BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 31 von 33 ErsteErste ... 2127282930313233 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 321

Kritik am eigenen Staat

Erstellt von Vukovarac, 16.10.2014, 23:35 Uhr · 320 Antworten · 10.254 Aufrufe

  1. #301
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.925

  2. #302
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Dieser miese kleine Pisser ... die Frau ist während des Protestes dort bei Wind und Wetter gestorben und alles was der Ratte einfällt ist solche Sprüche zu klopfen und sich über sie (und tausende andere Gefallene) lustig zu machen. Und statt sich wenigstens zu entschuldigen jammert er rum und schwadroniert über Musikkonzerte ... und der Minister hält auch noch zu ihm, mora da mu je jebač. Drecksbande.

    c1.jpgc2.PNG


    Ist das etwa ein Verwandter von Siniša Glavašević?

  3. #303

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Ich kritisiere in Deutschland die Rentenpolitik, die Lohnpolitik, die Bildungspolitik, die Flüchtlingspolitik, die Sozialpolitik, die Steuerpolitik, die Außenpolitik (Waffenlieferungen etc.) , die Inlandspolitik (NSU, NPD, Neo-Nazi-Organisationen etc.)
    Die Politik die Deutschland gegen Griechenland und andere Länder betreibt. Das Deutschland, trotz Schengen, die Visapflicht für bestimmte Balkanländer wieder eingeführt hat.

  4. #304
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.925
    ...@blackjack...das meinte ich mit kroatophobie...dieser vorfall ist ein paradebeispiel dafür...ja...ist sein sohn...sinisa würde sich im grabe umdrehen...

  5. #305
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    ach du Scheiße was für ein elender respektloser Köter. Wenn er schon als Assistent des Ministers nichts Passendes dazu sagen kann (wer soll dann aber was dazu sagen wenn nicht jemand vom "Ministarstvo branitelja"??) dann soll er wenigstens die vorlaute Fresse halten. Der hätte sich in die Hosen gemacht da wo sein Vater und Nevenka Topalusic gewesen sind.

    Dieses Twitter ist aber auch der letzte Scheiß, völlig überflüssig.

  6. #306
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich kritisiere an Serbien das sie es nicht geregelt kriegen einen so konstruktiven Politiker zum Präsidenten zu wählen wie den von Kroatien zum Präsidenten gewählten vorbildlichen Ivo Josipovic.
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Haha du bist so ein Lappen

    - - - Aktualisiert - - -





    Reicht das? Cetniks finden unsere Politik gut.

    Es gibt sicher vieles was man an der kroatischen Politik ernsthaft kritisiere kann, wie z.b. die uneingeschränkte Öffnung der Märkte für EU-Produkte, welche insbesondere den Absatz kroatischer Lebensmittelprodukte stark betroffen hat. Die Ausbreitung des "ausländischen Bankwesens" welche u.a. die hohe Privatverschuldung mit voran getrieben haben. Es gibt noch viele weitere Punkte, aber das angesprochene hat ohnehin seinen Ausgang bereits genommen bevor Josipovic an die Macht kam.

    An Josipovic gefällt mir das er als er gerade einmal ein paar Monate im Amt war bereits Versöhnungspolitik betrieben hat. So hat er z.b. im bosnischen Dorf Sijekovac offiziell die zivilen serbischen Opfer kroatischer Soldaten geehrt. Vor dem bosnischen Parlament bedauerte er die destruktive Rolle welche Kroatien während des Bosnienkrieges gespielt hat.

    Er betonte auch das es keine "Kollektivschuld" gibt und "die Täter" bestraft werden müssen. Es ist im übrigen wichtig das zu betonen da im "balkanischen Bewußtsein ein Kollktivschuldverständniss tief verankert ist und einer differenzierten Betrachtungsweise im Weg steht.

    Josipovic ist auch derjenige welcher es sich zur Aufgabe gemacht hat die grassierende Korruption in Kroatien zu bekämpfen, welche ein Riesenproblem nicht nur in Kroatien ist.

    All das verdient Respekt...

    .....Respekt auch vor den Menschen die ihn gewählt haben und das ist die gute kroatische Mehrheit und nicht die Randgruppe der du angehörst.

  7. #307

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Les ich eh nicht. Fass dich kürzer Cetniktrainer.

  8. #308

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Les ich eh nicht. Fass dich kürzer Cetniktrainer.
    Ich fasse für dich zusammen Hrvat.

    Ich denke nicht das du es gut findest, dass andere ausländische Investoren und Konzerne komplett die Märkte in Kroatien übernehmen.
    Das kroatische Lebensmittelproduktion sinkt.
    Das ein "ausländisches Bankenwesen" die Menschen in Kroatien aussaugt und allgemein destruktiv wirtschaftet. (alles ähnlich wie in Griechenland)

    Ich denke, du bist für eine Versöhnungspolitik.
    Und das du gegen jegliche Kollektivschuld bist, sondern , dass "die Täter" bestraft gehören. (es geht um Verbrechen, egal von welcher Seite begangen)

    Ich denke, du bist dafür , dass die Korruption bekämpft wird.

  9. #309

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ich fasse für dich zusammen Hrvat.

    Ich denke nicht das du es gut findest, dass andere ausländische Investoren und Konzerne komplett die Märkte in Kroatien übernehmen.
    Das kroatische Lebensmittelproduktion sinkt.
    Das ein "ausländisches Bankenwesen" die Menschen in Kroatien aussaugt und allgemein destruktiv wirtschaftet. (alles ähnlich wie in Griechenland)

    Ich denke, du bist für eine Versöhnungspolitik.
    Und das du gegen jegliche Kollektivschuld bist, sondern , dass "die Täter" bestraft gehören. (es geht um Verbrechen, egal von welcher Seite begangen)

    Ich denke, du bist dafür , dass die Korruption bekämpft wird.
    Was labert der da?

  10. #310

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Was labert der da?
    Nich?

    Bist du etwa dafür das man der kroatischen Wirtschaft schadet, das Privathaushalte sich immer weiter verschulden, das die Banken ihre Abzocke weiter treiben?
    Ist eine Versöhnungspolitik keine gute Sache?
    Ist Korruptionsbekämpfung keine gute Sache?

Ähnliche Themen

  1. Roma haben Recht auf eigenen Staat
    Von Traktorowitsch im Forum Politik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 16:53
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 14:46
  3. Transsexuelle wegen Kritik am Militär angeklagt
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 15:05
  4. Montengro: Fremde im eigenen Land und am eigenen Strand
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 14:37