BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 48 ErsteErste ... 1016171819202122232430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 479

Kroaten eher willkommen als Bosniaken

Erstellt von Zurich, 14.06.2009, 15:27 Uhr · 478 Antworten · 17.565 Aufrufe

  1. #191

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    woher weisst du das.
    wie lange gabs jugoland???? na???

    jugoslawien war ein zeitlich fliegendreck. reine zeitverschwendung, ein aufgezwungenes bündniss, ohne das die alten historischen abgründe überwunden worden sind.
    War aber anscheinend Zeit genug, um aus einem Land in Kriegstrümmern einen funktionierenden Staat mit geregelter Infrastruktur etc. zu schaffen, was selbst heute noch sichtbar ist

  2. #192
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Cigo-Serben

    Wieso Cigo-Serbe? Man sagt ja auch nicht tote Leiche...

  3. #193

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von HrvatNo1 Beitrag anzeigen
    ach ne aber das nicht moslems abgaben zahlen(steuern) mussten oder in keine höheren ämter konnten und und und.... eben da sie keine moslems sind ist kein zwang??
    ne du das zieht nicht das ist mindestens genau so schlimm als wenn man sagt moslems oder kopf ab!!!! es wurde eben bloss als "human" verkauft !!!

    Ein ganz ganz schlechter Vergleich ...

    Zumal die Osmanen auf dem Balkan das "Zivilrecht" der Christenmenschen unangetastet ließen und sich alle ihres Glaubens erfreuen durften weil ein christlicher Bischoff oder sonstiger Geistlicher das ausübte.

    Aber das Thema sind hier nicht wirklich die politischen und historischen Belange, die in BiH 1878 ihr Ende fanden, sondern die Menschen des JETZIGEN BiH - und ganz seltsamer Weise sind es am allerwenigsten die islamischen Bosnier, die sich Verhältnisse wie im 19 Jahrhudert wünschen, sondern Du Verkalter BAUER und deinesgleichen

  4. #194
    Lopov
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    serben sehen größtenteils wie türken aus.
    ok lopov schaut auch so aus, aber vllt. war seine kamera schlecht eingestellt.
    Nö meko, ich sehe nicht aus wie ein Türke.

  5. #195
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    War aber anscheinend Zeit genug, um aus einem Land in Kriegstrümmern einen funktionierenden Staat mit geregelter Infrastruktur etc. zu schaffen, was selbst heute noch sichtbar ist
    am besten in bosnien nicht wahr????vorallem die begründung war in BiH keine autobahnen gebaut wurden,.. die kennst du ja bestimmt.

    das was gemacht wurde, war schon von der kuk. regierung größtenteils schon geplant worden. siehe sarajevo und die größeren städte. die grundsteine zur bildung einer entsprechenden infrastruktur wurden schon lange vor tito gelegt.

  6. #196
    Baksuz
    Wieso habe ich immer das gefühl wenn es um das Thema Islam geht, dass wir hier in einem NPD-Forum sind?

  7. #197
    Mačak
    Ich dachte wir kamen alle mit ADAM und EVA...wenn wir schon bei Religion bleiben wollen

  8. #198

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Der Islam auf der ganzen Welt ist also das Produkt einer Vergewaltigung??? Du bist nicht ganz dicht, ehrlich.
    Auf dem balkan ist er das ganz sicher... Also wenn ich als mann meine frau heirate und kein moslem bin muss ich diese dem stadthalter-fürst oder sonst einem die erste nacht überlassen "primus noctas" oder so ähnlich heisst es ja auf latein...
    Wenn ich aber zum islam konvertiere bin ich davon befreit... Also was ist das ? Freiwillig? Ich denke wohl nicht..

    Ich meine in der türkei muss ja ein nichtmoslem heute noch mehr steuern bezahlen, als die moslems... Was denkst du was die erst vor 2 oder 3 hundert jahren gemacht haben mit nichtmoslems...

    Es soll mir doch keiner erzählen dass alle auf dem balkan unter den türken freiwliig zum islam konvertierten.

    PS: Der balkan ist nicht die ganze welt..

    Aber ich habe erst kürzlich einen interessanten artikel im GEO(GEO.de - Heftreihen) gelesen über mohamed. Und wenn ich das richtig verstehe ist dieser ja aus medina nach mekka marschiert nachdem er zuerst aus mekka flüchten musste und hat dort mit dem schwert den islam sozusagen aufgezwungen... Köfe abgehackt usw.
    Das soll freiwillig sein?

    Aber lassen wir das es gehört nicht in dieses thema.

  9. #199

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    Wieso habe ich immer das gefühl wenn es um das Thema Islam geht, dass wir hier in einem NPD-Forum sind?

    Weil sich hier Menschen tummeln die zT offen, andere unterschwellg ganz einfach faschistisches Gedankengut in sich tragen - erbärmlich!

  10. #200

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Auf dem balkan ist er das ganz sicher... Also wenn ich als mann meine frau heirate und kein moslem bin muss ich diese dem stadthalter-fürst oder sonst einem die erste nacht überlassen "primus noctas" oder so ähnlich heisst es ja auf latein...
    Wenn ich aber zum islam konvertiere bin ich davon befreit... Also was ist das ? Freiwillig? Ich denke wohl nicht..

    Ich meine in der türkei muss ja ein nichtmoslem heute noch mehr steuern bezahlen, als die moslems... Was denkst du was die erst vor 2 oder 3 hundert jahren gemacht haben mit nichtmoslems...

    Es soll mir doch keiner erzählen dass alle auf dem balkan unter den türken freiwliig zum islam konvertierten.

    PS: Der balkan ist nicht die ganze welt..

    Aber ich habe erst kürzlich einen interessanten artikel im GEO(GEO.de - Heftreihen) gelesen über mohamed. Und wenn ich das richtig verstehe ist dieser ja aus medina nach mekka marschiert nachdem er zuerst aus mekka flüchten musste und hat dort mit dem schwert den islam sozusagen aufgezwungen... Köfe abgehackt usw.
    Das soll freiwillig sein?

    Aber lassen wir das es gehört nicht in dieses thema.

    Na erzähl das mal denjenigen Völkern Afrikas und vor allem Nord- und Südamerikas, was die darüber denken, als Menschen in Rüstungen und Hellebarden und dem Kreuz am Horizont auftauchten ...

    Aber lassen wir diese Polemiken.

    Das jus primae noctae ist keine osmanische Erfindung - und jetzt mal ganz ehrlich: bei den Millionen von Eheschließungen in den 500 jahren osm. Besetzung soll JEDE Frau sich einem Machthaber hingegeben haben????

    lachlaut ... Du hast ja jeglichen Bezug zur Realität verloren

    Und ja, Nichtmoslems mussten mehr Steuern zahlen als Moslems - verschweigen tust Du allerdings, dass es maximal der Zehnte gewesen ist (und somit ein Bruchteil dessen, was deutsche Bauern abgeben mussten zB) und das es keine Leibeigenschaft wie in Europa und in Russland gegeben hat - somit war jeder Bauer zwar untertan des Sultans, aber nicht sein Eigentum - und er bestellte auch sein eigenes Land.

Ähnliche Themen

  1. Gab es Kroaten,Bosniaken in der UCK ?
    Von Lamer im Forum Kosovo
    Antworten: 328
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 00:04
  2. Bosniaken und Kroaten - Ein ureuropäisches Volk?
    Von Ibrišimović im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 306
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 15:52
  3. Bosniaken & Kroaten Freunde?
    Von Krešimir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 04:02
  4. Bosniaken, Serben, Kroaten ???
    Von Drini im Forum Politik
    Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 17:32
  5. Kroaten und Bosniaken
    Von Makedonec_Skopje im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 21:41