BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 36 ErsteErste ... 19252627282930313233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 358

Kroatien nach wie vor ein Freund des einheitlichen Bosnien

Erstellt von DZEKO, 12.01.2011, 21:07 Uhr · 357 Antworten · 14.272 Aufrufe

  1. #281
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Fred Perry Beitrag anzeigen

    Das ist ein völlig anderer Sachverhalt. Das Ultimatum war mitten im Krieg gestellt worden, als es keine Vertriebenen gab. Ich habe mich auf das Nachkriegsszenario bezogen.
    Jetzt darf ich mich kurz einmischen Hosenscheisserperry.....was macht es für einen Sinn jemanden nachhaltig eine Autonomie anzubieten der sie vorher im "größenwahn" (Anm.: Selber Schuld!) abgelehnt hat?

    Stell dir das mal so vor:
    Du bist bei mir zuhause und ich komme mit einem Teller voll mit belegten Broten, Käse, Salami etc. und biete dir an dich vom Teller zu bedienen, du knallst mir den Teller wütend aus der Hand..............glaubst du ich mache mir die Mühe und frag dich in 5 Minuten nochmal......

  2. #282
    Avatar von Fred Perry

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Jetzt darf ich mich kurz einmischen Hosenscheisserperry.....was macht es für einen Sinn jemanden nachhaltig eine Autonomie anzubieten der sie vorher im "größenwahn" (Anm.: Selber Schuld!) abgelehnt hat?

    Stell dir das mal so vor:
    Du bist bei mir zuhause und ich komme mit einem Teller voll mit belegten Broten, Käse, Salami etc. und biete dir an dich vom Teller zu bedienen, du knallst mir den Teller wütend aus der Hand..............glaubst du ich mache mir die Mühe und frag dich in 5 Minuten nochmal......


    Wenn Sie sich auf Süßigkeiten bezogen hätten, wäre Ihr Beispiel sicher noch putziger ausgefallen. Lesen Sie doch bitte richtig. Z4 ist auch nur in Teilen von der kroatischen Führung akzeptiert worden und zwar, dass die vertriebenen Serben zurückkehren dürfen. Was aber nicht akzeptiert wurde war die Entität an sich, also ist dieses Beispiel für die Katz.

  3. #283
    Mačak
    Zitat Zitat von Nemam pojma Beitrag anzeigen
    Ne ne ich hab da selber ganz andere Sachen gelesen und gesehen von TV bis Zeitungen mene nemozes da farbas. HER MIT DER DRITTEN ENTITÄT GLEICHES RECHT FÜR ALLE DREI VÖLKER!
    A ja und was hast du gelesen. Ich würde das gerne sehen. Uhu Zeitungen...na das freut mich, dass du dir aufgrund irgendwelcher Zeitungen wie Jutarnji list etc. deine Meinung bildest

    A ja du kennst das Terrain. Ich bin selbst ziemlich oft unten. Noch dazu wurden wir wie ich noch im KUD war unten immer eingeladen was "folklore" angeht. Von Kresevo, Zepce, Jajce, Busovaca in meinen 5 Jahren KUD-Anwesenheit und noch viel mehr Orte unten und ich konnte mich selbst davon überzeugen, dass es den unten nicht schlecht geht. Du findest vielleicht nicht einen Job unten leicht, aber als Saisonkraft, wenn ein Elternteil geht. Das machen übrigens neben den BIH-Kroaten auch viele Kroaten aus Kroatien. Meistens der weibliche Elternteil nach Österreich und dort verdienst du ziemlich gut, dass du dann auch gut davon leben kannst, wenn du Ende April wieder zurück nach BIH kommst

    Dosadan si, Propagandabursche!!!

  4. #284
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Fred Perry Beitrag anzeigen
    Wenn Sie sich auf Süßigkeiten bezogen hätten, wäre Ihr Beispiel sicher noch putziger ausgefallen. Lesen Sie doch bitte richtig. Z4 ist auch nur in Teilen von der kroatischen Führung akzeptiert worden und zwar, dass die vertriebenen Serben zurückkehren dürfen. Was aber nicht akzeptiert wurde war die Entität an sich, also ist dieses Beispiel für die Katz.
    Die Autonomierechte des Plans bestanden im Wesentlichen aus umfangreicher kultureller Autonomie (eigene Schrift, Schulen, Regionalflagge) sowie teilweiser politischer Autonomie durch ein eigenes Regionalparlament

    Z4-Plan

    ....wenn sie trotzdem eine noch vorhandene Ungerechtigkeit sehen...fahren sie nach Knin und versuchen sie vor Ort für die Rechte der Serben einzutretten.....viel Spass

  5. #285
    Avatar von Fred Perry

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Die Autonomierechte des Plans bestanden im Wesentlichen aus umfangreicher kultureller Autonomie (eigene Schrift, Schulen, Regionalflagge) sowie teilweiser politischer Autonomie durch ein eigenes Regionalparlament

    Z4-Plan

    ....wenn sie trotzdem eine noch vorhandene Ungerechtigkeit sehen...fahren sie nach Knin und versuchen sie vor Ort für die Rechte der Serben einzutretten.....viel Spass

    "Croatia did accept the parts of the plan that concerned the establishment of Croatian sovereignty on its entire territory, return of the refugees, and local self-administration for the Serbian ethnic communities. However, Croatia rejected the aspects that exceeded the limits of constitutional provisions and international conventions on the rights of ethnic communities or minorities."

    Z-4 plan - Wikipedia, the free encyclopedia

    Ich störe mich daran überhaupt nicht, ganz im Gegenteil. Sie machen Ihr lachhaftes "Argument" gerade selber zunichte. Es geht hier um die kroatische Entität und nicht um Schrift Sprache usw. Und nein die Flagge war den Kroaten ebenso ein Dorn im Auge. Z4 war für die kroatische Führung lediglich ein Mittel zum Zweck.



    Die letzten beiden Kommentare sind sehr interessant: Wenn die Serben Z4 zugestimmt hätten, würde die kroatische Seite mauern. Die Oluja hätte dann später stattgefunden. Interessant, nicht wahr?

  6. #286
    kenozoik
    Zitat Zitat von Fred Perry Beitrag anzeigen
    "Croatia did accept the parts of the plan that concerned the establishment of Croatian sovereignty on its entire territory, return of the refugees, and local self-administration for the Serbian ethnic communities. However, Croatia rejected the aspects that exceeded the limits of constitutional provisions and international conventions on the rights of ethnic communities or minorities."

    Z-4 plan - Wikipedia, the free encyclopedia

    Ich störe mich daran überhaupt nicht, ganz im Gegenteil. Sie machen Ihr lachhaftes "Argument" gerade selber zunichte. Es geht hier um die kroatische Entität und nicht um Schrift Sprache usw. Und nein die Flagge war den Kroaten ebenso ein Dorn im Auge. Z4 war für die kroatische Führung lediglich ein Mittel zum Zweck.



    Die letzten beiden Kommentare sind sehr interessant: Wenn die Serben Z4 zugestimmt hätten, würde die kroatische Seite mauern. Die Oluja hätte dann später stattgefunden. Interessant, nicht wahr?
    je, jos najbolje da smo in dali "suverinitet, 'imnu, zastavu"... moze jos koja muzicka zelja?

  7. #287
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Fred Perry Beitrag anzeigen
    "Croatia did accept the parts of the plan that concerned the establishment of Croatian sovereignty on its entire territory, return of the refugees, and local self-administration for the Serbian ethnic communities. However, Croatia rejected the aspects that exceeded the limits of constitutional provisions and international conventions on the rights of ethnic communities or minorities."

    Z-4 plan - Wikipedia, the free encyclopedia

    Ich störe mich daran überhaupt nicht, ganz im Gegenteil. Sie machen Ihr lachhaftes "Argument" gerade selber zunichte. Es geht hier um die kroatische Entität und nicht um Schrift Sprache usw. Und nein die Flagge war den Kroaten ebenso ein Dorn im Auge. Z4 war für die kroatische Führung lediglich ein Mittel zum Zweck.



    Die letzten beiden Kommentare sind sehr interessant: Wenn die Serben Z4 zugestimmt hätten, würde die kroatische Seite mauern. Die Oluja hätte dann später stattgefunden. Interessant, nicht wahr?
    Kannst du das rote ins Deutsch übersetzen, kann schlecht Englisch danke.

    Redest du da jetzt von Bosnien od. Kroatien, Bosnien ist mir egal.

    Bullshit, der Z4 Plan hätte den Krieg beendet.

    Btw.....bin eingentlich sehr froh das der Z4 Plan von der Krajina Führung abgelehnt wurde (für dich Idemo: in Belgrad "verkauft" wurde ^^)....bin für einen kroatischen Zentralstaat.....ein Horrorgedanke für mich wenn dem jetzt nicht so wäre.........

  8. #288
    Vukovarac
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    je, jos najbolje da smo in dali "suverinitet, 'imnu, zastavu"... moze jos koja muzicka zelja?
    .....da.....da te mogu pismom zvati....klapa maslina...hvala unaprid

  9. #289
    Mačak
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Kannst du das rote ins Deutsch übersetzen, kann schlecht Englisch danke.

    Redest du da jetzt von Bosnien od. Kroatien, Bosnien ist mir egal.

    Bullshit, der Z4 Plan hätte den Krieg beendet.

    Btw.....bin eingentlich sehr froh das der Z4 Plan von der Krajina Führung abgelehnt wurde (für dich Idemo: in Belgrad "verkauft" wurde ^^)....bin für einen kroatischen Zentralstaat.....ein Horrorgedanke für mich wenn dem jetzt nicht so wäre.........
    Du musst auch das berücksichtigen. Selbst wenn es eine RSK oder ich denke jetzt ganz speziell an die Lika oder Sibensko-kninska zupanija...dann später noch gegeben hätte. Diese Gegenden waren nie dicht besiedelt. Früher oder später wäre eine demographische Katastrophe eingetreten. Viele wären danach ausgewandert, deshalb verstehe ich nicht das Autnomiegequassle. Glaubt irgendjemand, dass ein Jovan der jetzt 20 ist und in Belgrad studiert zurückkommen würde selbst, wenn man ihm ein Haus aufbauen würde. Ich denke nicht. Selbst für Kroaten ist das "totes Gebiet". Da hat das Ansiedeln der Kroaten aus Travnik, Derventa, Modrica etc. auch nichts gebracht nach der Oluja und auch nicht das ansiedeln der Janjevci in Kistanje. In dem Gebiet gibt es selbst für Kroaten keine Zukunft.

    Lasst uns zum Thema zurückkommen

  10. #290
    Avatar von Fred Perry

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Kannst du das rote ins Deutsch übersetzen, kann schlecht Englisch danke.

    Redest du da jetzt von Bosnien od. Kroatien, Bosnien ist mir egal.

    Bullshit, der Z4 Plan hätte den Krieg beendet.

    Btw.....bin eingentlich sehr froh das der Z4 Plan von der Krajina Führung abgelehnt wurde (für dich Idemo: in Belgrad "verkauft" wurde ^^)....bin für einen kroatischen Zentralstaat.....ein Horrorgedanke für mich wenn dem jetzt nicht so wäre.........
    Danke, dass Sie wieder einmal Ihre Inkompetenz zur Schau stellen. Ich amüsiere mich gerade zu köstlich.

    Da es Ihnen an Englischkenntnissen mangelt, werde ich mich erbarmen, die Passage für Sie zu übersetzen, Sie armer Tropf:

    "Jedoch lehnte Kroatien die Aspekte, die die Grenzen der verfassungsrechtlichen Bestimmungen und internationalen Übereinkommen über die Rechte der ethnischen Gemeinschaften oder Minderheiten überstiegen, ab."

    Ergo gäbe es keinen Frieden sondern nur eine Verlängerung der Verhandlungen, die ohnehin zu nichts geführt hätte. Aber das geht in Ihren sturen, balkanesischen Schädel nicht rein.

    Redest du da jetzt von Bosnien od. Kroatien, Bosnien ist mir egal.
    Sie sind verwirrt mein armer Freund. Nehmen Sie bitte Abstand von Diskussionen, die Ihr Oberstübchen zu sehr belasten. Ist nur ein gutgemeinter Rat von mir.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 19:08
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 19:17
  3. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 12:50
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 21:33
  5. Ein Freund ging nach Amerika
    Von Ivo2 im Forum Musik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 23:53