BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 31 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 306

Kroatien/Mazedonien sind gegen einen Kosovo Staat

Erstellt von lupo-de-mare, 14.10.2005, 22:36 Uhr · 305 Antworten · 8.929 Aufrufe

  1. #151
    Mare-Car
    Zitat Zitat von illyrian_eagle
    Ah, also hat der Menschenhandel und Zwangsprostitution in Albanien schon eine lange Tradition? interessant
    Falsch damit meinte ich dein Möchtegern Helden. Und das ihr eure frauen dem Sultan gegeben habt das ist doch klar. Die frau von Sultan Murat war doch Serbin und die anderen noch dazu.
    Nur das bei uns Frauen nicht "gegeben" werden. Ausserdem hast du dich doch ganz klar ausgedrückt, wieso bestreitestdu es jetzt?

    Menschenhandel und Zwangsprostitution haben bei Albanern eine lange Tradition und werden heute noch durchgehend praktiziert.

  2. #152

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von illyrian_eagle
    Ja. Du sagtest weil deine Eltern dich nach einem alten Stamm benannt haben ist das der Beweis das du diesem Stamm angehörst und dein gesamtes Volk dem Volk dieses Stammes angehörte. Dann nenne ich meinen Sohn (such dir was aus) und mein gesamtes Volk hat anspruch auf das Land welches ich mir als namen ausgesucht habe. Hervoragend
    Falsch er hatt nur gesagt das sein Name Taulant ist. :!: :!: :!:
    "Also mein Name z Bsp. ist Illyrisch.


    Taulant=mein Name.

    die Taulantier waren ein illyrischer Stamm welche im Gebiet Durres-Tirana beheimatet waren und zu den südillyrischen Stämmen gehören. "

    Ja aber wo genau sag ich ausdrücklich ich gehöre den Taulantiern an, ich bin aus dem Kosovo und die Taulantier waren in Durres-Tirana beheimatet.

  3. #153

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von illyrian_eagle
    Ah, also hat der Menschenhandel und Zwangsprostitution in Albanien schon eine lange Tradition? interessant
    Falsch damit meinte ich dein Möchtegern Helden. Und das ihr eure frauen dem Sultan gegeben habt das ist doch klar. Die frau von Sultan Murat war doch Serbin und die anderen noch dazu.
    Nur das bei uns Frauen nicht "gegeben" werden. Ausserdem hast du dich doch ganz klar ausgedrückt, wieso bestreitestdu es jetzt?

    Menschenhandel und Zwangsprostitution haben bei Albanern eine lange Tradition und werden heute noch durchgehend praktiziert.
    Es gibt solche kriminellen Ringe das streite ich nicht ab, aber wäre doch absurd das ganze albanische Volk zu beleidigen damit.

  4. #154
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Tauli
    Da hat der MAre nix mehr zu sagen.
    Ihr überschätzt euch maßlos. Noch dazu weiß ich nicht worauf dies beruhen soll.

  5. #155
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Tauli
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Tauli
    Also mein Name z Bsp. ist Illyrisch.


    Taulant=mein Name.

    die Taulantier waren ein illyrischer Stamm welche im Gebiet Durres-Tirana beheimatet waren und zu den südillyrischen Stämmen gehören.

    Der Illyrier König Taulant, wer ihn nicht kenntist selber schuld :wink:
    Seit wann vergeben die Albaner diesen Vornamen, in neuerer Zeit?
    Nix weiss, vielleicht um den Glauben zu stärken das wir Illyrier sind, obwohl wir sonst genug Beweise haben.
    Siehste, das ist der Punkt. Dieser Name allein hat mehr mit Glauben (Identitätskonstuktion) als mit historischen Tatsachen zu tun.

  6. #156

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Tauli
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Tauli
    Also mein Name z Bsp. ist Illyrisch.


    Taulant=mein Name.

    die Taulantier waren ein illyrischer Stamm welche im Gebiet Durres-Tirana beheimatet waren und zu den südillyrischen Stämmen gehören.

    Der Illyrier König Taulant, wer ihn nicht kenntist selber schuld :wink:
    Seit wann vergeben die Albaner diesen Vornamen, in neuerer Zeit?
    Nix weiss, vielleicht um den Glauben zu stärken das wir Illyrier sind, obwohl wir sonst genug Beweise haben.
    Siehste, das ist der Punkt. Dieser Name allein hat mehr mit Glauben (Identitätskonstuktion) als mit historischen Tatsachen zu tun.
    Wenigstens war ich ehrlich, aber denkst du wirklich meine Eltern dachten, OH FUCK DIE SAGEN WIR SIND KEINE ILLYRIER, SCHNELL ILLYRISCHE NAMEN VERTEILEN. :wink:

    Aber eben es gibt etliche andere Beweise die dafür sprechen,dass wir von den Illyriern abstammen.

  7. #157
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Und das rechne ich Dir auch an, daß Du so ehrlich warst. Aber es geht nicht darum, was Deine Eltern dachten, Tauli. Zu dem Zeitpunkt, als sie Dir diesen Namen gaben, hatte er sich unter den Albanern offensichtlich schon eingebürgert.
    Der Punkt ist, warum vergeben moderne Nationen solche traditionellen oder pseudotraditionellen Namen? (Das machen nämlich nicht nur die Albaner so, denke mal nur an die ganzen "Attilas" in Ungarn, etc.) Aus Gründen der Identitätskonstruktion eben.

    Ob "die Albaner" wirklich von "den Illyrern" abstammen oder nicht, weiß ich nicht. Das ist genauso wenig bewiesen wie das Gegenteil auch; deshalb bejahe ich es nicht, bestreite es aber auch nicht.

  8. #158

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Schiptar
    Und das rechne ich Dir auch an, daß Du so ehrlich warst. Aber es geht nicht darum, was Deine Eltern dachten, Tauli. Zu dem Zeitpunkt, als sie Dir diesen Namen gaben, hatte er sich unter den Albanern offensichtlich schon eingebürgert.
    Der Punkt ist, warum vergeben moderne Nationen solche traditionellen oder pseudotraditionellen Namen? (Das machen nämlich nicht nur die Albaner so, denke mal nur an die ganzen "Attilas" in Ungarn, etc.) Aus Gründen der Identitätskonstruktion eben.

    Ob "die Albaner" wirklich von "den Illyrern" abstammen oder nicht, weiß ich nicht. Das ist genauso wenig bewiesen wie das Gegenteil auch; deshalb bejahe ich es nicht, bestreite es aber auch nicht.


    Ich schätze dein Wissen hier, aber eben kein Durchschnittsbürger kann die genaue Herkunft vereinzelter Völker analysieren.
    Es gibt kein einziges reinrassiges Volk.

  9. #159
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Tauli
    Ich schätze dein Wissen hier, aber eben kein Durchschnittsbürger kann die genaue Herkunft vereinzelter Völker analysieren.
    Es gibt kein einziges reinrassiges Volk.
    Eben, es gibt keine reinrassigen Völker.

    Aber nicht nur Durchschnittsbürger, sondern auch seriöse Wissenschaftler stehen hier vor großen Problemen, oder stünden vor ihnen, wenn sie sich auf so ein fragwürdiges Terrain begeben würden.

    Wer immer noch glaubt, es gäbe Völker, die heute wie vor tausend Jahren eine einheitliche Abstammungs- und Kulturgemeinschaft darstellten, in historisch gewachsenen aber unveränderbaren geographischen Grenzen, also das eine Nation eine homogene biologische, kulturelle & geographische Einheit darstellte, der sollte diesen Unfug aus dem 19. Jh. wirklich schleunigst noch mal überdenken...

  10. #160

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Schiptar
    Eben, es gibt keine reinrassigen Völker.
    Wie z.B die heutigen Makedonier das aus Mischungen von Slawen und antiken Makedonier entstanden sind..

    Und warum haben die Rumänen/Wlachen und die Albaner nicht mit denn Slawen vermischt...warum wurden diese nicht slawisch assimiliert ..weil Serbien und Makedonien Flachländer sind und mitten im Weg , Albanien und Rümänien sich abgeschottene Bergländer...

    Also wie konnte das albanische olk durchmischt sein?

    Eher die Südslawen mit ihren teilweisen antiken albanischen Wurzeln....echten die Albaner haben sich im Laufe des osmanischen Herrschaft aus denn Gebirgen Albaniens sich nach Makedonien und Südserbien ausgereitet und trotzdem ethnisch rein geblieben sind und heute noch...das ist Tatsache..

    Lupo-de-mare behauptet z.B das die vielfältigkeit der Kulturen , Religionen und Namen der Albaner von Außen beinlusst wurde , er behauptet , die Albaner die griechischen Namen tragen seinen griechischer Herkunft ...die mit italienisch klingenden , Italienisch und die Mohammedaner Türkisch , also ein Gemisch aus allem Völkern des Balkans...und so entstanden so auch zwei Dialekte und Stämme die Tosken und die Gegen, es wurde auch behauptet die Tosken seinen ein Gemisch aus Albaner und Italienern und Griechen...

    Gut dad Gegische hat sich in denn albanischen Gebiergen entwickelt und das toskische...hat sich wegen einer anderen Geografischen mgebung und nicht durch Einfluss von Außen ..sonst wären diese beiden so unterschiedlich , bzw garnicht gegenseitig verständlich...es gibt nur Unterschiede zwischen denn beiden in der Form der Aussprache bei jeden Wort , wie z.B majr (gegisch) -mire (toskisch) das bedeutet "gut"

    Man sieht es gibt nur einen Wort die beide Unterscheidet und das mancht die Ausspache unterschiedlich , nämlich statt aj im gegischen ,benutze die Tosken denn Buchstaben "i" .

    http://de.wikipedia.org/wiki/Albanische_Sprache

    Und nicht die albanische besitzt on anderen Sprachen Lehnswörter...aber alle Sprachen egal ob albanisch , rumänisch , serbokroatisch und mazedonisch sind ähnlich aufgebaut...hmm komisch..das kommt von der albanischen Abstammung und nicht umgekehrt..denn Rumänisch und Albanisch sind sich am nähsten ..aus der Römerzeit entstandenen Sprachen illyrischen Ursprungs..und die Suüdslawischen Sprachen sind Neusprachen , Mischsprachen aus albanischen und slawischen , die neu entstandenen Slawoalbanische Sprachfamilie ich zähle...

Ähnliche Themen

  1. Was macht einen Staat für euch aus?
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 00:39
  2. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 16:38
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36
  4. merkmale für einen faschistischen staat.......?
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 02:55
  5. Viele Albaner sind gegen einen freien Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 21:11