BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 33 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 327

Kroatien: 600.000 Serben getötet

Erstellt von Amphion, 08.06.2010, 22:42 Uhr · 326 Antworten · 16.380 Aufrufe

  1. #131
    Gast829627
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    Ob in Jasenovac 800.000 oder 70.000
    oder
    in Srebrenica 8000 oder 2000 gestorben sind, es sind Menschen gestorben. Viele Unschuldige. Man sollte sich nicht auf Opferzahlen aufgeilen. Denn keiner von uns hat was davon. Aber dieses Thema wird immer wieder auf allen Seiten dazu benutzt, um Hetzte zu betreiben.

    genau das ist der unterschied.......srebrenica darf net sagen wir runtergeschraubt werden da hagelt es verwarnungen sperrungen und böses gelalle seitens der nicht serben aber bei jasenovac ,was ein kz war und in keinster weise mit srebrenica verglichen werden kann ,werden zahlen einfach geleugnet oder ins lächerliche gezogen obwohl es für keine seite genau beweise gibt über die genauen opferzahlen.......ich weiss nur das jede serb.familie aus der krajina und dem kozara gebiet, die man fragt nach jasenovac opfer unter dem familienanghörigen hatte...ob vater oder mutter ..opa oder oma....fast jede familie hat einen teil in jasenovac verloren und das ganz klar bewiesen ....was die zahlen angeht ...ich bin mir sicher das über 500 000 serben dort ums leben kamen....nicht umsonst haben die italiener und deutsche ss offiziere heftig gegen das vorgehen der ustasas protestiert....


    jeder der lacht über jasenovac egal ob es um die zahlen geht oder aussagen einiger serbische user und es ins lächerliche zieht dem soll der schwanz abfaulen oder die pussy verschimmeln.....

  2. #132
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Es geht nicht darum was die katholische Kirche insgesamt irgendwann Verwerfliches gemacht hat sondern um den konkreten Vorwurf, sie wäre am Betrieb der Vernichtungslager beteiligt, da wird es nun langsam wirklich Zeit, dass ihr mal einen Nachweis liefert

    Von Mullahs halte ich genau so wenig wie von Priestern, es geht hier aber um Behauptungen, die du und andere dazu aufgestellt habt und euch beharrlich weigert sie zu belegen
    wie kann man sich nur wirklich so lächerlich machen wie du:

    "Christus und die Ustase", so formulierte die katholische Zeitung Nedelja das staatliche Credo im Juni 1941, "marschieren vereint durch die Geschichte."
    Katholische Priester, Klöster und Kirchen waren landesweit die Stützen des Ustasa-Staates. Pfarrer und Mönche organisierten die Massenumtaufungen der Serben und vielerorts gleichzeitig die Mordkommandos. Das Kinderlager in Jastrebarsko stand unter der Leitung von Schwestern des Ordens Heiliger Vinko Paulski. Die Kindermorde der Ustase gehören zu den grausamsten Kapiteln der Kriegsgeschichte. Mehr als 7000 Kinder fanden allein in Jasenovac den Tod.


    Auch der blutrünstigste Kommandant dieses Lagers war zuvor ein Kaplan gewesen: Miroslav Filipovic-Majstrovic. Vor seiner Verurteilung zum Tode durch ein Kriegsgericht in Zagreb 1945 beschrieb er die Beteiligung von Priestern an Massenmorden bis in blutige Details.
    Mörder in Kutten | Politik | ZEIT ONLINE



    Bist du wirklich so hohl oder was geht ab mit dir?

  3. #133

    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von Fatmir_Nimanaj Beitrag anzeigen
    Thread ist eine Hetze.
    Bitte schließen!!
    Zitat Zitat von Ali Pasa Beitrag anzeigen
    hahahaha uff
    Zitat Zitat von Pelinkovac Beitrag anzeigen
    Die Zahl der Opfer in Jasenovac war stets Gegenstand von Manipulationsversuchen, gefolgt von bis heute heftigen politischen Debatten und Konflikten.

    • Die nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft als „systematischste und objektivste“ beurteilte Studie[4] des serbischen Historikers Bogoljub Kočović kommt zu einer Opferzahl von 70.000 Personen im KZ Jasenovac.

    KZ Jasenovac ? Wikipedia
    Zitat Zitat von Fatmir_Nimanaj Beitrag anzeigen
    amplion, du bist einfach nur peinlich.
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Prema newyorškom popisu Jasenovac Researsch Instituta (Jasenovac) u tom je logoru bilo oko 650.000 žrtava. "Prema dostupnim informacijama, iza tog Instituta nalazi se bivši diplomat SFRJ dr. Milan Bulajić, dugogodišnji rukovoditelj Muzeja genocida u Beogradu i predsjednik Srpskog Fonda za istraživanje genocida." "Prema zadnjim informacijama, Jasenovac Research Institute sada vodi Darko Trifunović, mlađahni Srbin protiv kojeg FBI vodi istragu zbog ugrožavanja demokracije i širenja mržnje na rasnoj osnovi!" [1]
    Prema poimeničnom popisu iz 1964. godine, uz upozorenje priređivača da je popis nepotpun, u logoru Jasenovac smrtno je stradalo 50 002, a u Staroj Gradiški 9 587 osoba, ukupno 59 589 popisanih žrtava.
    Demografska istraživanja Vladimira Žerjavića i dr. Bogoljuba Kočovića, koji su radili neovisno jedan od drugoga, dala su slične rezultate. Prema Žerjaviću proizlazi da je u Jasenovcu stradalo oko 83 000 osoba (od toga između 45 i 52 tisuće Srba, 12 tisuća Hrvata i Muslimana, 13 tisuća Židova i 10 tisuća Roma), dok je dr. Kočović došao do procjene da je u Jasenovcu život izgubilo oko 70 000 ljudi. Okvirne procjene ove dvojice stručnih istraživača do sada nisu opovrgnute nikakvim znanstveno utemeljenim argumentima. Posljednja istraživanja Memorijalnog centra Jasenovac, objavljena u "Poimeničnom popisu žrtava KCL Jasenovac", u kojima su žrtve pobrojane imenima i prezimenima, a mogu se provjeriti i u arhivu Centra, govore o do sada (1. studeni 2008.) 75.159 žrtava raznih nacionalnosti. Prema korištenim izvorima za 57.614 osoba kao mjesto smrti naveden je logor u Jasenovcu, za 12.220 osoba logor u Staroj Gradiški, dok je za 8 osoba, žrtava jasenovačkih logora, mjesto smrti nepoznato.[2]
    Zitat Zitat von Baki I Te 5-Tit Kat Beitrag anzeigen
    Alter, Gibt es überhaupt soviele serben?
    Zitat Zitat von Bionda04 Beitrag anzeigen
    jetzt lasst mal die bildzeitung ran.
    die bringt es mit sicherheit auf 1 Mrd.
    Zitat Zitat von Posavac Beitrag anzeigen
    600.000 haha das glaubt ja Seselj nicht mal
    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Gabs damals überhaupt so viel Serben dort, die waren ja so darauf fixiert die Bevölkerungsmehrheit durch kontrollierte Ansiedlung im Kosovo zu stellen.. ?!
    Zitat Zitat von Baki I Te 5-Tit Kat Beitrag anzeigen
    Ja gerne

    kurze Übersetzung:

    Da steht ich bin Amphion und bin der größte Vollidiot auf diesem Planeten.
    Ich glaube jeden scheiß und lass mich von nichts und niemanden verarschen.
    Schämt ihr euch nicht? Schande über euch.

  4. #134
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    genau das ist der unterschied.......srebrenica darf net sagen wir runtergeschraubt werden da hagelt es verwarnungen sperrungen und böses gelalle seitens der nicht serben aber bei jasenovac ,was ein kz war und in keinster weise mit srebrenica verglichen werden kann ,werden zahlen einfach geleugnet oder ins lächerliche gezogen obwohl es für keine seite genau beweise gibt über die genauen opferzahlen.......ich weiss nur das jede serb.familie aus der krajina und dem kozara gebiet, die man fragt nach jasenovac opfer unter dem familienanghörigen hatte...ob vater oder mutter ..opa oder oma....fast jede familie hat einen teil in jasenovac verloren und das ganz klar bewiesen ....was die zahlen angeht ...ich bin mir sicher das über 500 000 serben dort ums leben kamen....nicht umsonst haben die italiener und deutsche ss offiziere heftig gegen das vorgehen der ustasas protestiert....


    jeder der lacht über jasenovac egal ob es um die zahlen geht oder aussagen einiger serbische user und es ins lächerliche zieht dem soll der schwanz abfaulen oder die pussy verschimmeln.....
    legija der moralapostel.........wow

  5. #135

    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    genau das ist der unterschied.......srebrenica darf net sagen wir runtergeschraubt werden da hagelt es verwarnungen sperrungen und böses gelalle seitens der nicht serben aber bei jasenovac ,was ein kz war und in keinster weise mit srebrenica verglichen werden kann ,werden zahlen einfach geleugnet oder ins lächerliche gezogen obwohl es für keine seite genau beweise gibt über die genauen opferzahlen.......ich weiss nur das jede serb.familie aus der krajina und dem kozara gebiet, die man fragt nach jasenovac opfer unter dem familienanghörigen hatte...ob vater oder mutter ..opa oder oma....fast jede familie hat einen teil in jasenovac verloren und das ganz klar bewiesen ....was die zahlen angeht ...ich bin mir sicher das über 500 000 serben dort ums leben kamen....nicht umsonst haben die italiener und deutsche ss offiziere heftig gegen das vorgehen der ustasas protestiert....


    jeder der lacht über jasenovac egal ob es um die zahlen geht oder aussagen einiger serbische user und es ins lächerliche zieht dem soll der schwanz abfaulen oder die pussy verschimmeln.....
    Genau so ist es, das Problem ist das diese Menschen absolut nicht menschliches an sich haben.

    Traurig das es in diesem Forum solche Leugner und Hetzer gibt egal welcher Ethnie. Schande über Sie.

  6. #136

    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    1.478
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    @ Mulinho












    Alles klar. Welcher von denen ist jetzt erwachsen?

    In anderen Threads, wo es um Albanische Helden geht, hetzt Ihr wie kleine Witzfiguren rum, vorallem du, du Kasper.
    Und jetzt beschwerst du dich auch noch beim Lappen, Mulinho,

  7. #137
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    genau das ist der unterschied.......srebrenica darf net sagen wir runtergeschraubt werden da hagelt es verwarnungen sperrungen und böses gelalle seitens der nicht serben aber bei jasenovac ,was ein kz war und in keinster weise mit srebrenica verglichen werden kann ,werden zahlen einfach geleugnet oder ins lächerliche gezogen obwohl es für keine seite genau beweise gibt über die genauen opferzahlen.......ich weiss nur das jede serb.familie aus der krajina und dem kozara gebiet, die man fragt nach jasenovac opfer unter dem familienanghörigen hatte...ob vater oder mutter ..opa oder oma....fast jede familie hat einen teil in jasenovac verloren und das ganz klar bewiesen ....was die zahlen angeht ...ich bin mir sicher das über 500 000 serben dort ums leben kamen....nicht umsonst haben die italiener und deutsche ss offiziere heftig gegen das vorgehen der ustasas protestiert....


    jeder der lacht über jasenovac egal ob es um die zahlen geht oder aussagen einiger serbische user und es ins lächerliche zieht dem soll der schwanz abfaulen oder die pussy verschimmeln.....
    tako je!
    Pa se onda isti ti koji se ismijavaju tim genocidom nad srbima hvale civilizacijom!

  8. #138

    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    1.478
    Zitat Zitat von Bezolovno Beitrag anzeigen
    Schämt ihr euch nicht? Schande über euch.
    Wieso zum Teufel sollen wir Uns schämen?

    Ihr sollt euch schämen, das ihr die Opferzahlen um ein 10faches steigert.

  9. #139
    Avatar von OptimusPrime

    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    5.772
    Zitat Zitat von Baki I Te 5-Tit Kat Beitrag anzeigen
    Wieso zum Teufel sollen wir Uns schämen?

    Ihr sollt euch schämen, das ihr die Opferzahlen um ein 10faches steigert.
    und das von nem albaner geh und spring aus deinem 5 stock!

  10. #140
    Avatar von OptimusPrime

    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    5.772
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    genau das ist der unterschied.......srebrenica darf net sagen wir runtergeschraubt werden da hagelt es verwarnungen sperrungen und böses gelalle seitens der nicht serben aber bei jasenovac ,was ein kz war und in keinster weise mit srebrenica verglichen werden kann ,werden zahlen einfach geleugnet oder ins lächerliche gezogen obwohl es für keine seite genau beweise gibt über die genauen opferzahlen.......ich weiss nur das jede serb.familie aus der krajina und dem kozara gebiet, die man fragt nach jasenovac opfer unter dem familienanghörigen hatte...ob vater oder mutter ..opa oder oma....fast jede familie hat einen teil in jasenovac verloren und das ganz klar bewiesen ....was die zahlen angeht ...ich bin mir sicher das über 500 000 serben dort ums leben kamen....nicht umsonst haben die italiener und deutsche ss offiziere heftig gegen das vorgehen der ustasas protestiert....


    jeder der lacht über jasenovac egal ob es um die zahlen geht oder aussagen einiger serbische user und es ins lächerliche zieht dem soll der schwanz abfaulen oder die pussy verschimmeln.....
    to brate, sag´s ihnen!

Ähnliche Themen

  1. EX-Serben General Krstic von 3 Moslems angegriffen und fast getötet.
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 10:16
  2. «Ich habe nie jemanden getötet, der nicht getötet werden musste»
    Von skenderbegi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 17:45
  3. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 16:44
  4. 80 000 Serben getötet.
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 11:28
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 22:07