BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Kroatien: Mehrwertsteuer auf 25% und Haushaltsdefizit 6 Mlrd Kuna weniger

Erstellt von Mastakilla, 20.01.2012, 21:02 Uhr · 26 Antworten · 2.144 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Kristina redet nicht über die "kroatischen Interessen". Warum? Weil die Mehrheit der Kroaten für die EU beispielsweise ist


    wenn du 50 % als mehrheit ansiehst.. egal wer gewinnt, 70-80 % hat keiner von beiden parteien, also hat keiner ne masse hinter sich.. davon abgesehen ist kristina kroatin und kann daher über kroatien reden so oft sie will.. können andere auch, trotzdem empfiehlt es sich fuer ne bosnierin eher den fokus auf bosnien zu legen.. aber ich kenn ja " meinen " esseker.. würde eine kroatische hercegovka auch nur einen satz über kroatien schreiben, käme sofort ein " was kümmert dich kroatien " bei bosnischen passkroaten wie "masta" ist das natuerlich was anderes...
    wenn wir schon bei kinderargumenten sind " kristina wohnt in dalmatien und da sind die meisten gegen die eu " .. wie du siehst kann man alles drehgen und wenden wie mans will.

  2. #22
    economicos
    Wie hoch war den die Mehrwertsteuer vorher?

  3. #23
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    23%

    Das dümmste was man machen kann, trifft es doch die am wenigsten haben am heftigsten.

    Die Lebensmittelpreise werden dadurch um 5-10% steigen und wenn man bedenkt das viele Familien so gut wie die Hälfte ihrer Einkünfte alleine dafür verwenden ist das ein wahrer "sozialer" Akt.

    Es ist aber schön einfach die MwSt zu erhöhen deswegen wundert es mich nicht.
    Bin nur gespannt ob man das nach einem Jahr wieder zurück nimmt oder weiter auf diesem "Level" den Staatshaushalt saniert.

  4. #24
    Esseker
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    wenn du 50 % als mehrheit ansiehst.. egal wer gewinnt, 70-80 % hat keiner von beiden parteien, also hat keiner ne masse hinter sich.. davon abgesehen ist kristina kroatin und kann daher über kroatien reden so oft sie will.. können andere auch, trotzdem empfiehlt es sich fuer ne bosnierin eher den fokus auf bosnien zu legen.. aber ich kenn ja " meinen " esseker.. würde eine kroatische hercegovka auch nur einen satz über kroatien schreiben, käme sofort ein " was kümmert dich kroatien " bei bosnischen passkroaten wie "masta" ist das natuerlich was anderes...
    wenn wir schon bei kinderargumenten sind " kristina wohnt in dalmatien und da sind die meisten gegen die eu " .. wie du siehst kann man alles drehgen und wenden wie mans will.
    Es sind 55%

    Desweiteren, kann sich jeder über Kroatien so äußern wie man will. Als Bosniake, als selbsternannter Jugoslawe oder eben als kroatischer Herzegowiner. Es geht hier um wirtschaftliches Verständnis, was sowohl ein Nichtkroate Muli als auch Mastakilla aufweisen, daweil du eigentlich nur herumschimpfst.
    Kristina ist Kroatin, vertritt aber nicht die "kroatische Interessen", wie du es gern hättest, sondern vertritt ihre Meinung. Keiner kann die "kroatischen Interessen" vertreten, das wäre ja absurd... am ehesten der Präsident oder die führende Partei, die deswegen gewählt wurde..

    Das der Großteil von Süddalmatien oder Ostslawonien eine Abneigung gegen die EU haben, bzw. gegen fast alles Nichtkroatische, sollte eigentlich klar sein, ohne wenn und aber, desweiteren sind es eben genau die Gebiete die es am meisten traf im damaligen Krieg, weswegen sich bis heute "extreme" Parteien dort besser durchsetzen können durch Werbungen a la "unser kroatischer Stolz" etc. Nenns wie du es willst "Wertekonservativ" oder sonst was.

    Und du hast mein Esseker gesagt

  5. #25
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    RICHTIG SO MAN MUSS MIT DEN ANDEREN EU LÄNDERN HARMONISIEREN

    Dort sind 25 % im Schnitt völlig normal. Wir in Deutschland leben in nem Paradies, dort sind unsere Prozent lächerlich wenig.

  6. #26

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    wenn du 50 % als mehrheit ansiehst.. egal wer gewinnt, 70-80 % hat keiner von beiden parteien, also hat keiner ne masse hinter sich.. davon abgesehen ist kristina kroatin und kann daher über kroatien reden so oft sie will.. können andere auch, trotzdem empfiehlt es sich fuer ne bosnierin eher den fokus auf bosnien zu legen.. aber ich kenn ja " meinen " esseker.. würde eine kroatische hercegovka auch nur einen satz über kroatien schreiben, käme sofort ein " was kümmert dich kroatien " bei bosnischen passkroaten wie "masta" ist das natuerlich was anderes...
    wenn wir schon bei kinderargumenten sind " kristina wohnt in dalmatien und da sind die meisten gegen die eu " .. wie du siehst kann man alles drehgen und wenden wie mans will.
    Du lebst doch auch im Ausland und interessierst dich für Kroatien, wo ist Problem?

  7. #27

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Du lebst doch auch im Ausland und interessierst dich für Kroatien, wo ist Problem?

    dummerweise lebe ich in kroatien. und als ich in germany lebte war ich immer noch kroatin und daher wohl logischer dass ich mir gedanken um kroatien mache, nicht wie du über nachbarstaaten. aber macht weiter mir eurer einsteigen aufmerksamkeit..

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Bosnien, Kroatien und Serbien immer weniger Einwohner
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 02:59
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 14:00
  3. Ulaganja u turizam pala za 20 mlrd kuna
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 16:02
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 18:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 01:00