BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Kurdischunterricht in der Türkei

Erstellt von Adem, 12.06.2012, 20:58 Uhr · 37 Antworten · 2.658 Aufrufe

  1. #11
    Kejo
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Die Kurden müssen eine politische und kulture Autonomie in der Türkei genießen, alles darunter wird nur Probleme für die Türkei mit sich bringen und das Land in seinem Fortschrit verhindern. Mit einem lächerlichen Sprachunterricht ist das Kurdenproblem in der Türkei nicht zu lösen.
    Der größte "kulturelle" Unterschied zwischen den Türken und Kurden ist tatsächlich und gefühlt die Sprache, nicht die Religion, nicht die Ethnie und weniger die Traditionen. Wahlkampagnen, Freitagspredigten in den Moscheen, Zeitschriften und Zeitungen, Funk- und Fernsehen gibt es in der Türkei schon auf Kurdisch. Man kann auch an der Universitäten Kurdologie studieren, also die Kurdische Sprache.

    Weißt Du, wer sich plötzlich gegen diesen Vorschlag stellt? Die Kurdenpartei BDP.

    Die Gründe sind dabei leicht zu durchschauen. Das Kurdenproblem ist die Existenzberechtigung dieser Partei - ohne ihn, gäbe es diese Partei gar nicht. Sie, die BDP, ist in ihrem Auftreten und mit ihrem Parteiprogramm hauptsächlich auf diesen Konflikt ausgerichtet. Alles, was die Partei sagt, macht und darstellt, geht hierauf zurück. Dass sie kein Interesse an der Beendigung haben wird, ist doch offensichtlich.

    Außerdem: nicht die Kurdenpartei gewinnt die meisten Stimmen aus der kurdischen Wählerschaft, sondern Erdoğan. Um es nett auszudrücken, die Kurden sind ein sehr frommes Volk und die PKK leider offen kommunistisch, die BDP offen links. Zwar hat die BDP bspw. in einigen der Südostprovinzen die Mehrheit der Wähler gewonnen, auf Platz zwei rangiert aber immer die AKP.



    Die Independet (Unabhängigen) formieren sich nach der Wahl zur Kurdenpartei. In Van kam die AKP auf 40% hinter der BDP, in Diyarbakır auf 30%, in Mus auf 42%, in Batman auf 37% usw. Die BDP betrachtet die AKP mit Argwohn, weil sie eben eine Gefahr darstellt für sie. (Die Angaben kannst Du hier überprüfen 2011 Seim Sonular)

    So kommt es zu dem Kuriosum, dass zwar regional die BDP vor der AKP in der Gunst der kurdischen Wähler liegt, aber türkeiweit Erdogan deutlich mehr Stimmen von den Kurden auf sich vereinen kann. Die AKP wirbt eben offen als islamisch-demokratische Partei und zum Pech der BDP sind Kurden nun einmal tief gläubige Muslime.

    Die BDP hat verständlicherweise Befürchtungen, dass sie "überflüssig" werden könnte und Erdogan hätte nicht nur sein Ziel, den Kurdenkonflikt zu entschärfen und aus der Welt zu schaffen erreicht, er hätte sogar seinen Wählerkreis ausgeweitet.

    Zur Überraschung aller zieht die kemalistische CHP mit, was den kemalistischen Generälen missfallen wird. Erdogan ist ein Populist, der beste Redner im Parlament und er redet den Menschen nur allzu gerne nach dem Munde. Aber er ist ein exzellenter Stratege, was auch seine Feinde voller Missgunst anerkennen. Mit einem Schlag wird einen Keil zwischen die CHP und den Militärs schieben, sie weiter isolieren, seine Macht konsolidieren, gleichzeitig entfremdet er die BDP von den Kurden und kann auf Stimmenzuwächse hoffen. So ist Politik in der Türkei halt.

  2. #12
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    In der Türkische Presse wird betohnt das es nur ein wahlfach sein wird.

    aber dennoch ein kleiner erfolg für die anspannungen die man im lande antrifft.

  3. #13
    Kejo
    Zitat Zitat von Salvador Beitrag anzeigen
    In der Türkische Presse wird betohnt das es nur ein wahlfach sein wird.

    aber dennoch ein kleiner erfolg für die anspannungen die man im lande antrifft.
    Ja, natürlich ein "Wahl"fach. So wird es offiziell heißen. Aber wenn Jahre über Jahre fast jedes kurdische Kind dieses Fach besuchen wird, kannst Du dir denken. De facto wird es zu einem regulären Schulfach am Ende. Darauf kannst Du Gift nehmen.

  4. #14
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Ja, natürlich ein "Wahl"fach. So wird es offiziell heißen. Aber wenn Jahre über Jahre fast jedes kurdische Kind dieses Fach besuchen wird, kannst Du dir denken. De facto wird es zu einem regulären Schulfach am Ende. Darauf kannst Du Gift nehmen.
    naja solange man neben der Kurdischen sprache auch noch Türkisch unterrichtet ist doch alles im lot. Man Triff heutzutage noch Kurdische Eltern teile die kaum Türkisch Sprechen können meiner meinung sollte sowas der vergangenheit angehören denn genau diese Leute sind es die dem Terrorismus in denn Händen Fallen.

    Die Menschen im Lande haben genug gelitten ob Türke oder Kurde.

  5. #15
    Kejo
    Zitat Zitat von Salvador Beitrag anzeigen
    naja solange man neben der Kurdischen sprache auch noch Türkisch unterrichtet ist doch alles im lot. Man Triff heutzutage noch Kurdische Eltern teile die kaum Türkisch Sprechen können meiner meinung sollte sowas der vergangenheit angehören denn genau diese Leute sind es die dem Terrorismus in denn Händen Fallen.

    Die Menschen im Lande haben genug gelitten ob Türke oder Kurde.
    Genau meine Meinung. Mir hat mal ein kurdischer Opa gesagt, dass er es nicht verstehe, warum kein Kurdischunterricht in den Staatsschulen angeboten werde. Das wäre das Beste, weil man den Extremisten die Kontrolle darüber entziehen würde. Er hat auch Recht, wie ich finde. Kannst Du dich an diese Bilder erinnern, wo die DTP/BDP so 10 - 15 Kinder zusammentrommelte, 'ne Tafel auf öffentlicher Straße aufstellte und so tat, als würden sie Kurdisch unterrichten, nur um zu provozieren? Das können die z.B. auch nicht mehr machen. Glaub mir, was die BDP in diesem Fall nicht unterstützt, kann nur richtig sein.

  6. #16
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.065
    Zitat Zitat von Salvador Beitrag anzeigen
    In der Türkische Presse wird betohnt das es nur ein wahlfach sein wird.

    aber dennoch ein kleiner erfolg für die anspannungen die man im lande antrifft.
    Natürlich ist dieses Fach ein Wahlfach oder willst du gezwungen werden kurdisch zu lernen? Die Amtssprache in der Türkei ist Türkisch und wenn so mehr kurdische Kinder im Osten der Türkei eingeschult werden, um so besser.

    Nichtsdestotrotz bin ich der Ansicht, dass die Nachfrage sehr gering sein wird.

  7. #17

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668
    Ingegensatz zu den Israelis sind wir gewollt das es zwischen Türken und Kurden Brüderlich zugeht nicht wie bei denen wo sie die Palestinenser unterdrücken bis zum geht nicht mehr und alles nieder Bombardieren.

  8. #18
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Barney Ross Beitrag anzeigen
    Ingegensatz zu den Israelis sind wir gewollt das es zwischen Türken und Kurden Brüderlich zugeht nicht wie bei denen wo sie die Palestinenser unterdrücken bis zum geht nicht mehr und alles nieder Bombardieren.
    In Israel ist Arabisch sogar zweite Amtssprache und ein Pflichtfach in den Schulen.

    Zaaaaaaa

  9. #19

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668
    Hab vergessen zu erwähnen es gibt bei uns Kurdische Sender,Kurdische Sänger,Kurdische Schauspieler und jetzt soll als Wahlfach Kurdisch geben also wenn das mal nicht freiheit ist dann weiß ich nicht weiter.Auf jedenfal sieht es viel besser aus als vor 10 jahren.

  10. #20
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Barney Ross Beitrag anzeigen
    Hab vergessen zu erwähnen es gibt bei uns Kurdische Sender,Kurdische Sänger,Kurdische Schauspieler und jetzt soll als Wahlfach Kurdisch geben also wenn das mal nicht freiheit ist dann weiß ich nicht weiter.Auf jedenfal sieht es viel besser aus als vor 10 jahren.
    Dann kannst du als kurdischer Asylant ja beruhigt zurückgehen.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  2. Türkei 18.10.2009 Türkei, Bosnien, PKK
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 17:17
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38