BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

KROATIEN - Ein ökonomischer Versager

Erstellt von , 31.01.2007, 15:40 Uhr · 19 Antworten · 1.072 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    jo, aber warum kaut der auf plastikteilen rum und was hat er mit dem thema zu tun? 8)

  2. #12
    Grasdackel

    Re: KROATIEN - Ein ökonomischer Versager

    Zitat Zitat von Jastreb

    Kann den ganzen Text nicht posten....

    http://www.eurasischesmagazin.de/art...arker=Kroatien

    Ausgabe 10/05

    Danke für diese brandaktuelle Information.

  3. #13
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254

    Re: KROATIEN - Ein ökonomischer Versager

    Zitat Zitat von AK47
    Zitat Zitat von Jastreb

    Kann den ganzen Text nicht posten....

    http://www.eurasischesmagazin.de/art...arker=Kroatien

    Ausgabe 10/05

    Danke für diese brandaktuelle Information.
    DAS dachte ich mir allerdings auch

  4. #14
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    [quote="T1tt0l4r00c4"]Ich muss mir das Qequatsche nicht mehr anhören, da ich aus direkter QUelle die Bestätigung erhalte das Kroatien der Diamant um all die armen Länder unten ist bez. wird. 8) 8) 8) 8)

    Schade das keine starken Länder um Kroatien sind dann würds noch schneller gehen alles du bist so süss Blockaden 8) 8) 8)


    wie jetzt.......noch stärker


    Kroatien wäre der „unterentwickeltste Teil“ der EU

    Slowenien hat sein BIP in den letzten Jahren um 40 Prozent gesteigert – Kroatien konnte, wie erwähnt, erst jüngst an seine Leistungen von 1989 anknüpfen. Das slowenische BIP betrug 14.500 Euro per capita im Jahr 2004 (75 Prozent des EU-Durchschnitts), das kroatische kam lediglich auf 6.220 Euro (38 Prozent). Der Import-Export-Saldo lag in den ersten fünf Monaten des Jahres 2005 für Slowenien bei 96 Prozent, für Kroatien bei 47 Prozent. Dieses gefährliche Mißverhältnis ist sogar noch geschönt, da in ihm Einnahmen aus dem Tourismus berücksichtigt werden. Tatsächlich stehen diese aber nur auf dem Papier, weil Staatskassen von ihnen kaum noch profitieren: Die besten Hotels sind in ausländischem Besitz, während kroatische Anbieter sich meist im „grauen“ Bereich bewegen und so gut wie keine Steuern zahlen.

    In Slowenien beträgt die Arbeitslosigkeit 10 Prozent, in Kroatien offiziell 18 Prozent – dieser Wert ist jedoch das Ergebnis statistischer Tricks. Die tatsächliche Rate ist mit Sicherheit deutlich höher. Die Auslandsverschuldung Sloweniens beträgt 54 Prozent des BIP, im Falle Kroatiens sind es 83 Prozent. Das slowenische Budget ist seit Jahren nahezu ausgeglichen, die Kroaten konnten Mitte Juli ihr Haushaltsdefizit erst nach umständlichen Rechenoperationen auf 6,8 Prozent des BIP drücken. Die Devisenreserven der slowenischen Staatsbank liegen um 500 Millionen Euro über denen der kroatischen.

    Dennoch meint der kroatische Politiker Boris Vujcic: „Kroatien könnte gemäß seiner jetzigen Wirtschaftslage bereits in der EU sein. Hinsichtlich seiner ökonomischen Entwicklung gehört Kroatien zu der Gruppe Länder, die der EU bereits beigetreten sind.“ Und so einer ist stellvertretender Verhandlungsführer Kroatiens in Brüssel! Warum nahm man nicht den Wirtschaftsexperten Ivo Jakovljevic, dessen Analyse in der Tageszeitung „Novi list“ (6.10.2005) unerbittlich ist: „Würde Kroatien morgen früh vollwertiges EU-Mitglied, dann wäre es dessen unterentwickeltster Teil und eine Zusatzbelastung für Brüsseler Kassen – etwa so wie das Kosovo in Ex-Jugoslawien.“


    kommt mal runter von eurem Egotripp,ist ja schon lächerlich wie man immer austeilen ,aber nicht einstecken kann.
    Der Thread "Serbien das ärmste Land und 40 % Arbeitslose in Serbien" ist der Gipfel nationalistischen geistigen Abfalls,mir ist schleierhaft wie man sich deswegen auf Kosten anderer Menschen so aufgeilen kann. Eine Ausgabe 10/05 ist aus einer politischen oder wirtschaftlichen Sicht nicht alt sondern neu,Politik oder Wirtschaft entwickeln sich in der Regel langsam,das heißt über mehrere Jahre und nicht von heute auf morgen.Das soll nicht heißen das der Text die reale Situation Kroatiens wiederspiegelt,in jeder Meinung steckt ein Funken Wahrheit,insbesondere der vergleich zu Slowenien,ist teilweise nicht von der Hand zu weisen!

  5. #15
    Zitat Zitat von Triglav
    kommt mal runter von eurem Egotripp,ist ja schon lächerlich wie man immer austeilen ,aber nicht einstecken kann.
    Der Thread "Serbien das ärmste Land und 40 % Arbeitslose in Serbien" ist der Gipfel nationalistischen geistigen Abfalls,mir ist schleierhaft wie man sich deswegen auf Kosten anderer Menschen so aufgeilen kann. Eine Ausgabe 10/05 ist aus einer politischen oder wirtschaftlichen Sicht nicht alt sondern neu,Politik oder Wirtschaft entwickeln sich in der Regel langsam,das heißt über mehrere Jahre und nicht von heute auf morgen.Das soll nicht heißen das der Text die reale Situation Kroatiens wiederspiegelt,in jeder Meinung steckt ein Funken Wahrheit,insbesondere der vergleich zu Slowenien,ist teilweise nicht von der Hand zu weisen!


  6. #16
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    jo Slowenien hatte auch schon einen blutigen Krieg hinter sich, IHR seid die besten IHR seid es einfach

  7. #17
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Ungarn ist auch reicher als Kroatien.

  8. #18
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    Zitat Zitat von Tornado
    Lass den Otter aus dem Spiel, du Otto 8)
    der ist geil? ne oder? 8) 8)
    herrlich nicht ein land das völlig innenpolitisch zerstritten ist wirtschftlich gerade mal vor albanien ist militärisch am boden zeigt mit dem finger auf ein land wo das pro kopf einkommen im schnitt 3 mal höher ist.

    ein land das anderen jetzt sogar droht die diplomatischen beziehungen abzubrechen mit denen die kosova anerkennen.... 8) 8)

    mit einem politiker der die politik von milos betreibt ......

    und mit einem bericht kommen der über 1 jahr alt ist...tztztz

    wartet nur ab bis nach dem sommer wenn wieder hundertausende europäer kroatien besucht haben dann werden diese nochmals anders denken.....


    und das ist trau keiner statistik die du nicht selber gefälscht hast.

    go croatia go[B]

    ach ja hier kustunicas drohungen...


    http://de.news.yahoo.com/31012007/3/...ziehungen.html

  9. #19
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Vasile
    Ungarn ist auch reicher als Kroatien.
    In dem Fall zählt kein Ungarn

  10. #20
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Sehr interessant, nur entspricht es nicht der Realität.
    Inflation:
    Cijene dobara i usluga koje se koriste za osobnu
    potrošnju, mjerene indeksom potrošačkih cijena,

    - u studenom 2006. u odnosu na listopad 2006.
    u prosjeku su više za 0,6%,

    - u odnosu na studeni prošle godine
    više su za 2,5%.
    Durchschnittliche Nettogehälter
    Prosječna mjesečna isplaćena neto plaća po zaposlenome u pravnim osobama Republike Hrvatske za studeni 2006. iznosila je 4 883 kuna.
    Bruttogehälter:
    Prosječna mjesečna bruto plaća po zaposlenome u pravnim osobama Republike Hrvatske za studeni 2006. iznosila je 7 097 kune.
    BIP
    Procjena tromjesečnog obračuna
    bruto domaćeg proizvoda:

    - bruto domaći proizvod u trećem tromjesečju 2006.
    realno je veći za 4,7% u odnosu
    na isto razdoblje 2005.

    - na temelju tromjesečnih procjena
    godišnji BDP za 2005. realno je
    veći za 4,3% u odnosu na 2004.
    Nur die Arbeitslosenzahl mit 17% ist noch immer viel zu hoch, auch wenn es sich um die Dezember-Daten handelt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Versager und Lauch
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 22:28
  2. Wer fühlt sich als Versager??
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 03:41
  3. Wer sind die Versager des Balkans?
    Von USER01 im Forum Rakija
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 17:10
  4. Krowoten - die totalen Versager
    Von FtheB im Forum Wirtschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 14:56