BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 22 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 217

Kurdenaufstände in der Kurdengebiet der Türkei

Erstellt von Karadeniz-Pontos-S.Meer, 14.02.2010, 17:29 Uhr · 216 Antworten · 13.088 Aufrufe

  1. #121
    Kelebek
    Zitat Zitat von Miki_89 Beitrag anzeigen
    Also findest du es also Ok , was die Kurden im deinen Heimatland veranstalten ? Gegen solche aufstände muss man eben etwas härter vorgehen.
    Er ist kein Türke . Er ist ein pontischer Grieche. Das sind Griechen aus dem Schwarzen Meer. Und Griechen, Kurden und Armenier halten ganz fest zusammen, da sie den gleichen Feind haben. Der Feind meines Feindes ist mein Freund, kennst den Spruch doch.

    Also bitte schreib nicht "dein Heimatland". Die Türkei ist nicht die Heimat solcher Hunde.

  2. #122
    Zvornicanin
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Er ist kein Türke . Er ist ein pontischer Grieche. Das sind Griechen aus dem Schwarzen Meer. Und Griechen, Kurden und Armenier halten ganz fest zusammen, da sie den gleichen Feind haben. Der Feind meines Feindes ist mein Freund, kennst den Spruch doch.

    Also bitte schreib nicht "dein Heimatland". Die Türkei ist nicht die Heimat solcher Hunde.
    Ahso, hab nur wegen der Türkeifahne im seinen Profil geglaubt er währe Türke.

  3. #123
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Unterstützt du auch solche gewalttätigen Taten von Demonstranten, die alles kaputtmachen?
    Kommt immer darauf an, wofür die sich einsetzen. Solange es nur Sachschäden sind, mache ich es von der Zielsetzung abhängig.

    Aber versteh mich nicht falsch: ich will nicht dass die Türkei ihre Grenzen verändert. Genauso wenig will ich, dass heutzutage überhaupt Grenzen mehr verschoben werden. Da bin ich im Gegensatz zu anderen hier konsequent. Mann kann das alles nämlich auch anders regeln.
    Ich hab mich nur hier eingemischt weil ich die Heuchelei einiger hier nicht ertrage, die woanders Fotos von weinenden Araber-Kindern vor israelischen Soldaten posten, hier aber die Überlegenheit der regulären türkischen Streitkräfte gegenüber einer Volksgruppe ohne eigene Streitkraft anpreisen und dabei mit Spott nicht sparen. Vielleicht denkt jeder der sich jetzt angesprochen fühlt mal über diese Unlogik nach.

  4. #124

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Er ist kein Türke . Er ist ein pontischer Grieche. Das sind Griechen aus dem Schwarzen Meer. Und Griechen, Kurden und Armenier halten ganz fest zusammen, da sie den gleichen Feind haben. Der Feind meines Feindes ist mein Freund, kennst den Spruch doch.

    Also bitte schreib nicht "dein Heimatland". Die Türkei ist nicht die Heimat solcher Hunde.

    du hast hier in diesem Forum blutgeleckt , als du eine Hoffnung bekommen hast, auf Balkan wieder Osmanische Lobbiymus zu machen, für solche Hunde wie dich wird es keine Chance auf imperalismus geben, solange es uns gibt....

  5. #125
    Kelebek
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Kommt immer darauf an, wofür die sich einsetzen. Solange es nur Sachschäden sind, mache ich es von der Zielsetzung abhängig.

    Aber versteh mich nicht falsch: ich will nicht dass die Türkei ihre Grenzen verändert. Genauso wenig will ich, dass heutzutage überhaupt Grenzen mehr verschoben werden. Da bin ich im Gegensatz zu anderen hier konsequent. Mann kann das alles nämlich auch anders regeln.
    Ich hab mich nur hier eingemischt weil ich die Heuchelei einiger hier nicht ertrage, die woanders Fotos von weinenden Araber-Kindern vor israelischen Soldaten posten und hier die Überlegenheit der regulären türkischen Streitkräfte gegenüber einer Volksgruppe ohne eigene Streitkraft anpreisen und dabei mit Spott nicht sparen. Vielleicht denkt jeder der sich jetzt angesprochen fühlt mal über diese Unlogik nach.
    Was hat das damit zu tun. Türkische Kampfflugzeuge fliegen nicht über kurdische Dörfer und bomben unschuldige Häuser. Genauso wenig marschieren türkische Truppen in Nordirak ein, um dort die Kurden zu terrorisieren, schikanieren und ein Völkermord zu machen wie Israel in Gaza.

    Das Problem ist: Viele sehen die PKK als eine friedliche Organisation an und, wenn die Schlagzeile heißt "Türkische Polizei nimmt 20 Kurden fest" dann hat man den Anschein die Türkische Polizei würde grundlos unschuldige Kurden festnehmen. Oder wenn türkische Soldaten in Irak einmarschieren, um die Bedrohung der PKK aus dem Irak zu vernichten, dann heißt es Türkei marschiert in den Irak, um Kurden zu töten.

    Im Balkanforum kann man sowieso am wenigsten über den Kurdenkonflitk diskutieren, noch weniger mit Serben und Griechen, weil hier alle einseitig sind. Die Serben unterstützen die Kurden, weil Türkei Kosova anerkannt hat und die Griechen tun es, weil die Türkei der Feind ist.

    Ganz einfach, hier kann man darüber nicht diskutieren.

  6. #126
    Kelebek
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    du hast hier in diesem Forum blutgeleckt , als du eine Hoffnung bekommen hast, auf Balkan wieder Osmanische Lobbiymus zu machen, für solche Hunde wie dich wird es keine Chance auf imperalismus geben, solange es uns gibt....
    Freak.

  7. #127
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    weiss jemand was davon das atatürk den kurden verprochen hat das sie ein eigenes land kriegen wenn sie die türken im krieg unterstützen, aber anscheinend soll atatürk sie angelogen haben?

    so hat es mir ein kumpel erzählt, hab aber nicht selber nachgeforscht.

  8. #128
    Zvornicanin
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    du hast hier in diesem Forum blutgeleckt , als du eine Hoffnung bekommen hast, auf Balkan wieder Osmanische Lobbiymus zu machen, für solche Hunde wie dich wird es keine Chance auf imperalismus geben, solange es uns gibt....
    Wer seid ihr den?

  9. #129
    Kelebek
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    weiss jemand was davon das atatürk den kurden verprochen hat das sie ein eigenes land kriegen wenn sie die türken im krieg unterstützen, aber anscheinend soll atatürk sie angelogen haben?

    so hat es mir ein kumpel erzählt, hab aber nicht selber nachgeforscht.
    Es ist eine Lüge das Atatürk Kurden etwas versprochen hat und seinen Versprechen nicht angehalten hat ist gelogen und gestunken. Das ist PKK Propaganda. Die Medien sollten nicht Propaganda für die PKK machen und nicht lügen. Was die Besatzer den Kurden versprochen hat geht uns nicht an. Serves Vertrag ist in den Mülleimer gekommen. Lausanne ist der Vertrag und was anderes werden die Türken niemals anerkennen und was in die Mülltonne gelandet ist bleibt auch dort. Die Versprechungen von den Besatzern ist in die Mülleimer gelandet. Hier zu Bahaupten das Atatürk etwas versprochen hat was in die Mülltonne galandet ist, ist unverschämt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Vertrag_von_Lausanne

  10. #130

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Miki_89 Beitrag anzeigen
    Ahso, hab nur wegen der Türkeifahne im seinen Profil geglaubt er währe Türke.
    verstehe mich bitte nicht falsch, ich sypathisiere immer mit unterdrückten Völkern, den Leid in Bosnien Krieg habe ich und meine Familie immer geteilt,,,aber hier bei Kurden muss man auch doch sypathisieren, man kann doch bloss wegen imperalistische Interessen die Existenz eines Volkes leugnen, was die Türken ja seit etlichen vielen Jahren machen....

Ähnliche Themen

  1. Iranische Armee dringt in Iraks Kurdengebiet vor
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 02:54
  2. Stoppt FGM im Irakischen Kurdengebiet
    Von Ottoman im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 16:38
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38
  4. Investition für Kurdengebiet
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 01:29