BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 33 ErsteErste ... 15212223242526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 327

Kroatien: 600.000 Serben getötet

Erstellt von Amphion, 08.06.2010, 22:42 Uhr · 326 Antworten · 16.369 Aufrufe

  1. #241
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    mein grossvater aus mazedonien war auch in der srijem front
    wie kommt es, dass dein grossvater aus mazedonien kommt und die kroate bist?

  2. #242
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Shaljani_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Deine angebene Quelle kann auch nicht so stimmen, weil nirgends ersichtlich wird, dass Albaner einen hohen Teil bei den Partisanen dargestellt haben.
    Mein Urgrossvater und viele Männer aus meiner Heimatstadt waren in Bosnien oder in der Srem im Einsatz.
    Bitte lesen, ich schrieb Kroatien

  3. #243
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Die katholische Kirche war bestens darüber informiert, daß z.B. Jasenovac keine Beautyfarm für ausgepowerte Serben, Juden usw. war!

    Der damalige Papst Pius empfing Pavelic damals privat!

    Die Kirche hat nicht nur einmal ihre Hände in Blut getränkt und wenn du das ignorieren willst, dann kann ich dir nur sagen: Lass dich heilen!

    Das was du hier machst, ist eine Verharmlosung eines Genocids mit Beteiligung der katholischen Kirche die mal wieder auf Kreuzzügen auf dem Balkan war!

    lächerlich!
    Ja genau, ein Kreuzzug gegen das Christentum. haha na klar....

    Das ist alles nur diese Propaganda, die Kirche hat dies getan und dieses, und jenes....

    Alles bledsinn, es gab nur passiven Wiederstand aber was hätte es sonst geben sollen? Hätte man jetzt auch Christen zum Staatsfeind erklären sollen, was auch genug schon waren??

    Wenn du glaubst, dass die Kirche die Nazis unterstützt hat, dann bist du lächerlich.

  4. #244
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Bitte lesen, ich schrieb Kroatien
    Und ich schrieb in Srem.
    Bitte folgendes genau lesen, damit es zu keine weiteren Missverständnissen kommt.


    Syrmien (serbisch Срем/Срјем/Srem/Srjem, kroatisch Srijem, ungarisch Szerém oder Szerémség) ist eine Landschaft zwischen den Flüssen Donau und Save. Sie beginnt westlich von Belgrad (Neu-Belgrad) und endet ungefähr auf der Länge der Draumündung in die Donau. Es ist heute politisch zwischen Serbien und Kroatien geteilt, wobei der größere Teil zu Serbien gehört. In Serbien ist Syrmien neben dem Banat und der Batschka eine der drei Regionen in der Vojvodina und bildet einen der 30 Okruzi. Der kroatische Teil bildet die Gespanschaft Vukovar-Syrmien. In Syrmien befindet sich auch das einzige nordserbische Gebirge, die Fruška Gora im Nationalpark Fruška Gora mit ihren zahlreichen serbisch-orthodoxen Klöstern.

    Syrmien ? Wikipedia

  5. #245
    Šaban
    Zitat Zitat von Shaljani_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    wie kommt es, dass dein grossvater aus mazedonien kommt und die kroate bist?
    meine mutter ist mazedonierin, mein vater ist kroate

  6. #246
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Shaljani_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Und ich schrieb in Srem.
    Bitte folgendes genau lesen, damit es zu keine weiteren Missverständnissen kommt.


    Syrmien (serbisch Срем/Срјем/Srem/Srjem, kroatisch Srijem, ungarisch Szerém oder Szerémség) ist eine Landschaft zwischen den Flüssen Donau und Save. Sie beginnt westlich von Belgrad (Neu-Belgrad) und endet ungefähr auf der Länge der Draumündung in die Donau. Es ist heute politisch zwischen Serbien und Kroatien geteilt, wobei der größere Teil zu Serbien gehört. In Serbien ist Syrmien neben dem Banat und der Batschka eine der drei Regionen in der Vojvodina und bildet einen der 30 Okruzi. Der kroatische Teil bildet die Gespanschaft Vukovar-Syrmien. In Syrmien befindet sich auch das einzige nordserbische Gebirge, die Fruška Gora im Nationalpark Fruška Gora mit ihren zahlreichen serbisch-orthodoxen Klöstern.

    Syrmien ? Wikipedia
    Dann sind sie bei den 175 Anderen

  7. #247
    Fan Noli
    Die serbischen Zahlenerfinder a la Draskovic und Co. haben bei ihren Thesen ein einfaches Problem. Zwar kann man nicht Haargenau wissen wie viele Menschen gestorben sind, aber man kann die Volkszählungen vor dem Weltkrieg mit denen nach dem Weltkrieg vergleichen mit dem spezifischen Augenmerk auf die Bevölkerungszahl der Serben und diese geben dies überhaupt nicht her. In Bosnien lässt sich überhaupt keien Verringerung der serbischen Bevölkerung gegenüber den anderen durch den Weltkrieg erkennen, eher das Gegenteil. Und In Kroatien lässt sich eine Rückgang um ein paar 10.000 erkennen, mehr nicht.

  8. #248

    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    266
    Da sieht man wiedermal wer die wahren Heuchler und Lügner sind, die das Ustasa-Mörderpack verteidigen, und sich über die Opfer von Jasenovac, lustig machen.

    Und das sind die Gründe warum, wir nie miteinander gut auskommen werden, ihr lügt und Leugnet eure Verbrechen, den Massenmord und Genozid, des 2ten Weltkriegs am serbischen Volk.

    Und genau wegen dieser Verbrechen und Lügen, wird es nie ein vereintes Bosnien geben, im Gegenteil, wir wollen nichts mit leuten zu tun haben, die uns dämonisieren und ihre viel abscheulicheren Verbrechen leugnen, und sich sogar über den Tod so vieler unschuldiger lustig machen.

    Und jetzt werden bestimmt sogar viele behaupten, die vertreibung und Ermordung, der Krajina Serben, war ein fröhliches Picknick. Wieso wird keiner dafür zur Verantwortung gezogen?

    Erst wenn sich Kroaten und bosnische Moslems, für ihre Grausamen Verbrechen an den Serben entschuldigen, und um Verzeihung bitten, vor der Ganzen Welt, vor der Uno-Vollversammlung, dann, nur dann kann es echte Versöhnung geben.

    Die Andere Möglichkeit ist, sich weiter so zu streiten, wie in den letzten 70 Jahren.

  9. #249
    Vukovarac
    Zitat Zitat von JaSamSrbin Beitrag anzeigen
    Da sieht man wiedermal wer die wahren Heuchler und Lügner sind, die das Ustasa-Mörderpack verteidigen, und sich über die Opfer von Jasenovac, lustig machen.

    Und das sind die Gründe warum, wir nie miteinander gut auskommen werden, ihr lügt und Leugnet eure Verbrechen, den Massenmord und Genozid, des 2ten Weltkriegs am serbischen Volk.

    Und genau wegen dieser Verbrechen und Lügen, wird es nie ein vereintes Bosnien geben, im Gegenteil, wir wollen nichts mit leuten zu tun haben, die uns dämonisieren und ihre viel abscheulicheren Verbrechen leugnen, und sich sogar über den Tod so vieler unschuldiger lustig machen.

    Und jetzt werden bestimmt sogar viele behaupten, die vertreibung und Ermordung, der Krajina Serben, war ein fröhliches Picknick. Wieso wird keiner dafür zur Verantwortung gezogen?

    Erst wenn sich Kroaten und bosnische Moslems, für ihre Grausamen Verbrechen an den Serben entschuldigen, und um Verzeihung bitten, vor der Ganzen Welt, vor der Uno-Vollversammlung, dann, nur dann kann es echte Versöhnung geben.

    Die Andere Möglichkeit ist, sich weiter so zu streiten, wie in den letzten 70 Jahren.
    Dito

  10. #250
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von JaSamSrbin Beitrag anzeigen
    Und jetzt werden bestimmt sogar viele behaupten, die vertreibung und Ermordung, der Krajina Serben, war ein fröhliches Picknick. Wieso wird keiner dafür zur Verantwortung gezogen?

    Erst wenn sich Kroaten und bosnische Moslems, für ihre Grausamen Verbrechen an den Serben entschuldigen, und um Verzeihung bitten, vor der Ganzen Welt, vor der Uno-Vollversammlung, dann, nur dann kann es echte Versöhnung geben.

    Die Andere Möglichkeit ist, sich weiter so zu streiten, wie in den letzten 70 Jahren.
    Kann man jemanden wirklich noch als zivilisten ansehen, wenn ER selbst zu Waffe gegriffen hat? NEIN!


    Ps: Ja, die bösen bösen kroaten und bosnier. =(

Ähnliche Themen

  1. EX-Serben General Krstic von 3 Moslems angegriffen und fast getötet.
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 10:16
  2. «Ich habe nie jemanden getötet, der nicht getötet werden musste»
    Von skenderbegi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 17:45
  3. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 16:44
  4. 80 000 Serben getötet.
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 11:28
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 22:07