BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 88

KUSTUNICA DROHT....

Erstellt von skenderbegi, 31.01.2007, 22:26 Uhr · 87 Antworten · 3.180 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von lepotan
    Zitat Zitat von skenderbegi
    ihr könnt ja euch kosova kommen holen .
    oder euch an meinen schamhaaren
    erhängen (selbstmord begehen)...
    glaub mir es gibt bessere und vorallem erträgliche wege sich umzubringen als deine schamharre zu benutzen. Außerdem will ich dir dein einziges prachtexemplar nciht wegnehmen.

  2. #42
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Lepoto
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Gjakova
    ja hab heute in denn nachrichten gesehn er will mit denn ländern die für eine aunabhäniges Kosova sind die zusammen arbeit abbrechen
    jaa soller ja ruhig machen
    von so einem idioten kann man ja nichts bessers erwarten
    es ist super für uns albaner....

    ich meine einer der zuerst nicht verhandeln will da er nicht dazu bemächtigt sein soll dann aber am nächsten tag einen neuen vorschlag bringt???

    die regierungsbildung in serbien blockiert mit dem argument von kosova.....

    jetzt droht er gar der nato!!!!!

    ein land das militärisch am boden ist die wirtschaft nicht gerade aufsteigende tendenzen zeigt innenpolitisch zerstritten droht anderen.

    unglaublich oder ????

    habe am suma gesagt der wird serbien nicht vorwärtz bringen.
    der würde wie milos alles machen um an der macht zu bleiben und darum benimmt er sich so damit er bei evtl. nachwahlen schon mal werbung machen.
    er droht nicht militärisch sondern mit beziehungen
    schwachkopf, einmal mehr für dich, verstehe das gelesene...
    ja ja das ist mir schon klar das er nicht militärisch drohen kann mit welchem militär auch.....

    vielleicht habe es nicht deutlich wiedergegeben betreffend der nato .soorrryy

    nur ist ja serbien bei der nato bei der partnerschaft für den frieden seit letztem herbst oder?

    ein beispiel wegen der drohnung;

    was denkst du wird sich das verhältnis besser zu deinem nachbaren wenn du ihn bedrohen würdest???? :idea: :idea:

  3. #43
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von drenicaku
    tigerS

    tja dann wurde uns ja zuerst kosovo entwendet im jahre 1970 von tito .
    wer hat denn die albaner 1912 gefragt, ob sie zu serbien gehören wollen?

    ihr habt es einfach besetzt! :wink:
    ? besetzt? wir haben es erobert damals galten andere regeln ,oder hat etwa griechenland südmacedonien besetzt oder hat bulgarien etwa ostmazedonien besetzt usw das waren alles eroberungen die wir vom Ottomannenreich holten ,wenn ihr im ottomannenreich eine autonomie gehabt hättet ,das were was anderes aber ihr hattet nichts Kosovo gab es nicht, also wie haben wir dann Kosovo besetzten können ? .

  4. #44
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von drenicaku
    tigerS

    tja dann wurde uns ja zuerst kosovo entwendet im jahre 1970 von tito .
    wer hat denn die albaner 1912 gefragt, ob sie zu serbien gehören wollen?

    ihr habt es einfach besetzt! :wink:
    ? besetzt? wir haben es erobert damals galten andere regeln ,oder hat etwa griechenland südmacedonien besetzt oder hat bulgarien etwa ostmazedonien besetzt usw das waren alles eroberungen die wir vom Ottomannenreich holten ,wenn ihr im ottomannenreich eine autonomie gehabt hättet ,das were was anderes aber ihr hattet nichts Kosovo gab es nicht, also wie haben wir dann Kosovo besetzten können ? .


    beherrschen.


    Nationalbewegung und Unabhängikeit
    Nach dem Ersten Balkan-Krieg erklärte Albanien 1912 seine Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich. Die Grenzen des neuen Staates wurden 1913 von den europäischen Großmächten auf der Londoner Botschafterkonferenz festgelegt. Dabei hatten Russland und Frankreich als Verbündete von Serbien erreichen können dass ein großer Teil des albanischen Siedlungsgebiets ( Kosovo u. der Nordwesten des heutigen Mazedonien) dem serbischen Staat zugesprochen wurde. Diese Entscheidung legte den Keim für den Kosovo-Konflikt am Ende des 20. Jahrhunderts. Die Botschafterkonferenz hatte auch beschlossen dass Albanien ein Fürstentum sein sollte. Zum Fürsten wurde der Deutsche Wilhelm von Wied erhoben der dieses Amt 1914 nur für wenige Monate ausübte. Von den Großmächten im Stich gelassen und abgelehnt von vielen albanischen Stammesführern und Beys konnte er seine Herrschaft selbst in der Umgebung der damaligen Hauptstadt Durrës nicht durchsetzen. Die Schaffung staatlicher
    Institutionen gelang nicht einmal in Ansätzen. Bei Ausbruch des Ersten
    Weltkriegs verließ Wilhelm das Land und kehrte nie zurück.

    http://www.uni-protokolle.de/Lexikon...Albaniens.html

    1. Quellen

    Elsie Robert (Hrsg.): Early Albania: A reader of historical texts 11th-17th centuries. (= Balkanologische Veröffentlichungen des Osteuropa-Instituts an der Freien Universität Berlin. 39). Wiesbaden 2003 ISBN 3-447-04783-6

    Acta et Diplomata Res Albaniae Mediae Aetatis. Hrsg. von Ludwig Thallóczy Konstantin Jireček und Milan Šufflay. Bd. 1: Wien 1913; Bd. 2: Wien 1918.

    2. Darstellungen

    Bartl Peter: Albanien. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Regensburg 1995. ISBN 3791714511

    Elsie Robert: Historical Dictionary of Albania (= European Historical Dictionaries 42). Lanham 2004. ISBN 0810848724

    Jordan Peter (Hrsg): Albanien. Geographie - historische Anthropologie - Geschichte - Kultur - postkommunistische Transformation. (=Österreichische Osthefte. Sonderband 17). Wien Frankfurt am Main u.a. 2003. ISBN 3-631-39416-0

    upps sorry keine serbische quelle 8O

  5. #45

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Wieso sollten wir die Albaner Fragen,wir haben das Land 1912 zurück erobert von den Türken und nicht von den Albanern.

    Kosovo gehörte uns weit weit vor 1912,die osmanen haben uns das Land ^1389 gestohlen und haben es 1912 eben wieder an uns abtretten müssen,dem rechtsmässigen Besitzer.

  6. #46
    Avatar von Srb-ija

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von Velez
    Zitat Zitat von Srb-ija
    Zitat Zitat von lepotan
    @skenderbegi: und in dir steck auch richtiges uck-schwein.
    tut mir leid wenn du moslem bist dann nehmen wir halt uck-esel-

    ejj majstore sta ima u bosni???

    ti mislis u RS!!!

  7. #47
    hahar
    Zitat Zitat von Srb-ija
    Zitat Zitat von Velez
    Zitat Zitat von Srb-ija
    Zitat Zitat von lepotan
    @skenderbegi: und in dir steck auch richtiges uck-schwein.
    tut mir leid wenn du moslem bist dann nehmen wir halt uck-esel-

    ejj majstore sta ima u bosni???

    ti mislis u RS!!!
    bist du schon alt genug fürs militär!

  8. #48
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Wieso sollten wir die Albaner Fragen,wir haben das Land 1912 zurück erobert von den Türken und nicht von den Albanern.

    Kosovo gehörte uns weit weit vor 1912,die osmanen haben uns das Land ^1389 gestohlen und haben es 1912 eben wieder an uns abtretten müssen,dem rechtsmässigen Besitzer.
    kannst du auch mal auf fakten eingehen oder hast nur kacke im kopf...?

    MILOS

    Was für ein besitzer willst dir holen den boden von kosova dann komm und hol es dir du untauglicher nichts nutz. packe dier paar kilos ein und dann will dich aber nie mehr sehen...
    will dich sehen wie du kämpfen wirst.
    denn ich werde dort sein sollte es dazu kommen du blindschleiche.

  9. #49
    Avatar von Srb-ija

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von hahar
    Zitat Zitat von Srb-ija
    Zitat Zitat von Velez
    Zitat Zitat von Srb-ija
    Zitat Zitat von lepotan
    @skenderbegi: und in dir steck auch richtiges uck-schwein.
    tut mir leid wenn du moslem bist dann nehmen wir halt uck-esel-

    ejj majstore sta ima u bosni???

    ti mislis u RS!!!
    bist du schon alt genug fürs militär!

    hab meinen Dienst in der Armee schon gemacht wie es sich auch für einen Patrioten gehört!!!!!!!!!!!

  10. #50
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von drenicaku
    tigerS

    tja dann wurde uns ja zuerst kosovo entwendet im jahre 1970 von tito .
    wer hat denn die albaner 1912 gefragt, ob sie zu serbien gehören wollen?

    ihr habt es einfach besetzt! :wink:
    ? besetzt? wir haben es erobert damals galten andere regeln ,oder hat etwa griechenland südmacedonien besetzt oder hat bulgarien etwa ostmazedonien besetzt usw das waren alles eroberungen die wir vom Ottomannenreich holten ,wenn ihr im ottomannenreich eine autonomie gehabt hättet ,das were was anderes aber ihr hattet nichts Kosovo gab es nicht, also wie haben wir dann Kosovo besetzten können ? .


    beherrschen.


    Nationalbewegung und Unabhängikeit
    Nach dem Ersten Balkan-Krieg erklärte Albanien 1912 seine Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich. Die Grenzen des neuen Staates wurden 1913 von den europäischen Großmächten auf der Londoner Botschafterkonferenz festgelegt. Dabei hatten Russland und Frankreich als Verbündete von Serbien erreichen können dass ein großer Teil des albanischen Siedlungsgebiets ( Kosovo u. der Nordwesten des heutigen Mazedonien) dem serbischen Staat zugesprochen wurde. Diese Entscheidung legte den Keim für den Kosovo-Konflikt am Ende des 20. Jahrhunderts. Die Botschafterkonferenz hatte auch beschlossen dass Albanien ein Fürstentum sein sollte. Zum Fürsten wurde der Deutsche Wilhelm von Wied erhoben der dieses Amt 1914 nur für wenige Monate ausübte. Von den Großmächten im Stich gelassen und abgelehnt von vielen albanischen Stammesführern und Beys konnte er seine Herrschaft selbst in der Umgebung der damaligen Hauptstadt Durrës nicht durchsetzen. Die Schaffung staatlicher
    Institutionen gelang nicht einmal in Ansätzen. Bei Ausbruch des Ersten
    Weltkriegs verließ Wilhelm das Land und kehrte nie zurück.

    http://www.uni-protokolle.de/Lexikon...Albaniens.html

    1. Quellen

    Elsie Robert (Hrsg.): Early Albania: A reader of historical texts 11th-17th centuries. (= Balkanologische Veröffentlichungen des Osteuropa-Instituts an der Freien Universität Berlin. 39). Wiesbaden 2003 ISBN 3-447-04783-6

    Acta et Diplomata Res Albaniae Mediae Aetatis. Hrsg. von Ludwig Thallóczy Konstantin Jireček und Milan Šufflay. Bd. 1: Wien 1913; Bd. 2: Wien 1918.

    2. Darstellungen

    Bartl Peter: Albanien. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Regensburg 1995. ISBN 3791714511

    Elsie Robert: Historical Dictionary of Albania (= European Historical Dictionaries 42). Lanham 2004. ISBN 0810848724

    Jordan Peter (Hrsg): Albanien. Geographie - historische Anthropologie - Geschichte - Kultur - postkommunistische Transformation. (=Österreichische Osthefte. Sonderband 17). Wien Frankfurt am Main u.a. 2003. ISBN 3-631-39416-0

    upps sorry keine serbische quelle 8O
    albanische siedlungsgebiete sind was anderes als albanisches territorium ,den RS und Krajina sind auch serbische siedlungsgebiete gehören aber kroatien und bosnien . also hast du mir net meien frage beantwortet wo stehet das serbien kosovo besetzt hat ?.da steht genau das was ich geschrieben habe es sind eroberte gebiete aus der schlacht des Balkankrieges gegen die ottomannen , die serbien zugesprochen wurden .

Ähnliche Themen

  1. USA droht der Schweiz!!!
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 13:48
  2. Wieso kickt niemand Kustunica raus???
    Von Adriatic im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 18:54
  3. Droht Stromkollaps
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 19:03
  4. Chavez droht Israel und den USA
    Von Sulejman im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 13:51
  5. Adria droht Umweltkatastrophe
    Von Ivo2 im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 16:02