BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 72

Kroatien schützt Kriegsverbrecher Gotovina

Erstellt von Der_Buchhalter, 07.01.2009, 13:13 Uhr · 71 Antworten · 4.117 Aufrufe

  1. #31
    vwxyz
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    über dich?
    warumß
    wenn ich eine verwirretn opel fahrer sehen will, gehe ich in die fahrschule zu den nachschulungen.
    wow hast dir so einiges gemerkt, ich fühle mich geehrt

  2. #32

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von raza Beitrag anzeigen
    Selbst du müsstes langsam geschnallt haben, dass man hier keine Diskussionen führen kann. Ich habe bislang noch nicht einmal erlebt, dass ein Albaner die Sicht der Serben eingesehen hat oder ein Serbe die Sicht der Kroaten etc.

    Wozu also wie die Freaks skenderbegi, metko etc. ellenlange "Beweise" posten in der Hoffnung irgendetwas zu verändern?! Ich bin Pragmatiker - das ist Zeitverschwendung

    Endlich mal einer der es anspricht.

  3. #33

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von raza Beitrag anzeigen
    Selbst du müsstes langsam geschnallt haben, dass man hier keine Diskussionen führen kann. Ich habe bislang noch nicht einmal erlebt, dass ein Albaner die Sicht der Serben eingesehen hat oder ein Serbe die Sicht der Kroaten etc.

    Wozu also wie die Freaks skenderbegi, metko etc. ellenlange "Beweise" posten in der Hoffnung irgendetwas zu verändern?! Ich bin Pragmatiker - das ist Zeitverschwendung
    du musst mich verwechseln.....meine Statements sind kurz und schmerzlos..

    Milan Babic-35 Jahre Haft
    RSK entfernt und Bypass nach Serbien gelegt

    Noch Fragen ?

  4. #34
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    du musst mich verwechseln.....meine Statements sind kurz und schmerzlos..

    Milan Babic-35 Jahre Haft
    RSK entfernt und Bypass nach Serbien gelegt

    Noch Fragen ?
    martic hat doch 35 jahre bekommen,babic hat doch weniger bekommen weil er sich für seine untaten entschuldigt hat

  5. #35
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    martic hat doch 35 jahre bekommen,babic hat doch weniger bekommen weil er sich für seine untaten entschuldigt hat
    Ist egal, da sich Martic aufgehängt hat.

  6. #36

    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    54
    General Gotovina

    Es hat sich ja raus gestellt das mann ihn nicht in Kroatien gefunden hat sondern in Spanien also so viel dazu wir hätten ihn versteckt .

    Wenn er natürlich schlau gewesen wäre hätte er sich in Kroatien aufgehalten weil er da immer noch viele anhänger hat !!! Und das wir auch so bleiben .

    Hätte er nicht nicht die ^^ Operation Sturm ^^ befohlen hätte sich in Kroatien zu 99% das gleiche Verbrechen wiederholt wie in Srebrenica nur mit noch mehr Toten .


  7. #37

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    ein verbrechen is ein vergehn darum bald knast viel jahre muss gehen

  8. #38
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Zitat Zitat von Hrvatska Beitrag anzeigen
    Hätte er nicht nicht die ^^ Operation Sturm ^^ befohlen ...
    dann hätte es ein anderer General im Auftrag der Regierung getan ... der Zustand 1995 war geradezu grotesk, deshalb wurde die Aktion auch bewilligt, ein Großteil Kroatiens war ethnisch von Kroaten "gesäubert" und besetzt ...

  9. #39
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Hrvatska Beitrag anzeigen
    General Gotovina

    Es hat sich ja raus gestellt das mann ihn nicht in Kroatien gefunden hat sondern in Spanien also so viel dazu wir hätten ihn versteckt .

    Wenn er natürlich schlau gewesen wäre hätte er sich in Kroatien aufgehalten weil er da immer noch viele anhänger hat !!! Und das wir auch so bleiben .

    Hätte er nicht nicht die ^^ Operation Sturm ^^ befohlen hätte sich in Kroatien zu 99% das gleiche Verbrechen wiederholt wie in Srebrenica nur mit noch mehr Toten .
    Resoekt "Frischling"

    Thread "wiedereröffnet" der schon über ein Jahr alt ist.

  10. #40
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Die wollen in die EU aber schützen gleichzeitig ein Mörder der hunderttausende Menschen ethnisch vertrieben hat. Auf diesen bestimmten Kreisen in CRO muss der Druck erhöht werden.


    [h6]03. Jänner 2009, 12:10[/h6]
    [h1]UNO-Justiz: In Kroatien werden Dokumente zu "Fall Gotovina" versteckt [/h1]
    [h2]Haager Chefankläger Brammertz: "Unwahrscheinlich, dass sie auf einmal verschwunden sind"[/h2]

    Zagreb/Den Haag/Wien - Der Chefankläger des UNO-Tribunals zur juristischen Aufarbeitung der Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien, Serge Brammertz, wirft Kreisen in Kroatien vor, wichtige Dokumente für den Prozess gegen Ex-General Ante Gotovina zurückzuhalten. Das Tribunal habe in mehreren Gesprächen mit Vertretern des Landes darauf hingewiesen, dass wichtige Dokumente bezüglich der Operation "Sturm" ("Oluja") im Jahr 1995 vermisst würden. "Es gibt jemanden, der diese Schlüsselbeweise absichtlich versteckt", wurde Brammertz am Samstag von der Tageszeitung "Vecernji list" zitiert.
    Wörtlich sagte Brammertz in dem Interview mit dem in Zagreb erscheinenden Blatt: "Es erscheint uns wenig wahrscheinlich, dass entscheidende Dokumente einer wichtigen Militäroperation auf einmal verschwunden sind." Das Tribunal weise die kroatische Seite seit eineinhalb Jahren auf diesen Missstand hin. Für Gotovina und die beiden anderen wegen der Operation "Sturm" angeklagten kroatischen Generäle Ivan Cermak und Mladen Markac gelte die Unschuldsvermutung, unterstrich der UNO-Chefankläger, "solange nicht das Gegenteil bewiesen ist".
    "Oluja" und die mit der Operation verbundene Vorwürfe von Kriegsverbrechen sei jedoch ein wichtiger Teil der jüngeren kroatischen Geschichte. Der Prozess in Den Haag soll zur Aufarbeitung beitragen. "Ich hoffe, dass die kroatische Öffentlichkeit dadurch besser verstehen wird, was 1995 passiert ist."
    Mit der Operation Sturm hatten kroatische Armee-Einheiten im August 1995 die von kroatischen Serben kontrollierte Region Krajina innerhalb weniger Tage zurückerobert. Die Serben hatten, angestachelt vom damaligen serbischen Präsidenten Slobodan Milosevic und mit Hilfe seiner Streitkräfte, noch vor der Loslösung Kroatiens von Jugoslawien 1991 in ihren Siedlungsgebieten eine eigene Republik mit Knin als Hauptstadt ausgerufen.
    Bei der kroatischen Gegenoffensive wurden laut Anklage des UNO-Kriegsverbrechertribunals (ICTY) gegen die Generäle Ante Gotovina, Ivan Cermak und Mladen Markac zwischen 150.000 und 200.000 Serben vertrieben und mehr als 150 getötet. Das kroatische Helsinki Komitee für Menschenrechte geht von 700 Zivilisten aus, die damals umkamen, serbische Stellen sprechen von rund 1.600 Toten.
    Gotovina war im Dezember 2005 auf der Kanaren-Insel Teneriffa festgenommen worden, zuvor hatte er zu den meistgesuchten mutmaßlichen Kriegsverbrechern der Jugoslawien-Kriege gezählt. Erst durch seine Festnahme konnte Kroatien Beitrittsgespräche mit der EU aufnehmen. Seine Auslieferung an Den Haag löste seinerzeit auch Proteste aus. Viele Kroaten betrachten Gotovina nicht als Verbrecher, sondern als Helden. (APA)
    Wo hat Gotovina gekämft etwa in Belgrad oder?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 17:59
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 10:31
  3. Kriegsverbrecher Ante Gotovina in Den Haag!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 15:34
  4. Antworten: 226
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 10:11
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2005, 01:29