BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Kroaten und Bošnjaken angezeigt

Erstellt von Cvrcak, 01.03.2009, 15:51 Uhr · 36 Antworten · 1.828 Aufrufe

  1. #1
    Cvrcak

    Kroaten und Bošnjaken angezeigt

    Mehr als 1200 Kroaten und Bošnjaken aus BiH wurden wegen Kriegsverbrechen angezeigt. Die Staatsanwaltschaft der rep. Serbien hat die Ermittlungen aufgenommen, noch weis man nicht wer die Beschuldigten sind da es noch keine Auflistung gibts.
    Jetzt drehen die Serben den Spiess um und treten in die Opferrolle. Was sie in Kroatien durch luegen schon jahrelang machen und die EU glaubt dann noch den Scheiss. Wer weis vielleicht steht euer Name auch versehentlich auf der Auflistung.


    24SI - Prijave protiv nekoliko hiljada Bošnjaka i Hrvata osumnjičenih za navodne ratne zločine nad srpskim civilima u BiH, koje su članovi udruženja SPONA (Srpski pokret nezavisnih udruženja) dostavili tužilaštvima u BiH i Srbiji, prema informacijama do kojih je došao "Dnevni avaz", mogle bi biti korištene za potrebe političkih pritisaka Banje Luke i Beograda prema Sarajevu.

    Izvori bliski istražnim organima BiH tvrde kako imaju podatke da je trenutno u RS u obradi više od hiljadu imena osoba koje se sumnjiče za ratne zločine za koje je upitno da li za vođenje postupka protiv njih lokalna tužilaštva imaju potrebnu saglasnost Tužilaštva BiH o osjetljivosti predmeta.

    Od nekoliko hiljada ljudi koje je svojevremeno prijavila SPONA, izvučeno je, prema našim saznanjima, oko 1.200 imena protiv kojih je pokrenuta istraga za ratni zločin.

    "Protiv jednog broja njih istragu vodi Tužilaštvo BiH, drugi su predmet istrage srbijanskog pravosuđa, a najveći broj je u lokalnim tužilaštvima u RS. Prema prvoj ocjeni, uglavnom su to osobe sa spiskova koje je 1995. i 1996. pravila služba bezbjednosti RS", navodi isti izvor.

    Predsjednik Organizacije demobilisanih boraca iz Srebrenice Zulfo Salihović potvrdio je da je najveći broj osumnjičenih Bošnjaka i Hrvata pod istragom tužilaštava u RS, među kojima je skoro 400 Srebreničana, oko 200 ih je sa područja sarajevske regije, a značajan broj sa područja Tuzle, Bihaća i Goražda.

    Prema njegovim riječima, osim civilnog i vojnog vodstva BiH i Srebreničana, prijavljena su skoro sva opštinska vodstva sa prostora koje je u ratu kontrolisala Armija BiH, zatim predstavnici političkih stranaka, direktori raznih institucija, pa čak i ljekari i univerzitetski profesori, umjetnici, novinari itd.

    "Biće dovoljno da se njihova imena počnu spominjati u javnosti pa da se napravi cijela pometnja u životima tih ljudi, ali i u kompletnim odnosima u BiH. Najgore je što više niko ne zna koliko su potjernica za osumnjičenima izdali u RS i na kojoj će granici neko od tih ljudi, ni kriv ni dužan, biti uhapšen, kao što se to dogodilo Jusupu Ahmetoviću iz Milića", upozorava Salihović.

    Iz Tužilaštva za ratne zločine Srbije juče "Avaz" nije mogao dobiti podatke o broju pokrenutih istraga protiv državljana BiH, ali nezvanično saznaje da je taj broj daleko veći od onog kojim se ovih dana špekuliše u javnosti.

    (rtm)Tužilaštvo Republike Srpske: Pod istragom više od 1.200 Bošnjaka i Hrvata | 24sata.info - Vijesti, gradovi, sport, zabava, tehnologija, lifestyle, kolumne...

  2. #2
    Avatar von Apollon

    Registriert seit
    26.12.2008
    Beiträge
    228
    Wo liegt das Problem, wenn diese Personen Kriegsverbrechen begangen haben so sollte man sie auch bestrafen.

  3. #3
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Mehr als 1200 Kroaten uns Bošnjaken aus BiH wurden wegen Kriegsverbrechen angezeigt. Die Staatsanwaltschaft der rep. Serbien hat die Ermittlungen aufgenommen, noch weis man nicht wer die Beschuldigten sind da es noch keine Auflistung gibts.
    Jetzt drehen die Serben den Spiess um und treten in die Opferrolle. Was sie in Kroatien durch luegen schon jahrelang machen und die EU glaubt dann noch den Scheiss. Wer weis vielleicht steht euer Name auch versehentlich auf der Auflistung.
    wurden denn von seiten der kroaten und moslems keine kriegsverbrechen begangen????

  4. #4
    Cvrcak
    Jetzt auf einmal kommen die mit mehr als 1200 Anzeigen, fuer mich sieht das nach provokation aus. Mich wuerde es auch interessieren wer die angezeigt hat, so nach dem Motto ich konnte meinen Nachbar noch niemals leiden also denke ich mir ne luege aus. Das sind Stasi-Methoden.

  5. #5
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Jetzt auf einmal kommen die mit mehr als 1200 Anzeigen, fuer mich sieht das nach provokation aus. Mich wuerde es auch interessieren wer die angezeigt hat, so nach dem Motto ich konnte meinen Nachbar noch niemals leiden also denke ich mir ne luege aus. Das sind Stasi-Methoden.
    Nazi-Methoden und man darf nicht vergessen, dass Strbac der Fälscher in Banja Luka seine Werkstätte aufgeschlagen hat.

  6. #6
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Nazi-Methoden ....
    Koje se vec godinama sprovode u nezavisnoj drzavi rvackoj.

  7. #7
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Koje se vec godinama sprovode u nezavisnoj drzavi rvackoj.
    Nennt sich Republika Srpska

  8. #8
    Vincent Vega
    können die angeklagten jetzt so einfach verhaftet werden bzw. durch wen würden sie verhaftet werden?

  9. #9
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Vincent Vega Beitrag anzeigen
    können die angeklagten jetzt so einfach verhaftet werden bzw. durch wen würden sie verhaftet werden?
    Ja z.B. an der Grenze.
    Durch den oertlichen Staatsanwalt der RS der wahrscheinlich entscheiden wird ob man in Haft bleibt oder Kaution frei kommst.

    Prema njegovim riječima, osim civilnog i vojnog vodstva BiH i Srebreničana, prijavljena su skoro sva opštinska vodstva sa prostora koje je u ratu kontrolisala Armija BiH, zatim predstavnici političkih stranaka, direktori raznih institucija, pa čak i ljekari i univerzitetski profesori, umjetnici, novinari itd.

  10. #10
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Ja z.B. an der Grenze.
    Durch den oertlichen Staatsanwalt der RS der wahrscheinlich entscheiden wird ob man in Haft bleibt oder Kaution frei kommst.
    hm, verrückt oder?
    ich meine, daß sollte den haag regeln. kriegsverbrecher gehören gänzlich vor das tribunal...aber, daß jetzt eine hexenjagd veranstaltet wird...höchst fragwürdig.
    ich denke das säbelrasseln, welches in rs veranstaltet wird zeigt das die dortige regierung probleme haben muß. es wird eine politik der blockade betrieben, man ist kontraproduktiv...der letzte "joker" nationalismus wurde auch schon gezogen.
    ich hoffe um die unschuldigen daß europa bei dieser treibjagd einschreitet.
    aber
    ich weiß auch nicht, ob der eine oder andere unschuldige serbische nachbar auf der anderen seite nicht auch aus "symphatiegründen" angezeigt wurde.
    gibt es so etwas wie eine aufstellung, anzahl kriegsverbrecher pro nation in den haag? würde mich interessieren.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 20:03
  2. Serbiens Präsident wegen "Cüpli" angezeigt
    Von HeadLiner im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 09:33
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 19:57
  4. Popsänger "Thompson" wegen Aufhetzung angezeigt
    Von Der_Buchhalter im Forum Musik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 06:00