BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 31 ErsteErste ... 12181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 306

Kroatien/Mazedonien sind gegen einen Kosovo Staat

Erstellt von lupo-de-mare, 14.10.2005, 22:36 Uhr · 305 Antworten · 8.945 Aufrufe

  1. #211

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Kosovo ist und bleibt albanisch , Basta ...und jetzt ab in die hintere Reihe , was habt ihr überhaupt in denn albanischen Kosovo zu suchen..

  2. #212
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Schiptar
    :?: :?: :?:
    Die Frage bleibt trotzdem, bevor sich die Albaner und Makedonier als moderne Nationen konstituierten/konstruierten, auf welcher Bevölkerungsmischung das möglicherweise beruhte.
    Entschuldige , Sorry ..du hast selbst behauptet und darauf beharrt das die heutigen modernen (slawischen) Makedonier ein Mixprodukt aus Slawen und Antikler MAkedonier seien ....dann sind es eben ein Mischvolk aus Slawen , Wlachen , Albaner , Griechen ..vielleicht ist ein buissle türkisch und bulgarisch auch dabei...sie haben die Flachlandalbaner und Flachlandwlachen assimiliert , es isnd keine Slawen mehr sondern zur Hälfte Albaner
    Na ja, zur Hälfte gleich?!? Das hielte ich für übertrieben.
    Zumal das heißen würde: die südslawischen Makedonier sind ein Mischvolk, bestehen aber zu 50% aus einem "reinen" albanischen Abstammungselement. Also quasi: Makedonier heterogen, Albaner homogen.Und das halte ich - Flachland versus unzugänglicheres Bergland hin oder her - schlicht nicht für haltbar.

    Es sind da jahrtausendelang die unterschiedlichsten Völker und bunt gemischten Völkerverbände durchgezogen und haben sich dort angesiedelt, lange bevor jemand auf die Idee gekommen wäre, von einer albanischen oder einer (modernen) mazedonischen Nation zu sprechen; auch heute noch existieren in MK neben allerlei assimilierten auch noch genug nicht-assimilierte Minderheiten, deshalb kann man meiner Meinung nach heute nicht mehr sagen, auf welchen Bevölkerungselementen diese heutigen Nationen & Nationalitäten beruhen.

  3. #213
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Lara_TR
    ...wir haben ja auch keine massaker wie die serben in jüngster zeit verrichten, wie die serben!
    Ja, 1915 liegt schon 'ne Weile zurück... aber was war da noch mal auf Zypern...? :?

  4. #214

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Kumanovac
    Ich bin auch dagegen,man darf dem Terror nicht siegen lassen.

    Du Trottel diese beiden sind nicht dagegen, oder kannst du kein English du kleine Missgeburt, du beleidigst alle Hellenen wenn du Die Sonne auf diesen lächerlichen Lappen, was FYROM sein soll drauf hast.

    Lern mal Englisch du LOOSER.

    Sie haben ausdrücklich gesagt, sie hätten nix dagegen wenn Kosovo unabhängig sein sollte.

  5. #215

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Schiptar
    Na ja, zur Hälfte gleich?!? Das hielte ich für übertrieben.
    Zumal das heißen würde: die südslawischen Makedonier sind ein Mischvolk, bestehen aber zu 50% aus einem "reinen" albanischen Abstammungselement. Also quasi: Makedonier heterogen, Albaner homogen.Und das halte ich - Flachland versus unzugänglicheres Bergland hin oder her - schlicht nicht für haltbar.

    Es sind da jahrtausendelang die unterschiedlichsten Völker und bunt gemischten Völkerverbände durchgezogen und haben sich dort angesiedelt, lange bevor jemand auf die Idee gekommen wäre, von einer albanischen oder einer (modernen) mazedonischen Nation zu sprechen; auch heute noch existieren in MK neben allerlei assimilierten auch noch genug nicht-assimilierte Minderheiten, deshalb kann man meiner Meinung nach heute nicht mehr sagen, auf welchen Bevölkerungselementen diese heutigen Nationen & Nationalitäten beruhen.
    Nun wenn die Slawen als Gastarbeiter (Serve , Serbe =Diener ...Sklaven = englisch für slave ....usw) des einst riesigen albanischen Siedlungsraum waren , aber sie hatten keine Kultur , sie haben es von uns übernommen ...nicht wie in der heutigen Zeit der Fall ist ...Türken in Deutschland bleiben immer muslimisch , Albaner in denn noch mehrheitlich slawisch-orthodoxen Makedoniens bleiben auch muslimisch...die Slawen als sie in Balkan gezogen sind haben vieles von denn Antikler übernommen...

    Die Kultur , denn Namen Makedonien..teilweise auch die Sprache ...sie sind zum teil albanisch....

    Schiptar , was heisst auf serbokroatisch z.B Sonntag..?

  6. #216

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    [quote="Albanesi2"]
    Zitat Zitat von Schiptar
    Nun wenn die Slawen als Gastarbeiter (Serve , Serbe =Diener ...Sklaven = englisch für slave ....usw) des einst riesigen albanischen Siedlungsraum waren , aber sie hatten keine Kultur , sie haben es von uns übernommen ...nicht wie in der heutigen Zeit der Fall ist ...Türken in Deutschland bleiben immer muslimisch , Albaner in denn noch mehrheitlich slawisch-orthodoxen Makedoniens bleiben auch muslimisch...die Slawen als sie in Balkan gezogen sind haben vieles von denn Antikler übernommen...

    Die Kultur , denn Namen Makedonien..teilweise auch die Sprache ...sie sind zum teil albanisch...
    Hier Shiftar, lesen bildet ...

    Europa Aktuell | 08.01.2003 | 19:30
    Illegale Einwanderung – Albanische "Sklavenmärkte" in Griechenland

    Tausende Albaner kommen über die griechische Grenze und versuchen zu arbeiten. Von skrupellosen Unternehmern werden sie für Hungerlöhne beschäftigt. In Athen gibt es mittlerweile regelrechte Sklavenmärkte. Die neue griechische EU-Ratspräsidentschaft steht vor einer großen Herausforderung im eigenen Land.

    http://www.dw-world.de/dw/episode/0,,740413,00.html

    Mal imporierte Kaukasus-Sklaven der Türken, dann mal Sklaven der Griechen ...

  7. #217

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Karadjordje
    Hier Shiftar, lesen bildet ...

    Europa Aktuell | 08.01.2003 | 19:30
    Illegale Einwanderung – Albanische "Sklavenmärkte" in Griechenland

    Tausende Albaner kommen über die griechische Grenze und versuchen zu arbeiten. Von skrupellosen Unternehmern werden sie für Hungerlöhne beschäftigt. In Athen gibt es mittlerweile regelrechte Sklavenmärkte. Die neue griechische EU-Ratspräsidentschaft steht vor einer großen Herausforderung im eigenen Land.

    http://www.dw-world.de/dw/episode/0,,740413,00.html

    Mal imporierte Kaukasus-Sklaven der Türken, dann mal Sklaven der Griechen ...
    Ja da , sieht man klar und deutlich wie schwer es Albaner in Griechenland haben ....wie auch in Serbien und Makedonien der Fall war ...und dann am Ende noch wundern , warum die albaner sogar das Essen von denn Serben , Makedonier und Griechen wegnnehmen und sogar noch mehr ....

    Damit der Eindruck entsteht ..na schaut mal wie die albaner so sind..diese können nichts als faul zu sein und stehlen..

    Ihr denkt wir seien irgendwelche Beduiden die in Zelten hausen ..bzw von wegen wir seien wild..essen nur Käse und trinken Milch und schreien Allah , Allah und dafür müssen Albaner sogar sterben , nein das ganze Volk muss ausgerottet werden , wenn dann nicht ausgebeutet

  8. #218

    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.031
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Lara_TR
    ...wir haben ja auch keine massaker wie die serben in jüngster zeit verrichten, wie die serben!
    Ja, 1915 liegt schon 'ne Weile zurück... aber was war da noch mal auf Zypern...? :?
    was war den auf zypern??? jedenfalls lässt die türkei mit sich sowas nicht machen, ein glück stamm ich aus einem großen starken land... :wink:

  9. #219
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Lara_TR
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Lara_TR
    ...wir haben ja auch keine massaker wie die serben in jüngster zeit verrichten, wie die serben!
    Ja, 1915 liegt schon 'ne Weile zurück... aber was war da noch mal auf Zypern...? :?
    was war den auf zypern??? jedenfalls lässt die türkei mit sich sowas nicht machen, ein glück stamm ich aus einem großen starken land... :wink:
    Stark, der war gut!


    Wieso habt ihr es nötig der EU in den Hintern zu kriechen? Wieso habt ihr solch eine Angst vor den Arabern, die eh überschätzt werden wenn ihr doch so stark seid?

  10. #220

    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.031
    was hat die EU jetzt damit zu tun? mein land wurde wenigstens nicht von der nato bombadiert :wink: und welche arabischen länder stellen den eine bedrohung für uns da??? wir sind nato-mitglied also müssen die schon ne supermacht sein wenn die uns angreifen wollen, da wir nicht alleine stehen, im gegensatz zu serbien

Ähnliche Themen

  1. Was macht einen Staat für euch aus?
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 00:39
  2. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 16:38
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36
  4. merkmale für einen faschistischen staat.......?
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 02:55
  5. Viele Albaner sind gegen einen freien Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 21:11