BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 96

Kroatien unterstützt die territoriale Integrität des Kosovo

Erstellt von BosnaHR, 24.08.2011, 20:58 Uhr · 95 Antworten · 7.202 Aufrufe

  1. #61
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    Elli, s'ke cka me be me kete idiot.
    Kur ka qen bebe, ja kan dhuru tambelin direkt prej cices t'lopes
    Mirë e kë nuk kemë çfarë te bejm.

    Por lër te flis ku çuni re, është rritur tani në gjermani dhe nuk di fare

  2. #62
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von Savarino
    Wo hab ich den was verleugned? Ich hab doch gesagt das die albanisch SS-einheiten etwa 10.000 Serben ermordeten? Ihr seid ja diejenige die Vebrechen verleugned zumal das schon von Anfang 19 Jahrhundert bis 1999 alle verbrechen verleugned wurden und noch heute gab es keine Entschuldigung oder entschädigung seitens der Serben!
    Na lies mal unten weiter du emtionslose Hülle! Es waren im übrigen 10.000 bis 30.000 Serben die im Zweiten Weltkrieg von faschistischen Albanern getötet wurden!

    Die verbrechen zwischen Serben und Albaner ist 1:100. Es gab nur wenige bis kaum Verbrechen gegen die Serben seitens der Albaner aber es gab immer wieder Verbrechen gegen die Albaner seitens der Serben!
    Wird dir jetzt was klar?

  3. #63

    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Na lies mal unten weiter du emtionslose Hülle! Es waren im übrigen 10.000 bis 30.000 Serben die im Zweiten Weltkrieg von faschistischen Albanern getötet wurden!


    Wird dir jetzt was klar?
    Ja das waren auch wenige. Die einzigste bekannte albanische verbrechen gegen das Serbische Volk war nur diese Zeit von 1941 bis 1944. Und andere bekannte verbrechen gibt es ja nicht! Und übertreib es mal nicht höher als 10.000 Serben sind nicht umgekommen das hättet ihr ja wohl gerne die serbische Opferzahlen zu erhöhen.

  4. #64
    Avatar von Sheqa

    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    1.561
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Du verleugnest gerade die albanischen Verbrechen im Zweiten Weltkrieg!

    @Azzlack
    Du bist und bleibst ein hohler Pfosten!
    In meinen Dorf haben die Albaner die Serben während des 2 WK beschützt

  5. #65
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von Savarino
    Ja das waren auch wenige. Die einzigste bekannte albanische verbrechen gegen das Serbische Volk war nur diese Zeit von 1941 bis 1944. Und andere bekannte verbrechen gibt es ja nicht! Und übertreib es mal nicht höher als 10.000 Serben sind nicht umgekommen das hättet ihr ja wohl gerne die serbische Opferzahlen zu erhöhen.
    Du bist Historiker??? Wusste ich ja noch gar nicht...

    Original von Savarino
    Ja das waren auch wenige. Die einzigste bekannte albanische verbrechen gegen das Serbische Volk war nur diese Zeit von 1941 bis 1944. Und andere bekannte verbrechen gibt es ja nicht! Und übertreib es mal nicht höher als 10.000 Serben sind nicht umgekommen das hättet ihr ja wohl gerne die serbische Opferzahlen zu erhöhen.
    Da haben wir die Kollaboration der Albaner zu der Zeit mit den Osmanen vergessen, nämlich Ende des 19ten Jahrhunderts. Zu dieser Zeit waren die Serben noch die Mehrheit im Kosovo! Es sind zigtausende Serben ums Leben gekommen und hundertausende wurden vertrieben und zwar auch und vorallem mit albanischer Hilfe!

    Aber was solls mach ich das dir oder euch zum Vorwurf? Wir haben in dieser Zeit unsere Freiheit erkämpft von den Osmanen, die Zeiten waren rough und übel!

    Haben wir die Kollaboration der Albaner mit den Österreichern vergessen, die das schlimmste Verbrechen gegen die Serben im 20ten Jahrhundert verübt haben. Im Krieg und durch die Kriegsfolgen sind über 1 Millionen Serben gestorben, Mord, Vertreibung, Kälte und Hunger forderten ihren grausamen Tribut.

    Ach haben wir da Vertreibung, die gezielte Ermordung von Sicherheitskräften und serbischen Zivilsten Ende der 90er vergessen? Haben wir die massenweise Vertreibung und die Verbrechen nach 99 vergessen? Haben wir da den Organhandel vergessen?

  6. #66

    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Du bist Historiker??? Wusste ich ja noch gar nicht...


    Da haben wir die Kollaboration der Albaner zu der Zeit mit den Osmanen vergessen, nämlich Ende des 19ten Jahrhunderts. Zu dieser Zeit waren die Serben noch die Mehrheit im Kosovo! Es sind zigtausende Serben ums Leben gekommen und hundertausende wurden vertrieben und zwar auch und vorallem mit albanischer Hilfe!

    Aber was solls mach ich das dir oder euch zum Vorwurf? Wir haben in dieser Zeit unsere Freiheit erkämpft von den Osmanen, die Zeiten waren rough und übel!

    Ach haben wir da Vertreibung, die gezielte Ermordung von Sicherheitskräften und serbischen Zivilsten Ende der 90er vergessen? Haben wir die massenweise vertreibung und die Verbrechen nach 99 vergessen? Haben wir da den Organhandel vergessen?
    Aaah zeig mir doch eine Quelle das das stimmt bzw. das 19ten jahrhundert die Serben in der Mehrheit waren?

    Also kennst du Thomas Preljubovic?
    Thomas Preljubovi
    Wieviele Albaner wurden von Serben durch die Hilfe der Türken umgebracht? Man hat ihn nicht umsonst Albanerschlächter genannt! Außerdem gab es immer wieder zusammenarbeit zwischen Serben und den Osmanen zigtausende Albaner umkamen!
    Also wir waren keinen Osmanen und haben niemals denen geholfen bzw. die für die Osmanen gekämpft haben waren auotmatisch Verräter bzw. selbst Osmanen und bei den Serben gab auch genügen davon.

    Und zu Kosovokrieg wurden nichtmal 500 serbische Zivilisten durch die Albaner umgebracht aber bis zu 14.000 albanische Zivilisten wahrscheinlich noch viel mehr wurden durch die Serben umgebracht. Dann noch die Zeit von 1989 bis 1998 wurden zwischen 1200 bis zu 1800 Albaner ermordet. Also wie gesagt ich hab nichts verleugnend sondern nur "wenige verbrechen" gemeint.

  7. #67

    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    1.901
    Zitat Zitat von Savarino Beitrag anzeigen
    Ja das waren auch wenige. Die einzigste bekannte albanische verbrechen gegen das Serbische Volk war nur diese Zeit von 1941 bis 1944. Und andere bekannte verbrechen gibt es ja nicht! Und übertreib es mal nicht höher als 10.000 Serben sind nicht umgekommen das hättet ihr ja wohl gerne die serbische Opferzahlen zu erhöhen.
    und die kinder in gorazdevac die beim baden erschossen wurden 2003?

    zum thema : als 18 deutsches bundesland muß kroatien sowas machen, denk das da net wenig trotz dabei ist um den serben eins auszuwischen

  8. #68

    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Haben wir die Kollaboration der Albaner mit den Österreichern vergessen, die das schlimmste Verbrechen gegen die Serben im 20ten Jahrhundert verübt haben. Im Krieg und durch die Kriegsfolgen sind über 1 Millionen Serben gestorben, Mord, Vertreibung, Kälte und Hunger forderten ihren grausamen Tribut.
    HAHA Junge du spinnst man. Es gab kaum bis zu keinen Albaner die mit dem Össtereicher mitgekämpft haben außerdem waren die Albaner selbst Opfer und Albanien galt als neutral. Wusstest du das Össterreich Albanien geteilt hat und für sich beansprucht hat? Du hast nicht mal eine Quelle davon außerdem auch wenn schon vergiss nicht die verbrechen 1912 120.000 Albaner wurden allein in Kosovo durch die Serben brutal ermordet

  9. #69

    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von Apatinac Beitrag anzeigen
    und die kinder in gorazdevac die beim baden erschossen wurden 2003?

    zum thema : als 18 deutsches bundesland muß kroatien sowas machen, denk das da net wenig trotz dabei ist um den serben eins auszuwischen
    Was ich damit gemeint hab sind große verbrechen besser gesagt Völkermorde! Das verbrechen seitens der Albaner gab das will ich nicht verleugnen aber so groß angelegte verbrechen nur außer die Zeit von 1941 bis 1944 gab es nicht auch sogar während der Osmanen durch die Albaner.

  10. #70
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von Savarino
    Aaah zeig mir doch eine Quelle das das stimmt bzw. das 19ten jahrhundert die Serben in der Mehrheit waren?
    A study done in 1871 by Austrian colonel Peter Kukulj[30] for the internal use of the Austro-Hungarian army showed that the mutesarifluk of Prizren (corresponding largely to present-day Kosovo) had some 500,000 inhabitants, of which:



    Ethnic distribution of Albanians, The Historical Atlas, New York, 1911.


    Modern Serbian sources estimated that around 400,000[31] Serbs were cleansed out of the Vilayet of Kosovo between 1876 and 1912, especially during the Greek-Ottoman War in 1897.[32]
    Demographics of Kosovo - Wikipedia, the free encyclopedia


    Quelle genug???

    Ende des 19ten Jahrhunderts wurden unzählige Serben in verschiedenen Wellen getötet und vertrieben. Hauptmaßgeblich waren daran die Osmanen beteiligt die wenige Jahrzenhte später den Völkermord an den Armeniern verübten. Die Osmanen versuchten mit Genoziden ihr Riesenreich am Leben zu erhalten, vergebens...
    Die Kosovoalbaner halfen den Osmanen zu der Zeit und wurden mit Land ihrerseits belohnt.

    Belege bitte mal die 120.000 toten Albaner!!!
    Ich poste mal folgenden Artikel aus der wiki...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_des_Kosovo
    Damit verlief seit 1912 die Geschichte der Albaner in Albanien und im Kosovo in sehr unterschiedlichen Bahnen: Schon die bei der Eroberung des Kosovos von der serbischen Armee verübten Grausamkeiten - etwa 10.000 Zivilisten waren dabei umgekommen - haben das Verhältnis der Albaner zu den neuen Machthabern von Anfang an schwer belastet. Die serbische Regierung hatte geplant, die neu gewonnenen Gebiete möglichst schnell dem restlichen Staatsgebiet anzugleichen. Dazu gehörte auch, dass überall die serbische Staatssprache und das serbische Schulwesen durchgesetzt wurde. Nicht nur bei den Albanern, sondern auch bei den Mazedoniern und anderen betroffenen Minderheiten waren diese Maßnahmen nicht sehr populär. Schon in den ersten Jahren der serbischen Herrschaft hatte die Auswanderung von Türken, Albanern und slawischen Muslimen in die Türkei (als wesentlichstes verbliebenes Gebiet des Osmanischen Reichs) eingesetzt, weil diese Muslime nicht unter christlicher Herrschaft leben wollten und teilweise auch schon unter Repressionen der neuen Herren zu leiden hatten. Diese Abwanderung setzte sich auch in der Zwischenkriegszeit in mehr oder weniger starken Schüben fort.
    In der Folgezeit kam es zu Repressionen seitens der Serben, das ist unbestritten. Osmanen und Albaner waren zu Zeiten der osmanischen Herrschaft auch priviligiert, die Serben waren die Diener. Die Zeit nach 1912 änderte dies und viele wollten und konnten sich nicht mit dieser Situation abfinden. Viele verließen freiwillig das Kosovo und die meisten wurden unter dem Druck der Repressalien vertrieben!

    Und ein Tip Savarino...bilde dich mal bevor du hirnlose Scheiße in den Raum wirfst!

    Original von Apatinac
    und die kinder in gorazdevac die beim baden erschossen wurden 2003?
    Das sind Serben und ie zählen als Menschen ja bekanntlich nicht! So ist der Haupttonus in dem Forum leider, von einigen wenigen albanischen Usern...

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kroatien unterstützt die EU-Integration Serbiens
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 23:53
  2. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 21:34
  3. Deutschland unterstützt EU-Beitritt von Kroatien
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 18:35
  4. Territoriale Integrität
    Von Oro im Forum Kosovo
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 17:08
  5. Mesic:Kroatien unterstützt den Kosovo
    Von DerPate im Forum Kosovo
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 20:30