BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 201

Kroatien will kein Serbisch verstehen

Erstellt von Popeye, 22.02.2008, 21:46 Uhr · 200 Antworten · 5.584 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    275
    Perun:

    ändert das ws an der Tatsache dass die Donau Monarchie den I.Weltkrieg verloren hat und dass auf diesem Teritorium ein Vakuum enstanden ist und dass der Serbische König beim Versailler Frieden durch Zufall anwesend war, weil ihn König Eduard mitgenommen hat und er anschliessend das Gebiet bekam???
    Ändert das was?
    Für den Fall das der Kreisky was anderes gelrnt hat, möchte ich das schon gerne wissen!!!
    Auch wenn das neue Land nicht "Königreich der Serben,Kroaten und Slowenen" durch den König selbst genannt wurde, das möchte ich auch gerne wissen!

    Es wäre nur fair, sonst muß ich meinen Geschichtsprof verklagen...

  2. #172

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Janitschar Beitrag anzeigen
    Falls du mich meinst, ich hab sie nicht geschrieben nur copy+paste

    Liest doch keiner , kurz und Bündig wie wir es lieben.

  3. #173

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von RexCroatorum925 Beitrag anzeigen
    Perun:

    ändert das ws an der Tatsache dass die Donau Monarchie den I.Weltkrieg verloren hat und dass auf diesem Teritorium ein Vakuum enstanden ist und dass der Serbische König beim Versailler Frieden durch Zufall anwesend war, weil ihn König Eduard mitgenommen hat und er anschliessend das Gebiet bekam???
    Ändert das was?
    Für den Fall das der Kreisky was anderes gelrnt hat, möchte ich das schon gerne wissen!!!
    Auch wenn das neue Land nicht "Königreich der Serben,Kroaten und Slowenen" durch den König selbst genannt wurde, das möchte ich auch gerne wissen!

    Es wäre nur fair, sonst muß ich meinen Geschichtsprof verklagen...

    Jugoslawien entstand aus dem Gefühl der Bedrohung heraus , als
    das man gegen alle anderen Staaten zu Schwach wäre sich zu wehren bei eventuellen Gebietsansprüchen.
    Das es so aus dem Ruder läuft konnte keiner wissen.
    Du kannst nicht mit dem Wissen von heute die Gefühlslage nach dem 1Wk argumentieren , da er sowas wie ein Armageddon für den Vielvölkerstaat war.

  4. #174
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.006
    Zitat Zitat von RexCroatorum925 Beitrag anzeigen
    Ivo2:

    Bruno Kreisky wird mir etwas über die Zeit von 1918 bzgl. Kroatien beibringen?
    Ich habe mal was über ihn gelsen ist ein Sozialist, glaube ich.
    Hat aber nichts mit dem Königreich der Serben. Kroaten und Slowenen zu tun.
    Lern' Geschichte, dann poste weiter, so war es gemeint und nicht, dass Kreisky etwas über die Geschichte des Jugoslawismus gesagt hätte.

  5. #175

    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    275
    Perun:

    Warte, warte bitte!

    "Jugoslawien entstand aus dem Gefühl der Bedrohung heraus".
    Nach dem Ende des 1.Weltkrieges wer sollte da wen bedrohen?
    Alle waren platt!
    Es gab eine neue Ordnung und dieser Teil des Balkans war den Großen zu Doof.
    Den Kroatischen Wunsch nach Unabhängigkeit hat man belächelt!

    Reden wir von der gleichen Zeit?

  6. #176

    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    275
    Ivo2:

    Ich war in Versaille, habe die Urkunde der Siegermächte gesehen u.a. auch die Unterschrift vom serbischem König.
    Ist das Geschichte?

  7. #177
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.006
    Zitat Zitat von RexCroatorum925 Beitrag anzeigen
    Ivo2:

    Ich war in Versaille, habe die Urkunde der Siegermächte gesehen u.a. auch die Unterschrift vom serbischem König.
    Ist das Geschichte?
    Es ändert trotzdem nichts daran, dass der Jugoslawismus eine kroatische Erfindung war.
    Lies auch nach bei Strossmeyer, oder frag' Kostunica

    P.S.: wenn du hier im Forum ein wenig suchst, dann wirst du auch etwas von mir über das Jahr 1918 finden.

  8. #178

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von RexCroatorum925 Beitrag anzeigen
    Perun:

    Warte, warte bitte!

    "Jugoslawien entstand aus dem Gefühl der Bedrohung heraus".
    Nach dem Ende des 1.Weltkrieges wer sollte da wen bedrohen?
    Alle waren platt!
    Es gab eine neue Ordnung und dieser Teil des Balkans war den Großen zu Doof.
    Den Kroatischen Wunsch nach Unabhängigkeit hat man belächelt!

    Reden wir von der gleichen Zeit?

    Na wer sollte Kroatien wohl bedrohen , noch nie was von der Besetzung Rijekas durch Italienische Truppen gehört.
    Oder die ansprüche der Bulgaren , Griechen und Österreichs an anderen Teilen des Ehemaligen Yugoslawiens.

    Übrigens hatte Kroatien hatte schon während der Habsburgerzeit
    versucht Unabhängigkeit zu erlangen , was aber von der Katholisch Kroatischen Kirche aufs heftigste abgelehnt wurde.

  9. #179

    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    275
    Echt schick!
    Beides verolrene Söhne Kroatiens, die sich nich mal bemühen Argumente zu bringen, erzählen hier und jetzt das für die Erfindung des Jugoslwismus Kroaten verantwortlich sind.
    Kein Argument, kein Warum!
    Es wird einem gesagt "lese Bruno Kreisky" und dann wird etwas später gesagt "es war nicht gemeint dass Kreisky etwas über Geschichte wusste"

    Bravo!

  10. #180

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von RexCroatorum925 Beitrag anzeigen
    Echt schick!
    Beides verolrene Söhne Kroatiens, die sich nich mal bemühen Argumente zu bringen, erzählen hier und jetzt das für die Erfindung des Jugoslwismus Kroaten verantwortlich sind.
    Kein Argument, kein Warum!
    Es wird einem gesagt "lese Bruno Kreisky" und dann wird etwas später gesagt "es war nicht gemeint dass Kreisky etwas über Geschichte wusste"

    Bravo!

    Das sind Argumente , würde dir nicht schaden mal ein Objektives Geschichtsbuch zur Hand zu nehmen , und eine weile auf den billigen Propagandamüll zu verzichten , dann lernst du das die Welt sich nicht nur in Schwarz und Weiß teilt , sondern viele Grautöne hat.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 00:04
  2. Kroatien mit AKW kein EU-Beitritt!
    Von Azrak im Forum Politik
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 20:12
  3. Seit 1948 in Kroatien kein Serbe mehr geboren
    Von Serbian Eagle im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 21:49
  4. Neue Angriffe auf serbisch-orthodoxe Kirchen in Kroatien
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 04:08
  5. Kroatien: Kein Wasser--Touristen müssen Raki trinken
    Von lupo-de-mare im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 20:27