BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 48 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 480

Kroatien - Ein Land verliert den Glauben an Gerechtigkeit

Erstellt von Cobra, 17.04.2011, 22:11 Uhr · 479 Antworten · 22.480 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180

    Kroatien - Ein Land verliert den Glauben an Gerechtigkeit

    Krajina Serben rufen die Republik Srpska Krajina aus, vertreiben 170.000 Kroaten aus ihren Häusern. Insgesamt werden 200.000 Kroaten in ihrem eigenen Land aus ihren Häusern vertrieben.

    Serbische Truppen und serbisches Paramilitär besetzen ein Drittel von Kroatien.
    Ca. 13.000 Kroaten, davon über 8000 Zivilisten werden von Serben ermordet.
    Auf der Seite der Serben gibt es ca. 6800 Tote, davon etwa 400-1000 Zivilisten.
    Die Serben hinterlassen weiterhin Minen die noch Jahrzehnte lang scharf sein werden!

    Irgendwann wehrt sich Kroatien, in der RSK fordern die Komandanten das Volk auf zu fliehen, laut Gericht kommt es dennoch zu Vertreibung von ca. 90.000 Serben. Auch bestätigt das Gericht die in der Gotovina Anklage getöteten Zivilisten, laut Anklage 150.

    Nicht das wir uns falsch verstehen, jeder Tote ist ein Toter zuviel, aber die kroatische Seite hinterlies gerade mal 5% an zivilen Opfern wie Serbische Truppen das getan haben.
    Serbische Truppen ermordeten also die 20 fache Anzahl an unbeteiligten Zivilisten und dennoch traut sich die serbische Presse davon zu sprechen das Kroatien auf Verbrechen aufgebaut wurde?

    Ca. 80.000 weitere bosniakische und kroatische Opfer gibt es beim serbischen Feldzug in Bosnien.
    Und dennoch spricht man jetzt plötzlich vom Schurkenstaat Kroatien?

    Kroatien ist auch noch hingegangen und hat allen 50.000 am Krieg beteiligte Serben Amnestie gewährt, also Straffreiheit...

    Verkehrte Welt! Mehr fällt mir dazu nicht ein.

  2. #2

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    2.419
    Deshalb ist Gotovina ein Held

  3. #3
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Pathetisch

  4. #4
    Esseker
    Unglücklich gewählter Thread, es wird Verwarnungen regnen, weil es nicht erlaubt ist (zumindest hier im Forum) Gotovina usw. zu verherrlichen. Aber ein dramatisch geschriebener Artikel, muss ich zugeben.

  5. #5
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.446
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Pathetisch
    ganz und garnicht, eher völlig nüchtern, wie Zahlen auf einer AG-Hauptversammlung.

    Ich sehe da absolut keinen Pathos

  6. #6
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.855
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Krajina Serben rufen die Republik Srpska Krajina aus, vertreiben 170.000 Kroaten aus ihren Häusern. Insgesamt werden 200.000 Kroaten in ihrem eigenen Land aus ihren Häusern vertrieben.

    Serbische Truppen und serbisches Paramilitär besetzen ein Drittel von Kroatien.
    Ca. 13.000 Kroaten, davon über 8000 Zivilisten werden von Serben ermordet.
    Auf der Seite der Serben gibt es ca. 6800 Tote, davon etwa 400-1000 Zivilisten.
    Die Serben hinterlassen weiterhin Minen die noch Jahrzehnte lang scharf sein werden!

    Irgendwann wehrt sich Kroatien, in der RSK fordern die Komandanten das Volk auf zu fliehen, laut Gericht kommt es dennoch zu Vertreibung von ca. 90.000 Serben. Auch bestätigt das Gericht die in der Gotovina Anklage getöteten Zivilisten, laut Anklage 150.

    Nicht das wir uns falsch verstehen, jeder Tote ist ein Toter zuviel, aber die kroatische Seite hinterlies gerade mal 5% an zivilen Opfern wie Serbische Truppen das getan haben.
    Serbische Truppen ermordeten also die 20 fache Anzahl an unbeteiligten Zivilisten und dennoch traut sich die serbische Presse davon zu sprechen das Kroatien auf Verbrechen aufgebaut wurde?

    Ca. 80.000 weitere bosniakische und kroatische Opfer gibt es beim serbischen Feldzug in Bosnien.
    Und dennoch spricht man jetzt plötzlich vom Schurkenstaat Kroatien?

    Kroatien ist auch noch hingegangen und hat allen 50.000 am Krieg beteiligte Serben Amnestie gewährt, also Straffreiheit...

    Verkehrte Welt! Mehr fällt mir dazu nicht ein.

    jieber cobra,
    du beschreibst hier das vorgehen von den ersten, den zweiten und den dritten.
    ist ja do weit alles richtig.
    was du nicht verstehen willst, daß es bei dem urteil um das zweite ging.

    für das erste und das dritte muss es andere lösungen und urteile geben.




    anders erklärt:

    bei dir bricht ein einbrecher ein und tötet eine person.
    14 tage später triffst du den einbrecher.
    du hast nicht das recht ihn zu töten.
    auch nicht wenn sich herausstellt, daß der einbrecher noch mehr getötet hat.

  7. #7
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ganz und garnicht, eher völlig nüchtern, wie Zahlen auf einer AG-Hauptversammlung.

    Ich sehe da absolut keinen Pathos
    Voller Pathos.
    Genau dieses Zahlenspiel das er da eroeffnen moechte ist nichts weiter als Augenwischerei.
    Dann noch dieses "Jeder tote ist ein toter zuiel aber"...come on!...

    Warum ist das Urteil in Kroatien so verwudnerlich wenn es sonst niemanden verwundert?
    Benutz die Google suche English/Franzoesich/Deutsch und du wirst sehen das es nahezu keine Verwunderten stimmen zu diesem Urteil gibt.

    "Kosovo je Srce Srbije" faellt mir dazu ein...das geplaerre obwohl es klar war wie entschieden werden wird ist diesem hier so absolut aehnlich...

    Jetzt werden halt 100 Threads eroeffnet in denen gefragt wird "warum die Welt so ungetrecht zu uns ist"...pathetisch!
    Ein anderes Wort passt da nicht.

  8. #8

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    jieber cobra,
    du beschreibst hier das vorgehen von den ersten, den zweiten und den dritten.
    ist ja do weit alles richtig.
    was du nicht verstehen willst, daß es bei dem urteil um das zweite ging.

    für das erste und das dritte muss es andere lösungen und urteile geben.




    anders erklärt:

    bei dir bricht ein einbrecher ein und tötet eine person.
    14 tage später triffst du den einbrecher.
    du hast nicht das recht ihn zu töten.
    auch nicht wenn sich herausstellt, daß der einbrecher noch mehr getötet hat.




    lol

  9. #9

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ganz und garnicht, eher völlig nüchtern, wie Zahlen auf einer AG-Hauptversammlung.

    Ich sehe da absolut keinen Pathos
    Grobar scheint das Thema richtig mitzunehmen, 20 beiträge in der Minute zu dem Thema in denen er die Aufregung der Kroaten nicht nachvollziehen kann.
    Seine ist natürlich vollkommen nachvollziehbar

  10. #10
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Dieser böse Staat Kroatien ging noch weiter:

    In anderen kroatischen Gebieten in den Jahren 1991–1995 suchten hunderttausende Vertriebene aus serbisch besetzten Gebieten Kroatiens und aus Bosnien-Herzegowina Zuflucht. Ein Teil der Vertriebenen zog weiter in EU Staaten oder in die USA, ein anderer Teil kehrte nach 1995 zurück in ihre Heimat.


    Die Unterbringung, medizinische Versorgung, Versorgung mit Nahrung und z. B. der Schulunterricht wurden für die anfallenden Flüchtlinge nahezu völlig vom kroatischen Staat getragen und finanziert. Von internationalen Hilfsorganisationen wurden Nahrungslieferungen erhalten, jedoch für etwa 95 % der Kosten kam die kroatische Regierung auf.
    Dieses belastete die kroatische Wirtschaft neben der enormen Kriegsschäden zusätzlich. Der damalige amerikanische Botschafter in Kroatien verglich in einem Interview am 8. November 1993 die staatliche Last Kroatiens mit der von plötzlichen 30.000.000 Einwanderern in den USA.

Seite 1 von 48 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Land VS. Glauben
    Von Emir im Forum Rakija
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 13:01
  2. Kroatien verliert gegen Lissabon
    Von KraljEvo im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 15:20
  3. Kroatien: Regierung verliert Mehrheit im Parlament
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 14:57
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 13:56