BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 155

Eine kroatische Nationalistin spricht Tacheles

Erstellt von MaxMNE, 14.01.2012, 00:34 Uhr · 154 Antworten · 7.430 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Jaja genau, brav bist, "Wertekonservative" Kriegst ein leckerli

    geh dich mal lieber politisch bilden, kleiner bubi

  2. #82
    Esseker
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    geh dich mal lieber politisch bilden, kleiner bubi
    Sagt mir die, die meint, dass es wertekonservativ sei, wenn man für rechte bishin zu rechtsradikalen Sachen einsteht
    Wenn du schon in Split bist, wäre es nicht schlecht hier und da ne seriöse Zeitung aufzuschlagen

  3. #83

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Sagt mir die, die meint, dass es wertekonservativ sei, wenn man für rechte bishin zu rechtsradikalen Sachen einsteht
    Wenn du schon in Split bist, wäre es nicht schlecht hier und da ne seriöse Zeitung aufzuschlagen

    ahja dann zeig mal meine "rechtsradikalen sachen" du bist ja derjenige der bei anderen rechten in den hintern kriecht, wenn es gegen kroatien geht. selbst serbische rechtaußen haben mehr iq und muessen schmunzeln über leute die glauben, dass mastercedo linksliberal ist.. du bist ein typischer index. typ..laut denen wimmelt es auch in kroatien von massen an ustasas, rassisten und sonstige nazis.. irgendwo muss es die ja geben, wenn schon nicht bei den wählerinnen und wählern.

  4. #84
    Esseker
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    ahja dann zeig mal meine "rechtsradikalen sachen" du bist ja derjenige der bei anderen rechten in den hintern kriecht, wenn es gegen kroatien geht. selbst serbische rechtaußen haben mehr iq und muessen schmunzeln über leute die glauben, dass mastercedo linksliberal ist.. du bist ein typischer index. typ..laut denen wimmelt es auch in kroatien von massen an ustasas, rassisten und sonstige nazis.. irgendwo muss es die ja geben, wenn schon nicht bei den wählerinnen und wählern.
    Allein, dass du dich so sehr dafür eingesetzt hast, dass alle akzeptieren wie toll "Za dom spremni" ist, zeigt doch schon wie rechts du drauf bist

    Bin immer dabei, wenn es gegen Nationalismus in Kroatien geht, aber Kroatien an sich, mag ich doch sehr oder zeig mir die Beiträge wo ich gegen Kroatien gehetzt habe (Achtung! Ustasas sind nicht die Personifikation von Kroatien)

    Und du bist so ne 0815-Rechte, die meint, dass sie das Recht hat alle Rechts-Kritiker als Antikroaten bezeichnen zu können, weshalb auch immer

  5. #85

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    eigentlich ist es müßig mit dir zu debatieren. wahrscheinlich sehe ich die 1000 jahre alte kroatische identität und geschichte und nicht wie du die dunklen jahre der ndh. das ist wohl der unterschied zu einer , die ihr land liebt und einem wie dir, fuer den die paar jahre faschismus ausschlaggebend fuer alles sind.. du erinnerst mich an die roten und gruenen deppen in deutschland mit ihren lieblingssätzen " gerade wir als deutsche.. " wegen unserere geschichte sollten wir .." man stelle sich vor, es hätte faschismus in europa nie gegeben. wie leer würdet ihr euch fühlen ??

  6. #86
    Esseker
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    eigentlich ist es müßig mit dir zu debatieren.
    Danke

    wahrscheinlich sehe ich die 1000 jahre alte kroatische identität und geschichte und nicht wie du die dunklen jahre der ndh. das ist wohl der unterschied zu einer , die ihr land liebt und einem wie dir, fuer den die paar jahre faschismus ausschlaggebend fuer alles sind..
    Ok, "Za dom spremni" ist schon ganz ganz alt, gabs auch vor dem Faschismus, stimmt auch alles!
    Aber was gibt dir das, wenn du auf der Straße herumlaufen kannst und "Za dom spremni" rufen kannst? Ist das dann für dich eine Art Egopushing oder wie darf man das verstehen?

    Fakt ist aber, dass es die NDH verwendet hat, es provoziert bis heute die Serben oder provoziert es dich persönlich nciht, wenn in deiner Gegend ganz groß CCCC geschrieben steht? Ist ja immerhin auch legal!

    du erinnerst mich an die roten und gruenen deppen in deutschland mit ihren lieblingssätzen " gerade wir als deutsche.. " wegen unserere geschichte sollten wir .." man stelle sich vor, es hätte faschismus in europa nie gegeben. wie leer würdet ihr euch fühlen ??
    Und du erinnerst mich an die rechte szene in österreich, die meint, dass linke ihr Land nicht mögen^^ Völliges Gegenteil.

    Desweiteren darf ich dich enttäuschen und mich aus deiner moralischen Schublade befreien: Ich bin kein Linker, noch falle ich in das Links-Rechts-Schema. Sorry

  7. #87
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Zitat Zitat von MaxMNE Beitrag anzeigen
    Was für ein Bullshit, die ganzen Bauern die die EU ablehnen, kennen nicht mal ihre Vorteile. Alleine aus wirtschaftlichen Gründen ist die EU gut... nur wenn ich mir vorstelle das es keine EU gibt, wie viel Aufwände wir in unserer Firma hätten das ganz Zeug los zu werden, Zolltechnisch und Kostenmäßig alles wurde einfach vereinheitlicht, das öffent einfach Türen zu weiter Kunden, die so ein Aufwand und Kostenfaktor abschrecken würde.

  8. #88
    Esseker
    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    Was für ein Bullshit, die ganzen Bauern die die EU ablehnen, kennen nicht mal ihre Vorteile. Alleine aus wirtschaftlichen Gründen ist die EU gut... nur wenn ich mir vorstelle das es keine EU gibt, wie viel Aufwände wir in unserer Firma hätten das ganz Zeug los zu werden, Zolltechnisch und Kostenmäßig alles wurde einfach vereinheitlicht.
    Was stimmt ist, dass Kroatien als kleines Land einfach kaum etwas durchsetzen wird in der EU und ihre Vertreter wie Deutschland oder Frankreich. Aber sehen wir es mal aus der anderen Perspektive: Kroatien war schon lang genug unabhängig und hat sich trotzdem ins Minus gebracht.

    Es kann so gesehen nicht schlimmer werden, wirtschaftlich, als es jetzt schon ist. Die EU bietet somit mehr Raum für Wirtschaft, Handel etc.
    Dass das gewisse "Konsequenzen" mit sich bringt wie "Entnationalisierung" (ach schreck lass nach) muss man akzeptieren.

  9. #89

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    wo steht, das ich "za dom spremni" rumschreie. wäre ich stadion wäre das wohl was anderes. da es den satz lange lange vor der ustasa gab, interessiert es mich wenig. ist ja keine ustasa erfindung. du erinnerst mich zu sehr an deutsche linke, die auch meinen sahovnica wäre ne ustasa erfing. also ist die aktuelle nationalfahne faschistisch..

    CCCC in serbien stört mich nicht im geringsten. wäre nur in kroatien unpassend, auch wenn der satz per se nicht extrem ist.

    linke haben grundsätzlich ein problem mit dem nationalstaaat. daher kann von lieben nicht mal ansatzweise die rede sein. wie heisst es bei den gruenen so schön " es geht nicht um recht oder unrecht, sondern darum den deutschen bevölkerungsanteil zu reduzieren " so ähnlich dürften unsere schätzchen von index auch denken. da du anscheinend aus östereich bist. ich denke die wahlplakate der SPÖ sagen so ziemlich alles..
    deutsche variante


  10. #90
    Esseker
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    wo steht, das ich "za dom spremni" rumschreie. wäre ich stadion wäre das wohl was anderes. da es den satz lange lange vor der ustasa gab, interessiert es mich wenig. ist ja keine ustasa erfindung. du erinnerst mich zu sehr an deutsche linke, die auch meinen sahovnica wäre ne ustasa erfing. also ist die aktuelle nationalfahne faschistisch..
    Dass du es rumschreist nirgends. Es war ein Beispiel. Btw: Wieso schreist du es nicht rum bzw. warum benutzt die Parole eigentlich im realen Leben nicht als Begrüßung oder so?

    CCCC in serbien stört mich nicht im geringsten. wäre nur in kroatien unpassend, auch wenn der satz per se nicht extrem ist.
    Unpassend! Richtiges Wort! Weder CCCC noch "Za dom spremni" sind so gesehen nicht extrem, aber es ist unpassend!
    So, findest du es nicht unpassend dem serbischen Bevölkerungsteil gegenüber Za dom spremni beispielsweise als Begrüßung zu verwenden oder wenn man es auf Häusern sieht? Man beachte: Der serbische Anteil in Kroatien ist größer als der kroatische in Serbien

    linke haben grundsätzlich ein problem mit dem nationalstaaat. daher kann von lieben nicht mal ansatzweise die rede sein. wie heisst es bei den gruenen so schön " es geht nicht um recht oder unrecht, sndenr darum den deutschen bevölkerungsanteil zu reduzieren " so ähnlich dürften unsere schätzchen von index auch denken. da du anscheinend aus östereich bist. ich denke die wahlplakate der SPÖ sagen so ziemlich alles..
    deutsche variante

    Es ist genauso leicht zu sagen, die linken mögen den Nationalstatt nicht, wie zu behaupten die Rechten sind alles Faschisten.

    Nochmal: Ich bin kein Linker

Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tadic spricht Tacheles in Bezug auf BiH
    Von aki im Forum Politik
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 12:53
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 19:50
  3. Kroatische Oma - eine Gefahr für öffentliche Sicherheit
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 13:45
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 20:37