BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Kuhhandel USA/Türkei wegen NATO Generalsekretär

Erstellt von ΠΑΟΚ1926, 05.04.2009, 13:33 Uhr · 26 Antworten · 1.392 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Die Türken habens Klug gemacht... wobei diese Mohammed Karikatur nicht unbedingt viele Türken genervt haben muss, da viele sowieso lazistisch sind

  2. #12
    El Greco
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Die Türken habens Klug gemacht... wobei diese Mohammed Karikatur nicht unbedingt viele Türken genervt haben muss, da viele sowieso lazistisch sind
    Es ging ihnen am arsch vorbei sie reagierten nur so damit sie von den anderen muslimischen staaten nicht noch mehr gehasst werden.

  3. #13
    Ghostbrace
    Pfff...Rasmussen vertritt alle westlichen Werte, insbesondere die Meinungsfreiheit, weswegen er ein ausgezeichneter Generalsekretär ist. Die Türken sollte man eher bestrafen, dass die ihn und alles wofür er steht erst abgelehnt haben.

  4. #14
    El Greco
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Pfff...Rasmussen vertritt alle westlichen Werte, insbesondere die Meinungsfreiheit, weswegen er ein ausgezeichneter Generalsekretär ist. Die Türken sollte man eher bestrafen, dass die ihn und alles wofür er steht erst abgelehnt haben.
    Anstaat beohnt man sie

  5. #15
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Pfff...Rasmussen vertritt alle westlichen Werte, insbesondere die Meinungsfreiheit, weswegen er ein ausgezeichneter Generalsekretär ist. Die Türken sollte man eher bestrafen, dass die ihn und alles wofür er steht erst abgelehnt haben.
    Die Türkei wollte sich einen kleinen Vorteil verschaffen durch Zuckerbrot und Peitsche, nur wegen einer Karikatur werden sie sich wohl kaum gegen die NATO stellen.

  6. #16
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von hellas79 Beitrag anzeigen
    Für welchen Preis hat die Türkei Dänemarks Ministerpräsident Anders Fogh Rasmussen als neuen Generalsekretär der Nato akzeptiert?

    Die Türkei hatte sich bis zum Schluss gegen Rasmussen gewehrt. Begründung: Sie warf Rasmussen vor allem vor, nichts gegen den in Dänemark beheimateten kurdischen Fernsehsender Roj-TV unternommen zu haben. Zudem habe Rasmussen auch im Streit um Karikaturen des Propheten Mohammed in dänischen Zeitungen kein Verständnis für die Kritik islamischer Staaten gezeigt.

    Doch US-Präsident Barack Obama (47) hat die Eisen aus dem Feuer geholt. In einem letzten Gespräch mit dem türkischen Präsidenten Abdullah Gül (58) hat er den Staatsmann umgestimmt!
    Für welchen Preis: noch unbekannt. Fest steht: Den Staatsbesuch des US-Präsidenten in der Türkei Anfang der Woche wollten sich weder Gül noch Türken-Premier Recep Tayyip Erdogan (55) versemmeln...
    die nato ist ohne die usa nichts und ohne die türkei noch weniger.

  7. #17
    Vincent Vega
    durch die "fast-blockade" hat sich die türkei, meiner meinung nach, von europa weg bewegt. wie schon von usern zu diesem thema festgestellt wurde, protestieren die türken dadurch auch indirekt gegen die pressefreiheit. desweiteren ist es ein absoluter witz, daß die amis jetzt den europäern auch noch vorschreiben wollen, welche länder in die eu aufgenommen werden sollen (obama->türkei). dieser vorschlag ist für mich auch schon fast ein skandal...

  8. #18

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    die nato ist ohne die usa nichts und ohne die türkei noch weniger.
    Mit 500 000 Soldaten stellt die Türkei glaube ich das grösste Heer in der Nato dar(?)

  9. #19
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Viel Rauch um nichts. Erdogan, diese Karikatur eines Rechtspulisten, versucht nur sich zu profilieren und das schafft er nur dadurch, dass er in letzter Zeit international immer wieder auf diese Weise auffällt.
    Vermutlich verkauft er das in der Türkei als großen türkischen Sieg.

  10. #20

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Hehe, wie das wohl für einen stolzen Türken ist, von einem FARBIGEN Befehle entgegennehmen zu müssen? Zuerst hieß es kein Rasmussen, Islam hier, blabla da, aber am Ende musste der türkische Vertreter sich den Anordnungen des schwarzen Präsidenten beugen und gehorchen. So läuft das nun einmal, der Schwarze sagt wo es lang geht, und der Türke ordnet sich unter, hehe. Wie wird es sein, wenn Obama, der neue Herr der ach so stolzen Osmanen, Autonomie für die KURDEN fordert? Sie werden erst einmal wieder schreien und heulen und dann doch tun, was man ihnen sagt. Den KURDEN kann man nicht unterdrücken und ausrotten, er wird immer bestehen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 268
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 14:49
  2. Türkei: Verklagt wegen Zwangsehe
    Von Pray4Hope im Forum Politik
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 22:50
  3. NATO-Generalsekretär in Belgrad
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 19:39
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 16:31
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 16:30