BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Kroatischer Innenminister untersucht Morde an Serben

Erstellt von lupo-de-mare, 26.07.2005, 18:31 Uhr · 5 Antworten · 511 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Kroatischer Innenminister untersucht Morde an Serben

    Und die Geschichte wird neu geschrieben, denn der Kroatische Innenminister Ivica Kirin lässt nun durch 5 neue Staatsanwälte ermitteln wie die Serben damals in Ivica Kirin umgebracht wurden u.a. durch Kroatische Soldaten!


    Croatia Orders New Investigation Into 1991 Murders

    26/07/2005

    ZAGREB, Croatia -- Croatia's new Interior Minister Ivica Kirin sent five investigators to the eastern town of Osijek on Monday (25 July) to reopen an inquiry into the disappearance of more than 30 Serb civilians there in 1991. He also replaced the town's police chief with an experienced senior officer from Zagreb. Witnesses have said Croatian soldiers murdered the Serbs and dumped their bodies in the River Drava; however, a previous police inquiry did not result in any criminal indictments. Last week, Justice Minister Vesna Skare-Ozbolt confirmed that UN tribunal prosecutors are also looking into the case. (Vecernji list - 26/07/05; Reuters, HRT, Hina - 25/07/05)


    http://www.setimes.com/cocoon/setime...05/07/26/nb-03

    Die Geschichte wird jetzt neu geschrieben, denn diese Morde an Serben durch Kroatische Soldaten, werden bis heute genauso wie die Morde an serbischen Soldaten an der Österreichischen - Slowenischen Grenze bis heute nur vertuscht.

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Re: Kroatischer Innenminister untersucht Morde an Serben

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Und die Geschichte wird neu geschrieben, denn der Kroatische Innenminister Ivica Kirin lässt nun durch 5 neue Staatsanwälte ermitteln wie die Serben damals in Ivica Kirin umgebracht wurden u.a. durch Kroatische Soldaten!


    Croatia Orders New Investigation Into 1991 Murders

    26/07/2005

    ZAGREB, Croatia -- Croatia's new Interior Minister Ivica Kirin sent five investigators to the eastern town of Osijek on Monday (25 July) to reopen an inquiry into the disappearance of more than 30 Serb civilians there in 1991. He also replaced the town's police chief with an experienced senior officer from Zagreb. Witnesses have said Croatian soldiers murdered the Serbs and dumped their bodies in the River Drava; however, a previous police inquiry did not result in any criminal indictments. Last week, Justice Minister Vesna Skare-Ozbolt confirmed that UN tribunal prosecutors are also looking into the case. (Vecernji list - 26/07/05; Reuters, HRT, Hina - 25/07/05)


    http://www.setimes.com/cocoon/setime...05/07/26/nb-03

    Die Geschichte wird jetzt neu geschrieben, denn diese Morde an Serben durch Kroatische Soldaten, werden bis heute genauso wie die Morde an serbischen Soldaten an der Österreichischen - Slowenischen Grenze bis heute nur vertuscht.
    Lupo du albanischer Hartgeldstricher ........

    die Geschichte wird umgeschrieben ?. so ein Scheiss kann nur von dir kommen.....die toten Kroaten und Moslems kannst du ja wiederbeleben...


    Wenn Unrecht von kroatischer Seite begangen wurde,dann muss die auch untersucht werden,aber dein Gejaule ist schon lachhaft....

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Kroatischer Innenminister untersucht Morde an Serben

    Zitat Zitat von Metkovic




    Wenn Unrecht von kroatischer Seite begangen wurde,dann muss die auch untersucht werden,aber dein Gejaule ist schon lachhaft....
    Wir sind klar einer Meinung. Bis jetzt wurden von Kroatischer Seite, diese Mörder aber bis heute als Helden gefeiert.

    Und deshalb wird jetzt die Geschichte umgeschrieben, allein weil es jetzt auch von kroatischer Seite ernsthafte Ermittlungen gibt, wegen den Morden an den Serben. Und falls es Dir nicht aufgefallen ist: Die Morden waren schon ganz am Anfang 1991.

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Re: Kroatischer Innenminister untersucht Morde an Serben

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Metkovic




    Wenn Unrecht von kroatischer Seite begangen wurde,dann muss die auch untersucht werden,aber dein Gejaule ist schon lachhaft....
    Wir sind klar einer Meinung. Bis jetzt wurden von Kroatischer Seite, diese Mörder aber bis heute als Helden gefeiert.

    Und deshalb wird jetzt die Geschichte umgeschrieben, allein weil es jetzt auch von kroatischer Seite ernsthafte Ermittlungen gibt, wegen den Morden an den Serben. Und falls es Dir nicht aufgefallen ist: Die Morden waren schon ganz am Anfang 1991.

    du kannst deine Geschichte in deiner Toilette umschreiben.....


    [web:df9e47a0df]http://www.phrkkz.hr/Foto_album/foto_album.html[/web:df9e47a0df]

  5. #5
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Kroatischer Innenminister untersucht Morde an Serben

    Zitat Zitat von Metkovic


    du kannst deine Geschichte in deiner Toilette umschreiben.....

    Meine Quelle ist amtlich und der Kroatische Innenminister hat diese 5 neuen Staatsanwälte mit den Ermittlungen beauftragt. siehe auch Haftbefehle gegen Ante Gotovina, Bobetko (verstorben) etc..

    Mache Dir doch hierüber einmal Gedanken. Und das es sehr viele Tode durch serbische Nationalisten und kriminelle Banden (z.B. Arkan) gab, hat niemand bestritten.

    Ebenso sind die Mord Banden des Naser Oric Geschichte!

  6. #6
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Question Branimir Glavas verantwortlich für die getöteten serbischen Zivilisten in Osijek 1991

    27.07.05

    Branimir Glavas, bis vor kurzem hoher Funktionär der kroatischen amtierenden Partei Kroatische Demokratische Gemeinschaft HDZ, hat erklärt, dass ihn die Beschuldigungen, dass er an der Liquidierung der Serben in Osijek 1991 beteiligt war, überhaupt nicht beunruhigen, weil er für diese Verbrechen nicht verantwortlich sei. "Alles was gegen mich in den Medien gesagt wurde ist falsch", erklärte Glavas in einem Interview dem in Zagreb erscheinenden Blatt "Vecernji List", und negierte die Behauptungen des geschützten Zeugen Krunoslav Fehir. Die kroatische Presse schreibt, dass Fehir die Öffentlichkeit schockiert hat, weil er zugegeben hatte, dass er selbst auf Befehl von Glavas hin, die gefangenen Serben in Osijek getötet hatte. Glavas war zu dieser Zeit Leiter des Sekretariats für die Volksverteidigung in Osijek.

    Quelle: http://www.rts.co.yu/jedna_vest.asp?IDNews=123154

    www.vecernji-list.hr

Ähnliche Themen

  1. Siedlungen werden untersucht
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 16:55
  2. Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 23:33
  3. Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 19:50
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 19:41
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 08:43