BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Kroatien: Vignette und Gästelisten für ausländische Bootsfah

Erstellt von Krajisnik, 08.04.2005, 15:55 Uhr · 1 Antwort · 938 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446

    Kroatien: Vignette und Gästelisten für ausländische Bootsfah

    Kroatien riskiert seinen guten Ruf - ADAC: aberwitzige Ungleichbehandlungen und Beschränkungen

    08.04.2005 - Kroatien ist dabei, seinen guten Ruf als Urlaubsland zu verspielen. Schuld daran sind laut ADAC die ab dieser Saison gültigen neuen Bestimmungen über die 'Einreise- und Aufenthaltsbedingungen ausländischer Boote und Yachten'. Damit will die kroatische Regierung den so genannten Schwarzcharter in Kroatien eindämmen. Das Pikante dabei: Für kroatische Staatsbürger gilt die neue Verordnung nicht.

    An die Stelle des bisherigen 'Permits' ist eine Bootsvignette getreten. Sie gilt ein Jahr lang und richtet sich nach der Länge der Boote. Für Boote bis 2,5 Meter und einem Motor über 5 kW Leistung kostet die Vignette umgerechnet rund 20 Euro, für Boote und Yachten mit 30 Meter Länge werden rund 230 Euro fällig.

    Die neue Verordnung beinhaltet teils aberwitzige Beschränkungen und Ungleichbehandlungen – egal ob Skipper mit einem Schlauchboot oder einer Luxusyacht unterwegs sind. Wie viele Personen sich auf einem Boot aufhalten dürfen, ist künftig stark reglementiert. Jeder Gast muss beim Hafenamt angemeldet werden. Die Liste von Crew und Gästen darf die doppelte Personenzahl der Bootszulassung nicht übersteigen. Am härtesten trifft die Reglementierung Eignergemeinschaften und Vereine. Für deren Freunde oder Familie bleibt auf der Liste kaum mehr Platz. Wer gegen die Regelung verstößt, dem drohen hohe Geldstrafen. Schlimmstenfalls wird das Boot an die Kette gelegt.

    Zwar konnte der ADAC vor Inkrafttreten der Verordnung einige Benachteiligungen für Urlauber in Gesprächen mit dem zuständigen kroatischen Ministerium verhindern, die jetzt vorgelegte, endgültige Fassung ist laut ADAC aber dennoch in vielen Punkten nicht EU-konform.

    Zusätzliche Nachteile haben deutsche Charterunternehmen. Sie müssen ihre Boote künftig beim kroatischen Ministerium anmelden und dürfen nur noch unter kroatischer Flagge fahren. Wegen zusätzlicher Steuern wird ihnen so finanziell das Wasser abgegraben. Ungleichbehandlungen gibt es selbst bei den Registrierungsgebühren. Für Boote, die auf einer kroatischen Werft hergestellt wurden, wird ein Drittel weniger Gebühr verlangt.

    Kroatien gehört zu den beliebtesten Reisezielen deutscher Touristen. 2004 verbrachten dort 1,58 Millionen Deutsche ihren Urlaub. Damit kommt jeder fünfte ausländische Kroatientourist aus der Bundesrepublik.




    Rückfragen:
    Jochen Oesterle
    089 / 76 76-3474



    http://www.pressrelations.de/new/sta...85323&quelle=0

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Gott sei Dank sind die nicht so blöde und holen sich jeden Schabracken Besitzer ins Land. Ausserdem hat jedes normale Land,wo Schiffe anlegen gewisse Bestimmungen.

    Kroatische Werften müssen bevorzugt werden,um die heimische Wirtschaft zu stärken....so muss das sein und nicht anders......

Ähnliche Themen

  1. Ausländische Investitionen in Mazedonien
    Von Kejo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 00:41
  2. Antrag zur PKW-Vignette ist einen Schritt weiter
    Von Besa Besë im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 13:45
  3. Slowenien: Beleg für Vignette aufbewahren
    Von Knutholhand im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 19:49
  4. Skandal! Vignette durch slowenien.
    Von meko im Forum Wirtschaft
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 23:17
  5. Ausländische TV Kanäle ansehen
    Von Šaban im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 17:36