BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Kroaten kriegerisch, Serben aggressiv, Bosnier konservativ ...

Erstellt von Kampfposter, 20.06.2012, 14:20 Uhr · 35 Antworten · 6.985 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    ma nemoj zajebavat...jmd der Nazi ist und dieser Ideologie folgt, pisst auf die Naziopfer und alles....stimmt ja..Adolf, Heinrich und Siegfried wären bestimmt abgesehen von ihrer Politik gute bros...
    Nein Adolf war ein Schlappschwanz....der würde nie zu meinen Bros passen bei anderen könnte man da schon ein oder beide Augen zudrücken

    ich mein das ernst, ich hab solche freunde^^ und davon is jeder echt ein guter kerl ...denke nicht, dass die einen juden oder schwarzen angegangen sind bis jz...trotz nazi/fascho sein.... du kennst wohl so wenige bzw keine von der "sorte" ...

  2. #32
    Kejo
    Zitat Zitat von Kuna Beitrag anzeigen
    Das ist aber nicht meine Sache, sondern deren Sache....



    ja na gut, dann hab ich keine Ahnung, soll mir recht sein... ja ich feier die Ustasas....und die Linken sind Dreck (zumindest die Politiker)

    ich hab auch freunde die linksorientiert sind... und nicht so blöd wie manche hier im forum.

    klar hab ich, gibt ja verschiedene und sie unterscheiden sich klar und deutlich voneinander, aber dieselben grundzüge haben sie..... nazis und faschos unterscheiden sich auch voneinander, wenn auch nur in kleinigkeiten.




    hahahaha is doch egal ^^ lustig is es


    Zum Mitschreiben:
    Ustascha (kroatisch: Ustaša?/i, Mehrzahl: Ustaše?/i, vollständig: Ustaša - hrvatska revolutionarna organizacija[1], Abk.: UHRO, deutsch: Die Aufständischen - Kroatische revolutionäre Organisation) war eine faschistische Bewegung, die kroatische Extremisten unter Führung von Ante Pavelić im italienischen Exil nach der Proklamation der Königsdiktatur in Jugoslawien im Januar 1929 bildeten. Sie kämpfte mit terroristischen Mitteln für einen großkroatischen Staat. 1941 errichtete die Ustascha mit Unterstützung der Achsenmächte mit dem „Unabhängigen Staat Kroatien“ eine totalitäre Diktatur in Kroatien und Bosnien-Herzegowina, die für den Genozid an verschiedenen ethnischen Gruppen und die Ermordung zahlreicher politischer Oppositioneller verantwortlich ist.
    Ustascha

  3. #33
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Kuna Beitrag anzeigen
    Nein Adolf war ein Schlappschwanz....der würde nie zu meinen Bros passen bei anderen könnte man da schon ein oder beide Augen zudrücken

    ich mein das ernst, ich hab solche freunde^^ und davon is jeder echt ein guter kerl ...denke nicht, dass die einen juden oder schwarzen angegangen sind bis jz...trotz nazi/fascho sein.... du kennst wohl so wenige bzw keine von der "sorte" ...
    ja dann scheinen deine Kollegas bisschen dumm zu sein oder nur hinterfotzige Hobby Nazis.Wenn du Nazi bist dann, ausländerfeindlich, chauvinistisch und faschistisch.Wenn man sich aber als Nazi betituliert und einen auf Demokrat macht, stimmt iergendwas im Kopf nicht. Sofern man für die rechte Ideologie Symphatien aufweist, dann kannst du die in die Tonne kloppen. Das sind diese Schäfchen, sofern ein neuer rechter Politiker an die Macht kommt, "Ausländer raus" fordern aber nebenan zum Habibi auf eine Falafel essen geht. Ich kenn diese Sorte, sehr gut.

  4. #34
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen


    Zum Mitschreiben:
    Ustascha (kroatisch: Ustaša?/i, Mehrzahl: Ustaše?/i, vollständig: Ustaša - hrvatska revolutionarna organizacija[1], Abk.: UHRO, deutsch: Die Aufständischen - Kroatische revolutionäre Organisation) war eine faschistische Bewegung, die kroatische Extremisten unter Führung von Ante Pavelić im italienischen Exil nach der Proklamation der Königsdiktatur in Jugoslawien im Januar 1929 bildeten. Sie kämpfte mit terroristischen Mitteln für einen großkroatischen Staat. 1941 errichtete die Ustascha mit Unterstützung der Achsenmächte mit dem „Unabhängigen Staat Kroatien“ eine totalitäre Diktatur in Kroatien und Bosnien-Herzegowina, die für den Genozid an verschiedenen ethnischen Gruppen und die Ermordung zahlreicher politischer Oppositioneller verantwortlich ist.
    Ustascha
    haha hoppala, da scheint einer meinen sarkasmus ned mit eingefangen zu haben

    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    ja dann scheinen deine Kollegas bisschen dumm zu sein oder nur hinterfotzige Hobby Nazis.Wenn du Nazi bist dann, ausländerfeindlich, chauvinistisch und faschistisch.Wenn man sich aber als Nazi betituliert und einen auf Demokrat macht, stimmt iergendwas im Kopf nicht. Sofern man für die rechte Ideologie Symphatien aufweist, dann kannst du die in die Tonne kloppen. Das sind diese Schäfchen, sofern ein neuer rechter Politiker an die Macht kommt, "Ausländer raus" fordern aber nebenan zum Habibi auf eine Falafel essen geht. Ich kenn diese Sorte, sehr gut.

    nur weil das rechte sind die mal nicht gegen gesetze verstoßen...oder nur hin und wieder.....

    wer rechts ist muss nicht gleich schlecht sein. is mir egal wie du das siehst, kennst ja keinen wie man hier grad merkt...von daher hast du auch kein recht zu be/-verurteilen....

    bin dann mal weg..... ceka sladoled

  5. #35
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Kuna Beitrag anzeigen
    haha hoppala, da scheint einer meinen sarkasmus ned mit eingefangen zu haben




    nur weil das rechte sind die mal nicht gegen gesetze verstoßen...oder nur hin und wieder.....

    wer rechts ist muss nicht gleich schlecht sein. is mir egal wie du das siehst, kennst ja keinen wie man hier grad merkt...von daher hast du auch kein recht zu be/-verurteilen....

    bin dann mal weg..... ceka sladoled
    rechts... ich sehe du verwechselst ein wenig, was bedeutet ein Nazi, Patriot, Faschist oder doch nur ein wenig rechts zu sein...draga kuna

  6. #36
    Kejo
    Na dann, closed.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Bosnische Serben und Kroaten keine Bosnier?
    Von st0lzer kr0ate im Forum Rakija
    Antworten: 359
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 15:56
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 13:12
  3. Witze-Kroaten-Bosnier-Serben...
    Von xCROATx im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 22:28
  4. Serben, Kroaten, Bosnier scheissegal
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 16:10
  5. Kroaten, Bosnier, Serben, Montis
    Von Samoti im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 28.10.2006, 13:36