BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 217

Kurdenaufstände in der Kurdengebiet der Türkei

Erstellt von Karadeniz-Pontos-S.Meer, 14.02.2010, 17:29 Uhr · 216 Antworten · 13.098 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    ganz im Gegenteil, ein Volk, der um seine Freiheit kämpft, wird bestehen,
    dagegen wird ein Volk, der sich mit seinem Schicksal abfindet, untergehen. Es gibt in der Menscheitsgeschichte kein einziges Beispiel dafür, dass die Souvernität eines Volkes ohne Kampf erlangt wird, im Umkerschluss heisst es, dass ohne Gewalt kein Recht und Freiheit geben kann.

    Für den vorliegenden Kurdenkonflikt bedeutet es, dass ohne Anstregung der Kurden selbst der Begriff "Kurden" heute nicht der Weltöffentlichkeit bekannt wäre, ganz geschweige, die Exitenz der kurdischen Sprache,,,

    die Meinung,die ich hier jetzt geschrieben habe, bedeutet nicht, dass ich selbst ein Kurde bin, Mein Eltern stammen aus der Schwarzmeerküste der Türkei, Stadt Trabzon,

    Es wundert mich, dass einer wie dich aus Trabzon gibt. Die Menschen bei euch sind ganz schön rechts orientiert .
    Ich sag nur Bravo

  2. #42
    Emir
    Zitat Zitat von Fushe Kosove Beitrag anzeigen
    Ein Volk das mit Gewalt was ereichen will wird niemals enstehen


    Warte nur bis die türkische Armee da ist, dann sind die wieder ruhig ..... Die können Kurdi Kurdi Fantasi schreien wie die wollen... am Ende bleibt es nur beim Schreien ^^

  3. #43
    Kelebek
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    - separatisten niederschlagen

    - militärische und politische führung vernichten

    - im nordirak einmaschieren und pufferzone errichten

    - unloyale kurden in das "existierende kurdistan" im nordirak deportieren

    - loyale kurden normal leben lassen, mit allen rechten und pflichten, die der türkische staat bietet und verlangt

    Ganz meine Meinung, aber mit solchen Bauern an der Regierung wird das nix.

  4. #44
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen

    Ganz meine Meinung, aber mit solchen Bauern an der Regierung wird das nix.

    cappo du enttäuschst mich wieder.


    die kurden sollten ihre sprache uneingeschränkt sprechen können

    ihre kultur leben usw.

    und dass alles wird sultan erdogan ihnen ermöglichen, aber zuerst muss man noch diese zionistischen armee generäle entmachten und ihre schwanzlutscher parteien.

  5. #45
    Kelebek
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    cappo du enttäuschst mich wieder.


    die kurden sollten ihre sprache uneingeschränkt sprechen können

    ihre kultur leben usw.

    und dass alles wird sultan erdogan ihnen ermöglichen, aber zuerst muss man noch diese zionistischen armee generäle entmachten und ihre schwanzlutscher parteien.
    Sie leben ihre Kultur in ihren Gebieten und ihre Sprache sprechen sie auch. Es gibt soviele Kurden in der Türkei, die können noch nicht mal türkisch sprechen. Sie sollen sich nicht abspalten und einen eigenen Weg gehen. Seit Jahrhunderten leben Türken, Kurden, Armenier, Zazas, Lasen und Georgier friedlich zusammen. Die Zionisten und die Amis wollen, dass die Türkei nicht fortgeschritten wird und hetzen Völker gegeneinander auf genauso wie in Irak. Da haben sie ein Knochen geworfen und die Sunni und Shias kämpfen um den Knochen. Irak war ein super Land und Bagdad war das Paris des nahen Ostens, schaus dir jetzt an. Die Zionisten und Ami Babas haben erreicht was sie wollen, sie kontrollieren welches Land mächtiger und fortgeschrittener sein soll und wenn da ein Ahmedinedschad kommt, hetzen sie mit allen möglichen Waffen gegen ihn, weil sie Iran nicht kontrollieren können. Langer Rede kurzer Sinn. Es gibt eine Türkei, es gibt ein türkisches Volk und es gibt eine türkische Sprache, wer das ändern möchte, hat in der Türkei nichts verloren.

  6. #46
    Fan Noli
    Ich dachte immer Moslems sind Brüder?^^

    Soviel sagt übrigens deine Religion darüber El Capo Talibano:

    `Abdullah Ibn Mas`ud: Der Gesandte Allahs sagte:
    Das Blut eines Muslims, der bezeugt hat, dass kein Gott da ist außer Allah, und dass ich der Gesandte Allahs bin, darf nicht vergossen werden, außer in einem von drei Fällen: Im Fall der Unzucht durch einen, der geheiratet hat, im Fall der Wiedervergeltung für Mord und wenn derjenige von seinem Glauben abfällt und seine Bindung zur Gemein-schaft (der Muslime) löst.

    Was davon trifft auf die Kurden zu?

  7. #47
    Emir
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Ich dachte immer Moslems sind Brüder?^^

    Soviel sagt übrigens deine Religion darüber El Capo Talibano:

    `Abdullah Ibn Mas`ud: Der Gesandte Allahs sagte:
    Das Blut eines Muslims, der bezeugt hat, dass kein Gott da ist außer Allah, und dass ich der Gesandte Allahs bin, darf nicht vergossen werden, außer in einem von drei Fällen: Im Fall der Unzucht durch einen, der geheiratet hat, im Fall der Wiedervergeltung für Mord und wenn derjenige von seinem Glauben abfällt und seine Bindung zur Gemein-schaft (der Muslime) löst.

    Was davon trifft auf die Kurden zu?
    Glaubensbrüder....

  8. #48
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen


    Warte nur bis die türkische Armee da ist, dann sind die wieder ruhig ..... Die können Kurdi Kurdi Fantasi schreien wie die wollen... am Ende bleibt es nur beim Schreien ^^
    Hast du gerade deine faschistischen fünf Minuten

  9. #49
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    einmal abdrücken und alles wäre wieder gut...

  10. #50
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Hakan Beitrag anzeigen
    Es wundert mich, dass einer wie dich aus Trabzon gibt. Die Menschen bei euch sind ganz schön rechts orientiert .
    Ich sag nur Bravo
    das ist kein türke es ist bestimmt ein grieche...

Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Iranische Armee dringt in Iraks Kurdengebiet vor
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 02:54
  2. Stoppt FGM im Irakischen Kurdengebiet
    Von Ottoman im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 16:38
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38
  4. Investition für Kurdengebiet
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 01:29