer wurden von der Gruppe getrennt und angewiesen, in Richtung Maline zurückzumarschieren.

    Kurze Zeit später stiess zu dieser Gruppe eine andere, kleinere Gruppe von Männern, die ebenfalls in Maline gefangengenommen worden waren. In der Nähe des Dorfes Bikoci wurde den Männern befohlen, sich in einer Reihe aufzustellen. Darauf eröffneten die Mudschaheddin das Feuer und schossen wahllos auf die Soldaten. Wer diesen Angriff überlebte, wurde mit einem Kopfschuss hingerichtet.

    Gemäss der Anklageschrift hatte Rasim Delic Kenntnis von diesen Tötungen, unterliess es aber, die zur Bestrafung der Täter notwendigen Massnahmen zu ergreifen.

    Die Anklageschrift führt weiter aus, dass am 21. Juni 1995 zwei Soldaten der Armee der bosnischen Serben (VRS) gefangengenommen und von Angehörigen der bosnischen Armee geköpft wurden. Andere, am selben Tag gefangengenommene Soldaten sollen tagelang heftig geschlagen und dann ins Lager Kamenica abgeführt worden sein. Dort soll am 24. Juli 1995 auch ein weiterer Soldat geköpft worden sein. Gemäss der Anklageschrift wurde den anderen Gefangenen befohlen, den abgetrennten Kopf zu küssen, der dann in dem Raum, in dem sie gefangengehalten wurden, ausgestellt wurde.

    Die Gefangenen im Lager Kamenica sollen auch geschlagen und gefoltert worden sein, unter anderem mittels Elektroschocks.

    Gemäss der Anklageschrift wurden am 11. September 1995 ungefähr 60 Soldaten der VRS von der bosnischen Armee gefangengenommen, zusammen mit mehreren Zivilisten, darunter drei Frauen. Diese Gruppe wurde ins Lager Kamenica abgeführt.

    Die 60 Soldaten sind seither verschwunden. Es ist anzunehmen, dass sie nicht mehr am Leben sind.
    Die drei Frauen wurden laut Anklage Opfer von Gewalt, insbesondere von Vergewaltigungen. Sie wurden am 15. November 1995 freigelassen.

    Eine weitere Gruppe von zehn Soldaten der VRS wurde am 10. September 1995 ebenfalls ins Lager Kamenica geführt. Alle Angehörigen dieser Gruppe waren über einen Zeitraum von etwa 12 Tagen grausamer Behandlung ausgesetzt.

    Die Anklageschrift geht davon aus, dass sich Rasim Delic bewusst war, dass die Mudschaheddin in der bosnischen Armee eine deutliche Tendenz zeigten, Verbrechen zu begehen, insbesondere gegenüber gefangenen Angehörigen des Feindes und gegenüber Zivilisten, und dass das Lager Kamenica als Ausführungsort für solche Verbrechen diente. Trotzdem soll er keine Massnahmen gegen solche Verbrechen ergriffen haben.
    Trial Watch : Rasim Delic

  8. #68
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    natürlich ist es richtig.
    du musst zwischen anklageschrift der anklage und verurteilung der richter unterscheiden, sonst macht es keinen sinn. erst bei der verurteilungen wurden alle fakten zu einem ergebnis gebracht.

    hier steht alles drin was ich gesagt habe, wenn du dich mit solchen themen nicht auskennst solltest du nicht unschuldigen alles mögliche unterstellen, mord ist schon eine harte unterstellung bei einem gleichzeitigen freispruch in diesen dingen.

    http://www.icty.org/x/cases/delic/ci...s_delic_en.pdf

    dass die verbrechen passiert sind und sie eine schande sind ist keine frage, doch der zusammenhang mit delic ist nicht da, wie z.b. mit dem vorfall mit den zivilisten 1993 als delic noch nicht mal kommandant war und somit folgerichtig freigesprochen worden ist in diesem punkt, wie in allen punkten die zivilsiten und mord beinhalteten.

  9. #69
    Magic
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    natürlich ist es richtig.
    du musst zwischen anklageschrift der anklage und verurteilung der richter unterscheiden, sonst macht es keinen sinn. erst bei der verurteilungen wurden alle fakten zu einem ergebnis gebracht.

    hier steht alles drin was ich gesagt habe, wenn du dich mit solchen themen nicht auskennst solltest du nicht unschuldigen alles mögliche unterstellen, mord ist schon eine harte unterstellung bei einem gleichzeitigen freispruch in diesen dingen.

    http://www.icty.org/x/cases/delic/ci...s_delic_en.pdf
    Viele Mörder,bzw.Schuldige wurden nicht verurteilt und sogar Freigesprochen.Das nimmt keine Mitschuld von ihm.
    Karadzic und Mladic sind auch noch nicht Verurteilt und haben so viel ich weiß auch nicht persönlich gemordet.Delic hat ganz klar Mitschuld an Mord.

  10. #70
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Viele Mörder,bzw.Schuldige wurden nicht verurteilt und sogar Freigesprochen.Das nimmt keine Mitschuld von ihm.
    Karadzic und Mladic sind auch noch nicht Verurteilt und haben so viel ich weiß auch nicht persönlich gemordet.Delic hat ganz klar Mitschuld an Mord.
    wenn er zu dem zeitpunkt der morde nicht befehlshaber war, was gerichtlich festgestellt worden ist, welche mitschuld trifft ihn dann genau?
    du hast dich hier in eine sache verrannt und wirst jetzt unsachlich um dich nicht korrigieren zu müssen.

    karadzic und mladic wurden in anklageschriften bereits als mittäter einer kriminellen vereinigung genannt, deren verurteilung ist nur eine formsache. aber deine vergleiche sind schon ein wenig krank, aber gut ich habe nichts gegen deine meinung, ich habe nur den rechtlichen aspekt gezeigt, und der lautet: delic ist schuldig für die nichtbestrafung der misshandlung von 12 vrs-soldaten und ansonsten unschuldig.
    die meinungen von einzelnen vergleichsweise unwichtigen individuen sind zum glück historisch irrelevant.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 16:05
  2. Kriegsverbrecher wird ausgeliefert
    Von Cigo im Forum Politik
    Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 11:33
  3. Kriegsverbrecher wird ausgeliefert
    Von Cigo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 17:28
  4. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 19:51
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.12.2004, 14:43