BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 109

Kroatien und Serbien: Gemeinsames Zeichen der Versöhnung

Erstellt von TigerS, 29.06.2006, 22:08 Uhr · 108 Antworten · 4.611 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    So, hab' den Thread jetzt mal gesäubert damit wir alle schön brav beim Thema bleiben.

    @Topic:
    Diser Schritt, zur Versöhug zwischen Belgrad und Zagreb, war schon längst überfällig. Aber besser zu spät als nie.

  2. #32
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    So, hab' den Thread jetzt mal gesäubert damit wir alle schön brav beim Thema bleiben.

    @Topic:
    Diser Schritt, zur Versöhug zwischen Belgrad und Zagreb, war schon längst überfällig. Aber besser zu spät als nie.
    richtig

  3. #33

    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    428
    Versöhnung ist immer schlecht.

    Ich habe gestern eine Reportage gesehen über Deutsche die in Bordelle gehen. Da meinte die Frau ihr Mann hat sie einmal mit einer Nutte betrogen und wenn ers einmal macht wird er es immer machen.

    So ist es mit den Kroatenauch. Nur dass ihr nicht einmal sondern zig-mal betrogen habt und immer wieder Versöhnung geschloosen wurde.

    Ich sage dazu: "Mrs Versöhung!!!!"

    Es sollte Seselj an der Macht sein oder unser Held Slobodan Milosevic.
    Er würd euch die Meinung sagen wenns um Versöhnung geht.

    Wäre Kroatien nicht den Amis und dem Rest der Welt in den Arsch gekrochen, wäre unser guter alter Milosevic in Zagreb einmarschiert i pokoko bi vas do zadnjek.


    hahahahhaha

  4. #34

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Obrenovic
    Versöhnung ist immer schlecht.

    Ich habe gestern eine Reportage gesehen über Deutsche die in Bordelle gehen. Da meinte die Frau ihr Mann hat sie einmal mit einer Nutte betrogen und wenn ers einmal macht wird er es immer machen.

    So ist es mit den Kroatenauch. Nur dass ihr nicht einmal sondern zig-mal betrogen habt und immer wieder Versöhnung geschloosen wurde.

    Ich sage dazu: "Mrs Versöhung!!!!"

    Es sollte Seselj an der Macht sein oder unser Held Slobodan Milosevic.
    Er würd euch die Meinung sagen wenns um Versöhnung geht.

    Wäre Kroatien nicht den Amis und dem Rest der Welt in den Arsch gekrochen, wäre unser guter alter Milosevic in Zagreb einmarschiert i pokoko bi vas do zadnjek.


    hahahahhaha
    Sag mal wie dumm bist du???
    Milosevic ist tot! Schon gemerkt???
    Seselj kann nur grosse reden schwingen und sich zum deppen der Nation machen sonst auch nix.
    Einmaschiert in Zagreb wärt ihr nie sonst hättet ihr es ja gemacht!

  5. #35

    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    428
    Guck das zeigt wieder kroatische Intelligenz! Wenn du lesen könntest wäre dir sicherlich aufgefallen, dass ich gesagt habe, dass ihr Glück hattet, dass ihr den Amis und Co. in den Arsch gekrochen seit.

    Man, man, man nicht nur hinterhältig, ungebildet auch noch zugleich!

  6. #36

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Obrenovic
    Guck das zeigt wieder kroatische Intelligenz! Wenn du lesen könntest wäre dir sicherlich aufgefallen, dass ich gesagt habe, dass ihr Glück hattet, dass ihr den Amis und Co. in den Arsch gekrochen seit.

    Man, man, man nicht nur hinterhältig, ungebildet auch noch zugleich!
    Wenn du nicht so dumm wärst würdest du nicht so ein müll schreiben du kleiner 12 jähriger möchtegern cetnik! Als die UNO usw. Srebrenica beschützt hatten war es doch auch kein problem die Stadt einzunehmen.Komisch dort schfft ihr es aber Zagreb nicht??
    Komm halt lieber die klappe.Es kommt sowieso nur scheisse raus was du erzählst.

  7. #37

    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    428
    Du bis so primitiv dass ich mich nicht mehr mit dir auseinandersetzen will!!!

    Du checkst auch garnix!!!!!!
    Hätten wir das gemacht, was sicherlich kein Problem gewesen wäre, hätten wir von den Amis aufen Arsch gekriegt.

    Ihr seit sozusagen nur da weil es Amis gibt.

    Traurig aber wahr

    CCCC

  8. #38

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Obrenovic
    Du bis so primitiv dass ich mich nicht mehr mit dir auseinandersetzen will!!!

    Du checkst auch garnix!!!!!!
    Hätten wir das gemacht, was sicherlich kein Problem gewesen wäre, hätten wir von den Amis aufen Arsch gekriegt.

    Ihr seit sozusagen nur da weil es Amis gibt.

    Traurig aber wahr

    CCCC
    Hahahah ja genau gib dir vollkommen recht!
    Komm sei ruhig lieber!

  9. #39
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Kroatien und Serbien: Gemeinsames Zeichen der Versöhnung

    Zitat Zitat von TigerS
    Die Präsidenten Kroatiens und Serbiens streben eine Normalisierung der Beziehungen ihrer Länder an. Mit einem gemeinsamen Besuch in Knin setzen sie ein Zeichen der Versöhnung.

    Der Besuch des serbischen Präsidenten Boris Tadic in Kroatien sei eine Bestätigung des beidseitigen Wunsches, den Prozess der Normalisierung der Beziehung auch jetzt weiterzuführen,.........
    Kein Schutz für Kriegsverbrecher

    Die Zeit der Kriege sei für Kroatien und Serbien wie auch für Europa endgültig vorbei, ....... Für Kriegsverbrecher gibt es keine Entschuldigung, und es darf keine geben. Keine Funktion, die sie damals innehatten oder heute innehaben, darf sie vor der Strafverfolgung schützen, noch ihre nationale Zugehörigkeit oder die ihrer Opfer."
    ...........
    Flüchtlingsrückkehr als Problem

    Aber gerade im Bereich der Minderheitenpolitik bestehen noch immer Probleme. So sprach der serbische Präsident den Rückkehrprozess der serbischen Flüchtlinge an: ......... Überschattet wurde der Besuch der beiden Präsidenten in Knin vom Boykott des nationalistischen "Kroatischen Blocks". Dessen Vertreter Franjo Kristo lehnte eine Teilnahme an dem Treffen ab und erklärte, seine Anhänger stünden der Versöhnung skeptisch gegenüber und wollten an diesem "Reisezirkus" deshalb nicht teilnehmen
    ------------------------------------------------------------------------------------
    Hart Liner und ewig Gestrige wie Franjo Kristo überall.

  10. #40
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    :P

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jüdische Siedler setzen ein Zeichen der Versöhnung
    Von Veles im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 16:25
  2. Ein Zeichen der Versöhnung in Srebrenica
    Von snarfkafak im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 13:05
  3. Kroatien: Die großen Tücken der Versöhnung
    Von snarfkafak im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 18:44
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 06:45
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 13:52