BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 67 von 76 ErsteErste ... 1757636465666768697071 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 758

Kurden schockieren die Türkei

Erstellt von Emir, 02.01.2011, 03:15 Uhr · 757 Antworten · 61.262 Aufrufe

  1. #661
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Wie BITTE?

    Die Türkei haben den Kosovaren geholfen ? HaHa Super
    du hast von nichts ne ahnung.
    die türkei hat sich für den kosovo eingesetzt während des kosovo konfliktes 1999.die türkei war es die für die bombadireung serbiens war und aktiv mitmachte.die türkei war es die tausende flüchtlinge aus dem kosovo aufnahm.die türkei hat den kosovo sofort anerkannt als staat.
    das osmanische reich war es die ganzen albaner die aus dem balkan vertrieben wurde aufnahmen usw................

    undank ist der welten lohn

  2. #662
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    du hast von nichts ne ahnung.
    die türkei hat sich für den kosovo eingesetzt während des kosovo konfliktes 1999.die türkei war es die für die bombadireung serbiens war und aktiv mitmachte.die türkei war es die tausende flüchtlinge aus dem kosovo aufnahm.die türkei hat den kosovo sofort anerkannt als staat.
    das osmanische reich war es die ganzen albaner die aus dem balkan vertrieben wurde aufnahmen usw................

    undank ist der welten lohn
    Es tut mir leid dir deine Traumblase zerstört zu haben, und nicht das geschrieben zu haben was Du eigentlich lesen wolltest. Ich könnte jetzt noch weiter ausholen u. mich in das Gespräch vertiefen u. weitere Argumente bringen warum das was du Schreibst nicht passt, aber das wäre nicht das Thema.

    Die Türkei hat seine Staatsbürger so zu behandeln das diese nicht unterdrückt werden etc. wenn jedoch sich die Kurden abspalten wollen, dann hat das sicher seinen Grund, ich kenne mich mit der Thematik nicht zu 100% aus, jedoch finde ich das ein Volk seine Sprache ausleben darf, u. diese auch das Recht auf Freiheit haben! Gute Nacht.

  3. #663
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Es tut mir leid dir deine Traumblase zerstört zu haben, und nicht das geschrieben zu haben was Du eigentlich lesen wolltest. Ich könnte jetzt noch weiter ausholen u. mich in das Gespräch vertiefen u. weitere Argumente bringen warum das was du Schreibst nicht passt, aber das wäre nicht das Thema.

    Die Türkei hat seine Staatsbürger so zu behandeln das diese nicht unterdrückt werden etc. wenn jedoch sich die Kurden abspalten wollen, dann hat das sicher seinen Grund, ich kenne mich mit der Thematik nicht zu 100% aus, jedoch finde ich das ein Volk seine Sprache ausleben darf, u. diese auch das Recht auf Freiheit haben! Gute Nacht.
    also erstens ich erwarte von euch albanern kein dankeschön,wieso auch.
    und zweitens hast du wie du selbst sagst kaum ahnung über den pkk terror problem (nicht kurden problem).
    die mehrheit der kurden sind akpler und haben nichts mit der pkk/bdp zutun wie man auch in der letzten wahl sehen konnte.
    und was heisst hier sprache ausleben?sie leben ihr sprache aus,ihre kultur und traditionen.sie haben die selben rechte und pflichten wie jeder andere bürger auch in der türkei.

  4. #664
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    also erstens ich erwarte von euch albanern kein dankeschön,wieso auch.
    und zweitens hast du wie du selbst sagst kaum ahnung über den pkk terror problem (nicht kurden problem).
    die mehrheit der kurden sind akpler und haben nichts mit der pkk/bdp zutun wie man auch in der letzten wahl sehen konnte.
    und was heisst hier sprache ausleben?sie leben ihr sprache aus,ihre kultur und traditionen.sie haben die selben rechte und pflichten wie jeder andere bürger auch in der türkei.
    Ich weiß gar nicht was das jetzt soll ?
    Du fühlst dich angegriffen weil ich etwas geschrieben habe was dir nicht passt und Du kommst mit so etwas Kindisches!

    Danke liebe Türkei für die Anerkennung vom Staat Kosovo. Du musst versuchen zu Unterscheiden, nur weil ich etwas schreibe was dir nicht gerade passt, musst du nicht davon ausgehen dass jeder Albaner so Handelt wie ich oder so denkt wie ich, ich gehe von mir aus, wir Albaner sind nicht an einer Nabelschnur gebunden, wir sind alle Individuelle und Selbständige die eine Eigene Meinung teilen. Du kannst gerne sagen Du, aber nicht Ihr!
    Hier geht es nicht um die PKK hier geht es um die Kurden!

    Eine Kurdische Freundin sagt ich soll das hier als Antwort geben Gute Nacht Barbarossa

    Ez torê na zerya xo yakêri, Bê torê decanê xo vacêri,Xelê waxt teyna nalee zeryam, Ustina che mê rijiyê bêto, Dendarê tiyo ez torê^mineto, Meymana xiziria to ospara, Hewnêm dê fetelina, Gula tu boa gula usariya, Serêm dê cherexina, Ez torê ni baxcê xo rakêri, Bê torê klama xo vacêri, Esqê ni dem u dewran tiya, Roshtiyam tiya tariyê dina dê, Debdarê tiyo ez torê mineto

  5. #665
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    naja ich habe das geschrieben weil viele deiner landsleute dieser meinung sind.



    ps: sieht die freundin gut aus?

  6. #666
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Ahhh Kurdische (Beste?) Freundin, Osmanisches Reich, Kuyruk acisi usw. und schon hat man eine Meinung...ne is ja klar...

    egal was anderes,Eli wo wohnst du? lass uns zusammen echten kurdischen Cay trinken gehen, ich lade dich ein



  7. #667
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    naja ich habe das geschrieben weil viele deiner landsleute dieser meinung sind.



    ps: sieht die freundin gut aus?
    Nun viele meine Landsleute sind nicht alle meine Landsleute Ja Sie ist Hübsch

    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Ahhh Kurdische (Beste?) Freundin, Osmanisches Reich, Kuyruk acisi usw. und schon hat man eine Meinung...ne is ja klar...

    egal was anderes,Eli wo wohnst du? lass uns zusammen echten kurdischen Cay trinken gehen, ich lade dich ein


    Sie ist nicht meine beste Freundin, das ist die Stella und sie ist Griechin OMG

    Übrigens ist sie aus dem Irak und keine Kuridische Türkin.. Es geht nur um die Freiheitsrechte.. Ich gehe jetzt wirklich zu Bett.


    Ich glaub aus dem treffen wird nichts

  8. #668
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Nun viele meine Landsleute sind nicht alle meine Landsleute Ja Sie ist Hübsch



    Sie ist nicht meine beste Freundin, das ist die Stella und sie ist Griechin OMG

    Übrigens ist sie aus dem Irak und keine Kuridische Türkin.. Es geht nur um die Freiheitsrechte.. Ich gehe jetzt wirklich zu Bett.


    Ich glaub aus dem treffen wird nichts
    was hast du ne griechin als freundin du Verräterin!

  9. #669
    Bendzavid
    Zitat Zitat von ZazaKurde Beitrag anzeigen
    so ein rassist der die rechte eines volkes nicht unterstutzt und noch beledigt.

    kurdistan gibt es schon :

    Autonome region kurdistan :

    Autonome Region Kurdistan



    und diese autonome region kurdistan in sudkurdistan wird in 2-5 jahren zum sudkurdistan staat und keine sorge in tr haben wir auch autonome kurdistan ausgerufen egal ob ihr akzebtiert oder nicht..dann wirds halt als de facto stehen ..
    Mich nennt man hier auch BF-Hitler und nein Kurdistan gibt es nicht. Es gibt eine Autonome Region im Norden Iraks die Kurdistan heißt, dass wusste ich übrigens auch ohne deinen Wikipediaartikel, nur wird es eine Republik Kurdistan nie geben und eine Republik Kurdistan gibt es nicht. Ob ihr nun eine Autonome Republik in der Türkei ausruft oder nicht wird niemanden wirklich jucken, denn ohne die Zustimmung von Ankara könnt ihr nichts machen. Solch eine Pseudo-Autonomie darf der Staat dann mit allen mitteln zerschlagen. Für mich und für die meisten steht eines fest:

    1. Solange ihr die PKK und BDP so wie andere Gruppierungen die für Unruhe sorgen unterstützt wird es keine Autonomie geben, davon dürft ihr noch nicht einmal träumen.

    2. Versucht untereinander klar zukommen, denn wie einige berichten kommen die kurdischen Stämme und Clans nicht mal wirklich untereinander zurecht.

    3. Ihr habt 6 verschiedene Sprachen. Welche sollte denn dann die Amtssprache werden.

    4. Stellt mal nen demokratischen Kandidaten auf den man auch ernst nehmen kann, ohne das dieser von der PKK oder BDP oder sonstigen Anti-Türkischen Gruppierungen unterstützt wird.

    Wenn ihr anfangen solltet zusammen mit dem Staat zu arbeiten, dann kann man über eine Autonomie unter der absoluten Kontrolle Ankaras diskutieren. Vorher auf keinen Fall.

  10. #670

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    123
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Mich nennt man hier auf BF-Hitler und nein Kurdistan gibt es nicht. Es gibt eine Autonome Region im Norden Iraks die Kurdistan heißt, dass wusste ich übrigens auch ohne deinen Wikipediaartikel, nur wird es eine Republik Kurdistan nie geben und eine Republik Kurdistan gibt es nicht. Ob ihr nun eine Autonome Republik in der Türkei ausruft oder nicht wird niemanden wirklich jucken, denn ohne die Zustimmung von Ankara könnt ihr nichts machen. Solch eine Pseudo-Autonomie darf der Staat dann mit allen mitteln zerschlagen. Für mich und für die meisten steht eines fest:

    1. Solange ihr die PKK und BDK so wie andere Gruppierungen die für Unruhe sorgen unterstützt wird es keine Autonomie geben, davon dürft ihr noch nicht einmal träumen.

    2. Versucht untereinander klar zukommen, denn wie einige berichten kommen die kurdischen Stämme und Clans nicht mal wirklich untereinander zurecht.

    3. Ihr habt 6 verschiedene Sprachen. Welche sollte denn dann die Amtssprache werden.

    4. Stellt mal nen demokratischen Kandidaten auf den man auch ernst nehmen kann, ohne das dieser von der PKK oder BDP oder sonstigen Anti-Türkischen Gruppierungen unterstützt wird.

    Wenn ihr anfangen solltet zusammen mit dem Staat zu arbeiten, dann kann man über eine Autonomie unter der absoluten Kontrolle Ankaras diskutieren. Vorher auf keinen Fall.
    Angenommen die würden es schaffen Kurdistan durch Bürgerkriege etc. zu
    einem freien unabhängigen Staat zu machen, ist dann die Frage ob ihre Nachbarn sie dann auch akzeptieren und nicht gleich bekriegen und zerstören. Soweit wird hier nie gedacht, es klingt hier so : "Hauptsache erstmal ein Kurdistan, dass von den Türken unabhängig ist." Aber die Folgen, die das bringen könnte werden nicht durchdacht. Und seit mal ehrlich, es ist sehr unwarscheinlich, dass eine Unabhängigkeit der Kurden in der Türkei geschied. Aber gegen eine Autonomie hätte ich nichts gegen, wenn sie die da oben schon angegebenen Kriterien erfüllen.

Ähnliche Themen

  1. Türkei verfolgt Kurden bis in den Irak
    Von Melvin Gibsons im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 13:42
  2. Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 16:33
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 17:06
  4. In der Türkei gibt es 6,5 Mio Kurden
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 21:15
  5. Kurden in der Türkei
    Von Crane im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 21:01