BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 36 ErsteErste ... 18242526272829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 358

Kroatien nach wie vor ein Freund des einheitlichen Bosnien

Erstellt von DZEKO, 12.01.2011, 21:07 Uhr · 357 Antworten · 14.239 Aufrufe

  1. #271
    Emir
    PS. Nemam Pojma hat einen super Usernamen gefunden

  2. #272
    Esseker
    Zitat Zitat von Fred Perry Beitrag anzeigen
    Die Kroaten haben sich anderorts Ihre Existenz aufgebaut. Es gibt sicher einige die zurück wollen, denen ist dies natürlich auch gestattet. Nur frage ich mich, warum man deswegen gleich eine Gebietsabtretung an die kroatische Entität in den Raum stellt? Haben die Serben, die aus der Krajina vertrieben wurden eine "Entität" bekommen? Natürlich nicht. Sie konnten jedoch wieder zurück auf ihren Grund und Boden.

    Das sollen die Herrschaften in Banja Luka versuchen. Ich würde mich sehr darüber freuen.
    Wenn ich mich mal einmischen dürfte, die Serben in der Krajina hatten sogar von Tudjman höchst persönlich ein Angebot bekommen, dass sie ne autonome Provinz dort bekommen würden in der Krajina, haben dies aber abgelehnt weil sie ja an Großserbien anhängen wollten.
    Der Rest ist Geschichte

  3. #273
    Emir
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    hey hey langsam!

    Die Kroaten haben euch ein Angebot gemacht, google nach Z-4 Plan (mehr Rechte als Heute in Bosnien) und Ihr habt nein gesagt somit blieb nur eine Lösung!

    Montenegro habt Ihr wie kake behandelt und "Brüder aller Brüder" wollten nicht mehr ...

    Das Ihr 1999 mit Panzer runter gegangen seid, das ist doch eure Schuld.



    Was denkst du wieso ganz Europa gegen euch ist?
    Problem ist nur, das Ihr weiter macht und was hat Euopa euch vorgegeben im Zehnpunkteplan? "Problem Sandzak klären" ihr macht in Bosnien genauso weiter am Ende habt Ihr nichts mehr weil alle Böse sind und natürlich gegen Serbien sind.


    Wer bist du, das du etwas von Kriegsverbrechern erschaffenes schützt und mir das mit dem Kosovo vergleichen willst? Bist du Stolz auf Karadzic und Mladic und beschützt es Heute?



    Da vidimo sta ce biti bljed njed
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich mal einmischen dürfte, die Serben in der Krajina hatten sogar von Tudjman höchst persönlich ein Angebot bekommen, dass sie ne autonome Provinz dort bekommen würden in der Krajina, haben dies aber abgelehnt weil sie ja an Großserbien anhängen wollten.
    Der Rest ist Geschichte
    Guckst du wenn du es genau wissen willst...

    Der Z-4-Plan steht für den Zagreb 4 Friedensvorschlag zur Beendigung des Kroatienkrieges. Der Vorschlag wurde von der Zagreb 4-Gruppe (auch bekannt als Mini-Kontaktgruppe) in Zusammenarbeit mit dem UN-Sicherheitsrat ausgearbeitet und hatte als Zielsetzung die sogenannte Republik Serbische Krajina auf friedlichem Weg in Kroatien zu reintegrieren und die territoriale Integrität Kroatiens wieder zu erlangen.
    Die Zagreb-Gruppe 4 bestand aus Vertretern der USA, Russland, Frankreich und Deutschland). Ihr Plan wurde nie umgesetzt, da er von der Führung der Krajina-Serben abgelehnt wurde.[1]. Milan Martić weigerte sich sogar das Dokument überhaupt zu empfangen. Stattdessen wurde eine Vereinigung mit der Republika Srpska und Serbien angestrebt [2]. Von kroatischer Seite aus stand Franjo Tuđman dem Plan grundsätzlich skeptisch gegenüber (aufgrund der umfangreichen Autonomierechte) betrachtete diesen Plan jedoch als Basis für weitere Verhandlungen. [3]
    Überblick über den Plan [Bearbeiten]

    Zielsetzung des Planes war die Wiedereingliederung der sogenannten „Republik Serbische Krajina“ in Kroatien, indem sie weit reichende Autonomie bot. Die Autonomierechte des Plans bestanden im Wesentlichen aus umfangreicher kultureller Autonomie (eigene Schrift, Schulen, Regionalflagge) sowie teilweiser politischer Autonomie durch ein eigenes Regionalparlament. Eine komplette Demilitarisierung war vorgesehen. Darüber hinaus sah der Plan für die Rückkehr aller kroatischen Vertriebenen in ihre Heimatorte vor.
    Reaktionen aus Belgrad (Serbien) [Bearbeiten]

    Die Krajina-Behörden weigerten sich den Plan zu akzeptieren, weil eine Wiedereingliederung in Kroatien vorgesehen war. Die Behörden in Belgrad akzeptierten den Plan jedoch nur unter der Bedingung, dass die Sanktionen gegen Jugoslawien aufgehoben werden.
    Milosevic hatte einige Bedenken über den Plan, weil er der Meinung war, dass Jugoslawien dann gezwungen wäre, denselben Status der Vojvodina, dem Kosovo und dem Sandžak zu gewähren.
    Z4-Plan


    Somit war Kroatien frei und das ->



    gehörte zur Vergangenheit genauso wie Heute das




    trotzdem machen die genauso weiter und am Ende verlieren die mehr und mehr ...

    In Albanien verdient man Heute mehr wie in Serbien und Serbien hat die größte Inflation Europas ....


    nur weiter so, ich bin froh das es so viele "sanatkinder" gibt, die machen es einem sehr einfach und Dodik holt seinen 500.000 Mark SL AMG ab

  4. #274

    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    hey hey langsam!

    Die Kroaten haben euch ein Angebot gemacht, google nach Z-4 Plan (mehr Rechte als Heute in Bosnien) und Ihr habt nein gesagt somit blieb nur eine Lösung!

    Montenegro habt Ihr wie kake behandelt und "Brüder aller Brüder" wollten nicht mehr ...

    Das Ihr 1999 mit Panzer runter gegangen seid, das ist doch eure Schuld.



    Was denkst du wieso ganz Europa gegen euch ist?
    Problem ist nur, das Ihr weiter macht und was hat Euopa euch vorgegeben im Zehnpunkteplan? "Problem Sandzak klären" ihr macht in Bosnien genauso weiter am Ende habt Ihr nichts mehr weil alle Böse sind und natürlich gegen Serbien sind.


    Wer bist du, das du etwas von Kriegsverbrechern erschaffenes schützt und mir das mit dem Kosovo vergleichen willst? Bist du Stolz auf Karadzic und Mladic und beschützt es Heute?



    Da vidimo sta ce biti bljed njed
    1.Frag Milosevic warum der Z4 Plan nicht angenommen wurde.

    2.Wer hat Monte kacke behandelt schiebst du wieder Lügenpropaganda gegen Serbien? Djukanovic war an der Macht und als ihm dann Knast drohte ging der in den 90ern mit 3 Finger hebende Djuka auf Unabhängigkeit die er nur aufgrund der Minderheiten erlangt hat und Betrug.

    3.Meines wissens waren sie 1999 schon drin und verteidigten es seit mitte der 90er vor bis auf die Zähne bewaffneten Typen die 1998 rund 50% des Kosovo kontrolierten.

    4.Nö ich bin nicht stolz auf die Typen und die RS basiert nicht auf Kriegsverbrechen sie wurde am 9 Januar 1992 erschaffen also was redest du da wieder für ein Zeug? Die Verbrechen die Enstanden sind pasierten nach 1992 auserdem haben sich Bosniaken mit ihren Arabern nicht besser gemacht.

    Bist du stolz drauf das Bosniaken Serben im 2 WK ethnisch säuberten und wie Tiere nach Jasenovac verfrachteten? Bist du stolz drauf das Bosniaken Serben 500 Jahre unterdrückten? Wie du siehst zieht dein genozid blabla nicht bei mir damit kannst du andere volllabern die sich nicht mit der Vergangenheit auskennen.

    Wir wollen einfach nicht mehr ein gemeinsamen Staat und das ist zu akzeptieren da BiH nicht Muslimistan oder Bosniakistan ist und RS kein Völkerrecht bricht in dem Sinne.


    Europa wird es hinnehmen früher oder später spätestens wenn Kosovo mit dem Vorhaben durchkommen sollte ist Ende für BiH es sei den Serbien dreht den diplomatischen Krieg der zur Zeit zum Stillstand gekommen ist und selbst wenn es Serbien dreht hat RS immernoch alle historischen Rechte zur Abspaltung wie die Kroaten auch.


    Bice da da und keiner wird was machen können.


  5. #275
    Emir
    Zitat Zitat von Nemam pojma Beitrag anzeigen
    1.Frag Milosevic warum der Z4 Plan nicht angenommen wurde.

    2.Wer hat Monte kacke behandelt schiebst du wieder Lügenpropaganda gegen Serbien? Djukanovic war an der Macht und als ihm dann Knast drohte ging der in den 90ern mit 3 Finger hebende Djuka auf Unabhängigkeit die er nur aufgrund der Minderheiten erlangt hat und Betrug.

    3.Meines wissens waren sie 1999 schon drin und verteidigten es seit mitte der 90er vor bis auf die Zähne bewaffneten Typen die 1998 rund 50% des Kosovo kontrolierten.

    4.Nö ich bin nicht stolz auf die Typen und die RS basiert nicht auf Kriegsverbrechen sie wurde am 9 Januar 1992 erschaffen also was redest du da wieder für ein Zeug.

    Bist du stolz drauf das Bosniaken Serben im 2 WK ethnisch säuberten und wie Tiere nach Jasenovac verfrachteten? Bist du stolz drauf das Bosniaken Serben 500 Jahre unterdrückten? Wie du siehst zieht dein genozid blabla nicht bei mir damit kannst du andere volllabern die sich nicht mit der Vergangenheit auskennen.

    Wir wollen einfach nicht mehr ein gemeinsamen Staat und das ist zu akzeptieren da BiH nicht Muslimistan oder Bosniakistan ist und RS kein Völkerrecht bricht in dem Sinne.


    Europa wird es hinnehmen früher oder später spätestens wenn Kosovo mit dem Vorhaben durchkommen sollte ist Ende für BiH es sei den Serbien dreht den diplomatischen Krieg der zur Zeit zum Stillstand gekommen ist.
    1. Wer hat Milosevic gewählt und trägt seine Bilder heute nocht?


    der?

    2. Ihr "Vi ste 5% ko vas jebe" i danas uci djeca in Monte da je Kosovo dio Albanije

    3. Verteidigen? So wie in Srebrenica oder in banja Luka?



    Wieso habt ihr in Banja Luka 16 Moscheen weggehauen? Weil da Racketen drin waren?
    Habt Ihr euch von beton bedroht gefühlt?

    4.


    Wir wollen einfach nicht mehr ein gemeinsamen Staat und das ist zu akzeptieren da BiH nicht Muslimistan oder Bosniakistan ist und RS kein Völkerrecht bricht in dem Sinne.
    Ko te pita?




    Pametno je bilo sve snimit, za vas je laz ali svako zna sta je bilo und deshalb träum weiter ...

  6. #276
    Emir
    bas nemas pojma hahahha "gegründet" xD

    Vidis gdje je Kara, milo i mladica?


    ps.


  7. #277
    Emir
    Zitat Zitat von Nemam pojma Beitrag anzeigen


    Bice da da und keiner wird was machen können.



    vidim sta su ti braca gemacht bei der Kosovofrage



    Prodali firmu koja vrjedi 5,5 Mrd za 400 Milliona i danas nema tamo posla + plin vise kosta nego je ikad kosto

  8. #278
    Avatar von Fred Perry

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Sie haben als deutsches Fake von einem gekränkten serbischen User nichts besseres zu tun, als hier irgendetwas zu verteidigen, von dem sie keine Ahnung haben, oder?
    Hör mal zu, Sarkasmus zu verstehen scheint dir eine schwierigkeit zu sein, was aber nicht weiters schlimm ist, denn wenn das deine einzige schlechte Eigenschaft wäre, wärs ja nicht schlimm, einen Genozid-Staat zu verteidigen ist dagegen schon etwas schlimmeres, nein sogar traurigeres

    Wer zur Hölle bist du eigentlich?
    Das Stilmittel Sarkasmus ist mir wohlbekannt. Nur würde es mir im Traum nicht einfallen, dies mit Ignoranz zu verwechseln, die in Ihrem Beitrag deutlich aufzufinden war.

    Genozidstaat? Sie sollten die Finger von Rauschmitteln lassen, mein Bester. Das bekommt Ihnen wirklich nicht gut. Die Republika Srpska ist als Entität im Daytonvertrag anerkannt und zwar von allen 3 konstitutiven Völkern.

    Aber dass jemand Ihresgleichen sowas nicht versteht, ist kein Wunder.

    Sie sind doch des Lesens mächtig, also verschonen Sie mich mit Ihren grenzdebilen Fragen zu meiner Person. Nur ein kleiner Hinweis: Meine Nationalität entspricht nicht der eines Balkanesen.

    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    Sry aber ich lese es mir nicht einmal durch ...



    Das habe ich auch nicht anders von Ihnen erwartet.

    Wenn ich mich mal einmischen dürfte, die Serben in der Krajina hatten sogar von Tudjman höchst persönlich ein Angebot bekommen, dass sie ne autonome Provinz dort bekommen würden in der Krajina, haben dies aber abgelehnt weil sie ja an Großserbien anhängen wollten.
    Der Rest ist Geschichte
    Sie dürfen sich ruhig einmischen, ob es aber Sinn macht steht wiederum auf einem anderen Blatt geschrieben.

    Das ist ein völlig anderer Sachverhalt. Das Ultimatum war mitten im Krieg gestellt worden, als es keine Vertriebenen gab. Ich habe mich auf das Nachkriegsszenario bezogen.

    Wenn Sie richtig gelesen hätten, wüssten sie, dass es In meinem Beitrag lediglich um das Thema der kroatischen Entität geht, welche sich auf dem Gebiet der Föderation entwickeln würde. Alles im Konjunktiv, mein kleingeistiger Freund. Warum sollte man für die Vertriebenen, die z.B. in die Posavina zurückkommen, Gebiete an die kroatische Entität abtreten? Auf Ihre "Erklärung" bin ich gespannt.

  9. #279

    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    1. Wer hat Milosevic gewählt und trägt seine Bilder heute nocht?


    der?

    2. Ihr "Vi ste 5% ko vas jebe" i danas uci djeca in Monte da je Kosovo dio Albanije

    3. Verteidigen? So wie in Srebrenica oder in banja Luka?



    Wieso habt ihr in Banja Luka 16 Moscheen weggehauen? Weil da Racketen drin waren?
    Habt Ihr euch von beton bedroht gefühlt?

    4.




    Ko te pita?




    Pametno je bilo sve snimit, za vas je laz ali svako zna sta je bilo und deshalb träum weiter ...

    Wir brauchen nicht träumen wir sind mitten im Traum drin real dream

    Srpska




    Du bist lächerlich mit deinen Videos warum hat der dies gemacht warum hat der das gemacht......... wie gesagt guckt eure Verbrechen an die Serben an die waren genauso schlimm nur noch im größeren Ausmaß dazu brauch ich auf dein Kinderspiel nicht weiter eingehen und Videos posten. Himmler,Pavelic und Osman lassen Grüssen.

    Daher wird der Traum weiter gehen da Srebrenica nichts gegen diese Herren sind die ihr unterstanden habt und die den Serben grauenhafteres nicht an tun hätten können wo Bosniaken dran beteiligt waren. Sag es dir nochmal dein Genozid blabla zieht bei mir nicht auch wenn ich die Srebrenica Opfer bedauer.

    Nema vise turski pita od bosanskog zlatog zita.

    Freuen wir uns auf die freie noch schönere Srpska








    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen


    vidim sta su ti braca gemacht bei der Kosovofrage



    Prodali firmu koja vrjedi 5,5 Mrd za 400 Milliona i danas nema tamo posla + plin vise kosta nego je ikad kosto
    Anscheinend liest du meine Beiträge nicht richtig.

    Ausgezeichnet wie man hier denkt Russlands ist das selbe von den 90ern. Putin weiss das er in der RS vergöttert wird mehr als in Serbien.
    Denkst du wenn das Russland von Heute und vor allem Wladimirovic Putin 1999 da wäre da es so gekommen wäre? Lachhaft bist du und deine Komentare einfach kindisch sorry. Lach nur wer zuletzt lacht dabei hast du eigentlich jetzt schon kaum was zu lachen.

  10. #280
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.011
    Ja Putin hilft euch ganz bestimmt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 19:08
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 19:17
  3. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 12:50
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 21:33
  5. Ein Freund ging nach Amerika
    Von Ivo2 im Forum Musik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 23:53