BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 50 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 491

Kroato-Serbische Freundschaft

Erstellt von Komandant Mark, 05.06.2010, 20:12 Uhr · 490 Antworten · 22.427 Aufrufe

  1. #261

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Sprachlich hat sich in Kroatien zb schon viel getan. Hatte auch schon mit erlebt wie gebürtige /bosnische Kroaten Probleme mit der eigenen Muttersprache hatten
    Gut das du das verstanden hast!

  2. #262
    koelner
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Sprachlich hat sich in Kroatien zb schon viel getan. Hatte auch schon mit erlebt wie gebürtige /bosnische Kroaten Probleme mit der eigenen Muttersprache hatten
    Ok, aber streng genommen ist das kroatische Kroatisch (Aus Zagreb? kajkavski?) gar nicht seine Muttersprache. Sondern der Dialekt in seinem Heimatort, und was seine Eltern zu Hause gesprochen haben.

    Das entscheidende für den Alltag ist ja: die Nachbarn in seinem Ort sprechen alle die gleiche Sprache. Ein Kroate in Banja Luka redet doch nicht anders als sein serbischer oder muslimischer Nachbar, wenn alle von dort stammen. Vielleicht bestellt er beim serbischen Bäcker hleb statt kruh, aber das auf Dauer ja auch zu anstrengend.

  3. #263
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Diese Freundschaft exestiert nur wen es um Bosniaken geht.
    Zurecht, sonst verschwinden Beide aus BiH und wir bekommen einen bosnjakischen Nationalstaat.

  4. #264

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Ok, aber streng genommen ist das kroatische Kroatisch (Aus Zagreb? kajkavski?) gar nicht seine Muttersprache. Sondern der Dialekt in seinem Heimatort, und was seine Eltern zu Hause gesprochen haben.

    Das entscheidende für den Alltag ist ja: die Nachbarn in seinem Ort sprechen alle die gleiche Sprache. Ein Kroate in Banja Luka redet doch nicht anders als sein serbischer oder muslimischer Nachbar, wenn alle von dort stammen. Vielleicht bestellt er beim serbischen Bäcker hleb statt kruh, aber das auf Dauer ja auch zu anstrengend.
    Schon mal davon gehört das dort andre Sprachen unterrichtet werden, es hat schon seinen Grund warum schon seit einem jahr keine Muslime dort in die schule gehen da es keinen Unterricht gibt in Bosniakisch!

  5. #265

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.707
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Gut das du das verstanden hast!
    Nö hatte genauso wenig verstanden wie meine Bekannten

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Ok, aber streng genommen ist das kroatische Kroatisch (Aus Zagreb? kajkavski?) gar nicht seine Muttersprache. Sondern der Dialekt in seinem Heimatort, und was seine Eltern zu Hause gesprochen haben.

    Das entscheidende für den Alltag ist ja: die Nachbarn in seinem Ort sprechen alle die gleiche Sprache. Ein Kroate in Banja Luka redet doch nicht anders als sein serbischer oder muslimischer Nachbar, wenn alle von dort stammen. Vielleicht bestellt er beim serbischen Bäcker hleb statt kruh, aber das auf Dauer ja auch zu anstrengend.
    Es war ja nicht nur ein Kroate. Der andere war gebürtig aus Kroatien

    - - - Aktualisiert - - -

    Keine Ahnung wo und wann du lebst aber diesen Staat gibt es schon

  6. #266
    koelner
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Es war ja nicht nur ein Kroate. Der andere war gebürtig aus Kroatien
    Ok, aber ich kann mir schwer vorstellen, dass Menschen ihre Sprache im Alltag in 20 Jahren so ändern, dass alte Bekannte sie plötzlich nicht mehr verstehen. Was sollen denn das alles für neue Worte sein, die sie da jetzt benutzen und früher nicht?

  7. #267

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Absolut korrekt!


    Was für Helden? Das sind einfach nur dumme Arschlöcher bre! Also bitte beruhige dich wieder!
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Nein , tu ich nich. War nur ein Scherz. Alles gut so wie es jetzt ist. Wirklich jetzt! Kein Stress auf`m Kietz bitte!
    Wie du dich windest du Kroatenhasser.

  8. #268

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.707
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Ok, aber ich kann mir schwer vorstellen, dass Menschen ihre Sprache im Alltag in 20 Jahren so ändern, dass alte Bekannte sie plötzlich nicht mehr verstehen. Was sollen denn das alles für neue Worte sein, die sie da jetzt benutzen und früher nicht?
    Vela havle sollte nicht so rüberkommen als ob es man sich nicht hätte verständigen können.

  9. #269
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395

  10. #270

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Diese Freundschaft exestiert nur wen es um Bosniaken geht.
    Aber nix hält so fest zusammen, wie der berühmte kroatische Thompson-Sekundenkleber. Da gehen Serben und Bosniaken Hand in Hand.

Ähnliche Themen

  1. Russisch-Serbische Freundschaft am Ende?
    Von Georgij im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 07.12.2014, 13:36
  2. albanisch-serbische Freundschaft
    Von Feuerengel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 17:57
  3. Kroatisch-Serbische Freundschaft gegen Muslime LOOOOOOOOL
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 00:15