BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Kroatischen Sozialdemokraten (SDP) zu Besuch in Bleiburg.

Erstellt von Grasdackel, 14.09.2008, 17:27 Uhr · 22 Antworten · 943 Aufrufe

  1. #1
    Grasdackel

    Kroatischen Sozialdemokraten (SDP) zu Besuch in Bleiburg.

    Spitzenpolitiker der kroatischen Sozialdemokraten (SDP) waren am Sonntag in Bleiburg zu Besuch, um der Opfer des jugoslawischen Kommunismus zu gedenken. Das alljährliche Ritual ist höchst umstritten.


    Von den Engländern ausgeliefert

    Oppositionschef Zoran Milanovic (SDP) legte am am Loibacher Feld einen Kranz nieder. 1945, nach der Kapitulation Nazi-Deutschlands wurden dort rund 40.000 geflüchtete Ustascha-Soldaten mit ihren Familien von der britischen Besatzungsmacht an die kommunistischen TITO-Einheiten ausgeliefert. Tausende wurden an Ort und Stelle oder auf dem Rückmarsch ermordet.

    Der alljähriche Besuch der Kroaten am Loibacher Feld soll daran erinnern, wird aber von Historikern und auch in kroatischen Regierungskreisen höchst umstritten.

    Viele waren gegen den Besuch

    Die SDP hatte die Reise einer Parteidelegation nach Bleiburg Mitte August angekündigt, seither rissen die Reaktionen nicht ab. Unter den Gegnern eines Besuchs von Milanovic waren unter anderem Staatspräsident Stjepan Mesic und der Direktor des Simon-Wiesenthal Zentrums, Efraim Zuroff. Auch der kroatische Historiker Ivo Goldstein, u.a. auch Präsident der Jüdischen Organisation Bet Israel, hatte es abgelehnt, mit Milanovic nach Bleiburg zu fahren. "So ein Besuch könnte doch viele Zweifel verursachen", sagte Goldstein im Vorfeld der Reise.

  2. #2
    Grasdackel
    Find ich gut, dass sich die Sozialisten auch der Vergangenheit stellen.

  3. #3

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Find ich gut, dass sich die Sozialisten auch der Vergangenheit stellen.

    Weiß nicht,kommt mir eher als eine Populistische maßnahme vor.

  4. #4
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Weiß nicht,kommt mir eher als eine Populistische maßnahme vor.


    Sie sagen, dass es das nicht ist. Und ich glaube ihnen.


    Milanovi? i izaslanstvo posjetili Tezno i Bleiburg

  5. #5

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Sie sagen, dass es das nicht ist. Und ich glaube ihnen.


    Milanovi? i izaslanstvo posjetili Tezno i Bleiburg

    Ich wette die anderen Parteien werden das auch behaupten und
    als wahlkampfmunition verwenden.
    Für manche sind die Sozialisten ja buchstäblich der antichrist.

  6. #6
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Ich wette die anderen Parteien werden das auch behaupten und
    als wahlkampfmunition verwenden.
    Für manche sind die Sozialisten ja buchstäblich der antichrist.

    Ich finde diese Aktion aller Ehren wert.

  7. #7

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Ich finde diese Aktion aller Ehren wert.
    Du schon , aber in der Politik gelten andere regeln.

  8. #8
    Grasdackel
    Wobei das nicht der erste Besuch eines Sozialdemokraten in Bleiburg war.

    Ivica Račan war auch schon mal da, als er Ministerpräsident war.

  9. #9
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Du schon , aber in der Politik gelten andere regeln.
    Stimmt. Unschuldigen Toten muss man nachtrauern um so was nie mehr zu vergessen.

    P.s. @ Kume. Aber die Sozialisten sind nicht Schuld an diesem Desaster.

  10. #10
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Baba Roga Beitrag anzeigen
    Stimmt. Unschuldigen Toten muss man nachtrauern um so was nie mehr zu vergessen.

    P.s. @ Kume. Aber die Sozialisten sind nicht Schuld an diesem Desaster.

    Klar, ich mag unsere Sozialisten.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 21:29
  2. Agim Ceku ist neuer Chef der Sozialdemokraten
    Von marksman im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 23:16
  3. Bleiburg
    Von Grobar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 18:02
  4. Bleiburg 2
    Von Grasdackel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 19:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 13:31