BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 31 von 36 ErsteErste ... 21272829303132333435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 355

Kroatiens Präsident warnt vor neuem Balkan-Konflikt

Erstellt von Grasdackel, 08.10.2008, 17:48 Uhr · 354 Antworten · 11.345 Aufrufe

  1. #301
    Avatar von Krajisnikdojaja

    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Pravda Beitrag anzeigen
    Bugojno

    Geschichte

    Im Mai 1992 nahm die Jugoslawische Volksarmee die Stadt unter Artilleriebeschuss, Bosniaken und Kroaten schlossen sich zur Verteidigung der Stadt zusammen. Diese Allianz hielt jedoch nicht lange, durch den Verlust von Ost-Bosnien folgten viele bosniakische Flüchtlinge, dadurch kam es zu Spannungen. Im Juli 1993 nahmen bosniakische Regierungstruppen bei einer Offensive zahlreiche kroatische Soldaten und Zivilisten fest. Man brachte die gefangenen Kroaten in neun Gefangenenlager, die meisten wurden im Sportstadion der Stadt untergebracht. Durch ethnische Säuberungen wurden tausende Kroaten aus Bugojno vertrieben.
    Im Bosnienkrieg verließen viele kroatische und serbische Einwohner die Stadt, nur ein Teil von ihnen konnte bisher zurückkehren. Die Spuren des Kriegs sind noch allgegenwärtig. Das nie fertiggebaute Krankenhaus steht als Gerippe auf einem kleinen Hügel, es wurde jedoch ein altes Krankenhaus in der Stadt erweitert. In den letzten Jahren wurde viel in Bugojno wiederaufgebaut. Bugojno besitzt ein Gymnasium, das einen regelmäßigen Austausch mit dem Gymnasium Martineum in Halberstadt betreibt.

    Einwohnerentwicklung


    Bevölkerung in der Gemeinde Bugojno 1991:
    • Gesamt 1991: 46.843

    • Bosniaken: 19.724 (42,1%)
    • Kroaten: 15.963 (34,1%)
    • Serben: 8.854 (18,9%)
    • Andere: 2.302 (4,9%)
    Bevölkerung in der Gemeinde Bugojno 1997:
    • Gesamt 1997: 31.074
    • Bosniaken: 28.474 (91.6%)
    • Kroaten: 2.200 (7,1%)
    • Serben: 400 (1,3%)
    Am 31. Dezember 2006 hatte die Gemeinde Bugojno nach der offiziellen Schätzung 37.468 Einwohner.

    Quelle

    Ich hab das mal stellvertretend für meinen Landsmann gemacht.

    Du da kann ich jetzt 20 Städte hier reinposten die das selbe Schicksal wie Bugojno erwartet hat, nur das Bosniaken vertrieben wurden...
    ich meinte eigentlich eine Stadt/Ortschaft in der Serben über Jahre hinweg belagert, beschossen, ausgehungert wurden. (wie z.B. Sarajevo, Tuzla, Bihac,etc....)

  2. #302

    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Ihr wolltet einen islamischen staat haben und die BiH-serben haben euch einen strich durch die rechnung gemacht. So siehts aus.
    Nicht die "BiH-Serben" waren es, sondern die USA und EU.

    Zitat Zitat von Makki_HR Beitrag anzeigen
    ....achja von der USA bekamen die kroatischen "Retter" ihre Waffen zugestellt....
    Nicht nur die Waffen, sondern auch die militärische Ausbildung....

    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Gibt es den keinen einzigen Bosnischen moslem der sich für die bosnjiaken die gemordet haben schämen?
    Ich persönlich bedaure jeden toten Zivilisten, der im Krieg sein Leben lassen musste, egal ob Serbe, Kroate oder Bosnier.

    Und ich bin auch der Meinung, dass JEDER Verantwortliche unabhängig von Nationalität oder sonstwas, gleich verurteilt wird. Schlieslich ist auch jeder Mensch gleich viel wert, oder etwa nicht ????

    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Ich glaube langsam aber sicher, wäre es das beste wenn sich die rs von BiH trennt....
    Und dann ????

    Anschluss an Serbien ????

    Eigenständigkeit ????

    Die RS wird sich sicherlich nicht abspalten, genau so wenig wird sie auch alleine, also ohne die FBiH, aufgelöst !!!!

    Das was Dodik und Silajdzic von sich geben ist nur Gelaber. Wir werden von solchen Deppen immer nur verarscht, merken es nicht einmal und halten noch zu ihnen !!!!

    Ich habe kein Problem mit der Existenz einer RS zusammen mit der FBiH, solange beide ordentlich zusammenarbeiten und den Staat auch richtig nach vorne bringen, so dass wir alle was davon haben.

  3. #303

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von SvaboslaV Beitrag anzeigen
    Nicht die "BiH-Serben" waren es, sondern die USA und EU.



    Nicht nur die Waffen, sondern auch die militärische Ausbildung....



    Ich persönlich bedaure jeden toten Zivilisten, der im Krieg sein Leben lassen musste, egal ob Serbe, Kroate oder Bosnier.

    Und ich bin auch der Meinung, dass JEDER Verantwortliche unabhängig von Nationalität oder sonstwas, gleich verurteilt wird. Schlieslich ist auch jeder Mensch gleich viel wert, oder etwa nicht ????



    Und dann ????

    Anschluss an Serbien ????

    Eigenständigkeit ????

    Die RS wird sich sicherlich nicht abspalten, genau so wenig wird sie auch alleine, also ohne die FBiH, aufgelöst !!!!

    Das was Dodik und Silajdzic von sich geben ist nur Gelaber. Wir werden von solchen Deppen immer nur verarscht, merken es nicht einmal und halten noch zu ihnen !!!!

    Ich habe kein Problem mit der Existenz einer RS zusammen mit der FBiH, solange beide ordentlich zusammenarbeiten und den Staat auch richtig nach vorne bringen, so dass wir alle was davon haben.
    Mal jemand der auf einer ähnlichen wellenlänge ist wie ich. Deinem posting kann ich nichts mehr hinzufügen....
    Mit so jemandem könnte und würde ich gerne zusammenleben in BiH egal ob der jetzt moslem, katholik oder orthodox ist...

  4. #304
    Cvrcak
    Galbraith: Bosanski Srbi su "genocidni fašisti"

    24SI - Bivši američki ambasador u Hrvatskoj Peter Galbraith izjavio je da su bosanski Srbi "genocidni fašisti", prenosi agencija "Srna". Galbraith je rekao da se 1995. godine "založio za zaustavljanje hrvatsko-muslimanske ofanzive na Republiku Srpsku, prije nego što su Srbi potpuno poraženi, ali da je pogriješio", prenosi internet magazin "Bosnjaci.net".

    "Bosanskim snagama trebalo je dozvoliti da do kraja završe posao. Jer bosanski Srbi su fašisti, genocidni fašisti. Možda bi bilo bolje da smo tada dozvolili da oni budu u potpunosti pokoreni, da bi se njihov nacionalizam zaustavio", naveo je Galbraith u emisiji "Kako se ratovi završavaju", emitovanoj 10. oktobra na "National Public Radio".

    Autor Dejtonskog sporazuma Richard Holbrooke govorio je u toj emisiji o pregovorima u Dejtonu i zaustavljanju rata i objasnio kako je BiH morala de fakto da bude podijeljena na dva dijela, odnosno entiteta.

    Visoki predstavnik za BiH Miroslav Lajčak rekao je da entiteti odmažu napretku u BiH, ali da je taj način sklopa bio neophodan da se uticaj jedne grupe ne može koristiti protiv drugih etničkih grupa.

    (24sata.info)Galbraith: Bosanski Srbi su "genocidni fašisti" | 24sata.info - Vijesti, gradovi, sport, zabava, tehnologija, lifestyle, kolumne...

  5. #305

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    ich kann euch eins versprechen diese verdammte rs wird bald verrecken und jeder der für oder hinter der rs steht ist ein kriegsverbrecher in meinen augen letztendlich werden die guten gewinnen

  6. #306

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    ich kann euch eins versprechen diese verdammte rs wird bald verrecken und jeder der für oder hinter der rs steht ist ein kriegsverbrecher in meinen augen letztendlich werden die guten gewinnen
    Du, smajo und die anderen die so denken seit doch nichts weiter als geschädigte propaganda-opfer.
    Was noch viel schlimmer ist ihr seid einfach nur radikale faschistoide idioten.

    Euch sollte man mit allen anderen nationalisten einfach wegsperren. Auf wasser und brot setzen.

  7. #307
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    ich weiss nicht aber kann der user "svaboslav" sein avatr ändern!??
    das kann nur sarkastisch gemeint sein!

  8. #308

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    ich weiss nicht aber kann der user "svaboslav" sein avatr ändern!??
    das kann nur sarkastisch gemeint sein!
    Wieso soll der svaboslav sein avatar ändern? Nur weil er kein elender nationalist ist wie ihr?
    Ich finde er bringt gute argumente, falls er diese auch ernst meint. Zumindest würden solche leute wie er mit seinem gedankengut BiH vorwärtsbringen.

    Ihr anderen lebt ja alle noch in der vergangenheit. Wollt die gegenwart nicht akzeptieren und blockiert die zukunft wo ihr nur könnt....

    Elende nationalisten ihr...! Weggesperrt gehört ihr mit eurem faschistoiden gedankengut.

  9. #309

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Wieso soll der svaboslav sein avatar ändern? Nur weil er kein elender nationalist ist wie ihr?
    Ich finde er bringt gute argumente, falls er diese auch ernst meint. Zumindest würden solche leute wie er mit seinem gedankengut BiH vorwärtsbringen.

    Ihr anderen lebt ja alle noch in der vergangenheit. Wollt die gegenwart nicht akzeptieren und blockiert die zukunft wo ihr nur könnt....

    Elende nationalisten ihr...! Weggesperrt gehört ihr mit eurem faschistoiden gedankengut.

    sei ruhig du kriegsverbrecher selber bist du ein nazi und hasst alle moslems rs soll verrecken und alle die dafür sind

  10. #310

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    was da alles nicht geschrieben wird

Ähnliche Themen

  1. 3. Präsident Kroatiens vereidigt.
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 01:06
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 18:01
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 15:32
  4. Serbe will Kroatiens Präsident werden!
    Von Esseker im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 15:58
  5. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 20:17