BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 33 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 327

Kroatien: 600.000 Serben getötet

Erstellt von Amphion, 08.06.2010, 22:42 Uhr · 326 Antworten · 16.372 Aufrufe

  1. #171
    Fan Noli
    Noel Malcom, Professor und Historiker an der renomierten Cambridge Universität (der auch ein Buch über Bosnien und Kosovo geschrieben hat), meinte die serbische Geschichtsschreibung wäre nationalisiert und voller Halbwahrheiten und Lügen. Und Dobrica Cosic, Präsident der BR Jugoslawien unter Milsoevic und einer der populärsten serbischen Schriftsteller erklärte: "die Lüge ist unsere Tugend". oder "Lügen ist ein Teil unseres Patriotismus und unserer Intelligenz. Wir, Serben, lügen sehr kreativ, um unsere Ziele zu erreichen!"

  2. #172

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    überlege, wer die besten Gründe hatte, Partisan zu werden und schau dir dann die ethnische Komposition der Partisanen an.

    Danach spring aus dem Fenster, du verdammter Faschist.




    In Serbien selbst stand die Bevölkerung hinter Draza Mihailovic so dass die Partisanen erst gegen Ende 44 dort Fuss fassen konnte. Der Hauptfeind der Cetnici waren nicht die Deutschen sondern die Partisanen.






    der Gipfel der Serben Propaganda ist ein Denkmal in Valjevo ,dass den Kroaten Stjepan Filipopovic als Serben Stevan deklariert.

  3. #173

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Ali Pasa Beitrag anzeigen





    Am Anfang gibt es am meisten Partisanen in Bosnien, Montenegro und Serbien, doch in SRB und MN ging die Zahl runter während sie in BIH,HR und SLO stetig weiter anstieg, was auch interessant ist das in Serbien die Zahl von 1943 bis 1944 um das 10 Fache anstieg.

    Wikipedia:
    Angesichts der politischen und militärischen Entwicklung wurden die Tschetniks bis 1944 dezimiert, viele Angehörige wechselten die Seite und liefen zu den Partisanen über.
    Die Cetniks waren bis 43 auf Seite der Allierten und wechselten dann zu den Achsenmächten, deswegen gingen dann viele Serben zu den Partisanen und nicht mehr zu den Cetniks

    Overall


    • 1941-42
      • Serb & Montenegrin majority[26]
      • Slovenes: 12,6% (1942)

    • 1944[27]
      • Serbs and Montenegrins: 64%
      • Croats: 26%
      • Slovenes: 6%
      • Bosniaks: 2.5%
      • Others/Unknown: 1.5%


    [edit] Croatia


    • 1941-1945
      • Croats: 61%
      • Serbs: 28%
      • The rest comprising of Slovenes, Muslims, Montenegrans, Italians, Hungarians, Czechs, Jews, and Volkdeutsche.[10]


    [edit] Bosnia and Herzegovina

    [edit] Ethnic composition of the selected brigades



      • 7th Krajiška Brigade[28]
        • 1941
          • 1032 Serbs, 7 Croats, 10 Muslims, 14 Montenegrins, 2 Slovenes, 2 other

        • 1941-1945
          • 3156 Serbs, 120 Croats, 800 Muslims, 15 Montenegrin, 5 Slovenes, 23 other


      • 16th Muslim Brigade[29]
        • 1943-1945
          • 1962 (58%) Muslims, 1084 (32%) Serbs, 186 (5,0%) Albanians, 87 Croats, 4 Montenegrins, 3 Jews, 1 Hungarian, 1 Roma, 1 Romanian, 2 Slovenes, 7 Turks, 61 Yugoslavs




  4. #174

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Mastakilla, du kannst es vergessen. Die unterscheiden nicht zwischen regionalen und ethnischen Zahlen, da die ethnischen Zahlen beweisen, dass die Serben die absolute Mehrheit der Partisanen stellten.
    Das ist die Art der Faschisten - sie verdrehen einfach Tatsachen und nutzen sie, um gegen andere zu hetzen.

  5. #175
    kenozoik
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Mastakilla, du kannst es vergessen. Die unterscheiden nicht zwischen regionalen und ethnischen Zahlen, da die ethnischen Zahlen beweisen, dass die Serben die absolute Mehrheit der Partisanen stellten.
    Das ist die Art der Faschisten - sie verdrehen einfach Tatsachen und nutzen sie, um gegen andere zu hetzen.
    rugala se sova sjenici da ima velike oci



    schau, mir ist es sowieso egal, ich brauche die geschichte nicht zu verdrehen, partisane = partisane, kann er auch aus timbuktu kommen... verstehst du, was ich sagen will? ob es nur einen, 1000000 oder keinen kroaten gab spielt für mich persönlich keine rolle (rotes pack), aber an der geschichte herumzuschrauben um dann plötzlich auf der siegerseite zu stehen (italien syndrom), dass passt mier nicht, liebe serben... und das könnt ihr wohl ganz gut... lügen, manipulieren...

  6. #176

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Die Cetniks waren bis 43 auf Seite der Allierten

    das ist eine Lüge die heute den Kindern in Serbien aufgetischt wird.

    Schon kurz nach dem Einmarsch der Deutschen gab es Verhandlungen zwischen Draza und der Wehrmachtsführung. Nicht zu vergessen die Kollaboration mit den Italienern.


    1942


  7. #177

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    607
    Wan ist der Rest der Serben dran ?

  8. #178
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von ILyRiA Beitrag anzeigen
    Wan ist der Rest der Serben dran ?
    Dafür sollte man dich gleich zwei mal verwarnen

  9. #179
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Noel Malcom, Professor und Historiker an der renomierten Cambridge Universität (der auch ein Buch über Bosnien und Kosovo geschrieben hat), meinte die serbische Geschichtsschreibung wäre nationalisiert und voller Halbwahrheiten und Lügen. Und Dobrica Cosic, Präsident der BR Jugoslawien unter Milsoevic und einer der populärsten serbischen Schriftsteller erklärte: "die Lüge ist unsere Tugend". oder "Lügen ist ein Teil unseres Patriotismus und unserer Intelligenz. Wir, Serben, lügen sehr kreativ, um unsere Ziele zu erreichen!"

    Dieser sogenannte Noal Malcolm ist selber eine Lüge. Er behauptet, er sei neutral hat aber nur Werke, wie nationalistisch und verlogen die Serben doch sind, verfasst. Er ist genauso ein Symphatisant, wie Bill Clinton, George Bush, etc etc...dann kann ich ja auch mit Jürgen Elsässer in bezug auf die Natolügen kommen oder mit Alexander Dorin.

  10. #180
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Ach ja und die Partisanen waren allesamt Jugoslawen ihr Nazis

Ähnliche Themen

  1. EX-Serben General Krstic von 3 Moslems angegriffen und fast getötet.
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 10:16
  2. «Ich habe nie jemanden getötet, der nicht getötet werden musste»
    Von skenderbegi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 17:45
  3. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 16:44
  4. 80 000 Serben getötet.
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 11:28
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 22:07