BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 38 von 50 ErsteErste ... 2834353637383940414248 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 491

Kroato-Serbische Freundschaft

Erstellt von Komandant Mark, 05.06.2010, 20:12 Uhr · 490 Antworten · 22.473 Aufrufe

  1. #371

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.697
    Zitat Zitat von stony montana Beitrag anzeigen
    grüss dich ante alles klar? ja und bei dir boban? bei mir auch danke.
    du ich muss auf die arbeit hat mich gefreut mal wieder zu plaudern.
    wünsche dir noch einen angenehmen zds.
    Hahahah, genau das meinte ich. Welcher Mensch redet schon so?

    So Sprüche werden halt bei Nationalspielen, Demonstrationen oder bei politischen Wahlen geschrien. Aber natürlich nicht wenn bestimmte User ihre Verwandten in Kroatien besuchen. "Bok cousin, du Halb-Serbe. ZDS"

  2. #372

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.274
    Zitat Zitat von kollegah Beitrag anzeigen
    Ich denke dass ist ähnlich wie mit CCCC..und 3 fingern..es wird sofort mit Cetniks, mord..hass usw. verbindet
    definitiv,aber das cccc ist der slogan gewesen um sich von den osmannen zu befreien und gehört zur serbischen folklore sowie das zds zur kroatischen...

  3. #373
    Avatar von Tarmi Rićmi

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    4.255
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Hahahah, genau das meinte ich. Welcher Mensch redet schon so?

    So Sprüche werden halt bei Nationalspielen, Demonstrationen oder bei politischen Wahlen geschrien. Aber natürlich nicht wenn bestimmte User ihre Verwandten in Kroatien besuchen. "Bok cousin, du Halb-Serbe. ZDS"
    haha
    absolut bei nationalspiel und so verstehe ich ja noch.
    aber wer redet schon so mit seinen verwandten?
    kann ich mir nicht vorstellen.

    haha stell dir vor so der onkel zum kleinen neffen bist aber gross geworden kleiner.und dann verhätschelt er ihn kneifft in seine wangen und sagt so zu ihm in dieser kinderfreundlichen tonart so mit hoher stimme die viele verwenden wenn sie mit kindern reden. ja wer ist denn für die heimat bereit? ja genau du bist es gutschigutschigu.

  4. #374

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von stony montana Beitrag anzeigen
    haha
    absolut bei nationalspiel und so verstehe ich ja noch.
    aber wer redet schon so mit seinen verwandten?
    kann ich mir nicht vorstellen.

    haha stell dir vor so der onkel zum kleinen neffen bist aber gross geworden kleiner.und dann verhätschelt er ihn kneifft in seine wangen und sagt so zu ihm in dieser kinderfreundlichen tonart so mit hoher stimme die viele verwenden wenn sie mit kindern reden. ja wer ist denn für die heimat bereit? ja genau du bist es gutschigutschigu.


    Also ich glaube du und Baksuz haben kapiert, was ich mit dem ständigen Verteidigen von zds meine. Als ob ich das im Alltag benutze. Das denken glaube ich echt einige.

  5. #375

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen


    Du machst einfach den fatalen Fehler zu glauben, du vertrittst alle Kroaten, und wenn man dich dann kritisiert, kritisiert man automatisch ganz Kroatien. Wie kann man sich nur an so einem Pimmelkram wie ZDS dermaßen aufhängen und so tun als sei das das ein kroatisches Fundament, als sei man dafür gestorben, also das hat ja schon pathologische Züge, du kommst mir vor wie ein unreifer 17-Jähriger.

    Und nein, vom Diskutieren hast du wirklich keinen Schimmer
    Letztens hatte sich hrvat ne Woche über einen Facepalm von mir aufgeregt. Dieser Facepalm würde aussagen, dass ich alles kroatische hassen würde, meinte er in etwa.

  6. #376

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Hrhrhrvat, bei aller Sympathie: ich denke man braucht diese Diskussion so nicht. Ich entscheide das nicht, aber ich hab diese Frage nach ZDS gestern gestellt. Ich will das nicht mit einem 16-jährigen diskutieren. Ich war auch 16, und ich hätte es auch schwer mit mir in diesem Alter diskutieren können. Die Welt besteht, Gott sei Dank, nicht nur aus Menschen, die einen selber, die Familie, oder das eigene Land entweder hassen oder lieben. Auch wenn du mich für diesen Satz abschiessen willst: In dem Alter gibt einem so ein Schwarz-Weiss-Denken Orientierung. Wenn jemand, der durch das Alter durch ist, hier sagt, dass es noch andere Sichtweisen gibt, die es einem erlauben in Frieden mit sich, seinem Land und sogar alten Gegnern zu leben, dann ist das auch eine Wahrheit. Und kein Angriff auf dich.

    Ich mag Kroatien, da bin ich ja keine Ausnahme. Ich mag die Menschen, die ich da kennengelernt habe. Als ich '94 da war und wir dort mit Politikern und Geistlichen, Studenten und Soldaten gesprochen haben, da hatte ich Verständnis dafür, dass das Land so nicht weiter leben kann. Mit der Front ein paar Kilometer den Berg hoch. Es war wirtschaftlich auf Dauer nicht überlebensfähig. Darum habe ich auch verstanden, dass man dem mit Oluja ein Ende gemacht hat, als man es konnte. Wenn auch ein Ende mit Schrecken für viele Menschen, die ihre Heimat verloren haben.

    Ich finde es nicht wichtig, sich an einem Spruch wie Za Dom Spremni festzuhalten, als würde das eigene Leben davon abhängen. Denn das tut es nicht. Es ist nur ein Kampfruf. Und im Moment ist kein Kampf. Schon 19 Jahre nicht. Und ich hoffe, er kommt auch nicht mehr zurück .

    Za Dom Spremni wäre auch irrelevant, wenn nicht derselbe Aufruf in serbischen Familien mit tausendfachem Töten ihrer Angehören verbunden wäre. Und ich nehme mal an, dass dir das egal ist. Aber mir ist es nicht egal. Darum habe ich Frage gestellt. Und ich habe verstanden, dass es darauf zu dieser Zeit keine versöhnliche Antwort geben wird.
    So hab mich mal durchgerungen den Post doch zu lesen.

    Streich das mal mit den 16

    Hier treffen Meinungen aufeinander, was auch ok ist. Aber ein Kroate, wie zB Cetniktrainer oder Midlife-Crisis-BlackJack, die sich über den Spruch lustig machen. Sowas geht mir nicht in die Birne. Die lachen die Leute aus, die den Spruch immer noch zu manchen Anlässen benutzen, anstatt es zu akzeptieren, dass selbst 19 Jahre nach dem Krieg die Leute diesen Spruch ehren für die gefallen Kämpfer, die all das ermöglichten, was ich vorhin beschrieben habe. Ich verstehe bis heute nicht, was daran schlimm sein soll. Wir müssen da auch keine Rücksicht auf die Serben nehmen, weil 1. za dom spremni nix mit dem 2. WK zu tun hat, also mit den Ustase und 2. kann jeder Serbe zurück nach Kroatien, ihm wird geholfen, so lange er kein Dreck am stecken hat. Und Kroatien würde nie im Leben unschuldige Serben einbuchten. Und wenn Serben meinen za dom spremni sei rassistisch oder ein Ustasaruf, dann ist das zwar deren Meinung, aber wenn dann gesagt wird, die, die das heute noch benutzen und als nicht schlimm ansehen seien alles Nazis, dumm, kleine Kinder, halbstarke Affen, etc., dann werde ich halt zurücknerven, so lange ich hier aktiv bin. Die nerven mich, ich nerve zurück, so einfach.

    Wie weit soll das gehen? Sollen wir jetzt auch die serbische Fahne verteufeln oder das CCCC, weil es unter diesen Symbolen auch Tausende Kroaten und Vertreibungen gab? Das ist doch Quatsch.

    Aber solche Kroaten braucht Kroatien eh nicht - mich auch nicht, ich weiß - die über alles kroatische lachen und denen es doch eh an der dunklen Stelle vorbei geht, ob ihr Land Kroatien, RSK oder Jugoslawien heißt. Das sind identitätslose Schiffbrüchige.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Letztens hatte sich hrvat ne Woche über einen Facepalm von mir aufgeregt. Dieser Facepalm würde aussagen, dass ich alles kroatische hassen würde, meinte er in etwa.
    So ist es auch mein Freund. Erklär doch nochmal warum du den Facepalm gemacht hast. Ich denke deine jugoslawischen Titofreunde werden dir glauben und nicht, weil du die Wörter kroatisch und albanisch in meinem Post gefacepalmt hast

  7. #377

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen

    So ist es auch mein Freund. Erklär doch nochmal warum du den Facepalm gemacht hast. Ich denke deine jugoslawischen Titofreunde werden dir glauben und nicht, weil du die Wörter kroatisch und albanisch in meinem Post gefacepalmt hast
    Langsam denke, ich das du Kroatien in Person bist. Du warst damals selbst an der Front, hast wie ein Held für Kroatien gekämpft und auch wenn deine Windel voll war , warst du für die Heimat bereit.

  8. #378

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Langsam denke, ich das du Kroatien in Person bist. Du warst damals selbst an der Front, hast wie ein Held für Kroatien gekämpft und auch wenn deine Windel voll war , warst du für die Heimat bereit.
    Warum denkst du das? Was lässt dich das denken? Weil dir meine Meinung nicht passt mal wieder ne?

    Ihr kommt immer mit den gleichen drei, vier Argumenten.

  9. #379
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.196
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen


    Du machst einfach den fatalen Fehler zu glauben, du vertrittst alle Kroaten, und wenn man dich dann kritisiert, kritisiert man automatisch ganz Kroatien. Wie kann man sich nur an so einem Pimmelkram wie ZDS dermaßen aufhängen und so tun als sei das das ein kroatisches Fundament, als sei man dafür gestorben, also das hat ja schon pathologische Züge, du kommst mir vor wie ein unreifer 17-Jähriger.

    Und nein, vom Diskutieren hast du wirklich keinen Schimmer
    Man muss da differenzieren.
    Ich habe zds noch nie benutzt, mangels Gelegenheit. Im Stadion bei aufgeheizter Atmosphäre würde ich sicher genauso mitgehen, warum auch nicht.
    Man muss nicht durch die Gegend rennen und zds rufen, verbieten lassen weil jemand da was reininterpretiert, muss man sich das auch nicht.
    Vor allem die Bedeutung dieser 3 Wörter sollte jedem der sein Land liebt immer vor Augen sein.
    Wären unsere Jungs damals nicht za dom spremni gewesen hätten wir heute keine Heimat mehr. Das sollten wir nicht vergessen

  10. #380
    Avatar von Stipan

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    1.140
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    So hab mich mal durchgerungen den Post doch zu lesen.

    Streich das mal mit den 16

    Hier treffen Meinungen aufeinander, was auch ok ist. Aber ein Kroate, wie zB Cetniktrainer oder Midlife-Crisis-BlackJack, die sich über den Spruch lustig machen. Sowas geht mir nicht in die Birne. Die lachen die Leute aus, die den Spruch immer noch zu manchen Anlässen benutzen, anstatt es zu akzeptieren, dass selbst 19 Jahre nach dem Krieg die Leute diesen Spruch ehren für die gefallen Kämpfer, die all das ermöglichten, was ich vorhin beschrieben habe. Ich verstehe bis heute nicht, was daran schlimm sein soll. Wir müssen da auch keine Rücksicht auf die Serben nehmen, weil 1. za dom spremni nix mit dem 2. WK zu tun hat, also mit den Ustase und 2. kann jeder Serbe zurück nach Kroatien, ihm wird geholfen, so lange er kein Dreck am stecken hat. Und Kroatien würde nie im Leben unschuldige Serben einbuchten. Und wenn Serben meinen za dom spremni sei rassistisch oder ein Ustasaruf, dann ist das zwar deren Meinung, aber wenn dann gesagt wird, die, die das heute noch benutzen und als nicht schlimm ansehen seien alles Nazis, dumm, kleine Kinder, halbstarke Affen, etc., dann werde ich halt zurücknerven, so lange ich hier aktiv bin. Die nerven mich, ich nerve zurück, so einfach.

    Wie weit soll das gehen? Sollen wir jetzt auch die serbische Fahne verteufeln oder das CCCC, weil es unter diesen Symbolen auch Tausende Kroaten und Vertreibungen gab? Das ist doch Quatsch.

    Aber solche Kroaten braucht Kroatien eh nicht - mich auch nicht, ich weiß - die über alles kroatische lachen und denen es doch eh an der dunklen Stelle vorbei geht, ob ihr Land Kroatien, RSK oder Jugoslawien heißt. Das sind identitätslose Schiffbrüchige.

    - - - Aktualisiert - - -



    So ist es auch mein Freund. Erklär doch nochmal warum du den Facepalm gemacht hast. Ich denke deine jugoslawischen Titofreunde werden dir glauben und nicht, weil du die Wörter kroatisch und albanisch in meinem Post gefacepalmt hast

    ich gebe dir eigentlich so recht mit deinem post nur hat za dom spremni sehr wohl was mit den Ustasa zu tun hier siehste auf dem Foto. Haben die Ustasa gebaut ihr Wappen mit dem Spruch. Also der Spruch hat schon was mit denen zu tun, weil sie ihn gebraucht haben. Aber im letzten Krieg wurde er ebenso gebraucht und zwar intensiv um damit ausdrücken dass man bereit ist seine Heimat zu verteidigen und zu befreien. Wie gesagt du hast es alles schon ausführlich erklärt und hast auch Recht, wollte nur die Tatsache darstellen, dass die Ustasa den Spruch auch gebrauht haben, was du falsch dargestellt hast. Nur im ganz anderen Kontext vielmehr als ein Wahlspruch. In den 90er wurde es dann zum heutigen Motivations und Kampfspruch. Dazu muss auch ja sagen dass der offizielle Ustasa Wahlspruch Za poglavnika i dom spremni war. Die haben den bereits alten za dom spremni halt abgewandelt in ihre Form. Nur so als Hintergrundinformationen...


Ähnliche Themen

  1. Russisch-Serbische Freundschaft am Ende?
    Von Georgij im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 07.12.2014, 13:36
  2. albanisch-serbische Freundschaft
    Von Feuerengel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 17:57
  3. Kroatisch-Serbische Freundschaft gegen Muslime LOOOOOOOOL
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 00:15